Fehlerdiagnose/-speicher l?schen?

Diskutiere Fehlerdiagnose/-speicher l?schen? im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; hi leute! mein 190er "rumpelt" im stand ab und an ein bisschen. aber nur wenn er warm ist. d.h. öldruck schwankt und economy-anzeige geht bei...

  1. #1 diehld2002, 05.02.2006
    diehld2002

    diehld2002

    Dabei seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    hi leute!

    mein 190er "rumpelt" im stand ab und an ein bisschen. aber nur wenn er warm ist.
    d.h. öldruck schwankt und economy-anzeige geht bei standgas auch nicht ganz zurück und das ganze natürlich incl. leichter drehzahlschwankungen.

    so nun zu meiner frage. der nette herr bei DC meinte man könne ihn ja mal ans diagnosegerät anschliesen und mal den fehlerspeicher ansehen bzw. gegebenenfalls löschen.
    wenns die zündkabel, LMM oder ähnliche probleme gibt sieht man dass im fehlerspeicher beim 190er?

    hat der 190er so einen "fehlerspeicher" überhaupt schon? die herrn DCers wollten nur fürs anschließen 80€... =)

    da hab ich dann einfach mal abgewunken...macht also das auslesen oder löschen überhaupt sinn bei meinem "youngtimer" und gibts das auch in BILLIG?

    danke im voraus!
    allzeit gute fahrt.... :driver
     
  2. #2 diehld2002, 06.02.2006
    diehld2002

    diehld2002

    Dabei seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    hallo? keiner eine ahnung? :motz:
     
  3. gwisy

    gwisy

    Dabei seit:
    06.11.2004
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Also solch ein gutes fehlerspeicher-gerät besitzt der 190er nicht.
    Er hat nur 10 fehlermeldungen.....
    http://www.thgwiasda.de/_private/Codelist.jpg

    Man kann sich die abfrage selbst bauen, und erhält dann einen blinkcode.
    Wie ??? Hier:
    http://www.thgwiasda.de/_private/OBDplan.jpg
    (Im schaltbild kann das "B21" und die check-engine-leuchte e26 ignoriert werden. Es sei, sie ist vorhanden)

    Und die bedienung:
    http://www.thgwiasda.de/_private/OBDanltg.jpg

    Der auszug ist zwar vom kalifornischen steuergerät, funktioniert aber erfolgreich bei allen benzinern (190er) ab 1989. Bisher nur genau bei 4zylindern getestet. Der blinkcode am 6zylinder könnte evtl. etwas anders sein.

    Alternativ kann man aber auch mit einem "schließwinkel-tester" an pin3 der runden diagnose-dose (neben dem zündsteuergerät) gegen masse, fehlermeldungen aus dem MSG auslesen.
    Eine tabelle dazu hab ich nicht.
    Vielleicht hilft da mal ein anderer......

    Übrigens sind die 80Euro ein standard-preis bei allen werkstätten, die fehlerspeicher auslesen.

    gwisy
     
  4. #4 diehld2002, 06.02.2006
    diehld2002

    diehld2002

    Dabei seit:
    29.10.2003
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank!!! :tup
    :wink:
     
  5. #5 Andreas Terner, 15.02.2006
    Andreas Terner

    Andreas Terner Guest

    warum so kompliziert ??

    besorg dir einen billigen analogen schließwinkeltester, das reicht !!
    alles weitere findest du in der pdf-datei...

    Auto-Team GmbH Homepage
     
Thema:

Fehlerdiagnose/-speicher l?schen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden