EU-Abgeordnete erwägen E-Mail-Steuern

Diskutiere EU-Abgeordnete erwägen E-Mail-Steuern im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Die haben doch echt nen Sockenschuss :rolleyes: Mitglieder des Europaparlamentes denken darüber nach, eine Steuer für E-Mails und...

  1. idk

    idk alias TranceMellow

    Dabei seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Renault Clio 1.2
    Die haben doch echt nen Sockenschuss :rolleyes:

    Denk nicht das sich das jemals durchsetzen wird... vor allem wie will man Kontrolliern ob jemand eine Mail schickt oder nicht???
    Total bescheuert... aber das zeigt mal wieder schön was die EU Heinis so in der Birne haben :sauer:

    Quelle: 0,1518,418224,00.html
     
  2. #2 w123fan, 26.05.2006
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.011
    Auf anderen Kontinenten jagt mal solche Idioten zum Teufel, hier bekommen sie noch für ihren elenden Stuß eine dicke Altersversorgung. Von den ganzen anderen Pfründen mal abgesehen. :motz:
    Wie wäre es mal mit einer Abgabe für blödes Geschwätz für diese Politidioten ? Es gäb nur noch reiche Länder und diese Irren wüßten mal, wie es sich mit einer Sozialrente leben läßt. Und so etwas soll ich dann noch wählen. Nein, danke. =)
     
  3. Joschy

    Joschy

    Dabei seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    der soll doch aufm Strich gehen und das Geld abgeben. :sauer:
    Bescheuerter Lurchi , mehr fällt mir dazu nicht ein. :motz:
     
  4. HomerS

    HomerS

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    W211
    "Der Vorstoß steht im Zusammenhang mit Forderungen nach einer "EU-Steuer", die die Gemeinschaft eines Tages erheben möchte, um ihre Finanzierung auf eine neue Basis zu stellen. Im Gespräch waren auch schon Steuern auf Flugtickets oder Zusatzforderungen an Ölgessellschaften."

    Also dürfen wir uns sowieso auf ne neue zusätzliche Steuer gefaßt machen. :rolleyes:
     
  5. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.436
    Zustimmungen:
    939
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Gegenvorschlag:
    Einführung einer Dummensteuer für Politiker, und alle Finanzprobleme wären ruck, zuck beseitigt.

    Jörg
     
  6. #6 w123fan, 26.05.2006
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.011
    Bezüglich der EU-Steuer setze ich meine Hoffnung auf die Franzosen. In diesem deutschen Vaterlande wird ja eh nur wieder gemeckert und sonst passiert nichts. :sauer: :rolleyes:
     
  7. #7 Zarrooo, 26.05.2006
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    737
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Ein sehr schöner Vorschlag, wie ich finde. :D Reden tun diese Herrschaften ja genug, nur haben sie meistens nichts zu sagen.

    cu ulf
     
  8. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    =) =) =) =) =) =) =) =) =)

    Was für ein Schwachsinn.
     
  9. #9 teddy7500, 26.05.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.482
    Zustimmungen:
    599
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Wenn April wäre wüsste ich was das ist. :rolleyes: 8)
     
  10. buelow

    buelow

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    Es lebe der Stammtisch und dessen Sprüche!! :D :P

    Na ja, ich finde es auch Schwachsinn!!
     
  11. #11 ulli1969, 27.05.2006
    ulli1969

    ulli1969

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Jagdpanther
    Demnächst wird wahrscheinlich über noch eine Kot- und Urinsteuer, eine Haarwuchssteuer, eine Atemsteuer und eine Grillsteuer nachgedacht.
    Wir brauchen wieder einen Kaiser!
     
  12. #12 w123fan, 27.05.2006
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.011
    Dem Kaiser haben wir die Sektsteuer zum Aufbau der Flotte zu verdanken. :sauer:
    Der Kaiser ist weg, die Flotte ist weg, die Steuer ist noch da. :sauer:
    Und was lehrt uns das ? :rolleyes:
     
  13. #13 beardesignz, 27.05.2006
    beardesignz

    beardesignz

    Dabei seit:
    02.03.2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Höllenmaschine
    daraus kann man doch nur eins lernen:

    Jetzt oder nie -- -Anarchie

    =)
     
  14. #14 teddy7500, 27.05.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.482
    Zustimmungen:
    599
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Gibt es das wirklich, oder ist das ein Witz? 8o
     
  15. #15 w123fan, 27.05.2006
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.011
    Leider kein Witz. Da wäre im übrigen noch die Leuchtmittelsteuer... :rolleyes:
     
  16. #16 teddy7500, 27.05.2006
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.482
    Zustimmungen:
    599
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Was mann sich alles so einfallen lassen kann. :rolleyes:
     
  17. #17 Zarrooo, 27.05.2006
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    737
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Die wurde 1993 im Rahmen der Harmonisierung des EG-Binnenmarktes abgeschafft (zusammen mit der Salzsteuer, der Teesteuer und der Zuckersteuer).

    Es gab auch noch die Essigsäuresteuer, die Spielkartensteuer und die Zündwarensteuer (alle 1981 abgeschafft). Eine Speiseeissteuer wurde letztmalig 1971 in Bayern erhoben.

    cu ulf
     
  18. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.436
    Zustimmungen:
    939
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Und das hier gab es auch maL:

    Die Fenstersteuer ist eine Steuer, die ein Eigentümer auf die zu seinem Wohnraum gehörenden Fenster zu zahlen hatte.

    Die Fenstersteuer ist inzwischen historisch.
    Es gab sie vom 24. November 1798 an für gut 100 Jahre in Frankreich als Tür- und Fenstersteuer (jährlicher Ertrag etwa 60 Mio. Francs), von 1695 bis 1851 in England, in Spanien bis 1910.

    In England wurde die Fenstersteuer zum ersten Mal 1695 erhoben, um die durch das Abfeilen von Münzen entgangenen Einnahmen zu ersetzen.
    Anfangs wurden für jedes Haus 2 Shilling erhoben, später zahlte man für Gebäude mit 10-20 Fenstern 4 Shilling und für mehr als 20 Fenster 8 Shilling.
    Als diese Gebühren immer mehr ausuferten, kam das sogenannte "Zustopfen", also das Zumauern der Fenster, in Mode.
    Zugemauerte Fenster waren von der Steuer ausgenommen, sofern das Füllmaterial mit den angrenzenden Mauern hamonierte.
    Um Steuern zu sparen, mauerten deshalb immer mehr Hauseigentümer die Fenster ihrer Häuser zu, wodurch eine wachsende Zahl von Bürgern des Tageslichts beraubt wurden.
    Insbesondere in den ärmeren Stadtvierteln nahm die Situation mit der Zeit groteske Ausmaße an.
    Die zunehmend unbeliebte Steuer wurde 1851 abgeschafft.
     
  19. #19 w123fan, 27.05.2006
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.011
    Dann habe ich wohl was falsch gelesen. Aber immerhin gab es diese idiotische Steuer ja lange genug. Denn was einmal eingeführt..... :rolleyes:
     
  20. #20 Zarrooo, 27.05.2006
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    737
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Das stimmt. Die Leuchtmittelsteuer wurde 1909 im Rahmen der Reichsfinanzreform eingeführt (schon damals schien "Reform" nur ein anderes Wort für Steuererhöhung zu sein).

    cu ulf
     
Thema: EU-Abgeordnete erwägen E-Mail-Steuern
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto Kennzeichen für eu angeordnete

Die Seite wird geladen...

EU-Abgeordnete erwägen E-Mail-Steuern - Ähnliche Themen

  1. Suche E-Mail Adresse Mitarbeiter Leasing Stuttgart

    Suche E-Mail Adresse Mitarbeiter Leasing Stuttgart: Hallo Zusammen, ich suche die E-Mail Adresse Mercedes Mitarbeiter Leasing Stuttgart. Gruss Hadschi
  2. Gelöst E-Mail Ändern

    E-Mail Ändern: Hi, ich würde gerne meine E-Mail ändern. Die momentan eingetragene E-Mail existiert nicht mehr, bzw. befindet sich auf einige Sperrlisten. Bevor...
  3. Sperrung von 10-Minuten Mailern

    Sperrung von 10-Minuten Mailern: Hallo, wir haben in letzter Zeit vermehrt Anmeldung von irgendwelchen Vollpfosten über 10-Minuten Emailprovider (z.B. drdrb.com). Beispiele: A...
  4. Benachrichtigungston bei Eingang einer E-Mail in Outlook

    Benachrichtigungston bei Eingang einer E-Mail in Outlook: Nachdem hier ja einige Super Spezis rumrennen, frag ich gleich nochmal hier... Wunsch: Outlook soll bei eingehenden Emails einen Ton von sich...
  5. Hat jemand eine Mail Adresse an die ich mich wenden kann ? Es geht um eine Beschwerde.

    Hat jemand eine Mail Adresse an die ich mich wenden kann ? Es geht um eine Beschwerde.: Hallo, habe schon einiges Versucht aber ohne Erfolg. Habe an diese Adresse geschrieben ; [email protected] Die Mail kommt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden