CLK Fahrzeug geht während der Fahrt aus !

Diskutiere Fahrzeug geht während der Fahrt aus ! im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo zusammen, vielleicht hat jemand einen Rat, wo ich hier noch ansetzen kann. Fahre einen 230clk Kompressor Bj.98, vor 14 Tagen ist er das...

  1. #1 Paul Benjak, 17.06.2008
    Paul Benjak

    Paul Benjak

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz 230 CLK Kompressor Cabrio
    Hallo zusammen,

    vielleicht hat jemand einen Rat, wo ich hier noch ansetzen kann.

    Fahre einen 230clk Kompressor Bj.98, vor 14 Tagen ist er das erste mal auf einer Kreuzung ausgegangen, Startversuche fehlanzeige, "als ob er keinen Sprit bekommt .

    Arbeitskollegen angerufen zum Abschleppen, aber siehe da, 4 Startversuche u. 5 Minuten später läuft er wieder wie ein Uhrwerk, nächster Morgen fahrt zur Arbeit , Überholspur auf Tempo 160 Km/h beschleunigt, weil ich dachte er müsste vielleicht mal frei gefahren werden, 12 Km gefahren, er geht aus, lasse ihn mit viel Glück (LKW kam angerauscht) auf der Standspur ausrollen, 4min. später läuft er wieder.

    1,5 Km später, aus, 3min. später, läuft, 1Km, aus , 3min. - läuft, dies bis zum Ende nach genau 17,5 km u. noch zwei Aussetzern, am Firmenparkplatz angekommen , Angstschweiß abgewischt ,

    Versuche bei diesen Aktionen immer zwischendurch zu Starten, mit dem Ergebnis, dass er immer nach ca. 4 - 5 min. wieder anspringt

    18:00Uhr Heimfahrt, Bahnschranke 1,5 Km - aus, 5min. später, läuft im Stand mit Abschleppseil 35min. wie ein Uhrwerk.

    So ging das drei Tage !

    Dann Versuch auf proffesionelle Art, fahr bis zur nächst größeren Ortschaft 30 Km, kein Aussetzer, Diagnosegerät Mercedes keine Fehlermeldung, ein Steuermodul ausgetauscht , Hoffnung war groß, 2 Tage zur Arbeit u. zurück , alles gut , Freitagmorgen zur Arbeit , 13 Km Tempo 110 Km/h aus, 2min. warten, Starten , zwei Fehlversuche ,dritter Versuch nach 4min. ,läuft .

    Bin 300km von zu Hause weg (Arbeiten), wollte jetzt eigentlich am Wochenende nach Hause, bei Mercedes Diagnose nichts gefunden u. jetzt weiss ich nicht, wo ich noch ansetzen soll.

    Hat jeweils im Stand durchgelaufen, Freitag im Stand 30 min. "nichts", wie kann ich hier vorgehen um dieser Sache auf die Spur zu kommen.

    Für einen Rat / Fachmännische Hilfe, wäre ich mehr als dankbar.

    Nehme auch den kleinsten Ansatz in Anspruch, wenn er nur irgendwie weiter hilft, sie hat mich 180.000 km lang nicht enttäuscht !
    Gruss

    Paul Benjak
    --
    ?( 8o :tdw
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.977
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Hörst DU die KRaftstoffpumpe brummen, wenn er nicht anspringt?
    Falls ja, sollte das Thema Lraftstoffversorgung erledigt sein.
    Spontan würde ich sagen ist es der Kurbelwellenpositionsgeber. Ist zwar beim M111 weniger ein Problemkind m.w. aber kaputtgehen kann er dennoch;)
     
  3. #3 Paul Benjak, 17.06.2008
    Paul Benjak

    Paul Benjak

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz 230 CLK Kompressor Cabrio
    Kann es nicht so genau sagen ,

    da erimmer dann ausgeht , wenn genug Verkehr auf der Strasse (Autobahn) ist. Habe aber das Gefühl, dass immer wenn er anspringt ich das brummen der Kraftstoffpumpe kurz vorher irgendwie wahrgenommem habe, bin aber auf Grund des Lärms nicht sicher.

    Zwischendurch die Startversuche, behaupte ich, laufen ohne den Brummton ab, . . . . . .vielleicht verstehe ich auch nicht genug davon ???

    Kurios ist, es passiert irgendwann u. dann nach 3-4 min. kommt er als wäre nichts gewesen !

    Gruss

    Paul
     
  4. #4 CubaLibre, 17.06.2008
    CubaLibre

    CubaLibre

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    17M P5
    Würde auch sagen die Kraftstoffpumpe könnte ein Problem haben. Die taucht in keinem Fehlerspeicher auf.
    Vielleicht Kabelschaden? Sicherungswackler? Hinten rechts im Kofferraum mal in die schwarze Büchse schauen ...
    Und beim nächsten Liegenbleiber mal drauf hören ...
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.977
    Zustimmungen:
    3.527
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    In der Regel ists nur das Kraftstoffpumpenrelais, wenns daran liegt.
    Beobachte unbedingt das Brummen der K-Pumpe. Wenn diese fördert und er dennoch nicht anspringt, dann ists was anderes... Der Kurbelwellenpositionsgeber taucht auch nicht auf im Speicher...
     
  6. #6 Ralph208, 18.06.2008
    Ralph208

    Ralph208

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    4
    es gibt ein solches Fehlerverhalten bei VW TDI. Ein Relais (109)aus marokanischer Produktion geht schleichend defekt. Der Kontakt zur Vorglühanlage wird unterbrochen. Motor fällt aus und Starten ist nicht mehr möglich, bis einige Minuten vergangen sind. Dann ist wieder alles normal. Unvermittelt tritt der Defekt später wieder auf, zunächst nach Wochen oder Tagen, dann häufiger. Die Zeiträume des Auftretens verkürzen sich allmählich und die Wartezeit bis zur 'Selbstheilung/Abkühlung' verlängert sich laufend. Was da genau im Relais defekt geht, weiß ich nicht. Denke ein Bruch der temperaturabhängig ist.

    Jedenfalls sind die Symptome des elektrischen Defekts so ähnlich wie oben beschrieben.

    Viel Auswirkung - letztlich eine Pfennigreparatur. Bin damals in Spanien mitten auf einer vierspurigen Stadtstraße im Stau mit Relaisaufall stehen geblieben - hab mich genüßlich zurückgelehnt und mit Warnblickanlage die damals 5min abgewartet - die Spanier sind schier durchgedreht. :prost
     
  7. #7 Paul Benjak, 29.06.2008
    Paul Benjak

    Paul Benjak

    Dabei seit:
    17.06.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz 230 CLK Kompressor Cabrio
    Hallo zusammen,

    erst mal meinen Dank an alle die sich auf meine Anfrage gemeldet haben.

    Des weiteren zu meinem Thema: Habe einfach das Kraftstoffpumpenrelais am Dienstagabend aus dem Wagen rausgezogen u. dieses mal unter die Lupe genommen, siehe da, kaum gezogen war es auch schon aus mit dem laufenden Motor , dann wieder eingesteckt u. Fahrzeug gestartet.

    Bumm, dass was die ganze Zeit nicht kam, passierte jetzt nach 40 Sekunden, Fahrzeug geht aus, dann die Erinnerung "Starten" . . . . nichts, 8 min. u. x Startversuche später immer noch nichts, nun viel mir mein ausgetauschtes Steuermodul ein, da steckte ja auch noch so ein Relais drin.

    Also runter damit vom Rücksitz u. nachgeschaut ob es zum bisherigen passt, siehe da der gleiche Bautyp, also eingebaut , gestartet u. springt sofort an, Mittwoch , Donnerstag , Freitag u. Samstag damit zur Arbeit, immer noch bei jedem runterschalten des Automatikgetriebes ein mulmiges Gefühl im Magen, aber bis jetzt kei Aussetzer.

    Hoffe das ich jetzt nächste Woche wieder mit ihr nach Hause fahren kann ohne dass sie "zickt" ( so sind sie halt die Mädels), bin natürlich froh, dass bisher auf den Kurzstrecken erst mal nichts mehr war.

    Und hier jetzt noch mal meinen "Dank" für Eure Hilfe, mit den von Euch gestellten Ansätzen war eine Fehlereingränzung "Super" möglich.

    Wenn´s denn so bleibt, dann Euch u. mir "Allzeit gute u. pannenlose Fahrt!!!

    Gruss

    Paul Benjak :D :] =) :wink: :prost
     
Thema: Fahrzeug geht während der Fahrt aus !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. clk a209 200 kompressor geht einfach aus

    ,
  2. clk 320 geht wärend der fahrt aus benziner

    ,
  3. CLK Radio geht ab und zu aus

    ,
  4. clk 220 cdi geht während der fahrt einfach aus,
  5. clk 230 motor ausgegangen,
  6. slk 230 Kommpressor geht während der fahrt aus,
  7. slk 200 Kompressor geht während der fahrt aus,
  8. clk 200 kompressor während der fahrt ausgegangen läst sich nicht mehr starten,
  9. traktor bleibt waerend der fahrt stehen kurze Zeit später ist wider alles normal,
  10. slk geht wärend der fahrt aus,
  11. clk kompressor geht aus,
  12. mercedes benz c kompressor beim fahren stehengebliben,
  13. CLK 230 Kompressor während der Fahrt ausgegangen,
  14. mercedes clk 280 geht während der fahrt aus
Die Seite wird geladen...

Fahrzeug geht während der Fahrt aus ! - Ähnliche Themen

  1. Standlicht geht nicht aus nach abschließen des Fahrzeuges

    Standlicht geht nicht aus nach abschließen des Fahrzeuges: Hallo und guten Tag an Alle, mit meinem vor kurzen gekauften C 280 (W204) gab es schon einige Probleme. Nun stelle ich ab und zu fest, dass nach...
  2. Fahrzeug geht während der Fahrt ohne Vorwarnung aus und springt nicht mehr an?

    Fahrzeug geht während der Fahrt ohne Vorwarnung aus und springt nicht mehr an?: Ich fahre einen 300er TE 24 V Sportline, hat derzeit ca. 230000 km Ich hatte während der letzten Wochen mehrmals Probleme mit meinem Mercedes...
  3. Hilfe Fahrzeug geht immer wieder in Notlauf

    Hilfe Fahrzeug geht immer wieder in Notlauf: Hallo :wink: Mein E220CDI W211 BJ. 2003 125000 km geht seit neusten immer wieder in den Notlauf, wenn ich das Fahrzeug neu starte kann ich...
  4. Fahrzeug springt kurz an ,geht dan gleich wieder aus.W 202 DB 220 CDI Bj 1998

    Fahrzeug springt kurz an ,geht dan gleich wieder aus.W 202 DB 220 CDI Bj 1998: Hallo Mercedes Freunde! Ich fahre einen DB W 202 CDI Baujahr 1998 Kilometerstand 245000 Check Heft gepflegt. Seit kurzen habe ich ein Problem...
  5. fahrzeug geht aus

    fahrzeug geht aus: hallo leute habe ein problem mein auto geht während der fahrt zwischen durch aus kann mir jemand sagen woran das liegen kann es kam auch mal die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden