ESP, ABS Getriebeproblem

Diskutiere ESP, ABS Getriebeproblem im S-,S-Coupé, CL-, CLS-Klasse und Mercedes-Maybach Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Ich habe mit meinem S500 4 Matik Bj 2008 ein Problem. Ich habe die Suche schon bemüht aber konnte leider keine Lösung finden. Das Problem...

  1. #1 Mr.K 84, 26.04.2020
    Mr.K 84

    Mr.K 84

    Dabei seit:
    26.04.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Hallo
    Ich habe mit meinem S500 4 Matik Bj 2008 ein Problem. Ich habe die Suche schon bemüht aber konnte leider keine Lösung finden.
    Das Problem ist das bei eingeschalteter Zündung das gelbe ESP Dreieck blinkt, dabei spielt es keine rolle ob der Motor lauft. Wenn ich dann auf D schalte und M für manuell auswähle habe ich den 7 Gang drin, leider ist anfahren im 7 Gang nicht möglich, da das Fahrzeug denkt in Bewegung zu sein kann ich auch nicht in R schalten. Sobald das Fahrzeug anrollt spürt und sieht man im KI das der Wagen in den ersten Schaltet und der ganze spuck ist vorerst vorbei. Im Fehlerspeicher ist der Fehler Das Signal von der Komponente '' Y3 / 8N3
    (Abtriebswellendrehzahlsensor) '' ist nicht verfuegbar.
    im Getriebesteuergerät hinterlegt. Dies scheint ein bekanntes Problem zu sein also habe ich das Steuergerät bei einem Spezialisten eingeschickt und den Sensor austauschen lassen. Leider jetzt schon das zweite mal und der Fehler besteht noch immer. Der Fehler ist Sporadisch. Wenn der Fehler gerade da ist und das gelbe Dreieck blinkt kann ich mit einem Diagnosegerät eine Geschwindigkeit an der Hinterachse ablesen die zwischen 0 und 500kmh. Leider weis ich nicht genau woher das Geschwindigkeitssignal kommt.

    Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen.

    Grüße und bleibt gesund
     
  2. #2 Metamorphose, 26.04.2020
    Metamorphose

    Metamorphose

    Dabei seit:
    21.10.2013
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    129
    Auto:
    W205 C250 Limousine Avantgarde, Motor M 274 DE 20 AL, 9G-Tronic
    Hallo,
    ich glaube nicht, dass Du ein Getriebeproblem hast.
    Die blinkende ESP-Lampe ist seltsam.
    Würde eher in Richtung ESP Sensoren oder Kabelverbindungen suchen.
    Es gab wohl auch so ein Fehlerbild mit dem Beschleunigungssensor für die G-Kräfte.
    mfg
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.253
    Zustimmungen:
    3.629
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ist das Signal des Drehzahlsensors denn tatsächlich nicht vorhanden wenn man die Istwerte mit dem Diagnosetester abfragt?
     
  4. #4 Mr.K 84, 27.04.2020
    Mr.K 84

    Mr.K 84

    Dabei seit:
    26.04.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe die Tage die Chance mit Stardiagnose nachzuforschen woher das Geschwindigkeitssignal kommt. Ich habe leider nur Carly zur Hand. Damit kann ich eine Geschwindigkeit an der Hinterachse messen. Welcher Sensor es letztendlich ist gibt das gerät nicht her. Tacho steht bei 0.
    Der Fehler ist extrem Sporadisch, dh er kommt und geht manchmal im Sekundentakt
     
  5. #5 jpebert, 28.04.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Denke, Du hast ein Problem mit dem Getriebesteuergerät. Das EHS muss raus und der Drehzahlsensor gewechselt werden. Den bekommst Du wahrscheinlich nicht so einfach, wenn dann China, und dann ist das auch ziemliche Bastelei, das Teil zu wechseln, weil nicht zum Tausch vorgesehen. Alternativ kannst das EHS wechseln, dann ist alles neu. Leider teuer, das EHS und das Wechseln.

    Der Sensor sitzt auf der EHS - Platine. Wenn es der ist, an den ich denke. Könntest Du Baureihe etwas genauer angeben (WD? ???.???, FIN geht auch), dann such ich das Teil, wo Deine Diagnose den Fehler angegeben hat im StarFinder für Deinen Wagen raus. Ich denke, das ist auch das Teil was den Fehler verursacht.
     
  6. #6 Mr.K 84, 28.04.2020
    Mr.K 84

    Mr.K 84

    Dabei seit:
    26.04.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Der Sensor den du meinst wurde schon zwei mal ersetzt. Leider ohne erfolg.
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.253
    Zustimmungen:
    3.629
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Alles auch schon erlebt.. Neuteil rein und alles war gut. Diese Reparaturen sind leider auch nicht immer eine 100%ige Geschichte.
     
    jpebert gefällt das.
  8. #8 jpebert, 28.04.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    ... ja, weil man beim apopeln die Leiterbahn (Folie) beschädigen kann = Null Signal.
     
  9. #9 Mr.K 84, 28.04.2020
    Mr.K 84

    Mr.K 84

    Dabei seit:
    26.04.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Hattest du die Selben Symptome?
     
  10. #10 Mr.K 84, 04.05.2020
    Mr.K 84

    Mr.K 84

    Dabei seit:
    26.04.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Das Geschwindigkeitssignal kommt vom ABS Sensor hinten Rechts. Ein Neuer Sensor hat leider nicht geholfen.
     
  11. #11 jpebert, 04.05.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Na, dann wird es wie meistens nicht der Sensor selber sondern der Geber (Impulsring) sein.
     
  12. #12 Mr.K 84, 04.05.2020
    Mr.K 84

    Mr.K 84

    Dabei seit:
    26.04.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Wenn es der Impulsring ist dann hätte ich das Problem doch die ganze Zeit oder Lieg ich da falsch. Leider habe ich das Problem nur und ausschließlich im Stillstand und dabei spielt es keine Rolle ob der Motor läuft oder nicht.
     
  13. #13 jpebert, 04.05.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Übrigens, ich sehe langsam nicht mehr durch mit Deinen Angaben. Erst Antriebswellensensor, jetzt Raddrehzahlsensor/Impulsring und oben die Angabe Fehler käme von Komponente Y3 8N3 (die es bei der BR 221 gar nicht gibt lt. StarFinder 2016).

    Ich helfe zwar gern, aber Du spielst hier hoffentlich keine Spielchen mit denen Du sinnfrei bis auf persönlichen Spaß meinen guten Willen ausnutzt?
     
  14. #14 Mr.K 84, 05.05.2020
    Mr.K 84

    Mr.K 84

    Dabei seit:
    26.04.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Ich kann mir nicht vorstellen das es Menschen gibt die aus spaß sich Fehler ausdenken um die Gutmütigkeit anderer Menschen auszunutzen.
    Ich habe im meinem Fehlerspeicher "Signal von der Komponente '' Y3 / 8N3 (Abtriebswellendrehzahlsensor) '' ist nicht verfuegbar" hinterlegt. Diesen Sensor hat jedes 7 G Tronic soweit ich weis.
    Mit einem anderen Tester konnte ich dann feststellen das der Raddrehzalsensor hinten rechts ein Geschwindigkeitssignal an das ESP Steurgerät sendet, und zwar im Stillstand, bis zu 500km/h werden da angezeigt, nicht konstant sondern sehr schwankend. Das Signal verschindet übrigens wenn dar Wagen sich bewegt. Der Sensor wurde ersetzt und das Problem besteht immer noch. Ich habe den Impulsring durch das Loch angeschaut und habe keine Auffälligkeit gesehen.
    Der Fehler vom Sensor im Getriebe ist wohl ein Folgefehler der von mir falsch interpretiert wurde.
     
  15. #15 jpebert, 05.05.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Durch das Loch lässt sich der Impulsring schlecht beurteilen, vor allem, wenn der sich teils abgelöst hat, dann siehst Du das nicht. Erst wenn er ganz zerstört ist bzw sich nicht mehr mitdreht. Mach die Antriebswelle raus und schaue Dir das genau an. Du schreibst ja, dass das Signal vergleichsweise zu den anderen Sensoren zappelt, Impulsring ist da sehr wahrscheinlich.

    Wie dem auch sei. Prüflampe oder Multimeter, Kabel zum ESP-SG messen. ESP-SG könnte auch einen Defekt haben.
     
  16. #16 Mr.K 84, 05.05.2020
    Mr.K 84

    Mr.K 84

    Dabei seit:
    26.04.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Hast du eine Pinbelegung des Steckers vom ESP Steuergerät.
     
  17. #17 jpebert, 05.05.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Ja, muss ich aber erst raussuchen. Brauche die FIN dazu.
     
  18. Ak27

    Ak27

    Dabei seit:
    06.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe genau den selbe Fehler wie du Mr.K84 .. ich weiß leider auch nicht was das ist ich habe genau den selben Fehler im Getriebe + das Dreieck im Tacho. Wenn der Fehler bei Zündung an vorhanden ist (ist nicht immer) kann ich nur in D oder N nicht mehr in P oder R weil er denk ich fahr xx Kmh, ich muss erst 1m nach vorne dann knallt das einmal kurz (ich denke Abs greift kurz weil er denkt ich fahr 300+ aber dann sagen die Sensoren ich fahr nur 2kmh. Danach kann ich normal weiter fahren ohne Probleme oder ähnliches bis auf das Distronic ausgefallen ist. Mein Tacho ging sogar 1x nur bei Zündung an auf 260kmh und der Kilometer stand stieg an. Meine Hinterachse Geschwindigkeit soll laut obd auch bei über 300kmh liegen... Ich vermute das, dass ESP Steuergerät ein weg hat denn wenn der Fehler da ist lässt sich das ESP Steuergerät nicht auslesen "keinen Antwort vom Steuergerät" aber auf gut Glück das ESP Steuergerät zu Wechsel wollte ich eig. Nicht ... Kann man das Steuergerät einfach tauschen oder muss man es anlernen weiß das jemand ?
     
  19. #19 jpebert, 08.05.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    An Deiner Stelle würde ich mit einer vernünftigen Diagnose den Versuch unternehmen, das Problem einzugrenzen. Eigentlich hängt das weitere Vorgehen von diesem Ergebnis ab. Am besten Auto mal hochnehmen und alle Drehzahlsensoren abfragen. An den Rädern kann man dann auch drehen und schauen, wie sich die Drehzahlsensoren dort verhalten. Die Drehzahlsensoren Motor und Getriebe lassen sich so auch gut überprüfen.

    Ggf. muss auch die eine oder andere Sichtprüfung her (Ausbau) und ein bisschen Kabel messen. Dann zählt man eins und eins zusammen und macht sich über den wahrscheinlichsten Kandidaten her. ESP-SG bekommt man gut gebraucht, ein EHS ist da deutlich teurer, es sei den, man traut sich den Drehzahlsensor dort zu wechseln, was einiges an elektronischem Bastlergeschick erfordert neben selbst Getriebe leeren und befüllen. Naja und Impulsringe / Sensoren wechseln ist vom Material her Peanuts, halt etwas Arbeit, vor allem hinten.

    Glaube jedenfalls nicht, dass Spekulieren hier zur Lösung der Problems führt. Das ist wie bei einer klappernden Vorderachse und der Frage, die oft hier im Forum gestellt wird: Was kann es sein? Die Antwort müsste dann eigentlich lt.: Alles mögliche, muss man sich anschauen, findet sich aber (bei einem halbwegs fähigen Automechaniker). Wenn er nix findet, dann ist er definitiv unfähig. Ein Auto ist ja keine Wissenschaft und besteht aus Technik, die wenn Sie auf den Markt kommt, bereits 15-20 Jahre alt ist.
     
  20. Ak27

    Ak27

    Dabei seit:
    06.05.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ich danke dir erstmal für die ausführliche Antwort. Ich werde versuchen die von dir genannten Methoden einzusetzen. Ich werde heute erstmal richtig mit star Diagnose versuchen das Fahrzeug auszulesen und fange dann an jeden einzelnen Sensor zu prüfen. Ich hatte bis jetzt 2 Leute gefunden die das selbe Problem hatten und dort lag es wahrscheinlich am Abs Steuergerät leider habe die sich nicht mehr richtig im Forum gemeldet was es war..
     
Thema:

ESP, ABS Getriebeproblem

Die Seite wird geladen...

ESP, ABS Getriebeproblem - Ähnliche Themen

  1. ESP, ABS Getriebeproblem

    ESP, ABS Getriebeproblem: Hallo Ich habe mit meinem S500 4 Matik Bj 2008 ein Problem. Ich habe die Suche schon bemüht aber konnte leider keine Lösung finden. Das Problem...
  2. W211 esp abs Werkstatt aufsuchen keine Service kein Tacho

    W211 esp abs Werkstatt aufsuchen keine Service kein Tacho: Ich habe das Problem das mein Mercedes 320 cdi Abs esp Werkstatt aufsuchen anzeigt Keine servo Kein Tacho Dann funktioniert die Schaltung...
  3. Abs esp steuergerät Mercedes w168

    Abs esp steuergerät Mercedes w168: Guten Abend, Ich habe seit einiger Zeit das proplem das meine Abs sowie esp leuchte blinken und ich nicht schneller als 50 kmh fahren kann. Ich...
  4. W 203 Bj. 05/04 ESP ABS defekt/Star Diagnosis Werkstattipp?

    W 203 Bj. 05/04 ESP ABS defekt/Star Diagnosis Werkstattipp?: Ich habe seit einigen Wochen folgendes Problem: 1. Erst erscheint wechselnd ESP bzw. ABS nicht verfügbar Werkstatt aufsuchen im KI, ESP Warnlampe...
  5. Probleme mit Elektrik / ABS / ESP

    Probleme mit Elektrik / ABS / ESP: Hallo Zusammen, kurz zu meiner Kiste: TModell, E200 Kompresssor, 163 PS,. BJ 2001, MOPF Seit ich die Kiste habe, gibt es in der kalten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden