Fahrspass

Diskutiere Fahrspass im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Dies ist ein Experiment Diese ganzen Diskussionen über längere Arbeitszeit für Frauen....die Flüchtlinge.....Parkplätze und und und ..diese...

  1. W210E

    W210E

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    MB Elegance W 210 T Modell BJ 1998 Maserati Biturbo 422 1988
    Dies ist ein Experiment
    Diese ganzen Diskussionen über längere Arbeitszeit für Frauen....die Flüchtlinge.....Parkplätze und und und ..diese Verbohrte Biestigkeit.........diese kleinkarierte Reiterei auf irgendeinem Käse geht mir auf den Geist. Ich hab gesucht gefunden nicht viel so mach ich mal den Anfang um von positiven Dingen zu erzählen und hoffe auf Echos.

    Morgen werd ich mal wieder auf den long Trail gehen. Mit meinem W210. Ich freu mich schon. Paris ist angesagt. Eine Nacht in meinem Zweitwohnsitz gutes Essen. Der Mercedes ist zu meinem Favoriten aufgestiegen. Seit ich ihn habe weis ich was Komfort ist. Das bring auch mein alter Cheyenne nicht hin. Lang hab ich meinen alten MB argwöhnisch beobachtet..aber nun ists ziemlich klar...er ist auch rostmässig grundsolide. So freu ich mich morgen auf eine regnerische windige Fahrt.
    Am nächsten Tag gehts dann gleich weiter nach Calais-Dover Südwestengland nach Salisbury. Ein Kinderspiel mit diesem schönen Auto. Familienbesuch meine Tochter wird vierzig .....oh mein Gott:P
    einen Tag später gehts schon wieder weiter Nach Edinburgh...liebe Freunde erwarten uns. Wir werden drei Tage bleiben.
    Dann kommt das dicke Ende. Wir werden von E. bis Dover durchfahren und dann weiter bis Arlon in Belgien. Da gibts dann die verdiente Ruhe in einem schönen Hotel und auch der Benz darf sich ausruhen .
    Nach einem guten Frühstück lass ich ihn noch einmal richtig laufen...bis wir dann wieder in München sind.

    Man merkt wohl...ich bin Autofanatiker und fahre gern und lang................das wird ein schöner Tripp.:driver
     
    Hubsi, the.only.one, Metamorphose und 2 anderen gefällt das.
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Empfehlung: bei der nächsten Anschaffung von E auf S upgraden! Dann wird's noch chilliger :)
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.620
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Viel spass auf deinem trip:)
     
  4. #4 elTorito, 01.03.2017
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Für Langstrecke ist auch der W638 sehr bequem und Chillig
     
  5. W210E

    W210E

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    MB Elegance W 210 T Modell BJ 1998 Maserati Biturbo 422 1988
    Cafe Procope nähe Odeon eine Offenbarung.....der mercedes? Ich glaub ich schlaf heut in der tiefgarage
     
  6. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    4.953
    Zustimmungen:
    695
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Eine Liebeserklärung an den Benz :tup
    Kann ich aber nachvollziehen. Durch unsere Sprösslinge fährt Frau meist Mercedes und ich den kleinen Toyota - ich freue mich auch immer wie ein Kind, wenn ich mal wieder Mercedes fahren "darf" :D
     
  7. W210E

    W210E

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    MB Elegance W 210 T Modell BJ 1998 Maserati Biturbo 422 1988
    So....liebe Mercedes Freunde.............nach Viereinhalbtausend wunderbaren Mercedes Kilometern bin ich nun wieder zu Haus. Keine Probleme aber etwas müde bin ich nun. Nach einer kleinen Planänderung bin ich heut von Paris heim heim gefahren....leider acht Stunden davon in strömendem Regen.....das zehrt etwas.
    würd mich freuen mal was von andern Langstreckenfahrern zu lesen......und nun ..cheers:prost
     
  8. W210E

    W210E

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    MB Elegance W 210 T Modell BJ 1998 Maserati Biturbo 422 1988
    IMG_6134.JPG
    Gruß aus Schottland
     
    Albrecht5080 gefällt das.
  9. W210E

    W210E

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    MB Elegance W 210 T Modell BJ 1998 Maserati Biturbo 422 1988
    Da bin ich nun wieder.............offenbar wenig erwähnenswerter Fahrspass hier im Forum. Wie schade das immer viel mehr negative Emotionen das Forum dominieren.
    Mach ich mal weiter.
    Ich glaubte mein Getriebe hätt ne Macke. Hakelieges Schalten vom ersten auf den zweiten. Nach tausend km durch Wales weis ich's nun besser. Etwas deutlichere Gaspedalgradienten sind die Lösung (Danke c240t) da hab ich gelernt die Adaption des Getriebes zu nutzen. Immerwieder habich nun die Genialität des MB Automatikgetriebes erlebt. Ich hatte schon viele Autos aber noch nie soo viel Fahrspass.
    Der Maserati ist ne andere Klasse und ich nutze ihn immer noch aber nur weil er stilistisch nicht zu schlagen ist. Maserati bring die Emotionen zum kochen der Mercedes ist luxuriöser Alltag für die lange Strecke. Den Maserati benutz ich zum Eindruck schinden das funktioniert immer. Der alte W210 ist mein privates Ruhekissen auch damit kann man Eindruck schinden........immer mehr Leute erkennen langsam den Wert eines gut erhaltenen. Selbst mein Zahnarztschwager der immer den neuesten besten teuersten BMW fährt lehnt sich als Beifahrer entspannt im Benz zurück und träumt von alten Zeiten......jedoch sein Steuerberater sagt ihm das er sich so einen alten Benz nicht leisten sollte............der arme.
    Im Leben ..manchmal außerhalb jeder Vernunft...zu tun was einem Spaß macht ist der Luxus den ich mir leiste ..... die alten Autos sind es wert. Und mal ehrlich..im Vergleich zur emotionellen Dividende ist materielle Aufwandt überschaubar. Ein klares Bekenntnis..ich liebe Mercedes❤️
     
    tigama gefällt das.
  10. W210E

    W210E

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    MB Elegance W 210 T Modell BJ 1998 Maserati Biturbo 422 1988
    Nach einem Jahr meld ich mich mal wieder hier. Kann gar nicht glauben das es so wenig Mercedesfahrer gibt die lange Strecken fahren und davon nix berichten. Grad quer durch Europa ists doch mitm Benz erst so richtig schön. Keine Probleme habich gehabt bei meinen letzten Reisen. (Süditalien Südfrankreich mehrmals Paris und England) Nach zehn/zwölf Stunden aus Auto zu steigen und immer noch Freude am Fahrzeug zu haben..ist das so selten.?? Hat denn die Wohnanhängerfraktion nix zu berichten ?oder die Coupescheckkartenhotelfraktion?
    eine Fahrt ist mir in besonderer Erinnerung. Zu zweit mit zwanzig Unterhosen zwanzig Poloshirts und jeweils zwei Jeans durch Süditalien nach Sizilien nicht zu vergessen unsere beiden Brompton Falträder . Kreditkarte und einfache Hotels Kilometer ohne Ende...einfach traumhaft.
    Kein anderes Auto ist so wie ein alter Mercedes :]=):tup
     
  11. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Ich hab ja nur noch den SL. Die S-Klasse ist inzwischen ein VW Passat. Die letzten beiden langen Strecken waren Lloret in Spanien und Gardasee in Italien. Wie immer schöne Touren, aber mir ist der SL eigentlich zu unkomfortabel. Vielleicht auch deshalb habe ich zwischen Oktober und Juni kein einziges Mal getankt.

    Vielleicht muß man auch Rentner sein um das wieder genießen zu können. Oder darf nicht in BaWü wohnen...

    Ansonsten fliege ich. Inzwischen auch viel innerdeutsch. Einfach über die Staus drüber weg...
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.620
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Was natürlich ökologisch ein echter Fortschritt ist...
     
  13. W210E

    W210E

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    MB Elegance W 210 T Modell BJ 1998 Maserati Biturbo 422 1988
    Alles ist mehr oder weniger (un)ökologisch. Es kommt drauf an .. wenigstens mir was am meisten Spass macht. Das ist in meinem Fall Autofahren selbstständig und ohne Datenübertragung. Eben alte komfortable Autos. Bei meinen Zielen ist Flugzeitersparnis nicht so relevant. (Zweihundert km westlich von London) da braucht man viele Verkehrsmittel. Für mich ist auch der Weg das Ziel. Für alle die jünger sind als ich ist klar.. die Zeit der Verbrenner ist vorbei. Ich mags noch a bissel geniessen.
     
  14. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.305
    Zustimmungen:
    2.082
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Das ist mir ehrlich gesagt zu lang. So etwas fliege ich dann lieber.
    Ich fahre ja auch öfters längere Strecken, aber meist nicht mehr als gute 600km.
    Heute war es ausnahmsweise etwas mehr (gute 700km), aber zum Glück auf relativ freien Straßen.

    Ansonsten kann man natürlich immer fragen, ob überhaupt so eine Reise nötig ist, aber dann stellt sich schnell die Frage, ob die eigene Existenz nötig ist?
    Wenn man aber reist, ist das Auto sicher ökologisch recht gut. Heute einmal mehr komfortabel und flott zu dritt unter 5l/100km durchs Land gefahren ... da kann man nicht meckern. Da kommt energetisch nicht mal die Bahn hinterher.
     
    stud_rer_nat gefällt das.
  15. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.304
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Da bin ich selbst nicht leidensfähig genug und ziehe den 50min Flug inkl. Lounge-Zutritt der 5-6h 2-Klasse ICE Legebatterie vor ;) Die Reisevorgaben der Firma sind halt so und man macht für sich das Beste draus. :tup

    So, mal wieder BTT und ein kleiner Bericht der wirklich großen Ausfahrt im letzten Sommer. Es ging nach Spanien. Irgendwann in der Nacht fuhr ich los, wie immer eine Hetzerei, weil Abends erst von der Dienstreise (auch mit dem Auto) zurück und dann noch die lange Fahrt bis Spanien.

    Auf dem Hinweg war ein LKW Unfall, was in Frankreich zu einer Vollsperrung führte. Mein Auto war frisch gewaschen und die Sonne ging gerade auf. Also hab ich auf der französischen Autobahn im Stau das Auto poliert. Die Franzosen haben ganz schön doof aus der Wäsche geguggt, was der irre Deutsche da macht :D

    1291.jpg

    In Spanien dann war's ganz nett ein Cabrio dabei zu haben. Aber in der Ortschaft, in der wir in Urlaub waren, war Tempo 30. Soweit kein Problem, wenn da nicht die Schwellen auf dem Boden gewesen wären. Also immer gas geben, bremsen, gas geben, bremsen usw. wäre man mi 30 drüber, wär das Cabrio in zwei Teile zerbrochen. Dann wusste ich auch, warum die Gastgeber nen ML dauerhaft dort stehen haben ;)

    1295.jpg

    Der Heimweg sollte drei Tage dauern und führte uns am ersten Tag zunächst nach St. Tropez Am zweiten Tag ging es die rote Küste an der Cote d'Azur entlang bis nach Monaco, von wo wir in's Landesinnere abbogen um über den Col de Turini und den Col de la Cayole mit Übernachtung in Gap über die Schweiz wieder nach Hause zu fahren.

    1292.jpg

    1293.jpg

    1294.jpg

    Das Ganze waren dann ca. 4000km und acht Tankfüllungen und bleibt damit wohl eine einmalige Aktion. Für den diesjährigen Jahresurlaub sind alle Flüge gebucht ;)
     
    W210E gefällt das.
  16. W210E

    W210E

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    MB Elegance W 210 T Modell BJ 1998 Maserati Biturbo 422 1988
    :driversehr schöne Fahrt........=):tup
     
  17. #17 maulkorb, 19.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2018
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    293
    Auto:
    mitsubishi lancer evo 9 sport
    Mein Mitsu Lancer Evo 9 ist wohl das letzte und wahrscheinlich beste Glied in meiner gesamten automobilen Kette.

    Die "Sucht" auf einen PKW mit permanenten Straßenallrad wurde mit nem Audi 80 GTE quattro KAT erzeugt. Mit dem habe ich diese Antriebsart wertzuschätzen gelernt. Später dann wurde ich auf die Lancia Delta integrale aufmerksam und legte mir einen sog. 8V zu. Der wiederum erzeugte noch eine 2te Sucht : auf den Turbomotor, Benziner.

    Genug vom "Vorgeplänkel" : die Lancer Evo-Reihe begann schon 1992 .. Mitsubishi Lancer – Wikipedia .. und endete eigentlich mit dem 9er 2009, denn der "Nachfolger", der Xer gehört eigentlich nicht mehr dazu, wg. des völlig anderen Motors, der sog. GEMA-Motor.

    Mein Fahrspaß, auch noch nach 12 Jahren : das Auto ist einfach nur ne "Granate" ... ab 3.000/min, auch im 5ten und 6ten Gang geht die volle Post ab, da "knallt" der Dir dermaßen ins Kreuz, daß es mir eine Freude ist. Hochgesetzter Drehzahlbegrenzer 7.600/min. Im 3ten, 4ten Gang nimmt er ab 1.800/min ruckelfrei Gas an. Also nutzbarer Drehzahlbereich = 5.800/min
    Das Fahrwerk : wie ein Brett, aber trotzdem noch ausreichend komfortabel. Das besonders zu hervorhebende am Antriebsstrang ist das AYC der HA .. Neue Seite 1 ... ich nenne das immer "Anti-ESP" .. das ESP bremst ja ein Rad, das Evo-AYC macht genau das Gegenteil, es beschleunigt das richtige Rad. Wenn ich es gelegentlich schaffe, in Kurven meine Frontkratzer-Prägung zu überwinden (und nicht zu lupfen !!) und Gas gebe, dann fährt der Evo wie auf Schienen umundbei noch 20 km/h schneller um die Ecke, als es mein Bauchgefühl mir vorher gesagt hat.

    Sooo, mein lieber Heinz : isses nu genug positives über mein Auto ?? :prost
     
  18. #18 W210E, 19.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2018
    W210E

    W210E

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    MB Elegance W 210 T Modell BJ 1998 Maserati Biturbo 422 1988
    Nicht wirklich ...aber schön das Du Freude dran hast.:]
    Ich bin kein Freund mehr von Turbomotoren. Mein Maserati mit sechs Zyl. Und zwei Liter Hubraum ist einfach nur kurios. Er ist halt ein guter alter Klassiker mit dem man schon mal Spaß haben kann. Die Leute sind immer sehr beeindruckt aber langsam juckt mich das nicht mehr so. Ich werd ihn wohl früher oder später verkaufen. Ich liebe den alten Opabenz.
     
  19. #19 maulkorb, 20.07.2018
    maulkorb

    maulkorb

    Dabei seit:
    26.03.2016
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    293
    Auto:
    mitsubishi lancer evo 9 sport
    .
    Korrektur : Hochgesetzter Drehzahlbegrenzer auf 7.800/min, 7.600/min sind Serie.
    Heinz, ... habe ich Dich richtig verstanden : nicht genug positives über mein Auto ?? Du willst echt noch mehr ?? :P
     
    C240T gefällt das.
  20. W210E

    W210E

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    1.317
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    MB Elegance W 210 T Modell BJ 1998 Maserati Biturbo 422 1988
    Nein alles super ist nurnicht ein Auto nach meinem Geschmack=)=)
     
Thema:

Fahrspass

Die Seite wird geladen...

Fahrspass - Ähnliche Themen

  1. SPIEGEL.DE Bericht: Fahrspaß-Messung: Das Glück in der Kurve

    SPIEGEL.DE Bericht: Fahrspaß-Messung: Das Glück in der Kurve: ---------- FAHRSPASS-MESSUNG Das Glück in der Kurve Von Tom Grünweg Jeder will ihn haben, doch eine genaue Definition hat niemand - es geht um...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden