Fahrrad contra Auto...

Diskutiere Fahrrad contra Auto... im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo, hier mal eine Geschichte,die ich diese Woche, erlebt habe. Ich war am vergangenen Montag mit dem Fahrrad in Frickenhausen unterwegs. Und...

  1. #1 JaguarXJ, 04.10.2009
    JaguarXJ

    JaguarXJ

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Jaguar XK8
    Hallo,
    hier mal eine Geschichte,die ich diese Woche, erlebt habe.
    Ich war am vergangenen Montag mit dem Fahrrad in Frickenhausen unterwegs. Und ich hatte es ziemlich eilig,weil ich einen wichtigen Termin in Nürtingen noch hatte. An einer Kreuzung näherte sich ein Golf von links. Er fuhr extrem langsam,denn der Fahrer telefonierte gerade mit seinem Handy. Als ich gerade dabei war die Kreuzung zu passieren, gab der Golffahrer plötzlich Gas und erwischte mich noch am Hinterrad von meinem Rad.
    Ich bin dabei rechtzeitig von meinem Rad „runter gesprungen“,so daß mir nicht viel passiert ist. Außer die rechte Hand, die ist nun in Gips habe ,da das Handgelenk angebrochen ist und ich muß noch einige Zeit den Gips tragen. Gleichzeitig haben einige Autofahrer sofort angehalten, um mir zu helfen. Jedenfalls hatte er noch frühzeitig gebremst,so daß nicht noch schlimmeres passiert ist. Der Fahrer gab an, daß er mich nicht gesehen hatte und entschuldigte sich bei mir. Wir haben alle beide auf die „Anwesenheit“ der Polizei verzichtet. Der Schaden an seinem Golf war größer als an meinem Rad. Mein Fahrrad wurde in der Zwischenzeit in einer Fachwerkstadt in Nürtingen auf seine Kosten wieder repariert und es steht schon wieder bei mir zu Hause.​

    Ich glaube ich habe am vergangenen Montag, einen Schutzengel dabei gehabt und bin froh, daß nicht noch mehr passiert ist.
    Grüße von Jörg ​
     

    Anhänge:

    • 94.jpg
      94.jpg
      Dateigröße:
      55,2 KB
      Aufrufe:
      450
  2. Phil_W

    Phil_W Guest

    Da hast du allerdings wirklich sehr tollerant reagiert!
     
  3. Simfra

    Simfra

    Dabei seit:
    28.11.2005
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    2007er E220 CDI T-Modell Avantgarde
    Verbrauch:
    Hallo Jörg,
    du hast gesehen, das der Kerl mit dem Golf telefoniert hat, deine Hand ist angebrochen und du hast auf Polizei verzichtet???? Dann kann man sich nur so einen Unfallgegner wie dich wünschen. Mal ganz ehrlich, was ist mit Spätfolgen an deiner Hand? Was ist mit deinen Schmerzen, den Arbeitsausfall? Mal drüber nachgedacht was denn so ist, wenn der Gute die ganze Sache umdreht, dir seinen Rechtsanwalt auf den Hals schickt, und Schadenersatz von dir fordert.
    Als mir eine Nachbarin in den Kotflügel meines Wagens gefahren ist, habe ich darauf bestanden, das die Polizei die ganze Angelegenheit aufnimmt, sicher ist sicher.
    -
    Viele Grüße
    Frank
     
  4. aaroh

    aaroh

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Offenbar hat die Menschenkenntnis und Gutgläubigkeit hier wenigstens ein Mal nicht getäuscht. Ist doch eigentlich ein wunderbares Beispiel, wie man die Dinge persönlich menschlich regeln kann - ganz ohne Polizei.

    Natürlich, die Realität gibt der Gutgläubigkeit selten Recht und ich hätte auch die Polizei gerufen....hab bei einem Unfall selber erlebt, wie eine "eindeutige" Situation vor Gericht gezerrt werden kann und plötzlich völlig offen ist. Gerade bei Verletzungen würde ich da gar nicht überlegen, muss insofern meinem Vorredner Recht geben...
     
  5. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.092
    Zustimmungen:
    2.056
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Schlichtweg aufgrund des Personenschadens hätte ich auf eine polizeiliche Aufnahme nicht verzichtet. Das hat mitunter auch den Grund, dass Deine Vesicherung davon Wind bekommen wird und sicher nicht für fremdverschuldete Behandlungskosten aufkommt.

    Die Polizei hätte für den Unfallgegner weitere unangenehme Konsequenzen gehabt: Unfall verursacht, mit Handy am Ohr, daher Emrittlugnsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung, welche durch die Handybenutzung sicher für ihn nicht positiv ausgegangen wäre, und so weiter und so fort...
     
  6. #6 Günnimatz, 05.10.2009
    Günnimatz

    Günnimatz

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    209
    ..zudem es doch auch so ist,das seine Krankenkasse,sofern es als Unfall gemeldet wird,den Hergang erklärt haben will.
    Diese wird sich dann die gesamten Kosten der Behandlung vom Verursacher bzw. seiner Versicherung zurückholen wollen.
    Allein aus diesem Grund sollte der Unfall gemeldet werden.
    Hoffe für Dich,das Du Dich nicht selber geschadet hast.
    Gruß
     
  7. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.092
    Zustimmungen:
    2.056
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Mit Versicherung meinte ich die Krankenversicherung. Wir sind da einer Meinung... :prost
     
  8. #8 Samson01, 05.10.2009
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Ich hätte bei entstandener Körperverletzung aus Sicherheit die Polizei hinzugeholt.
    Wärs nur das Rad gewesen- was der Verursacher ja auf seine Kosten hat reparieren lassen - OK
    Kann man aber drehen, wie Schmitz Katze - der Schwanz ist immer hinten.
    <EDIT>
    Nachher heißt es noch: der ist zu Hause beim ..... aus dem Bett gefallen
     
  9. #9 teddy7500, 05.10.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.454
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Kommt eben auch ein wenig darauf an, welche persönlichen Erfahrungen man schon mit solchen Dingen gemacht hat.
    Für mich kommt sowas ohne Polizei daher nicht mehr in Frage, das habe ich einmal gemacht und das werde ich nie wieder tun.
     
  10. #10 JaguarXJ, 05.10.2009
    JaguarXJ

    JaguarXJ

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Jaguar XK8
    An alle,
    besten Dank für eure netten Antworten nun ja wie ich nun lesen konnte sind die Ansichten zu meinem Beitrag von gestern arg verschieden aber das ist normal.

    Natürlich hätte ich die Polizei gerufen,wenn ich schlimm verletzt gewessen wäre oder sogar Alkohol eine Rolle gespielt hätte,aber so war es ja nicht.

    Ich war ja voll im Stress,denn ich mußte schnell weiter,da ich einen wichtigen Termin in Nürtingen hatte und ich habe großes Glück gehabt,das zufällig ein Nachbar von mir,die Unfallstätte passierte und mich mit samt Fahrrad mit seinem Bus nach Nürtingen mitgenommen hat.

    Meine Meinung dazu ist,man muß nicht wegen jeder Lapalie gleich die Polizei rufen und ich konnte mich ja noch vor Ort mit den Golffahrer einigen und Zeugen waren ja genügend anwessen.

    Da ich an diesen Montag noch nicht mal Zeit hatte zum Arzt zugehen,habe ich dies dann am Dienstag gemacht und dort wurde der Bruch am Handgelenk festgestellt aber nun ist ja alles wieder beim verheilen.Der Arzt wollte von mir noch nicht einmal wissen,wie das passiert ist.Und mit meinem Hundi bin ich auch schon täglich wieder unterwegs.

    Der Fahrer des Golfs hatte sich Tage später noch mal bei mir gemeldet und sich nochmals entschuldigt. Und zum Abschied schenkte er mir noch ein nettes Präsent(eine große Flasche Flensburger Pilsener und ein Budelschiff) dazu. Ist doch eine nette Geste finde ich.
    Grüße von Jörg
    P.S: Diesen Beitrag habe ich mit einen Finger geschrieben =)
     

    Anhänge:

    • 95.jpg
      95.jpg
      Dateigröße:
      87,8 KB
      Aufrufe:
      289
    • 96.jpg
      Dateigröße:
      78,3 KB
      Aufrufe:
      267
    • 97.jpg
      97.jpg
      Dateigröße:
      74,1 KB
      Aufrufe:
      257
  11. #11 Daniel 7, 05.10.2009
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.433
    Zustimmungen:
    2.560
    Auto:
    Renault Talisman Grandtour TCe225 Initiale Paris
    Offenbar habt ihr ja beide Glück gehabt. Du, dass du von einem ehrlichen und freundlichem Fahrer erwischt wurdest und dein Unfallgegner, dass er einen ebenfalls ehrlichen und freundlichen Gegner hatte ;)
     
  12. #12 Samson01, 05.10.2009
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Wenn es denn so unkompliziert abgeht, können alle Beteiligten zufrieden sein.
     
  13. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.092
    Zustimmungen:
    2.056
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Ich hoffe, dass es wirklich bis zum Ende so abgewickelt wird. Vorbildlich, von beiden Seiten...

    Gerade auch der Schädiger: Mist gebaut, dazu gestanden und entschuldigt... :tup
     
  14. #14 GrossmeisterB, 08.10.2009
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz
    Puh, also auch wenn der Gegner nett und tolerant ist, würde ich trotzdem die Polizei holen - wenn er wirklich so nett ist, hätte er dafür Verständnis...
    Gut, du hast ja Zeugen für den Vorfall (der Nachbar), im Ernstfall hättest du also gute Karten denke ich, aber ich hoffe jetzt einfach mal für dich, das sich durch den Bruch des Gelenks keine weiteren Komplikationen mehr ergeben.
     
  15. #15 teddy7500, 09.10.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.454
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Oh mann, das hat aber gedauert was? :D

    Naja wenn alles gut läuft, dann ist es für beide ok.

    Wie gesagt, ich habe andere Erfahrungen gemacht, und von daher nie wieder ohne Polizei.
     
  16. #16 GrossmeisterB, 09.10.2009
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz
    Dito!! Einmal den Fehler gemacht, auf dem Schaden sitzen geblieben - nie wieder!
     
  17. #17 JaguarXJ, 14.10.2009
    JaguarXJ

    JaguarXJ

    Dabei seit:
    18.07.2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Jaguar XK8
    Hallo Zusammen,

    seit gestern ist nun der Gips wieder weg und alles gut wieder verheilt.

    Auf der Heimfahrt vom meinem Arzt ist nun folgendes passiert.

    An einer Hauptstraße in Nürtingem mußte meine Frau anhalten,weil ein anderer Autofahrer aus einer Parklücke raus fahren wollte.

    In diesen Moment gab es einen fürchterlichen Schlag von hinten,ein Mini der hinter uns stand,wurde plötzlich von einen Sprinter erfasst,der ungebremst auf diesen auffuhr.

    In diesem Moment krachte der Mini in unser Heck (Rechte Seite) von unseren „ Winterauto „

    Fazit > Totalschaden,weil vermutlich der Rahmen im Heckbereich verzogen ist....<

    Unser 7er steht nun in der Werkstatt und morgen kommt ein Gutachter und dieser wird nun über die „ Zukunft „ des 7er entscheiden.

    Es ist Schade um Ihm,meine Frau ist gerne mit diesen gefahren. Anbei ein paar Bilder.

    Grüße von Jörg
     

    Anhänge:

    • 10.jpg
      10.jpg
      Dateigröße:
      58,3 KB
      Aufrufe:
      170
    • 11.jpg
      11.jpg
      Dateigröße:
      38,6 KB
      Aufrufe:
      109
    • 12.jpg
      12.jpg
      Dateigröße:
      54,8 KB
      Aufrufe:
      114
    • 15.jpg
      15.jpg
      Dateigröße:
      25,4 KB
      Aufrufe:
      102
    • 14.jpg
      14.jpg
      Dateigröße:
      32,1 KB
      Aufrufe:
      107
  18. #18 Karl204, 15.10.2009
    Karl204

    Karl204 Zweiter F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    746
    Auto:
    GLK 220 CDI
    schade um das schöne Winterauto, aber das ist ersetzbar, habt aber auch nur Pech im Moment,

    aber es kann nur besser werden,

    Gruß karl
     
  19. #19 teddy7500, 15.10.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.454
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Da habt ihr aber im Moment eine echte Negativserie. :(

    Hauptsache es ist euch nichts passiert. :tup :wink:
     
  20. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.422
    Zustimmungen:
    927
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Auch wenn es sich traurig anhört - Ein Unglück kommt selten allein.
    Hauptsache aber, dass es nicht zu Personenschäden gekommen ist.
    Blech läßt sich ersetzen.
     
Thema: Fahrrad contra Auto...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fahrrad contra auto

Die Seite wird geladen...

Fahrrad contra Auto... - Ähnliche Themen

  1. Datenkrake Auto, Spione rund ums Lenkrad: Welche Daten sammeln unsere Autos?

    Datenkrake Auto, Spione rund ums Lenkrad: Welche Daten sammeln unsere Autos?: Datenkrake Auto, Spione rund ums Lenkrad: Welche Daten sammeln unsere Autos? Bei mir haben sie die längste Zeit gesammelt, ich habe zwar nichts zu...
  2. Auto-Licht ohne Funktion

    Auto-Licht ohne Funktion: Hallo, bin neu hier, habe aber eine dringende Frage bzgl. vorgenannten Themas. Ich sags gleich: Bin technisch absolut nicht begabt, deswegen...
  3. Android Auto auf W205

    Android Auto auf W205: Hallo, ich habe ein W205, b.j.2018, Audio 20. Kann ich app "Android Auto" als navi im Auto benutzen? Habe versucht, aber leider erfolglos... Hat...
  4. Motorkontrollleuchte leuchtet aber Auto fährt normal weiter

    Motorkontrollleuchte leuchtet aber Auto fährt normal weiter: Hallo, habe folgendes Problem mit meinem C220 CDI BJ 2007 Habe mein Thermostat wechseln lassen und da stand beim Auslesen (Glühendstufe Signal...
  5. Das Auto springt aus unerklärlichen Gründen manchmal nicht an.

    Das Auto springt aus unerklärlichen Gründen manchmal nicht an.: Hallo zusammen, ich habe einen Mercedes E-Klasse W212, 1.8 Liter Turbo Benziner mit ca. 70 Tausend Kilometern Laufleistung und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden