B-Klasse Erste Eindr?cke?

Diskutiere Erste Eindr?cke? im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hi! Wollt mal fragen, ob schon jemand in der B-Klasse gefahren ist und wie sie so ist. Also Verarbeitung, Materialien, die verarbeitet wurden...

  1. #1 TheViperMan, 11.05.2005
    TheViperMan

    TheViperMan

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Skoda Octavia RS
    Hi!

    Wollt mal fragen, ob schon jemand in der B-Klasse gefahren ist und wie sie so ist. Also Verarbeitung, Materialien, die verarbeitet wurden etc. Vor allem im Vergleich zur aktuellen C-Klasse. Bei uns steht nämlich wieder ein neues Auto an und die B-Klasse steht evtl zur Auswahl.

    Gruß Viper
     
  2. #2 benzi2000, 11.05.2005
    benzi2000

    benzi2000

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin zwar das Auto noch nicht gefahren, aber bis jetzt habe ich über die Qualität der B-Klasse nur gutes gehört bzw. gelesen.
    In jeder Zeitung die ich gelesen hatte stand dass der Innenraum (Cockpit) von sehr guter Qualität ist und zu der C-Klasse kaum unteschiede sind. Nicht wie damals 97 bei der A-Klasse.
    Ich denke die Vearbeitungsqualität wird schon gut sein. 8)
     
  3. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    2.035
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Kennst du den W169?
    Dann kennst du von der Innenraumqualität auch die B-Klasse. Die sind nahezu identisch. Unterschiede zum W169 sind aus meiner Sicht lediglich das größere Platzangebot (aber von den Sitzen/Sitzposition identisch), die etwas eingeschränktere Handlichkeit und der höhere Preis.
    Im Vergleich zur C-Klasse kommt es eigendlich nur auf einen Punkt an: Brauchst du den Platz der B-Klasse?
    Ja = B-Klasse
    Nein = C-Klasse, weil es sich besser sitzt; ein geringer Spritverbrauch, besonders bei hohen Geschwindigkeiten und die Fahrdynamik ist besser.

    gruss
     
  4. #4 A170CDIL, 11.05.2005
    A170CDIL

    A170CDIL

    Dabei seit:
    10.11.2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    B 200
    Laut Autobild bietet die B-Klasse hinten genau 3,5 cm mehr Beinfreiheit als die A-Klasse, dazu einen größeren Kofferraum. Ob das den Mehrpreis rechtfertigt? ...

    Wir standen vor kurzem vor einer ähnlichen Entscheidung. Die B-Klasse haben wir letztlich wegen der Autotronic NICHT genommen und statt dessen einen C-Kombi mit bewährter 5-Gang-Automatik bestellt.

    Aus demselben Grund hatte ich schon meinen A150 OHNE Automatik gekauft, da ich keine Lust habe, Testfahrer für eine unausgegorene Autotronic zu spielen.
     
  5. -Sam-

    -Sam- alias CCCKlasse

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    2.483
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w211
    Naja, ich finde vor allem die Optik spricht für die B-Klasse und rechtfertigt damit den Mehrpreis.
     
  6. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    2.035
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Persönlich würde ich dir da zustimmen. Wenn man jedoch den Platz wirklich braucht (Familie => verreisen). Naja ...
    Wenn es um das Design geht so würde ich meinen müsste die B-Klasse deutlich billiger sein als die A-Klasse, aber das ist geschmackssache und darüber braucht man nicht diskutieren.

    gruss
     
  7. #7 A170CDIL, 11.05.2005
    A170CDIL

    A170CDIL

    Dabei seit:
    10.11.2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    B 200
    Tja, die Geschmäcker sind verschieden. Mir gefällt die A-Klasse besser als dieser M-Klasse-Verschnitt.
     
  8. #8 TheViperMan, 11.05.2005
    TheViperMan

    TheViperMan

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Skoda Octavia RS
    Ich kenne den W169. Aber ich finde, da war ein gewisser Unterschied zu unserer C-Klasse. Vor allem liegt die C-Klasse ein wenig besser auf der Strasse, vor allem mir Sportfahrwerk. Weiß zwar nicht, wie das Sportfahrwerk in der B-Klasse ist, aber alleine die Karosserieform bewirkt wohl mehr Neigung in Kurven. Den Platz für die hinteren Plätze bräuchten wir eigentlich auch nicht wirklich. Naja mal sehen, vielleicht gibts ja demnächst mal ne B-Klasse zur Probefahrt.
     
  9. #9 A170CDIL, 12.05.2005
    A170CDIL

    A170CDIL

    Dabei seit:
    10.11.2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    B 200
    Bei uns ging es wie gesagt um zwei Autos. Meine A-Klasse (W169) habe ich schon seit März und bin damit super zufrieden.

    Aktuell stand dann die Entscheidung für ein zweites Fahrzeug an, als Ersatz für unsere E-Klasse (W210). Die B-Klasse fiel wegen der problematischen Automatik aus dem Rennen, obwohl sie ansonsten durchaus gefallen hätte. So wurde es eine C-Klasse T-Modell.
     
  10. #10 TheViperMan, 12.05.2005
    TheViperMan

    TheViperMan

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Skoda Octavia RS
    Die Automatik wird wohl für uns eher kein Grund sein, da wir wenn möglich eigentlich immer Schaltwagen fahren. Naja mal schaun.
     
  11. #11 Sesselfurzer, 12.05.2005
    Sesselfurzer

    Sesselfurzer

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    bei uns in bielefeld, war diese woche "Las Strada" (oder wie das auch heist)

    neben Bmw, Audi und co. war natürlich auch Mercedes da und man konnte sich die neue B-Klasse gut anschauen.

    Leider saß eine person im auto und ich habe da nur vom außen ins auto reinschauen können und ich finde das die verarbeitung recht ordentlich ist.

    gefahren bin lich leider nicht. :(

    mfg
     
  12. #12 A170CDIL, 13.05.2005
    A170CDIL

    A170CDIL

    Dabei seit:
    10.11.2002
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    B 200
    Fällt mir gerade ein... bei einem Wendekreis von fast 12 Metern würde ich nicht mehr von "eingeschränkter" Handlichkeit sprechen. Zum Vergleich: Die C-Klasse T-Modell hat 10,8 m.
     
  13. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.200
    Zustimmungen:
    2.035
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Ich auch nicht, hab ich auch nie ;)
    Ich habe von eingeschränkterer Handlichkeit im Vergleich zur A-Klasse gesprochen und die hat ebenfalls auch einen größeren Wenderkreis als das C-Klasse T-Modell.

    gruss
     
  14. #14 Iceman66, 03.06.2005
    Iceman66

    Iceman66

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Hab heute in der Mainzer NL bei den Vorbereitungen für die offizielle Vorstellung morgen schon die ersten Modelle der B-Klasse dort in real gesehen. Ein riesen Schiff finde ich. Optisch deutlich grösser als die A-Klasse. Mir gefällt sie jedenfalls nicht und ich finde diese Klasse auch total überflüssig!
     
  15. #15 eugenW203, 04.06.2005
    eugenW203

    eugenW203

    Dabei seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    moin,

    bin heute den b 200 cdi gefahren, mir hat er ganz gut gefalen, fährt sich echt klasse. :tup :tup :tup :tup :tup :tup :tup
     
  16. #16 Steinbock, 04.06.2005
    Steinbock

    Steinbock

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    C63 AMG Kombi
    War heute auch kurz auf der Vorstellung der neuen B-Klasse, muß sagen nicht schlecht der Wagen. Vielleicht wird er ja länger gebaut als der Vaneo !
     
  17. #17 CRY_FoR, 04.06.2005
    CRY_FoR

    CRY_FoR

    Dabei seit:
    28.11.2002
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    2
    Optik: Sehr stimmig! Je länger ich ihn mir angucke, desto besser gefällt er mir.

    Sitzposition ist schön weit oben, das gefällt mir.


    Allerdings: Nur ein B200 CDI verfügbar. Kein 6-Zylinder mit mehr Dampf.
    Mit einer gehobenen Ausstattung 40.000 € teuer.

    Ganz ehrlich: Da gebe ich lieber noch 12.000 € mehr aus und habe einen S211 280 CDI. Größer, schneller (190 PS), komfortabler (E-Klasse, 6-Zylinder).

    Hätte ich ihn mit fast Vollausstattung für 35.000 € bekommen (abzüglich Rabatt natürlich) hätte man sich das ja mal überlegen können, sich etwas zu verkleinern, weil der Sohnemann mit bald 18 auch nicht mehr sooo oft mitfahren wird. Und für 2 Personen und Hund reicht die B-Klasse auch.

    Aber dazu ist er zu teuer im Vergleich zur E-Klasse und vermutlich auch zu unkomfotabel.
     
  18. #18 Steinbock, 04.06.2005
    Steinbock

    Steinbock

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    C63 AMG Kombi
    Also die B-Klassen die bei meinem MB Händler standen kosteten so um die 25 t € und das ist meiner Meinung nach in Ordung.
     
  19. #19 Zarrooo, 05.06.2005
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Außen fand ich die B-Klasse deutlich gefälliger als die A-Klasse mit ihrer Lieferwagen/Pampersbomber-Optik (Monospace-Design halt). Innenraum ähnlich wie bei der aktuellen A-Klasse, also ganz in Ordnung und kein Vergleich zur Billigplastik-Wüste im Vaneo und der alten A-Klasse. Eine vernünftige Sitzposition konnte nicht finden. Ist in einem Modell ohne Schiebedach vielleicht besser, weil man da den Sitz höherstellen kann, ohne mit dem Kopf ans Dach zu stoßen. Eine Probefahrt ist ausgefallen, weil nur handgerissene Exemplare zur Verfügung standen.

    Was mir noch aufgefallen ist: Die 20€ für vernüftige Gasdruckdämpfer als Haubenaufsteller hat man sich offenbar gespart und stattdessen einen 50Cent-Draht genommen - hatte mein Opel Kadett von 1986 auch. :rolleyes:

    cu ulf
     
  20. George

    George

    Dabei seit:
    09.10.2002
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Ich weise auch wieder gerne darauf hin, dass wenn man beim Konfigurieren seines "Traum-Bs" auf deutlich über 30t€ kommt, sich doch einmal bei den größeren Geschwistern umsehen sollte. Wie hier schon erwähnt wurde, ist der Innenraum hochwertig, zusammen mit Audi sicherlich das dezeitige Maximum in dieser Klasse, aber Dinge wie die Motorhaubenstange, 0815-Schlösser, Starrachse, Frontantrieb, Zweiventiler machen deutlich:
    Unterhalb der C-Klasse bekommt man keinen Mercedes!
    Ein gemopfter W203 mit M271 (180/200/230K) ist in Sachen Fahrkomfort, Fahrverhalten, Antrieb und Detailquali dem B deutlich überlegen! Braucht man wirklich den Platz, fährt man mit dem 211er völlig außer Konkurrenz - Im Zweifelsfall bekommt man preislich attraktive junge Gebrauchte direkt bei MB (MJ 2005). Ich finde es schon merkwürdig, dass viele Leute sich für A/B-Klasse interessieren und meist aus kleineren Fahrzeugen aufsteigen, sich dann aber trotz aller Vorteile von der größeren Außenlänge der echten Limos abschrecken lassen (eine E-Klasse ist übrigens dank Heckantrieb fast genauso wendig), obwohl bei einer Probefahrt die Unterschiede extrem auffallen!?

    Trotz allem sollte man natürlich die Konkurrenz des Bs nicht aus dem Auge verlieren - auch wenn viele Dinge eines MBs nicht würdig sind, so bietet er meines Erachtens gegenüber Touran, Corolla Verso etc. einige Vorteile.
    Wer sich >25t€ für en Fahrzeug aus Billig-Produktion (davon hat schon der B genug, aber deutlich weniger als die Konkurrenz) aus der Tasche ziehen lässt, sollte auch das lästern über Arbeitsplatzverlagerung etc. unterlassen.
     
Thema: Erste Eindr?cke?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wo .sind.die.batterien.bei.der.mbs.b.klasse.

Die Seite wird geladen...

Erste Eindr?cke? - Ähnliche Themen

  1. Mein erster Benz :)

    Mein erster Benz :): Hallo zusammen, hier möchte ich mich und mein Auto auch mal kurz vorstellen nachdem ich ja mein Unwesen hier im Forum treibe :D Der C200k W203...
  2. Die Wahl für mein erstes Auto fiel auf....

    Die Wahl für mein erstes Auto fiel auf....: Den CLK W209 (Bj. 2002-2006) ! Grüßt Euch Gemeinde... Nun stehe ich kurz davor das erste Vehikel ins Leben zu bringen. Informierte mich,...
  3. Euer erstes Computerspiel

    Euer erstes Computerspiel: würde mich mal interressieren was war euer erstes Computer-und evtl. Konsolenspiel?
  4. Erst Ausfall der Blinker und Scheibenwischer; SAM defekt? Batterie abgeklemmt, keine Leistung mehr

    Erst Ausfall der Blinker und Scheibenwischer; SAM defekt? Batterie abgeklemmt, keine Leistung mehr: Moin Leute, als Neuer im Forum stelle ich mich kurz vor. Ich bin 48 Jahre alt und habe seit einiger Zeit einen C 180 Elegance als T-Modell in...
  5. mein erster Stern

    mein erster Stern: Hallo allerseits, nun ists passiert: ein C200d mit dem OM654 und AMG-Lametta wurde bestellt und sollte kurz nach der Bescherung 2018 da sein und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden