SLK Fehlersuche Klimaanlage

Diskutiere Fehlersuche Klimaanlage im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Zusammen, ich fahre einen 97er SLK mit manueller Klimaanlage und nun zu meinem Problem. Wenn ich die Klimaanlage einschalte, funktioniert...

  1. #1 Silverstar, 02.08.2006
    Silverstar

    Silverstar

    Dabei seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich fahre einen 97er SLK mit manueller Klimaanlage und nun zu meinem Problem.
    Wenn ich die Klimaanlage einschalte, funktioniert sie nur ab einer Aussentemp. von über 30 Grad und dann für etwa 10 Minuten.
    Bei allem was unter 30 Grad liegt,verweigert sie komplett ihren Dienst.
    Nun bin ich schon soweit,dass es im Bereich vom Druckschalter liegen muß.Der Stecker vom Druckschalter besitzt 3 Leitungen,an der linken Leitung habe ich 4,9V anliegen, in der mitte 0V und die rechte Leitung ist die Masse.
    Gemessen habe ich bei eingeschalteter Klima, Kompressor lief nicht.
    Sind die 4,9V der Wert von einem Temp.sensor ?
    Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig auf die sprünge helfen,ohne Pläne ist selbst ein Elektriker aufgeschmissen.


    Viele Grüsse aus Essen
    Daniel
     
  2. Nikos

    Nikos

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ex SLK 200 Kompressor / Jetzt Honda Civic 2,2CDTI Executive
    Hallo Daniel,

    puh - da bin ich jetzt aber auch ratlos. 8o

    Meines Wissens nach ist die Klima nicht von der Aussentemp. abhängig.

    Meine läuft ständig mit, Sommer wie Winter! :]

    Was sagt den eine fähige Werkstatt dazu?

    :driver
     
  3. #3 Peter. Mench, 07.08.2006
    Peter. Mench

    Peter. Mench

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E420T(210), E420 (210)
    Hi,
    mein Verdacht ist, daß da Kühlflüssigkeit fehlt, deshalb der Druckschalter nicht mehr betätigt wird und der nötige Druck erst durch die Erwärmung der restlichen Kühlflüssigkeit (30 Grad Außentemperatur) den Druckschalter zum Schalten bringt.
    Gruß
    Peter
     
  4. #4 Silverstar, 07.08.2006
    Silverstar

    Silverstar

    Dabei seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    erstmal vielen Dank für eure mühe.
    Also die fähige Werkstatt (Bosch Dienst) sagt,Auto zerlegen und Stück für Stück schauen wo die Spannung unterbrochen wird.Kühlmittel wurde überpruft,war alles I.O.
    Mein Problem ist,dass ich mein Auto lieber selbst zerlege nur gibt leider keine Werkstatt gern Informationen raus.
    Kann man ja auch verstehen,die wollen ja auch von irgendwas Leben.
    Mein verdacht wäre noch der Temp.fühler vom Verdampfer,dafür muß aber das Amaturenbrett raus,deshalb wüsste ich es gern etwas genauer.





    Gruß
    Daniel
     
  5. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.098
    Zustimmungen:
    2.062
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Das stimmt nicht. Eine Klimaanlage läuft nicht bei jeder Temperatur. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt ( weiss den genauen Wert bei MB nicht mehr, bei VW/Seat/Skoda sind es 3°C) schaltet sich die Klima wegen der Gefahr des Einfrierens nicht ein. Auch wenn du sie an deinen Instrumenten eingeschaltet hast... :prost
     
  6. Nikos

    Nikos

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ex SLK 200 Kompressor / Jetzt Honda Civic 2,2CDTI Executive
    Aber - mit Klima hat man im Winter den Effekt mit den beschlagenen Scheiben nicht.

    Schalte ich die Klima manuell (im Auto) aus, beschlagen die Scheiben auch.

    Also - läuft die Klima doch immer mit. Auch wenn es draussen Minusgrade hat.
     
  7. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.098
    Zustimmungen:
    2.062
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Jein, nicht alle Komponenten der Klima laufen mit. Der Kompressor springt nicht an bei besagten Temperaturen...
     
  8. Nikos

    Nikos

    Dabei seit:
    04.03.2003
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Ex SLK 200 Kompressor / Jetzt Honda Civic 2,2CDTI Executive
    Man will ja nicht dumm sterben! :D
     
  9. #9 Skyracer, 10.08.2006
    Skyracer

    Skyracer

    Dabei seit:
    17.09.2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Clk 430 208er Mopf 1999
    Ein Temp. Fühler ist für die Regelung einer Temperaturautomatik zuständig und hat bei einer manuellen Klima wenig wenn überhaupt was zu melden.
    Der Fühler der das einschalten bzw. das abschalten im Betrieb bewirkt ist der Temp. Fühler am Verdampfer, der sogenannte Vereisungsschutz.
    Wenn er eine Temp. unter dem Gefrierpunkt erkennt schaltet er den Kompressor weg.
    Bei den 4,9 V bin ich mir nciht so sicher.
    Normalerweise brückt der Druckschalter nur 2 Leitungen so das die Spannung die immer im Betrieb am Druckschalter anliegt zum Kompressor (der Kompressorkupplung) anliegt,m aber ich hätte jetzt mit 12 V gerechnet. Was sein kann ist dass die Enstufe im Steuergerät defekt ist und daher nur 4,9 V Statt 12 V bringt, was ich aber eher unwarscheinlich halte, zu dem sind diese gemessenen 5 V eingendlich immer eine Spannung mit dem ein Steuergerät Sensoren wie Temp. Fühler oder ähnliches mit Spannung versorgt.
    es wäre eine möglichkeit, die 2 Leitungen am Druckschalter einmal zu brüvken, das heisst das du kurzzeitig einmal die 4,9 V von der einen Leitung auf die andere gibst und schaust ob der Kompressor zuschaltet.
    Allgemein beschreibt dein Problem mit den 30 Grad eher einen Kältemittelmangel aber wenn der Kompressor erst garnihct anläuft dann ist es ein Regelungsproblem.
     
Thema: Fehlersuche Klimaanlage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. slk 230 klimaanlage

    ,
  2. r170 klima funktioniert nicht

    ,
  3. slk r170 klimaanlage kühlt nicht

    ,
  4. SLK R171 Druckschalter Klima ausbauen,
  5. slk 1999 klima geht nicht,
  6. slk klimaanlage funktioniert nicht,
  7. klima steuergegerät 400220 slk r170 wo sitzt das,
  8. slk r170 wo sitzt das steuergerät der klimaanlage,
  9. slk r170 sicherung klimaanlage,
  10. slk r170 ausfall der Klimaanlage ,
  11. klimaanlage slk r170 defekt,
  12. druckschalter klimaanlage slk R170,
  13. slk 230 Steuergerät klima liefert nur 9v,
  14. Klimaanlage slk funktioniert nicht,
  15. slk r170 5 volt sensor spannung fehlt
Die Seite wird geladen...

Fehlersuche Klimaanlage - Ähnliche Themen

  1. C230 W204 Fehlercode P0810 und P0814 Fehlersuche

    C230 W204 Fehlercode P0810 und P0814 Fehlersuche: Hallo habe ein C230 W204. Motorkontrolllampe leuchtet. Fehlercodes P0810 und P0814. Der Luftstrom des Sekundärluftsystem Zylinderreihe 1und 2 ist...
  2. CL203 Schlechtes Anspringen - Fehlersuche!

    Schlechtes Anspringen - Fehlersuche!: Hi zusammen. Folgendes Problem beschäftigt mich nun schon eine ganze Zeit lang. Mein 200er Kompressor 163PS Baujahr 2001, hat ein Problem......
  3. Fehlersuche C 240 - Zündung

    Fehlersuche C 240 - Zündung: Unser C 240 sprang gestern nicht an. Nach Überbrückung konnten wir ihn in die Werkstatt fahren. Dort wurde die Lichtmaschine geprüft (ist eh so...
  4. S204 C200 CDI Motorruckeln im Teillastbereich Fehlersuche mögliche Ursachen

    S204 C200 CDI Motorruckeln im Teillastbereich Fehlersuche mögliche Ursachen: Hallo Forum, ich habe im September meinen C220 CDI gegen einen S204 C200 CDI getauscht. Der neue ist EZ 06.2009 - Motor laut Papiere 646 811 100...
  5. Fehlersuche Klimaanlage

    Fehlersuche Klimaanlage: Hallo zusammen Ich suche ein Leck in meiner Klimaanlage! Innerhalb eines Jahres ist meine Klimaanlage 6mal befüllt worden, Kontrastmittel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden