Fahrzeugheck senkt sich stark ab (S212)

Diskutiere Fahrzeugheck senkt sich stark ab (S212) im W212 / S212 Forum im Bereich E-Klasse; OK, mich hat es jetzt leider auch erwischt. (EZ 03/2010) Absenkung ist zwar noch nicht sichtabr, aber die Störmeldung kommt. Ich nehme an, es...

  1. #21 niteprowler, 06.02.2020
    niteprowler

    niteprowler

    Dabei seit:
    26.05.2003
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    C 270 CDI
    OK, mich hat es jetzt leider auch erwischt. (EZ 03/2010)
    Absenkung ist zwar noch nicht sichtabr, aber die Störmeldung kommt.
    Ich nehme an, es dauert nicht mehr lange und ich sehe die Absenkung dann auch.

    Jetzt die Frage zur Reparatur...wenn die Luftbälge ab Ende 2011 besser sind...würden die auch in den 2010er S212 passen?

    Grüße
     
  2. Floete

    Floete

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    MB S212 E250T CDI BJ 11/2014, MB W169 A170 Bj 2005
    Moin , ich hatte letztes Jahr auch solch ein ähnliches Problem. Angefangen hat es das zeitweise die Störung kam aber immer wieder weg ging. Bis eines Tages die Störung nicht mehr aus ging und das Fahrzeug am 2. Tag unten hing. Hab ich mich zum MB Händler geschleppt und dort kam raus Kabel am Kompressor angeschurbelt. Soll wohl Krankheit sein sagten sie . Der Kabelsatz ist so blöd verlegt das er sich an einer Verkleidung durchschurbelt .
     
  3. #23 Drilling-Master, 29.03.2020
    Drilling-Master

    Drilling-Master

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Ich habe einen S212 E220 CDI BJ 2014 knapp 180000 Km gelaufen,
    Seit einiger Zeit macht die Nivoregulierung Ärger.
    Erst war es mal sporadisch, das der Wagen hinten abgesackt war. Immer gleichmässig, Dann kam die Meldung " Warten ,Fahrzeug hebt sich an,"
    Letzte Woche hing er dann jeden Tag in den Knien.
    Habe die Verkleidung vom Kompressor abgeschraubt und alle Verbindungen mit Leckspray eingesprüht. Nichts zu finden.
    Donnerstag eine Fahrt mit dem Wagen und Anhänger gemacht . Bis gestern Abend hat er jetzt das Nivo gehalten. Heute Morgen liegt er wieder in den Knien.
    Liegt es auch an den Luftbälgen oder muss da die Steuerung neu einkalibriert werden,
    Durch Zufall habe ich mitbekommen das die Nivoregelierung im Stand zwischendurch mal Luft abließ

    Gruß Klaus
     
  4. #24 jpebert, 30.03.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Kommt darauf an, ob Du nur Luftfederung hinten hast oder ringsum. Auf alle Fälle liegt eine Undichtungkeit vor. Der Suchaufwand hängt von der ersten Frage ab. Wenn Du das Problem nicht beheben läßt, dann schrottet es irgendwann den Kompressor, da er mehr arbeiten muss, um den ständigen Niveauverlust auszugleichen.
     
  5. #25 Drilling-Master, 30.03.2020
    Drilling-Master

    Drilling-Master

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo. Nivoregulierung nur hinten.
    Die Schläuche und die Anschlüsse hab ich schon alle mit Leckspray abgesprüht.
    Keine Undichtigkeit gefunden.
    Gestern Morgen lag das Auto wieder in den Knien. Heute Morgen ist alles okay gewesen. Keine 3mm abgesackt.
    Mfg
     
  6. #26 jpebert, 30.03.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    503
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Wenn er Niveauregulierung nur hinten hat, dann brauchst Du auch nur hinten zu betrachten. Wenn imZuleitungspfad ein Leck wäre, dann würde er sich nur schlecht oder gar nicht aufpumpen.

    Die Luft wird hinten in den Bälgen per Ventil gehalten. Sackt er ab, dann ist ausschließlich der Balg die Ursache. Ich kann Dir aus Erfahrung sagen, dass die Bälge selbst nicht so schnell undicht werden. Das Problem sind die Ventile, die durch Wasser (Kompression) korrodieren und undicht werden. Immer beide Bälge tauschen. Gibt sehr gute Aftermarketware. Und eine Lösung überlegen bzw. googeln, wie Du die angesaugte Luft trocken bekommst (Zusatzfilter mit Trocknungsgranulat zum tauschen installieren oder das Trocknungsgranulat im Kompressor tauschen kannst. Erstere Variante ist besser).
     
  7. #27 Drilling-Master, 30.03.2020
    Drilling-Master

    Drilling-Master

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    werden beide Ventile gleichzeitig undicht?Das Auto steht immer gerade und die Messergebnisse sind auch immer auf beiden Seiten gleich.
    Wo soĺlen an denn die Ventile an den Bälgen sitzen? Und wie werden Sie angesteuert?
    Ich sehe nur Luftschläuche die zu den Bälgen gehen
    Bei mir sitzt nur ein Ventil hinten unter dem Kofferraumboden in der Nähe der Stossstange.
    Da gehen die Schläuche von den Bälgen rein.
    Im Ansaugschlauch vom Kromprosser sitzt ein Filter.
    Muss der gewechselt werden ? Steht der mit bei DB in der Wartung?
    Mfg
     
  8. #28 DerWahreBachelor, 24.05.2020
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.05.2020
    DerWahreBachelor

    DerWahreBachelor

    Dabei seit:
    14.03.2020
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S212 3L 265PS Blue Efficiency Avantgarde
    Hast Du eine ungefähre Vorstellung wann die Airmaticfedern in der Regel anfangen Probleme zu machen, Km? Ich hatte vor mir vorsorglich welche in den Kofferaum zu legen bei meiner Fahrt mit Hänger später nach Italien.

    Und das bei einem Neufahrzeug? Was war da mit QM (Qualitätsmanagement)?

    Und schon wieder jemand den es erwischt hat? Nach welcher Laufleistung?
     
  9. #29 Undicherst, 27.09.2020
    Undicherst

    Undicherst

    Dabei seit:
    19.07.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r t
    bw
    m b 7 3 7 0
    So, jetzt hat es mich auch erwischt.
    Vor ca. 8 Wochen das Auto mit ca. 45TKm von meinem Dad übernommen (EZ 2010) und jetzt macht er zunehmend Probleme mit der Niveauregulierung (keine Airmatic).
    Anfangs ist es nur aufgefallen, wenn der Wagen drei Tage gestanden ist. Momentan senkt er sich über Nacht sichtbar gleichmäßig ab.
    Heute auch wieder (zum dritten mal bisher) diese Meldung:
    IMG_20200830_175407202.jpg
    Auch ich habe letzte Woche die Leitungen mit Lecksuchspray abgesucht. Ohne Ergebnis. (Der Wagen stand dabei auf seinen Rädern, damit auch wirklich Druck drauf ist)
    Leider bin ich nicht auf die Schnelle direkt an die Balge gekommen. Da ist ja ein Plastikschutz drumrum. Bekommt man den ohne Probleme runter, um die genaue Undichtigkeit festzustellen?
    Kann es sein, das beide Balge gleichmäßig Druck verlieren oder ist es eher das Verteilerventil hinter der Stoßstange?
    Grüße von der Alb
     

    Anhänge:

  10. #30 seegram, 28.09.2020
    seegram

    seegram

    Dabei seit:
    11.04.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 350 T-modell 212
    Ich hatte das Problem im August ! Fahrzeug hing komplett hinten unten.
    Resultat: Die Leitung der Luftfederanlage hinten rechts wurde erneuert (war undicht). Also nochmal Glück gehabt für dieses Mal, Kosten bei Mercedes € 411
     
  11. #31 Blademage, 14.10.2020
    Blademage

    Blademage

    Dabei seit:
    18.08.2020
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Macht mir keine Angst! Im '03er S211 bin ich vier Jahre lang so rumgefahren ohne "Probleme" (wenn die Meldung mal kam, dauerte es ~30 Sekunden und er war wieder auf Niveau). Der hatte 350+tkm auf der Uhr. Der neue '15er mit 70tkm hat Airmatic DC...

    Wobei ich gesehen habe, dass die Bälge und Leitungssätze im Nachbau schon deutlich günstiger sind, als noch vor 5 Jahren.
     
  12. #32 Undicherst, 14.10.2020
    Undicherst

    Undicherst

    Dabei seit:
    19.07.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r t
    bw
    m b 7 3 7 0
    Keine Angst ist gut. Bei den Temperaturen momentan senkt er sich innerhalb 4 Stunden komplett ab.
    Je kälter es ist, um so schneller ist die Luft raus.
     
Thema: Fahrzeugheck senkt sich stark ab (S212)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w212 luftfederung probleme

    ,
  2. mercedes w212 luftfederung probleme

    ,
  3. w212 niveauregulierung defekt

    ,
  4. w212 niveauregulierung verliert luft,
  5. w212 airmatic probleme,
  6. probleme luftfederung mercedes e klasse w212,
  7. w212 niveauregulierung,
  8. w212 luftfederung,
  9. mercedes luftfederung defekt,
  10. mercedes e klasse luftfederung probleme,
  11. w212 luftfederung verliert luft,
  12. w212 luftfederung hinten,
  13. mercedes senkt sich ab,
  14. s212 niveauregulierung,
  15. w212 airmatic senkt sich ab,
  16. mercedes w212 senkt sich hinten ab,
  17. mb e 350 cdi type 212 kompressor luftfederung ausbauen ,
  18. mercedes s212 niveauregulierung,
  19. s212 heck senkt sich ab,
  20. mercedes ml w164 airmatic probleme,
  21. mervedes e klasse fahrzeug senkt sich ab,
  22. mercedes senkt ab mit hänger im stand,
  23. auto senkt sich hinten ab fehler,
  24. s212 niveauregulierung hinten probleme,
  25. s212 niveauregulierung verliert luft
Die Seite wird geladen...

Fahrzeugheck senkt sich stark ab (S212) - Ähnliche Themen

  1. CL 500 ,Bauj.2001 ,ABC senkt sich vorn ab

    CL 500 ,Bauj.2001 ,ABC senkt sich vorn ab: Hallo liebe CL - u. S Kollegen. Bin neu im Forum.Begrüsse alle recht herzlich und freue mich auf zukünftige Kontakte. Habe mir nach vielen Jahren...
  2. Airmatic - mal hebt und senkt er sich, mal nicht... Verständnisfrage

    Airmatic - mal hebt und senkt er sich, mal nicht... Verständnisfrage: Hallo Ich denke das Thema wird hier wohl bald in eine andere Rubrik verschoben, da es ja eigentlich eine allgemeine Frage zur Airmatic ist....
  3. S212 Heck senkt sich ab

    S212 Heck senkt sich ab: Hallo zusammen, Ich habe immer mal wieder das Problem, dass sich mein Heck komplett ablenkt. Komisch ist nur, dass es nur ab und an vorkommt....
  4. Wankbewegungen am Fahrzeugheck, was könnte Ursache sein?

    Wankbewegungen am Fahrzeugheck, was könnte Ursache sein?: Hallo zusammen! Ich fahre einen 2006er C200CDI-Kombi und habe seit ca. einem 3/4 stärkere Wankbewegeungen, geschätzt von hinten. Diese treten eher...
  5. Gastank senkt Fahrzeugheck leicht ab / Ausgleich möglich?

    Gastank senkt Fahrzeugheck leicht ab / Ausgleich möglich?: Hallo zusammen, der Gastank in der Reserveradmulde führt dazu, dass das Fahrzeugheck leicht abgesenkt ist. Kann man dies durch irgendwelche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden