Ersch?tternde Realit

Diskutiere Ersch?tternde Realit im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Es ist Montag, der 3. Juni 2010, 5 Uhr morgens. Der adiowecker reißt Günther S. (46) aus dem Schlaf. Der Oldie-Sender spielt Modern Talking....

  1. #1 spookie, 21.10.2003
    spookie

    spookie Guest

    Es ist Montag, der 3. Juni 2010, 5 Uhr morgens. Der adiowecker reißt Günther S. (46) aus dem Schlaf. Der Oldie-Sender spielt Modern Talking.

    Herr S. quält sich aus dem Bett. Gestern ist es etwas später
    geworden. Bei der Arbeit. Dienst am Pfingstsonntag - mal wieder. Früher konnte er danach wenigstens ausschlafen. "Ja ja, der Pfingstmontag", murmelt Herr S.,"ist das wirklich schon sieben Jahre her?" Es hat sich wirklich einiges getan seit damals. Nur nicht in seinem Haus.

    Als 2005 die Eigenheimzulage plötzlich doch gestrichen wurde, mussten sie eben Abstriche machen. Und inzwischen hat sich Familie S. daran gewöhnt. An die frei liegenden Leitungen und den Betonfußboden.

    Gut, denkt Herr S., dass damals die Garage noch nicht fertig war. Denn der Wagen ist längst verkauft. Zu teuer, seit es keine
    Kilometerpauschale mehr gibt. Und mit Bus und Bahn dauert es
    in die City ja auch nur zwei Stunden.

    Und was man dabei für nette Leute trifft. Zum Beispiel die Blondine, die Herrn S. immer so reizend anlächelt. Zurücklächeln mag er nicht. Wegen seiner Zähne. Aber was will man machen?

    3000 Euro für zwei Kronen sind viel Geld. Und schon die Brille musste er selbst bezahlen. Hat dabei aber 15 Euro gespart. Weil er nicht gleich zum Augen-, sondern erst zum Hausarzt gegangen ist. Wegen der Überweisung.

    Trotzdem: Der Urlaub fällt flach. "Das könnte Ärger geben zu
    Hause", stöhnt Herr S. vor sich hin. Traurig erinnert er sich an letzte Weihnachten. Als es nichts gab.

    2009 wurde nämlich auch in der freien Wirtschaft das
    Weihnachtsgeld gestrichen. Im öffentlichen Dienst ist das ja schon länger her. "Und bis wann gabs eigentlich Urlaubsgeld?", fragt sich Herr S.- er kommt nicht drauf.

    Damals hatte man jedenfalls noch genügend Urlaub, um das
    Urlaubsgeld auszugeben. Heute sinds ja gerade mal 19 Tage im Jahr. Pfingstmontag? 1. Mai? Geschichte. Das stand nicht auf der Agenda 2010 - so hieß sie doch oder? Aber man soll nicht meckern. Die da oben, weiß Herr S., müssen noch viel mehr ackern.

    Darum kann Günther S. mit der 45-Stunden-Woche auch ganz gut leben. Er hat auch keine Wahl. Seit der Kündigungsschutz auch in großen Betrieben gelockert wurde, mag man es sich mit den Bossen nicht mehr verscherzen. Wer will sich schon einreihen in das Heer von sechs Millionen Arbeitslosen? Aber den Feiertagszuschlag für den Dienst an Pfingsten vermisst er schon.

    Was solls, in 23 Jahren, dann wird er 70, hat Herr S. es hinter sich. So üppig wird die Rente zwar nicht ausfallen, wenn das mit den Nullrunden so weitergeht. Doch wer weiß: Vielleicht bringt ihn das Rauchen vorher um.

    Obwohl er weniger qualmt, seit die Schachtel neun Euro kostet. Aber heute,auf den letzten Metern zum Büro, steckt Günther S. sich trotzdem eine an.
     
  2. Seni-B

    Seni-B

    Dabei seit:
    18.07.2003
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Moin Marc,

    endlich erzählt hier mal einer eine wahre Geschichte... :rolleyes:

    Ja,ja...die Zukunft wird bitter... ;(
     
  3. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    was ihr immer so alles glaubt :D :D :D :D :D :D
     
  4. #4 DonPromillo, 21.10.2003
    DonPromillo

    DonPromillo Guest

    Ja, da muss ich dir ausnahmsweise mal Recht geben.... :wink:
     
  5. Jerry

    Jerry

    Dabei seit:
    29.01.2003
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Porsche 911 Cabrio
    -> "Self-fulfilling prophecy"... oder "je lauter man heult, desto schlechter geht's einem".

    Scheint ein typisch deutsches Problem zu sein. In Benelux und Skandinavien schüttelt man über uns nur noch die Köpfe. Die haben die gleichen Probleme schon lange gelöst.
    Und haben jetzt eine geringere Arbeitslosigkeit und höheres Witschaftswachstum. 8o

    Aber die eigene soziale Absicherung über Staatsschulden auf Kosten der Kinder ist ja auch klasse. Wir haben ja auch Strom aus der Steckdose :] ...Also entwirft man in diesem unserem Lande lieber wüste Horrorszenarien, anstatt endlich was in Bewegung zu setzen...

    Nix für ungut und bitte nicht persönlich nehmen - aber ich kanns einfach nicht mehr hören. Das jämmerliche Rumgeeiere unserer "Volks-Vertreter" (die so ziemlich alles vertreten außer dem Volk) ist schon peinlich genug ... :(
     
  6. Seni-B

    Seni-B

    Dabei seit:
    18.07.2003
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    @ Jerry

    ...was hat das mit heulen zutun... :wand

    Meinst Du etwa,das die Wirtschaft in ein paar Jahren besser aussehen wird... :rolleyes:

    Ich lache mich schlapp :)) :)) :))
     
  7. #7 elTorito, 21.10.2003
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.299
    Zustimmungen:
    1.189
    Auto:
    W639/2 2.2 cdi Fiat Cinquecento 0.9 i.e.S
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w 6 3 9
    Wer zuletzt lacht lacht am meisten ;))
    Ich bin auch der Meinung das ein Umschwung nicht allzu weit weg ist.
    Man soll die Hoffnung nie aufgeben :rolleyes:
     
  8. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    alle sagen wie schlecht es uns geht! Ihr müßt mal hierher kommen! Blühende Landschaften sogar am Bau!!!
     
  9. #9 Ghostrider, 21.10.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    :D
     
  10. #10 spookie, 21.10.2003
    spookie

    spookie Guest

    Wo Ihr baut, da blüht nix mehr :)) :)) :))
     
  11. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Hi,

    diese Zukunftsvision halte ich für nicht realistisch, nicht nur, weil einige der Thesen nicht eintreten können (scheinbar hast Du die ganzen Reformen nicht so richtig verfolgt, sonst hättest Du es anders geschrieben).

    Die Idee finde ich aber nett, ist lustig geworden:)

    MfG
    Olli
     
Thema:

Ersch?tternde Realit

Die Seite wird geladen...

Ersch?tternde Realit - Ähnliche Themen

  1. Domainmissbrauch oder Realit?t ;-)

    Domainmissbrauch oder Realit?t ;-): Mercedes Class | Cash Advance | Debt Consolidation | Insurance | Free Credit Report at W202.com