Euro 6 Diesel Pkw mit Euro 4 befüllen

Diskutiere Euro 6 Diesel Pkw mit Euro 4 befüllen im W205 / S205 / C205 / A205 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, ich habe einen Mercedes c 200 Euro 6 Diesel 2019. Ich reise in ein Land, in dem der beste Diesel, den Sie finden können, Euro4 ist. Weiß...

  1. #1 Arioilk, 03.07.2022
    Zuletzt bearbeitet: 03.07.2022
    Arioilk

    Arioilk

    Dabei seit:
    03.07.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe einen Mercedes c 200 Euro 6 Diesel 2019. Ich reise in ein Land, in dem der beste Diesel, den Sie finden können, Euro4 ist. Weiß jemand, was passiert, wenn ich meinen Tank mit diesem minderwertigen Diesel befülle? Ich habe gehört, dass es einige Sensoren im Motor gibt, die den Motor am Laufen hindern? ist das wahr? vielen Dank im Voraus
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    22.587
    Zustimmungen:
    3.665
    Auto:
    B 200
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h s k
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    Euro 4 und Euro 6 sind doch die Einstufungen der Motoren nach ihrem Schadstoff Ausstoß.

    Der Diesel Treibstoff ist doch für alle Dieselfahrzeuge gleich, ich kenne da keine Unterschiedlichen Kraftstoffe.

    Was die Qualität des Dieselkraftstoff in anderen Ländern angeht, das steht auf einem anderen Blatt.
     
    Arioilk gefällt das.
  3. #3 ratbaron, 03.07.2022
    ratbaron

    ratbaron

    Dabei seit:
    14.07.2021
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    W638 112 CDI / OM 611 DE 22 LA
    Ja wenn du nox Sensor hast kann sein dass der (temporär) spinnt wenn minderwertiger Diesel vertankt wird.

    wo gehts denn hin ? Idealerweise bei großen Tankstellen Ketten tanken , keine Hinterhof Buden und kein „Truck Diesel“
     
  4. #4 Arioilk, 03.07.2022
    Arioilk

    Arioilk

    Dabei seit:
    03.07.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank für Ihre Nachricht, Ich möchte den Iran besuchen!
     
  5. #5 jpebert, 04.07.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    1.015
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Wow, das ist ja mal 'ne Fahrt. Naja, Diesel ist Diesel. Da kannst Du nicht viel falsch machen. Um auf Nummer sicher zu gehen, kannst du vor- und nach der Fahrt den Kraftstofffilter tauschen. Das kosten nur ein paar Euro und schützt das gesamte Einspritzsystem vor Schmutz.
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23.639
    Zustimmungen:
    4.180
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    öhm... dem ist nicht so!
    Es gibt Länder (beispielsweise auch China) mit anderer Zusammensetzung (beispielsweise hoher Schwefelgehalt) des Kraftstoffs, was die Abgasnachbehandlung und diverse Komponenten des Einspritzsystems nicht vertragen.
    Da bringt auch kein K-Filtertausch etwas.
    Ich würde mit einem EU6-Diesel nicht in solche Länder fahren.
     
    Arioilk und ratbaron gefällt das.
  7. #7 jpebert, 04.07.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    1.015
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Der Iran hat ja noch ein paar Meter zu China ;)
    Bisher hat es in Dt. mit russischem Diesel ganz gut geklappt. Jetzt nicht mehr, wie wir wissen =) Warum soll das in Iran nicht funktionieren? Weil die den selber produzieren?

    In China verkauft VW und Co. dann andere Motoren als in Europa?

    p.s. Ich bin voll bei dir, dass es Qualitätsunterschiede gibt. Aber ich würde sagen unkritisch, da sich die Elektronik zu einem gewissen Grad anpasst. Am meisten würde mir Schmutz Sorgen machen, aber das bekommt man halbwegs mit dem Kraftstofffilter in Griff.
     
  8. #8 Bytemaster, 04.07.2022
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    3.334
    Zustimmungen:
    826
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    jff2k und Arioilk gefällt das.
  9. #9 Bytemaster, 04.07.2022
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    3.334
    Zustimmungen:
    826
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Öhm ... wir haben noch nie Diesel aus Russland bekommen. Was Du meinst ist Rohöl, was dann in unseren deutschen Raffinerien zu Diesel usw verarbeitet wird.

    Schon mal daran gedacht, das in Ländern wie dem Iran keine (wirklich *gar keine*) Diesel PKW unterwegs sind? PKWs fahren dort ausschliesslich mit Benzin oder Gas und die LKW sind meist uralte Kisten, die nicht mal wissen, wie man Abgasnachbehandlung schreibt.
     
    Arioilk gefällt das.
  10. #10 jpebert, 04.07.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    1.015
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Das täuschst Du Dich, es waren große Mengen.

    Der Link ist zwar hübsch, aber mit einfach mal lesen leider nicht getan.

    Kann ja alles sein, bloß ist es nicht so, dass gar keine neuen Autos dort fahren und / oder keine Diesel. Die Abgasnachbehandlung ist überwacht und geregelt, sollte kein Problem sein.
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23.639
    Zustimmungen:
    4.180
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Es ist ein Problem.
     
    ratbaron gefällt das.
  12. #12 ratbaron, 04.07.2022
    ratbaron

    ratbaron

    Dabei seit:
    14.07.2021
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    W638 112 CDI / OM 611 DE 22 LA
    Nicht andere Motoren, aber durchaus andere Abgasnachbehandlung.

    Ne sorry, das stimmt so nicht. Habe selbst einige solche Reisen hinter mir und ich im direkten Verwandten- und Bekanntenkreis.
    Gerade im Iran würde ich empfehlen auf jeden Fall in der Türkei volltanken (falls das die Route ist) und zumindest ein paar Kanister Ultimate zum Strecken dabeihaben.
    Oder andere Additive. Oft wird dort billiger Irak Diesel verkauft, der ist wirklich das Letzte.

    Fremdstoffe und Wasser kriegt der Kraftstofffilter locker hin, das ist nicht das Problem.
    Problem ist Kraftstoffzusammensetzung, deshalb wird dort der Diesel tatsächlich als "Euro4" (Kompatibel für Fahrzeuge bis Euro4) angepriesen.

    Gerade wenn du höhere Bergpässe usw. durchquerst, kannst du ganz schnell Probleme mit dem DPF bekommen. Den setzt es dir in wenigen 100-1000km zu.
    Gängig ist in diesen Ländern (unter anderem übrigens auch in Teilen Lateinamerikas), dass man den DPF entfernt und rauscodiert.

    Der NoX Sensor ist da noch dein kleinstes Problem da tritt bei vielen Modellen nicht mal ein Notlauf ein, wenn der Sensor hinten spinnt.

    Das ist aber auch dort alles kein unlösbares Problem, da die Probleme oft auftreten, wissen die Werkstätten sich und dir zu helfen.

    Ich würde so eine Reise aber auch nur mit einem dementsprechend vorbereiteten Auto unternehmen. Zumindest solltest du wissen, wie du den DPF bei Bedarf ausbaust und reinigst.
     
    Arioilk gefällt das.
  13. #13 Bytemaster, 04.07.2022
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    3.334
    Zustimmungen:
    826
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Ich meine hier im Forum hat mal einer gefragt, wie man beim Sprinter den DPF ausbaut, gerade wegen dieser Problematik, da er mit seinem Wohnmobilumbau nach Südamerika wollte und ab einer bestimmten Höhe (ich meine es waren 4000m/N.N.) die Luft zu wenig Sauerstoff enthält und dadurch der DPF nicht mehr regenerieren kann.
     
  14. #14 ratbaron, 04.07.2022
    Zuletzt bearbeitet: 04.07.2022
    ratbaron

    ratbaron

    Dabei seit:
    14.07.2021
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    W638 112 CDI / OM 611 DE 22 LA
    Ja, kann gut sein, dass da nichtmal eine forcierte / "Not" Regeneration per Tester mehr geht.
    Ab 50-100g ist das Ding dicht und bei entsprechendem Kraftstoff hast du das Ruck Zuck zusammen.

    PS. Mit der google suche "w205 c200 dpf off" findet man genug ergebnisse von Chiptunern etc. die sowas auch reversibel und teilweise sogar zum "selber flashen" mit dongle anbieten.

    DPF könntest du dir sicher auch einen gebrauchten defekten irgendwo besorgen, innenleben rauskloppen und mitnehmen. Bei bedarf umbauen und umflashen
     
    Arioilk gefällt das.
  15. #15 jpebert, 04.07.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    1.015
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Genau. Selbst wenn der irgendwann voll Sulfatasche ist. Wo ist das Problem? Hier passiert das auch nach x km statt nach y. Ich bezweifle, dass die paar km im Iran viel ausmachen. Von Spezialfällen abgesehen, von denen er ja nichts schrieb und wofür ein C200 mit normalen Fahrwerk mehr als ungeeignet sein dürfte. Da brauchst gar nicht erst über den DPF nachdenken.

    Und es ist doch völliger Quatsch das so gut wie keine Diesel im Iran fahren. Die Komatsus, Liebherr und JCB werden garantiert nicht mit der Handkurbel betrieben. Und der wohlhabende Perser fährt auch nur zum Sighseeing in der Rikscha. ;)

    Der Iran ist ja kein Entwicklungsland. Stark benachteiligt durch Sanktionen trifft es eher.
     
    paulsmb gefällt das.
  16. #16 jpebert, 04.07.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    1.015
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Da gebe ich Dir völlig recht. Aber, das hängt doch schwer von den Umständen ab. Darüber schrieb der TE nichts. Ich nehme an, dass es Dir auch nicht schwerfällt, den DPF auszuspülen sollte er irgendwann, wann immer das sein wird, voll Asche sein. Bei uns in Dt. fahren auch die allermeisten Autos nicht auf der Zugspitze herum. Man kann sicherlich darüber nachdenken, was dann passieren würde. Aber viel Sinn hat das in 99,9% der Fälle nicht.
     
  17. #17 ratbaron, 04.07.2022
    ratbaron

    ratbaron

    Dabei seit:
    14.07.2021
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    W638 112 CDI / OM 611 DE 22 LA
    Da kann ja @Arioilk am besten noch mal selber was zur geplanten Route schreiben.

    Vielleicht kann man den DPF Beladungsgrad und andere Livewerte sinnvollerweise bei so einer Reise eh regelmäßig überwachen.
    Ohne Diagnose würd ich so ne Reise eh nicht antreten :) Wenn irgendwas anderes kaputt geht hast du nämlich auch ein Problem.
     
  18. #18 Arioilk, 04.07.2022
    Arioilk

    Arioilk

    Dabei seit:
    03.07.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Es ist in der Tat, aber wie meine Untersuchungen! weiter, mir wurde klar, dass die Schwefel-ppm nicht, im schlimmsten Fall, sagen wir, hundert sein würden, aber im Iran in der Größenordnung von einigen Tausend! Also scheint es, als sollte ich meinen Plan überarbeiten :D
     
  19. #19 Bytemaster, 04.07.2022
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    3.334
    Zustimmungen:
    826
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Es ist aber ein Unterschied zwischen einem Euro 6 Diesel PKW und einem nicht mal Euro 4 erfüllenden Komatsu Bagger. Ich schrieb, das es dort keine Diesel PKW gibt. Bagger, Busse und LKW gibts dort als Diesel zu Hauf. Allerdings eben meist uralte Kisten oder so gut wie ohne Abgasnachbehandlung. Vom nicht vorhandenen AdBlue fangen wir gar nicht erst an.
     
  20. #20 jpebert, 04.07.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    1.015
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Die Behauptung stimmt genauso viel, wie Deine Aussage, Dt. hätte keinen russischen Diesel gekauft. Sorry in Massen.

    Weil es seit Jahren keine offiziellen Händler für europäische Autos wegen der Embargos im Iran gibt und damit selbstverständlich wenig EU6 - Autos, max. auf Umwegen eingeführte, kannst doch nicht zu dem Schluss kommen, dass es dort Null - Diesel PKW gibt? Und wenn nur Vorkriegsware. Sorry, die Welt ist ein bisschen größer ;)
     
Thema:

Euro 6 Diesel Pkw mit Euro 4 befüllen

Die Seite wird geladen...

Euro 6 Diesel Pkw mit Euro 4 befüllen - Ähnliche Themen

  1. W221 Brauche Rat nach Diesel-Update Diesel S350 Bluetec 4matic Euro 6

    Brauche Rat nach Diesel-Update Diesel S350 Bluetec 4matic Euro 6: Ich habe das Auto nach einem Update des Steuergerätes wiederbekommen und habe das Gefühl ein anderes Auto bekommen zu haben. Der Motor nagelt...
  2. Hardware-Nachrüstung für Euro 5 Diesel (W204)

    Hardware-Nachrüstung für Euro 5 Diesel (W204): Hallo zusammen, ich habe heute schon Post von meinem Mercedes Autohaus bekommen für die Hardware-Nachrüstung meines Euro 5 Diesel. Ich bekomme bis...
  3. Mercedes-Benz 308 CDI Diesel mit gelber (Euro 3) Feinstabplakette auf die Grüne Plakette umrüsten

    Mercedes-Benz 308 CDI Diesel mit gelber (Euro 3) Feinstabplakette auf die Grüne Plakette umrüsten: Hallo Mercedes-Experten, kennt sich vielleicht jemand aus, wie ich einen Mercedes 308 CDI mit einer grünen Plakette ausstatten kann und was es...
  4. Diesel oder Benzin bei S204 mit Euro 5 ??

    Diesel oder Benzin bei S204 mit Euro 5 ??: Hallo, ich liebäugle mit dem Gedanken mir einen gebrauchten C-Kombi der aktuellen Baureihe mit Euro 5 zu kaufen. Ursprünglich war ein C220 cdi...
  5. A170 Diesel mit Euro 2 Rote Plakette

    A170 Diesel mit Euro 2 Rote Plakette: Hallo Forum , <br><br>ich suche&nbsp; einen A170 mit roter Plakette....<br>Kennt jemand einen?<br>Vielleicht zu kaufen?<br><br>Grüße<br>