Fahrbericht der neuen E-Klasse (W211) - Aus Freude am Fahren

Diskutiere Fahrbericht der neuen E-Klasse (W211) - Aus Freude am Fahren im W211 / S211 Forum im Bereich E-Klasse; Autobild, 27.02.2002 - Zitate aus dem Fahrberichts, Online-Ausgabe AutoBild: AutoBild hat die neue Mercedes E-Klasse nun gefahren und fällt...

  1. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    4.908
    Zustimmungen:
    679
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Autobild, 27.02.2002 - Zitate aus dem Fahrberichts, Online-Ausgabe AutoBild:

    AutoBild hat die neue Mercedes E-Klasse nun gefahren und fällt ein sehr positives Urteil: 'E-Klasse, die neue Rasse. Was selbst die besten Fotos nicht zeigen können, verraten wir Ihnen hier: Der neueste Mercedes zeigt fahrdynamische Tugenden, die bislang nur einer bot - BMW. Ab jetzt ist alles anders.'

    Das Fahrzeug stellt sein Vorgängermodell in jeder Hinsicht in den Schatten: 'Dachte ich eben noch, die aktuelle E-Klasse (W 210) sei noch gar nicht reif für die Rente, so weiß ich jetzt: Das Gegenteil ist der Fall, sie war sogar überfällig. Denn Mercedes hat ein Auto entwickelt, das seinen Vorgänger in wirklich allen Belangen alt aussehen lässt.'

    Dabei fällt vor allem die neue fast sportliche Handlichkeit des Modells auf, die absolut an das Niveau der Konkurrenzmodelle von BMW heranreicht: '... die Baureihe 211 ist so unverschämt fahraktiv geworden, dass man beinahe glaubt, bei der falschen Marke gelandet zu sein. [...] Überhaupt ist die E-Klasse auffällig leise geworden. Bis Tempo 160 dringen kaum Fahr- und Windgeräusche zu den Passagieren durch.'

    Das Exterieur wirkt 'jugendlich frisch, dynamisch und trotzdem edel. Ja, auch modisch. Aber nicht so radikal neu, dass sich bisherige E-Klasse-Fahrer nicht wiederfinden könnten. Eine unspektakuläre Perfektion.'

    Auch am Interieur wurde gearbeitet: 'Die neue Baureihe 211, die am 16. März zu den Händlern rollt, ist automobile Evolution in Reinkultur. Voll gestopft mit Elektronik und so verflixt schlau, dass Mann (oder Frau) hinterm Steuer schon fast Komplexe bekommen könnte. [...] Die neue Leichtigkeit hat das Team um Chefdesigner Peter Pfeiffer mit in den Innenraum genommen. Dort überrascht ein Armaturenbrett, das schon fast an BMW erinnert. Elegant, sportiv geschwungen und auch ein wenig zum Fahrer orientiert. Die Instrumente fein gezeichnet. Und - ganz wichtig - die analoge Zeituhr ist wieder da. Einfach. Schön.'

    Das Fahrzeug wirkt kompakt und agil - die Ausstattung kann mit Aufpreisen bis auf das luxuriöseste Niveau gebracht werden.
    Zusammenfassend kommentiert AutoBild: 'Da muss sich BMW mit dem neuen Fünfer richtig was einfallen lassen'.


    Auch hinsichtlich der Qualität hat sich Mercedes eines Besseren besonnen: 'In jeder Ecke, an jedem Schalter, jeder Türverkleidung ist das Bemühen um Qualität zu spüren.' Die E-Klasse 'gibt uns das Vertrauen zurück, dass Mercedes endlich wieder an den richtigen Schrauben dreht.'


    Negativ wurde nur kurz folgendes bemängelt: 'Trotzdem: Wer sucht, findet auch beim W 211 Detailschwächen. Der lange, dürre Hebel zur manuellen Sitzverstellung wirkt alles andere als solide, ebenso die spiddelige Klappe der beleuchteten Spiegel in der Sonnenblende. Auch die verchromten Einstellringe der Klimaanlage könnten solider ausfallen. Und wer sich in der neuen E-Klasse chauffieren lässt, ärgert sich beim Aussteigen über den hohen Schweller und das flach abfallende Dach.'
     
  2. #2 pnh-135, 08.06.2002
    pnh-135

    pnh-135

    Dabei seit:
    20.05.2002
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Danke für diesen Bericht. Jetzt fehlen nur noch die Bilder und man kann es sich sparen die Autobild zu kaufen :]
     
  3. #3 C200 KOMPRESSOR, 28.06.2002
    C200 KOMPRESSOR

    C200 KOMPRESSOR

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    1
    Na ja, der Bericht ist ja ganz nett, aber von AutoBild. Da sollte man nicht allzu viel drauf geben.
     
Thema:

Fahrbericht der neuen E-Klasse (W211) - Aus Freude am Fahren

Die Seite wird geladen...

Fahrbericht der neuen E-Klasse (W211) - Aus Freude am Fahren - Ähnliche Themen

  1. Mercedes E-Klasse Baujahr 2013 W212 motorkontrolle leuchtet

    Mercedes E-Klasse Baujahr 2013 W212 motorkontrolle leuchtet: Motorkontrollleuchte leuchtet Motor hat keine Leistung mehr was ist das Fehlercode p24 63 was muss ich tun
  2. Sam Fahrer W211 350e Benziner

    Sam Fahrer W211 350e Benziner: Moin allerseits, weiß nicht ob das hierher gehört! Hätte da mal eine Frage zum Sam Fahrer für meinen W211 Benziner. Leider wurde dieses als defekt...
  3. W211 Motorumbau (270cdi zu 420cdi)

    W211 Motorumbau (270cdi zu 420cdi): Mahlzeit, da mein 270cdi langsam seinen Geist aufgibt (Turbo pfeift, Getriebe Rutscht, Wärmetauscher defekt und diverse undichtigkeiten) spiele...
  4. W211 / E280 Radio-Tausch bei LWL verkabelung

    W211 / E280 Radio-Tausch bei LWL verkabelung: Moin Moin, wie man im Norden so schön sagt :) Ich habe mir vor kurzem einen Mercedes E280, Modell W211, Bj. 2006 zugelegt. Verbaut ist ein Comand...
  5. C220CDI OM651 2011 undicht Ventildeckel muss neu

    C220CDI OM651 2011 undicht Ventildeckel muss neu: Moin, habe gestern meinen Luftfilter gewechselt, dabei ist mir am hinteren Ende des Ventildeckels ein massives Ölleck aufgefallen. Bin Heute...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden