Fahrersitz aus Sportpaket knackt im oberen Drittel der Rückenlehne bei Belastung

Diskutiere Fahrersitz aus Sportpaket knackt im oberen Drittel der Rückenlehne bei Belastung im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen, mein Fahrersitz aus dem Sportpaket knackt im oberen Drittel der Rückenlehne (schwarze Ledersitze mit Sitzheizung). Und zwar...

  1. #1 Big_Daddy, 08.03.2011
    Big_Daddy

    Big_Daddy

    Dabei seit:
    13.02.2010
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S212 Mopf Avantgarde Sportpaket
    Hallo zusammen,

    mein Fahrersitz aus dem Sportpaket knackt im oberen Drittel der Rückenlehne (schwarze Ledersitze mit Sitzheizung).
    Und zwar immer bei Be- und Entlastung, sprich beim Gasgeben und Bremsen. Nicht in Kurven.

    Hat schon jemand diese Erfahrungen gemacht und weiss Rat, wie ich es abstellen kann, ohne den Freundlichen
    dazu in Anspruch zu nehmen?

    Danke Euch sehr.
     
  2. #2 Alex-C32, 08.03.2011
    Alex-C32

    Alex-C32

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    CLK 500
    Hallo

    hab das bei meinem auch, aber nur bei starker und ruckartiger Seitenneigung. Hab mal gehört, das ein nachfetten der Federn und deren Aufnahmen helfen soll.
    Obs stimmt weiß ich nicht.

    Schöen Grüße
    Alex
     
  3. #3 donnick, 08.03.2011
    donnick

    donnick

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    W202/W209/W211
    bei meinem clk war das auch mal aber beim vorbeugen und wieder zurücklehnen.

    bei mir war im sitz eine feder gebrochen. wurde auf garantie bei mir getauscht.
     
  4. #4 Fliegzeugerin, 10.03.2011
    Fliegzeugerin

    Fliegzeugerin

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    E350T CDI BE
    Bei mir ist es ähnlich... der Fahrersitz knarzt irgendwie, aber eher ständig! Ist dahingehend etwas nervig, wenn weitere Passagiere im Wagen sitzen. Man wundert sich halt.. Fahre ich allein, höre ich es nicht: Musik soo laut. :D Wollte auch schon mal nach gehen, aber irgendwie ist es bislang nicht dazu gekommen.
     
  5. E.D.

    E.D. Guest

    Also der Sitzrahmen ist genietet, wenn die Nieten minimalst spiel haben, knackt und knarzt es. Abhilfe kann da WD40 bringen. Dazu muss die Rückenverkleidung raus und der Stoff / das Leder etwas abgepsannt werden. Dann alle Punkte wo der Sitzrahmengenietet ist gründlich und intensiv mit WD40 behandeln, dann ist in der REgel ruhe.

    Ein dauerhaft knarzender Sitz hat meist die Ursache an den Lenkpunkten der Schwingschale, sprich der Sitzfläche. Die Aluschale ist mit Kunststoffhaltern an einem Metallsteg fixiert, dort auch mit WD40 ran und man hat ruhe. Was auch noch knarzt ist die Konsolenverkleidung, da kann man sich mit Filz behelfen oder man bespannt die ganze Verkleidung mit Stoff :D


    [​IMG]
    Hier sieht man wo der Rahmen genietet ist udn überlappt, dort, wenn die Rückenverkleidung runter ist, mit WD40 in die Überlappung sprühen.

    [​IMG]
    Dieses klare Kunststoffteil unter der Sitzfläche einfach mit WD40 einsprühen, dann dürfte da auch das Dauerknarzen weg sein.

    [​IMG]
    Dann gibts da noch die Feder, die in der Regel keine Geräusche macht, es schadet aber nicht mal etwas WD40 hinzupacken.
     
    Fliegzeugerin und ogley gefällt das.
  6. #6 Fliegzeugerin, 10.03.2011
    Fliegzeugerin

    Fliegzeugerin

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    E350T CDI BE
    Oh, danke für die anschauliche Erklärung. Werde das gleich mal an meinen Mann weiterleiten. :D
     
  7. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.417
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    WD40 hat keine Langzeitwirkung.
    Deshalb würde ich an solchen Stellen eher Fett anwenden.
     
  8. #8 Fliegzeugerin, 11.03.2011
    Fliegzeugerin

    Fliegzeugerin

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    71
    Auto:
    E350T CDI BE
    Stimmt auch wieder.... Fett bleibt auch da, wo's soll...
     
  9. ogley

    ogley

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    CL 203
    Wie werden den überhaupt die schwarzen Spreitznieten von dem klaren Kunstoffbügel im Bild 2 ausgebaut ?
     
  10. E.D.

    E.D. Guest

    Ganz ehrlich, beim Sitz habe ich mit WD40 gute langzeit Erfahrungen gesammelt, denn ein leichter Schmierflim bleibt und das reicht dicke aus.
     
  11. #11 thomasoeli, 12.03.2011
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    134
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Du sprichst aus Erfahrung. ;)

    Aber mal im Ernst, ich habe letzten Jahr im Juni zum Mercedes-Treffen Manu´s Sitz mit dem besagten WD40 versorgt und seitdem sagt dieser keinen Mux mehr. :D
    Weiterhin wäre erwähnt, dass auch ich die o.g. Stellen an meinem Fahrersitz im April 2009 mit WD40 angesprüht habe und seit dem nie wieder etwas von meinem Sitz gehört habe. :D

    WD40 kann hier ruhig reichlich verwendet werden, da sich der Geruch sehr schnell wieder verzieht. Viel Glück dabei. :wink:

    @erostika: Die Spreitznieten brauchst du zum einsprühen eigentlich nicht ausbauen. Einfach die Sprühdose ne Weile draufhalten. ;) Falls du das denn auch meinst.
     
  12. E.D.

    E.D. Guest

    Wo siehst Du da Spreiznieten?
     
  13. #13 thomasoeli, 12.03.2011
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    134
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Er meint bestimmt die schwarzen Dinger, aber wie eine Niete sind das Ding wirklich nicht aus. :) Ich habs mir zwar noch nicht genau angeschaut, aber ich behaupte mal das die Dinger gesteckt bzw. geschraubt sind.
     
  14. E.D.

    E.D. Guest

    Das sind aber keine Nieten, das sind Metallschrauben. Die haben ja auch was auszuhalten, da sie die dynamik des Sitzes mitmachen - merkt man auch daran das es knarzt wenn es drunter trocken ist. ;)
     
  15. ogley

    ogley

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    CL 203
    Ja genau. Es ging um die schwarzen Schrauben.

    Ich hab jetzt mal alles schön mit WD 40 eingesprüht. Dann ist es weniger aber nicht weg. Das komische ist wenn ich vorne die Sitzfläche mit der Hand runter drücke habe ich den Eindruck das es von hinten am Sitzkissen knarrt. Abhilfe kann ich mir dadurch kurzzeitig verschaffen das ich den Sitz einmal nach vorn klappe =)

    Wenn ich am Vorgeklappten Sitz auf der Fläche rumdrücke knarrt es allerdings nicht. :motz:

    Das blöde ding ist doch nirgends mehr am Rahmen befestigt, oder ?

    Meno. Ich hoffe das nimmt noch ein Ende.
     
  16. #16 thomasoeli, 12.03.2011
    thomasoeli

    thomasoeli

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    134
    Auto:
    W204 C220 CDI BE Avantgarde EZ 05/2013
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Gib deinem Sitz mal ein, oder zwei Tage. Bei mir hats auch knapp nen Tag gedauert bis sich alles verteilt hat. Danach sollte auch Ruhe sein. :) Ansonsten kannst du auch mal die Rücklehne abschrauben und dort alles einsprühen was eventl. knarzen könnte.

    Ich habe bei mir z.B. die Rückwand abgenommen und hinter das Gitternetz ein altes T-Shirt geklemmt. :D Ob das nun wirklich gegen das quietschen hilft sei dahingestellt, weil eher vermute, dass das Knarzen von unter dem Sitz kommt.
    Hast du auch mal alle Federn eingesprüht die du siehst?

    Ich drück dir die Daumen. :wink:
     
  17. ogley

    ogley

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    CL 203

    Damit bin ich schon durch :]

    Von oben bis unten schön mit Filzklebeband den Rahmen abgeklebt. Die Schale aus dem komischen Strohgeflecht hatte immer am Rahmen gescheuert. Danach war auch Ruhe. Zumindest in der Rückenlehne.

    Aber jetzt wart ich mal. Fahr halt nicht alle Tage mit den Wagen.
     
  18. A.R.B.

    A.R.B.

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.297
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C32 & C320
    Hallo, zusammen!

    Zu Emanuel´s Tipp mit dem WD40 kann ich im Moment nur den Daumen heben. :tup Denn Emanuel hatte mir damit kürzlich am C320 den Fahrersitz "entknarzt". :D :tup Der Sitz gab in schneller durchfahrenen Kurven bisher immer ein paar dB ab. :driver Nun ist da Ruhe eingekehrt. (Nun fehlt mir fast schon diese Art von Rückmeldung als "Querbeschleunigungssensor"... =) )

    Gruß,
    A.R.B.
     
  19. Mannny

    Mannny

    Dabei seit:
    05.08.2004
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    2007 C 230 Sport
    Das Gekreiche meines beifahrers hat den gleichen effekt. :D
     
    A.R.B. gefällt das.
Thema: Fahrersitz aus Sportpaket knackt im oberen Drittel der Rückenlehne bei Belastung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Fahrersitz gebrochen SLK 200

    ,
  2. leder knarzen filz

    ,
  3. mercedes e coupe sitz knackt

    ,
  4. Fahrersitz Ausbauen bei SLK 200,
  5. knacken ledersitz c63Amg w204,
  6. r172 Sitz abnehmen,
  7. W212 Sitz knarzt,
  8. c klasse sitz knackt,
  9. mercedes clk sitz ausbauen,
  10. mercedes a klasse knacken hinterachse w171,
  11. w203 sitz rückwand,
  12. slk Fahrersitz knackt,
  13. knacken im Fahrersitz slk,
  14. slk sitzgestell,
  15. w211 fahrersitz rückenlehne,
  16. kia fahrersitz klappert,
  17. w204 sitz knackt,
  18. w 211 Fahrersitz lehne kwitz,
  19. w204 sitz klappert,
  20. Fahrersitz wackelt gebrochen SLK 200,
  21. sitz knackt mercedes e klasse,
  22. w203 sitzkissen ausbauen,
  23. w202 knackt unten,
  24. slk 200 sitze quietschen ,
  25. w203 sitze quietschen
Die Seite wird geladen...

Fahrersitz aus Sportpaket knackt im oberen Drittel der Rückenlehne bei Belastung - Ähnliche Themen

  1. 209 Ersatzrad bei AMG-Sportpaket - was für eines?

    Ersatzrad bei AMG-Sportpaket - was für eines?: Hallo zusammen, der Vorbesitzer meines CLK (209) hat wohl die Ersatzräder getauscht, jedenfalls liegt da jetzt eine 225er Felge in der Mulde. Das...
  2. B220 Bremsscheiben Sportpaket Laufleistung

    B220 Bremsscheiben Sportpaket Laufleistung: Hallo zusammen, ich bin hier Neuling im Forum. Ich habe gestern mal die Bremsscheiben von meinem Vater seiner B-Klasse B220 inspiziert, da bald...
  3. Sitzheizung Fahrersitz ohne Funktion

    Sitzheizung Fahrersitz ohne Funktion: Hallo ! Fahre seit längerer Zeit einen Mercedes 280 /171 .Auf der Fahrerseite funktioniert die Sitzheizung nicht . Wer kann mir da...
  4. 2 Jahre alter C 63 AMG Fahrersitz durchgescheuert?

    2 Jahre alter C 63 AMG Fahrersitz durchgescheuert?: Servus Leute :-), bin neu hier und bekomme morgen meinen C 63 AMG Limo. Ist ein Junger Stern mit Garantie direkt von Mercedes Benz. Ist es...
  5. Hohe Geschwindigkeit = große Belastung?

    Hohe Geschwindigkeit = große Belastung?: Hallo Leute! Habe eine Frage: Wie gut bzw. wie schädlich ist es für das Auto wenn ich mit 200+km/h auf der Autobahn über einen längeren Zeitraum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden