Erster Winter mit Heckantrieb !?

Diskutiere Erster Winter mit Heckantrieb !? im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo alle, dies ist nun mein erster Winter mit Heckantrieb,und dann noch der krasse Wechsel von 255/40 18 auf 175/70 15....... 8o 8o 8o...

  1. tino.h

    tino.h

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle,

    dies ist nun mein erster Winter mit Heckantrieb,und dann noch der krasse Wechsel von 255/40 18 auf 175/70 15....... 8o 8o 8o


    ........ich denk ich fahr auf Eiern.... :motz: :motz:........ :tdw :tdw


    Wie sind eure Erfahrungen im Winter,hat jemand Tipps (Gewichte öä.),Erfahrungen,Kurzgeschichten ect........ =) =) =)


    :wink: Tino
     
  2. #2 Ghostrider, 20.11.2004
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    308
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    175/70 R15 ?
    Für ein Fahrzeug mit 163 PS ??
    Ist das richtig ??? ?(
     
  3. tino.h

    tino.h

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    ........ 8o 8o 8o.....Ghosti merkt alles.........


    195/65 15.......natürlich......


    :wink:
     
  4. C180

    C180

    Dabei seit:
    13.06.2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w202 Mopf Bj99
    Winter mim Hecktriebler ist einfach geil. Mann nehme ein Parkplatz, schalte das ASR/ESP aus und drücke das Gaspedal bis zum anschlag *g*.

    Anonsten einfach nen alten heikörper hinten reinschmeissen, falls es wirklich
    arsch glatt wird, dann passt das scho. Bei automatic noch auf winter schalten und die sache ist gegessen.
    Nur berg anfahren is net immer so schön mim hecktriebler.
     
  5. #5 Badewanne, 20.11.2004
    Badewanne

    Badewanne

    Dabei seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    3.234
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    S500
    Wir haben nie was besonderes gemacht und auch nie Probleme mit dem Heckantrieb gehabt...
    Klappt alles super! :tup
     
  6. #6 Stefan8485, 20.11.2004
    Stefan8485

    Stefan8485

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C-Coupe 350; S205; Vito
    Für mich ist es auch der erste winter mit Heckantrieb!
    Bin mal echt gespannt!

    Zur Not werde ich etwas gewicht in Kofferraum legen damit mein Heck net gleich wegrutscht :D
     
  7. #7 Georges, 20.11.2004
    Georges

    Georges

    Dabei seit:
    15.08.2003
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    C 250 td (S202)
    War jetzt auch schon wegen den 175ern geschockt 8o ;)

    Habe bisher eigentlich keine grösseren Probleme wegen Heckantrieb gehabt. Nur letztes Jahr während der Aufnahmen von meinem kleinen Driftvideo (zu finden im Videos & Bilder mit Beschleunigung-Teil) bin ich mal an einer Steigung nach hinten gerutscht beim Versuch anzufahren :rolleyes: . Im Grossen Ganzen macht es aber einen Riesenspass. Am besten beim ersten Schnee einen grossen leeren Parklplatz aufsuchen und das Verhalten des Hecktrieblers erproben. Also mal mit ESP und vielleicht auch ohne die Spass/Sicherheitsbremse probieren.
    Normalerweise regelt das ESP sehr schnell bei ausbrechendem Hinterteill, so dass ich behaupte dass es heute nicht mehr so kritisch mit einem Hecktriebler im Winter ist.
    Kannst dir das Video ja mal runter laden (Falls Spookie es noch auf seinem Server hat). Denke das ist auch meine schönste Geschichte im Schnee gewesen;)

    Ahja: ein bisschen Streusalz im Wagen kann nie Schaden;)

    Viel Gück und Spass im Winter dann mal:))
     
  8. #8 elTorito, 20.11.2004
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Du hast ja auch ESP, ich glaube nicht das es da notwendig ist dir etwas im Kofferraum zu legen.

    Im Handbuch steht auch nicht das man wegen Hinterradantrieb sich was im Kofferraum legen muss, es haengt in erster Linie von der Fahrweise ab und nicht vom Auto und ob es Heck oder Vorderrad antrieb ist.

    Ich sag nur mit 80 Sachen den Gletscher hoch ... da musste das ESP zwar öfters Ackern, und beim runter fahren war des ABS etwas gefordert aber kein Thema gewesen, brauchte noch nichtmal Ketten, habe hinten 4-5 mm, Vorne habe ich ca 8mm, Bereifung 195/65 15. Macht euch alle mal kein Kopf, wenn Ihr bedenken habt wie euer Auto reagiert dann macht es wie einige hier sagen sucht euch ein großen Parkplatz und schaut einfach wie euer Fahrzeug reagiert.

    Sehr empfehlenswert auch ADAC Sicherheits training, da kriegt man danna uch nochmal beigebracht wie man bei einen Ausbruch des Fahrzeug reagieren muss bezogen auf Heck und Vorderantrieb und ESP oder ohne und AUtomatik oder ohne. Kostet auch nicht die Welt ca 120 EUR. für einen Tag (ca 8 Stunden)
     
  9. #9 Sagrosept, 20.11.2004
    Sagrosept

    Sagrosept

    Dabei seit:
    23.06.2002
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E280CDI
    Hallo

    Mein erster Hecktriebler war mein Ford Consul. Ich hatte mir auch schon Gedanken gemacht, wie ich mit dem durch den Winter komme. Da habe ich mir einfach einen freien ausreichend großen Parkplatz gesucht und bin da abends ein wenig rumgezirkelt. So habe ich recht schnell rausgefunden, wo im Schnee bzw. bei Glätte die Haftgrenze ist.

    War für mich die beste Lösung. Und: Man vergisst das nicht so schnell. Nach dem Consul kamen wieder 4 Jahre Frontantrieb. Dann bekam ich den 200E W124. Keine Elektronischen Helferlein, keine Gewichte, keine Probleme!

    Der W203 wird mit Winterreifen klar schwammiger und bei Glätte wird das Heck etwas nervöser. Aber das ESP regelt sehr gut.

    Also Leute; macht Euch keinen Kopp! Fahrt einfach vorsichtiger und langsamer. Dann braucht Ihr auch keine Gewichte im Kofferraum. Und denkt daran: Auch ESP und ASR können die Physik nicht überlisten! Schliesslich seid Ihr auch nicht die einzigen, die mit Heckantrieb und Kribbeln im Bauch durch die Gegend fahren.
     
  10. wierus

    wierus

    Dabei seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Hab in den letzten Tagen (seit Donnerstag Abend 15cm Neuschnee) wieder gesehen, wie erbärmlich die heckgetriebenen BMW, Mercedes und Co. schon bei kleineren Steigungen scheitern =) ...

    Auch die neuen W211 und W203 sind die ersten, die hängenbleiben.

    Dann kommen mit einigem Abstand die Fronttriebler und als letztes komm ich mit dem Subaru oder dem Pajero und lach alle hämisch aus =) :] :tup :prost .

    Ich mag den Winter :]
     
  11. #11 Ghostrider, 20.11.2004
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    308
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Die "Gewicht auf die HA" Geschichte würde ich bei modernen Autos sowieso mit Vorsicht geniessen.

    ESP und ASR haben schon genug zu regeln und dann auch noch die Gewichtsverteilung im Fahrzeug mutwillig beeinflussen ?

    Es geht einfach nichts über einen Fahrer mit dem berühmten "Ei unter dem Gaspedal" und einem Fahrgefühl nach "Popometer".

    Die Erfahrung machts.

    Die einfachsten Tipps :

    - Enteiser, Eiskratzer und Handbesen ins Auto
    - "Winter Wash" in den Scheibenreiniger
    - Immer etwas mehr Zeit im Winter einplanen
    - mehr Abstand halten
    - bewußt mit mehr Vorraussicht fahren
    - keine hektischen Fahrmanöver

    für die in Schneereichen Gebieten :

    - Schaufel oder Klappspaten
    - ein Eimer mit einem Salz - Sandgemisch
    - ein Abschleppseil

    für die, die viel auf der Autobahn unterwegs sind :

    - Tank nie in die Nähe der Reserve fahren
    - eine Decke ins Auto packen
    - Getränke nicht vergessen

    Es gab schließlich schon genug Staus, wo welche übernachten mußten.

    Über Winterreifen brauchen wir ja nicht diskutieren, oder ?!
     
    Hierundo gefällt das.
  12. #12 Kompressor-Jörg, 20.11.2004
    Kompressor-Jörg

    Kompressor-Jörg

    Dabei seit:
    28.02.2004
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Genau, die braucht man eh nicht! :] :D
     
  13. #13 BoehserFrank, 20.11.2004
    BoehserFrank

    BoehserFrank Guest

    Ich hatte letztes Jahr meinen ersten Winter mit Auto und Heckantrieb.
    Habe mir zwei Zementsäcke in den Kofferraum gelegt und muss sagen, dass ich wenig Probleme mit Schnee und Eis hatte, obwohl mein damaliger 190E ein Automatikgetriebe hatte und ich erst die richtige Dosis Gas und Bremse herausfinden musste!! :D
    Freue mich schon auf den ersten richtigen Schnee dieses Jahr mit meinem neuen W201.... :P
     
  14. #14 Brummel, 20.11.2004
    Brummel

    Brummel

    Dabei seit:
    30.08.2003
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Und wenn dann mal (wie fast immer im Winter) sehr wenig oder gar kein Schnee liegt komme ich mit meinem CLK und bin froh keinen Pajero oder Subaru fahren zu müssen... hin und wieder lache ich dabei auch hämisch :D

    Sorry, musste sein ;)


    Gruß
    Brummel
     
  15. #15 dark side, 20.11.2004
    dark side

    dark side

    Dabei seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    CLC 220 CDI
    Kennzeichen:
    c b
    bb
    * * * * *
    Die waren bestimmt noch mit Sommerreifen unterwegs oder weiß nicht was du unter kleinen Steigungen verstehst. Ich bin mit meinem C250 Td (früher mit meinem 190er) mit guten Wintereifen und ohne Gewichte im Kofferraum immer gut durch den Winter kommen und bis jetzt überall hingekommen.

    Gruß Thomas

    P.S. fahrtechn. habe ich nichts gegen den Winter aber ICH MAG DEN SOMMER ;)
     
  16. tino.h

    tino.h

    Dabei seit:
    08.04.2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0

    ......bin fast immer allein unterwegs,und hab nix weiter im Auto rumliegen.............werds erstmal mit ner 45kg Hohldiele versuchen,masehen wie er sich dann so gibt......


    :wink:
     
  17. #17 Lachsack, 20.11.2004
    Lachsack

    Lachsack

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Und was machen diejenigen von uns die sich keine Zeit lassen können und ebenfalls ihr erstes Hecktriebler/Winterjahr durchfahren müssen? Habe drüber nachgedacht mir statt Winterreifen lieber nen Winterauto zu kaufen. Aber ganz ehrlich aus meinem Stern steige ich nicht für 3-5 kalte Monate wieder aus, nur weil Schnee liegt oder wie man bei uns sagt Wasser, denn Winter gibts hier ja nicht. Also Unfallfreie Wintersaison. :wink:
     
  18. #18 Olly666, 20.11.2004
    Olly666

    Olly666

    Dabei seit:
    14.03.2003
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    An alle "Ich-pack-mir-was-schweres-in-den-Kofferraum-Leute"

    Ich weiß ja was euch bei nem Auffahrunfall durch den Kopf geht =)
    Ausserdem kostet es Sprit und man macht sich zum Klopps.

    Ich denke Winterräder und angepasste Fahrweise sind völlig ausreichend.
     
  19. #19 CRY_FoR, 20.11.2004
    CRY_FoR

    CRY_FoR

    Dabei seit:
    28.11.2002
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    2
    Da gibt es nur eine vernünftige Lösung: Früher aufstehen... :rolleyes:
     
  20. #20 Ghostrider, 20.11.2004
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    308
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Irgendwie kann ich diese Äußerung nicht verpacken.
    Hilf mir mal auf die Sprünge ...
     
Thema: Erster Winter mit Heckantrieb !?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. v klasse im winter

    ,
  2. v klasse heckantrieb

    ,
  3. v-klasse heckantrieb winter

    ,
  4. v klasse heckantrieb schnee,
  5. heckantrieb winter automatik,
  6. viano winter,
  7. viano im winter,
  8. vito im winter fahren,
  9. Mercedes im winter erfahrungen,
  10. v.klasse heck oder front,
  11. v Klasse Winter Fahrverhalten ,
  12. v klasse schnee,
  13. vito im winter,
  14. V klasse probleme Heckantrieb im Winter,
  15. V klasse heckantrieb probleme im schnee,
  16. v klasse hinterradantrieb,
  17. v-klasse Hinterradantrieb,
  18. heckantrieb im winter mercedes automatik,
  19. vito schnee forum,
  20. s205 mit automatik im winter,
  21. heckantrieb im Winter fahren mercedes,
  22. vito heckantrieb winter,
  23. vito tourer im winter,
  24. v klasse heck oder frontantrieb,
  25. viano im winter zu kalt
Die Seite wird geladen...

Erster Winter mit Heckantrieb !? - Ähnliche Themen

  1. Mein erster Benz :)

    Mein erster Benz :): Hallo zusammen, hier möchte ich mich und mein Auto auch mal kurz vorstellen nachdem ich ja mein Unwesen hier im Forum treibe :D Der C200k W203...
  2. W204 Motorgeräusche NUR im Winter..hilfe

    W204 Motorgeräusche NUR im Winter..hilfe: Hi Leute ...ich habe ein Problem bei meinem W204 c220 Bj 2011 Mopf 175 tkm drauf... ich merke wenn es draußen kalt ist, besonderes Morgens wenn...
  3. Die Wahl für mein erstes Auto fiel auf....

    Die Wahl für mein erstes Auto fiel auf....: Den CLK W209 (Bj. 2002-2006) ! Grüßt Euch Gemeinde... Nun stehe ich kurz davor das erste Vehikel ins Leben zu bringen. Informierte mich,...
  4. Euer erstes Computerspiel

    Euer erstes Computerspiel: würde mich mal interressieren was war euer erstes Computer-und evtl. Konsolenspiel?
  5. Winter-Zubehör-Felgen 18 Zoll für den 118 CLA250 4-matic Bj2019

    Winter-Zubehör-Felgen 18 Zoll für den 118 CLA250 4-matic Bj2019: Hallo zusammen bin auf der Suche nach Felgen aus dem Zubehör in 18 Zoll für den Winter lt. allen Herstellern mit denen ich Kontakt aufgenommen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden