Fehlerspeicher und sonstige Probleme

Diskutiere Fehlerspeicher und sonstige Probleme im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; :wand Hallo Allerseits, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen? Ich fahre einen MB ML 270CDI Erstzl.2001 mit Automatic und fast...

  1. Malaga

    Malaga

    Dabei seit:
    04.03.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    :wand
    Hallo Allerseits,
    vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen?
    Ich fahre einen MB ML 270CDI Erstzl.2001 mit Automatic und fast Vollaustattung.
    Das Fahrzeug habe ich im November 2004 vom erstem Vorbesitzer erworben.
    Der Vorbesitzer hat mir erählt und anhand von original DB Werkstattbelägen belegt das an diesem Fahrzeug unsagbar viele Garantiereparaturen durchgeführt worden sind.Insgesamt hat der Vorbesitze mehr als "19000,-"Euro in das Fahrzeug bezahlt wobei hier DB immer noch einen "weitern" Anteil der Kosten übernommen hat!
    Ich möchte jetzt nicht alle gewesenen Probleme und Mängel aufzählen jedenfalls war das Fahrzeug zum 5 Male in der DB Werkstatt wegen angeblcher Electronicprobleme und wegen Wasserverlust.Bei den Elektronicpoblemen ist das Fahrzeug jedesmal in den Notlauf geschaltet und dreht icht mehr als 3000min.Jedesmal wurden irgendwelche Sensoren gewechselt das letzte Mal vor rund 10000km.Nunit weder das gleiche Problem,wieder Notlaufprogramm.Weiß jemand wie ich den Fehlerspeicher ohne Aufwand löschen kann?
    Der Wasserverlust ist nach Aussagen mehrerer DB Werkstätten nicht zu finden. Kein Druckaufbau,kein Wasser im Öl MFG Peter
     
  2. #2 Nightvision, 04.03.2005
    Nightvision

    Nightvision

    Dabei seit:
    06.02.2003
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S202 220 CDI Sport, Automatik, 09/1999
    hm, wieso hast du denn so ein offensichtliches montagsauto überhaupt gekauft?
     
  3. Malaga

    Malaga

    Dabei seit:
    04.03.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Na ja,weißt Du ich habe auch noch einen neuen BMW X5 und den DB brauche ich für meine Baustellen abzufahren.
    Nur kann ja wirklich keiner wissen das ein ML in der Preiskklasse überhaupt als sogenanntes "Montagsauto" gebaut wird. Im übrigen bin ich davon ausgegangen das bei diesendiversen Reparaturen die allesamt bei DB ausgeführt worden sind nun wirklich alles in Ordnung ist.
    Bem alten 123 wurde dann scheinbar noch Qualtät gebaut!ich denke man darf schon erwarten das ein über 80000,00DM Auto nun wirklich mehr als vier Jahre ohne Probleme fährt.
    MFG Peter
    PS: Diees lößt eider nicht mein aktuelles Problem.
     
  4. Malaga

    Malaga

    Dabei seit:
    04.03.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe noch nie so ein scheiiß Auto,maadde in Germany gesehen!
    Solch ein Müllhaufen sollte für das Ansehehen in Deutschland verboten werden und von der Regierung sofort eingezogen werden!Viel mehr kann man wirklich nicht machen um zu zeigen das Deutschland nicht mehr in der Lage ist "Autos zu bauen"!
    So ein Schrott für mehr als 45000Euro gleiich fast 90.000,00DM.
    Kein Wunder das die Japaner uns überrollen!
    Evtl.sogar die Koreaner!
    MFG Peter
     
  5. #5 ulli1969, 05.03.2005
    ulli1969

    ulli1969

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Jagdpanther
    Seh ich genauso. Hätte doch besser in Deutschland gebaut werden sollen, und nicht in den Staaten.
     
  6. Malaga

    Malaga

    Dabei seit:
    04.03.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ob nun in Amerika, Deutschland,Weißrussland oder Polen vollkommen egal! Deutsche Firma mit einem Markenprodukt in der obersten Preiskategorie und stellt so ein Schrott her.
    Auf der ganzen Welt ist DB ein Begriff für deutsche Qualität egal wo der Kasten nun letztendlich zusammengetütet wird.
    Prost Mahlzeit mit made in GermanySolche Autos müssten sofort vom verantwortlichen Herrsteller zurückgenommen werden.
    Ansonsten wird es in ein paar Jahren der Qualitätsbegriff Mercedes-Benz nicht mehr geben.Die bisherigen Vorstellungen in der Formel 1 decken sich mit der Qualität meines ML ohne weiteres.
    MFG Peter
     
Thema:

Fehlerspeicher und sonstige Probleme

Die Seite wird geladen...

Fehlerspeicher und sonstige Probleme - Ähnliche Themen

  1. APS 50 Bluetooth iPhone Probleme

    APS 50 Bluetooth iPhone Probleme: Hallo zusammen, Ich habe mir einen SLK R171 (BJ 2006) mit APS 50 gekauft. Wenn ich mich richtig informiert habe, ist die Bluetooth Einstellung,...
  2. Regenerierung abgebrochen, jetzt Motor-Probleme.

    Regenerierung abgebrochen, jetzt Motor-Probleme.: Servus, musste im Stadtverkehr heute mehrmals die Regenerierung abbrechen. Beim letzten Mal ging die MKL an und blieb auch an. Automatik...
  3. E500 Probleme mit Lambdasonden und Lima

    E500 Probleme mit Lambdasonden und Lima: Hallo, vllt kann mir von euch einer helfen. Ich habe seit einer Weile Probleme mit meinen lambdasonden, beim auslesen bringt er immer den Fehler...
  4. Arocs, Probleme mit der Dauerbremse/Motorbremse (4-Achser)

    Arocs, Probleme mit der Dauerbremse/Motorbremse (4-Achser): Ich brauche mal Hilfe von Euch. Folgendes Problem: Im Fahrbetrieb leutet die Warnleucht "Dauerbremse" mit Ausrufezeichen auf. Dazu Teilweise die...
  5. Airmatic Probleme Auto sackt ab oder bockt sich hoch

    Airmatic Probleme Auto sackt ab oder bockt sich hoch: Guten Tag! Ich besitze einen S 500 w220 aus 2002. Seit dem Einbau einer neuen Federung VR spinnt die Airmatic total. Wenn der Wagen parkt bockt er...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden