Fahrersitz quietscht

Diskutiere Fahrersitz quietscht im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen, mein Fahrersitz quietscht bei den geringsten Unebenheiten im Bereich der unteren Rückenlehne. Ist das nach 2 1/2 Jahren normal?...

  1. #1 Panikandreas, 28.02.2005
    Panikandreas

    Panikandreas

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mein Fahrersitz quietscht bei den geringsten Unebenheiten im Bereich der unteren Rückenlehne. Ist das nach 2 1/2 Jahren normal? Hat jemand eine Idee was man machen kann? Die Daten: W203SC + Ledersitze

    PS: An meinem Gewicht kann es definitiv nicht liegen ;)

    Gruß
    Andreas
     
  2. stern

    stern

    Dabei seit:
    29.04.2003
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    0
    naja wenn du die stelle genau weisst, würd ichs mal mit etwas öl probieren!

    sind das elektrische sitze nehm ich an oder?
     
  3. #3 Panikandreas, 28.02.2005
    Panikandreas

    Panikandreas

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Öl? Es sind Ledersitze mit Sitzheizung. Na die genaue Stelle weiss ich nicht. Anhand verschiedener Gymnastikübungen während des Fahrens konnte ich den unteren Teil der Rückenlehne lokalisieren. Kann man vielleicht die Plastikcover der Rückseite abbauen? Dann hätte man eine Chance mit Öl.
     
  4. stern

    stern

    Dabei seit:
    29.04.2003
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    0
    abbauen kann man alles, aber ob das dann auch wieder alles richtig zusammenbekommst ist die frage, vor allem bei den dann doch etwas teureren sitzen!

    wenns quietscht muss es wohl geölt werden, aber selber machen ist auch nicht immer der letzter weisheut schluss probier doch mal wenn das auto steht am sitz zu wackeln und das du so vll rausbekommst, wo das geräusch genau herkommt, sachen auseinander zu bauen ohne genau bescheis zu wissen ist immer so ne sache!

    oder fahr mal zu mb und frag ob man das nur ölen muss, oder wirklich was kaputt ist, dann kann dir hier bestimmt noch jemand helfen wie man den sitz auseinandernimmt!
     
  5. #5 Panikandreas, 28.02.2005
    Panikandreas

    Panikandreas

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde wohl mal vorbeifahren. Hätte ja sein können, das hier irgendjemand auch das Problem hatte.
     
  6. #6 pappagismo, 28.02.2005
    pappagismo

    pappagismo

    Dabei seit:
    05.01.2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hab´ich bei meinem 208er auch. Alle Ölversuche waren mehr oder weniger erfolglos. Wollte eigentlich den Sitz ausbauen, war nur zu kalt.
    Schreib doch mal, was die Werkstatt gemacht hat, was es kostet und ob es sich lohnt.
    Gruß
    Pappagismo
     
  7. #7 Sagrosept, 01.03.2005
    Sagrosept

    Sagrosept

    Dabei seit:
    23.06.2002
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E280CDI
    Ja genau das Problem habe ich auch. Ich habe mich auch noch nicht rangetraut. Daher behelfe ich mir momentan noch mit lauter Musik :P

    Wäre aber interessant, was Mercedes dagegen tut...
     
  8. #8 digitalis, 02.03.2005
    digitalis

    digitalis

    Dabei seit:
    03.08.2003
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem T-Modell ( 5/2003) war das gleiche Problem.
    Sitzrückseite abgeschraubt, Silicon- oder Teflonspray auf die Federn gesprüht, Rückseite wieder angeschraubt : quietschen beseitigt !
     
  9. #9 Panikandreas, 02.03.2005
    Panikandreas

    Panikandreas

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Also, komme grad aus der Niederlassung Berlin am Salzufer.

    Zitat Kundendienstmitarbeiter: "Der Sattler muss den Sitz ausbauen und aufmachen. Wenn dann nichts an der Konstruktion gebrochen ist, dann werden diverse Rahmenteile mit einem speziellen Fett behandelt und der Sitz wieder eingebaut."

    Kostenpunkt mind. 180 Euro

    Und auf Kulanz geht da gar nix. Trotz erst 37TKm und regelm. Inspektion. In der Gewährleistungszeit war ich nur 1x bei DC gewesen, weil es gab nur das knarzende Dach zu beanstanden. Hat nichts geholfen, ich soll zahlen.

    Vielen Dank digitalis, so werde ich es machen. Sind eigentlich nur unten die beiden Schrauben oder gibt es noch mehr?
     
  10. AMG A1

    AMG A1

    Dabei seit:
    08.02.2004
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    hab das gleiche prob mit meinen ledersitzen
    aber eher ein Knartschgeräusch wenn die Sitzwange seitlich zum Einstieg an die Kunstoffblende scheuert.

    aber nur auf der Fahrerseite, wobei ich eine andere Seitenblende habe wegen Memorysitzverstellung,

    Habt ich auch alle vollelektrische Sitze, daß es an der seitenblende aus Plastik liegt ??
     
  11. #11 Stefan8485, 02.03.2005
    Stefan8485

    Stefan8485

    Dabei seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C-Coupe 350; S205; Vito
    HI

    Ich habe an meinem Auto auch dieses Quitschgeräusch aber auch nur auf dem fahrersitz. (Leder)

    War vorher kurz bei meinem Händler und wollte was holen und hab mir gleich einen Service-Meister geschnappt um ihm das zu zeigen.
    Er sagte ich sollte die Abdeckung (wo die Schalter für die Sitzverstellung intergiert ist) ausbauen und an die betroffene stelle etwas Rindledercreme oder so hinschmieren. das es von dem Sitzpolster kommt. es ist auch nur wenn das Sitzpolster belastet ist (bei mir zumindest).

    Jetzt wollte ich mal euch fragen ob das jemand schon benutzt hat und was man da empfehlen kann.???

    Bye stefan :wink:
     
  12. #12 erni203, 03.03.2005
    erni203

    erni203

    Dabei seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bei mir quitscht auch nur der Fahrersitz.
    Liegt aber an der Plastikverkleidung (Abdeckung). Das Sitzkissen drückt dagegen wobei das Quitschgeräusch entsteht.
    Ich werde das Teil mal ausbauen und ein bisschen Material wegfeilen.
     
  13. #13 DC-Heini, 04.03.2005
    DC-Heini

    DC-Heini

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Servus aus Wien

    Ich hatte das gleiche Problem. Irgendwelche Schrauben die die Lehne halten oder so.
    Wurde aber in der Werkstatt erledigt. Würde auf keinen Fall ÖL verwenden. Hat irgenwas mit der Seitwärtsbewegung zu tun. d.h. wenn du links, rechts Druck ausübst?
    War laut Werkstatt rel. leicht / rasch zu erledigen.
    Ansonsten viel Glück mit deinem MB.
    Meiner ist nicht mal 2 Jahre alt und ist Dauergast in der Werkstatt.
    ca. 20 mal in einem Jahr bis jetzt. (ich besitze ihn aber erst 1 Jahr)
    lg
    DC-Heini
     
  14. #14 freehold01, 28.04.2007
    freehold01

    freehold01

    Dabei seit:
    12.11.2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Bis 03/2008: S203 C200TK Ab 03/2008: Passat Variant 2.0TDI (170PS)
    Mein Sitz quitscht auch.

    Wie bekomme ich den Fahrersitz aus der Sitzschiene?

    Hat jemand eine Foto Doku für die Sitzdemontage.

    Gruss freehold01
     
  15. #15 pop.dominic, 15.05.2007
    pop.dominic

    pop.dominic

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    hatte das gleiche problem mit meinem C 200 K bj. 2005.
    rate dir nicht etwas dagegen zu unternehmen.
    bei mir haben die Leute von DC versucht es zu beheben, aber auch heute (seit uber einen monat) sind sie noch nicht in der lage den fahrersitz in sein originalzustand zu bringen.
    schrauben sind nicht alle in ordnung, plastikteile sind verkrummt, sie haben den skellet des sitzes gewechselt da sie es verkrummert hatten, und zuletzt haben sie mein Neck Pro system kaputt gemacht.
    viel gluck,
    Dominic
     
  16. #16 -=SaKKa=-, 16.05.2007
    -=SaKKa=-

    -=SaKKa=-

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    @ Panikandreas

    du kannst die rückenlehnenverkleidung ganz leicht abnehmen...
    ...einfach die zwei 25torx schrauben unter der lehnenverkleidung herausschrauben und die verkleidung abnehmen.
    am besten eine zweite person sich in den sitz setzen lassen und du schaust dann von hinten welche der lenks und quer gerippten feder an einander reiben....diese dann einfach mit etwas gewebeband umwickel, so das nicht mehr metall auf metall scheuert. quitschen behoben, rückenlehne montieren und wieder das ruhige fahren genießen :D

    arbeitsaufwand ca.5-10 minuten!!!!

    gilt übrigends auch für die anderen hier erwähnten problemfälle...zb 209er

    gruß -=SaKKa=-
     
Thema: Fahrersitz quietscht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lkw sitz quietscht

    ,
  2. sitz clk quietscht

    ,
  3. sitzlehne Auto knarzt

    ,
  4. sitz quitscht vito,
  5. w209 Sitz knart,
  6. fahrersitz knarzt rueckenlehne W203,
  7. quietschen beim autositz beheben,
  8. Sprinter quietschen Fahrersitz,
  9. Mercedes w204 Rückenlehne quitscht ,
  10. elektrischer sitz quietscht 639,
  11. w203 plasteverkleidung am sitz abbauen,
  12. fahrersitz quietscht mercedes s204,
  13. clc 220 quietschen,
  14. w209 sitz quietscht,
  15. w204 Beifahrersitz quitscht bei Vibration ,
  16. auto sitz quietscht mercedes,
  17. w207 sitzlehne knarzt,
  18. w205 fahrersitz quietscht garantiefall,
  19. w203 fahrersitz quietscht,
  20. quietschen pkw sitz mercedes,
  21. c klasse sitz quietscht,
  22. w212 sitz quietscht,
  23. mercedes vito fahrersitz ckwitcht
Die Seite wird geladen...

Fahrersitz quietscht - Ähnliche Themen

  1. Lüfter Heizung quietscht

    Lüfter Heizung quietscht: Moin Leutz, Sagt mal wie komme ich am leichtesten an den Heizungslüfter? Ich tippe, dass er irgendwo hinterm Handschuhfach sitz, weil ich da...
  2. Sitzheizung Fahrersitz ohne Funktion

    Sitzheizung Fahrersitz ohne Funktion: Hallo ! Fahre seit längerer Zeit einen Mercedes 280 /171 .Auf der Fahrerseite funktioniert die Sitzheizung nicht . Wer kann mir da...
  3. 2 Jahre alter C 63 AMG Fahrersitz durchgescheuert?

    2 Jahre alter C 63 AMG Fahrersitz durchgescheuert?: Servus Leute :-), bin neu hier und bekomme morgen meinen C 63 AMG Limo. Ist ein Junger Stern mit Garantie direkt von Mercedes Benz. Ist es...
  4. W220 S500L MOPF - Sitzverstellung Fahrersitz nicht tief genug

    S500L MOPF - Sitzverstellung Fahrersitz nicht tief genug: Guten Tag, ich bin vor kurzem vom W210 auf den V220 Mopf umgestiegen. Leider geht der Fahrersitz nicht so weit runter wie beim 210er.. Der...
  5. CL 203 quietscht hinten

    CL 203 quietscht hinten: Hallo, Seit dem Kauf habe ich nur Probleme mit meinen Wagen, dazu mache ich nochmal eine Vorstellung. Auf jeden Fall versuche ich die Probleme...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden