Fehlermeldung Abgasrückführung C 200 Bluetec

Diskutiere Fehlermeldung Abgasrückführung C 200 Bluetec im W205 / S205 / C205 / A205 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, Mein Benz ist bislang 110.000 km ohne Probleme gelaufen. Im Rahmen einer Rückrufaktionen- bei mir war es die Lenksäule - hat die Mercedes...

  1. Ulmike

    Ulmike

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 200 Bluetec (T)
    Hallo,
    Mein Benz ist bislang 110.000 km ohne Probleme gelaufen.
    Im Rahmen einer Rückrufaktionen- bei mir war es die Lenksäule - hat die Mercedes Werkstatt Ende Juni 2019 zusätzlich weitere Softwareupdates aufgespielt.
    Nach meiner intensiven Nachfrage wurde mir dann auch mitgeteilt um „welche“ Updates es sich handelt.
    Hier wurde u. a. ein nicht verpflichtendes Motorupdate aufgespielt.
    Anfang September leuchtete meine Motoranzeige - es handelte sich um einen Fehler bzgl. der Abgasrückführung.
    Trotz mehrfachem Löschen des Fehlercodes, tauchte dieser immer wieder auf.
    Mitte September wurde mein druckseitig eingebautes AGR- Ventil in der Werkstatt meines Vertrauens ausgetauscht.
    Dieses war sehr stark verrußt.
    Einen Tag später war die Motoranzeige mit dem gleichen Fehler wieder da.
    Danach in die Mercedes Werkstatt zum erneuten Auslesen.
    Dort hieß es dann: Wenn der Fehler nicht weggeht, dann muss das auf der Unterdruckseite verbaute AGR- Ventil getauscht werden. Dies ist aber seit Monaten und auch für die nächsten 3-6 Monate nicht lieferbar und kostet dann ca. 900 Euro.
    3 Tage später leuchtete die Motoranzeige ein wiederholtes mal auf. Bislang war ich noch nicht zum Auslesen in der Werkstatt.
    Ich habe die Befürchtung, dass dies nur der Anfang einer Serie ist und weitere Werkstattbesuche folgen.
    Nun meine Frage:
    Macht es Sinn das alte Motorupdate aufspielen zu lassen und was kann man sonst noch tun?

    Vorab danke für die Unterstützung
     
  2. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    46
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Meist ist ein aufspielen des alten Standes nicht möglich..wie beim Handy auch...wie viel km hat er beim aufspielen schon gehabt?fahrprofil bei dir?Vorbesitzer?..als auch VW Diesel Fahrer ist AGR ein bekanntes Thema.. beim Caddy ist 20tkm nach dem Update der injektor 2.Zylinder verstorben..klar war der Verdacht wg Update schnell da..beim Update hatte er aber schon fast 100tkm runter , kann also auch Verschleiß sein..
     
  3. Ulmike

    Ulmike

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 200 Bluetec (T)
    Danke für deinen Kommentar,

    beim Aufspielen des Updates hatte der Wagen 103.600 km runter.
    Gekauft habe ich das KFZ mit ca. 24.000 km - 1 Vorbesitzer.
    Meinen Fahrstil würde ich als „gemäßigt“ bezeichnen.
     
  4. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    46
    Auto:
    W246/ S205/ div
    100tkm sind halt auch schon was..AGR ist n blödes Thema, viele versuchen es mit ultimate/v Power zu vermeiden,andere kippen sonst was in den tank..im Endeffekt hilft eigentlich nur n kulanzantrag zu stellen
     
  5. Ulmike

    Ulmike

    Dabei seit:
    24.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 200 Bluetec (T)
    Danke für deinen Kommentar,
    Ich schaue einmal was sich in den nächsten Wochen ereignet und berichte ggf. darüber.
     
  6. #6 Fero148, 20.10.2019
    Fero148

    Fero148

    Dabei seit:
    18.10.2018
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    6
    Mach neu das Ventil und gut ist....900 geht doch noch.
     
    sativa gefällt das.
  7. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    46
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Was mir beim glc aufgefallen ist,man merkt nicht wann er regeneriert..erst beim aus machen merkt man plötzlich .. beim euro5 Caddy und euro6 T6 hat man es auch so gemerkt und konnte die Regeneration zu Ende fahren..oder man stand peinlich berührt zwischen den Benz und der Lüfter lief laut auf vollen Touren..ist halt schwer zu sagen ob das dauernde abbrechen zu Problemen führt..seit der t6 dauernd kurzstrecke bekommt,Möchte er auch deutlich früher frisches öl
     
  8. #8 conny-r, 01.11.2019
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    834
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Gut ist in dem Fall gar nichts, da anscheinend eine unausgegorene Software aufgespielt wurde und nach 10tsd/km odersogar früher das gleiche Problem wieder auftaucht.
     
  9. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    46
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Woher weißt du das?..
     
  10. #10 conny-r, 01.11.2019
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    834
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Aus Erfahrung
     
  11. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    46
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Mich interessiert nur woher die Erfahrung kommt?..bisher ist bei Mercedes ja noch nicht so viel aufgetaucht..und selbst die Menge die VW an Auffälligkeiten hat ist verglichen mit der gesamtstückzahl leider marginal..ärgerlich für jeden aber halt nur Promille..
     
    sativa gefällt das.
  12. #12 conny-r, 01.11.2019
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    834
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Gerade genug, schau mal im anderen Forum. Ich hatte vorher einen C 30 AMG
     
  13. #13 Bytemaster, 01.11.2019
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    575
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Nur leider melden sich in Foren halt nur die, die auch Probleme haben. Das verzerrt das Bild schon ein wenig. Würde jeder, der kein Problem hat ebenso schreiben, würde man die Beiträge mit den Problemen wahrscheinlich nichtmal mehr finden.
     
    player1 und sativa gefällt das.
  14. #14 conny-r, 02.11.2019
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    834
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    So ist es nicht, das Problem kommt ja erst richtig mit dem Versuch den Schummelsoftware Skandal mit einer weiteren unausgereiften Software zu überdecken. Das ist momentan nur die Spitze des Eisbergs.
    So lange die Karre keine Probleme macht, brauch man sich hier auch bestimmt nicht zu bemühen, da gibt es schöneres.
     
  15. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    46
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Nach der Logik waren alle meine Autos Problem Kinder.. angefangen vom Trabbi der Berg runter kein Gas weg nehmen vertrug angeblich..über den Toyota mit locker 1l Öl pro 1000km ( hielt trotzdem ewig)..zu div Kompressor Motoren die ja angeblich alle mit nockenwellensensoren und ventilproblemen ( auch nie gehabt) zu kämpfen hatten..dann der Caddy mit dem tollen Update/ Umbau ..der t6..gerade vom v6 CDI sind über 2,2mio Motoren gebaut worden , da kann leider nicht alles zu 100% glatt gehen..die Fahrweise hat ja auch noch keiner angesehen..evtl trifft da ja Mitschuld!?..Und sorry, so viele c30 AMG gab's ja nie und ich kannte einige davon und ihre Fahrweise ...was dem Caddy z.bsp in seinem Vorleben passiert ist kann ich auch nur raten ( will's gar nicht wissen)..4jahre db rent war halt auch ein Risiko das mir aber bewusst war
     
    C240T und sativa gefällt das.
  16. #16 conny-r, 02.11.2019
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    834
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Dies war das Thema
    ---------------------------------
    Zitat
    Hallo,
    Mein Benz ist bislang 110.000 km ohne Probleme gelaufen.
    Im Rahmen einer Rückrufaktionen- bei mir war es die Lenksäule - hat die Mercedes Werkstatt Ende Juni 2019 zusätzlich weitere Softwareupdates aufgespielt.
    Nach meiner intensiven Nachfrage wurde mir dann auch mitgeteilt um „welche“ Updates es sich handelt.
    Hier wurde u. a. ein nicht verpflichtendes Motorupdate aufgespielt.
    Anfang September leuchtete meine Motoranzeige - es handelte sich um einen Fehler bzgl. der Abgasrückführung.
    Trotz mehrfachem Löschen des Fehlercodes, tauchte dieser immer wieder auf.
    Mitte September wurde mein druckseitig eingebautes AGR- Ventil in der Werkstatt meines Vertrauens ausgetauscht.
    Dieses war sehr stark verrußt.
    Einen Tag später war die Motoranzeige mit dem gleichen Fehler wieder da.
     
  17. #17 sativa, 02.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2019
    sativa

    sativa

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    S205 C250d 4MATIC
    Bei so einer Km-Stand kann so etwas schon mal passieren.
    Aber das ist bei weitem nicht die Regel.
    Schade, das sich hier eine Handvoll User daran ergötzen irgendwelche Horrormärchen zu erzählen und als unabänderliche Folge festschreiben wollen.
     
  18. #18 conny-r, 02.11.2019
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    834
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Lies erst mal richtig, das Problem tritt nach dem Update auf. Es gibt schon einige die haben noch keine 5 tsd auf der Uhr.
     
  19. sativa

    sativa

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    25
    Auto:
    S205 C250d 4MATIC
    ???
    Es geht doch um das Update, wieso soll ich das nicht richtig gelesen haben?
    Und es geht in deinem Fall eben um ein Fahrzeug mit hoher Laufleistung.
    Und die Behauptung "bei einigen" nehme ich gerade bei dir nicht ab.
     
  20. #20 conny-r, 02.11.2019
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    834
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Genau, was ist denn mit Deinem, läuft er noch ?
     
Thema:

Fehlermeldung Abgasrückführung C 200 Bluetec

Die Seite wird geladen...

Fehlermeldung Abgasrückführung C 200 Bluetec - Ähnliche Themen

  1. Kaufempfehlung GLA 200

    Kaufempfehlung GLA 200: Hallo zusammen Ich habe mir einige Autos angeschaut und bin nun beim GLA 200 hängengeblieben. Ich habe die folgenden zwei Angebote:...
  2. W212 Blutec 2012bj

    W212 Blutec 2012bj: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. 7monaten e350 w212 gekauft erste 4monate war alles okey nach 4monaten fangen die propleme an 1 proplem war...
  3. Mercedes C 63 amg PP +

    Mercedes C 63 amg PP +: Guten Abend Gemeinde, Ich lese seit einiger Zeit mit was den W204 angeht. Nun ist es soweit das ich einen Probe gefahren bin und ich wahr...
  4. Mercedes B 200 (W 247 ) System passiv

    Mercedes B 200 (W 247 ) System passiv: Hallo liebe Helfer, ich habe eine Frage zu dem MBUX-System meines neuen B 200. Auf dem Fahrerdisplay, zwischen dem Tacho und dem Drehzahlmesser...
  5. Russpatikelfilter nachrüsten C 220 CDI BJ 2001 W 203 143 PS

    Russpatikelfilter nachrüsten C 220 CDI BJ 2001 W 203 143 PS: Wehr kann uns weiterhelfen. Mein Enkel hat sich ein C 220 CDI W203 Bj 2001 gekauft. Hat nicht nach der Umweltplakete geachtet. Er ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden