Felgen eintragungsfrei oder nicht? Bitte um Hilfe

Diskutiere Felgen eintragungsfrei oder nicht? Bitte um Hilfe im Anbauteile, Tuning, Felgen und Reifen Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo liebe Sternfahrer, möchte meinem neuen CL203 VorMOPF neue/größere Felgen gönnen, da derzeit nur 16" drauf sind. Würde diese gerne gegen 18"...

  1. crowny

    crowny

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mercedes C 180 Kompressor SPORTCOUPE
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Hallo liebe Sternfahrer,

    möchte meinem neuen CL203 VorMOPF neue/größere Felgen gönnen, da derzeit nur 16" drauf sind. Würde diese gerne gegen 18" Tomason TN1 Felgen tauschen, aber bin mir nicht sicher ob die nun eintragungsfrei sind oder nicht. Hier mal das Gutachten: KLICK. Bin mir echt unsicher, weil da ja nichts von A01 steht... Ich hoffe ihr könnt mich aufklären! ;-)

    P.S. nehme nur Tomason Reifen, da mir die Mercedes Serienfelgen nicht gefallen und die AMG Felgen für mich als Schüler einfach zu teuer sind.



    Ihr könnt in dem Zug auch gleich eure Geschmacksmeinung über die Felgen loswerden und ob sie zum Look des CL203 passen. Hier dazu mal ein Bild:

    [​IMG]
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.701
    Zustimmungen:
    3.126
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    wenn du ein Gutachten hast, dann besteht Abnahmepflicht durch den TÜV oder eine andere Gesellschaft. In die Fahrzeugpapiere musst du die Felgen nicht Zwangsläufig eintragen lassen. Es reicht aus, die Abnahmebescheinigung mitzuführen.

    Wenn du eine ABE für deinen Fahrzeugtyp hast, dann brauchst du nur die Auflagen einhalten.

    Diese Felgen müssen unter Einhaltung der Fahrzeugspezifischen Auflagen Abgenommen/Eingetragen werden.
     
  3. crowny

    crowny

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mercedes C 180 Kompressor SPORTCOUPE
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Heißt doch im Klartext, dass ich nur die Serienbereifung eintragungsfrei fahren darf? Selbst Zubehör-Felgen von Mercedes oder AMG Felgen müssten eingetragen werden?

    Diese ganzen TÜV Geschichten finde ich schon sehr kompliziert und ich denke das 70% ihre Zubehörfelgen nicht eintragen lassen, wenn ihr Fahrzeug im Teilegutachten genannt wird. Die blau-weißen können das ja auch schwer nachvollziehen - nur der TÜV wird irgendwann meckern.

    Was kostet denn die Eintragung ca.?
     
  4. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    natürlich können sie, wenn du die Tüv bescheinigung nicht hast und/oder sie nicht
    eingetragen sind dann werden die meckern oder schlimmer handeln. Ich handhabe
    es eigentlich immer gleich, neue Felgen und Reifen, ab zum TÜV, eintragen lassen
    in den Papieren und gut is. Sonst hast irgendwann nen Ordner dabei mit sämtlichen
    Gutachten. War mir irgendwann zu nervig, der Fahrzeugschein wird zwar dann
    irgendwann zwei seitig, aber das is besser als 1000 Zettel dabei zu haben.
    Desweiteren kostet das Eintragen in den Schein nicht die Welt.
    Wenn andere ihre Felgen nicht eintragen oder abnehmen lassen ist das ihr Problem,
    aber bau nen kleinen Unfall bei denen Personenschaden entsteht, von mir aus "nur" ein
    gebrochener Fuß, und du zahlst verdammt lange verdammt viel.
    Die Betriebserlaubniss erlischt wenn da nix abgenommen ist. Und das kann u.U. sehr
    teuer werden!

    Ich hab bei der Dekra für die Felgen zum Eintragen 50€ bezahlt wenn ich mich recht
    erinnere. Fürs eintagen in die FAhrzeugpapiere warens knappe 20€.
    Für 70€ und etwas Zeit hab ich also komplett meine Ruhe.

    Ein Teilegutachten heißt noch lange nicht das das absolut okay ist. In den Teilegutachten
    steht ja auch drauf das (z.b. bei Felgen und Reifen) die Freigängigkeit gegeben sein MUSS.
    Das heißt, dein Auto steht in den Papieren aber die Reifen schleifen, das ist dann falsch und
    muss geändert werden. Die Felgen sind für dein QP freigegeben, das wars aber auch schon.
    Abgenommen müssen sie auf jeden Fall werden.

    Gruß Alex :wink:
     
  5. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.701
    Zustimmungen:
    3.126
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Eintragungsfrei sind Original Mercedes Felgen, die von Mercedes für deinen Fahrzeugtyp Freigegeben sind. Alles andere, auch AMG Felgen müssen Abgenommen werden.

    Nein, ist sie nicht. Wenn du alle Auflagen des Teilegutachten erfüllt hast, dann schaut der Prüfer alles nach, und wenn alles OK ist, stellt er dir die Abnahmebescheinigung aus. Das ganze hat bei meinen AMG felgen ca. 30 Minuten gedauert.

    Die Abnahme bei der Dekra hat mich 50,--€ gekostet.

    Was das Optionale Eintragen in die Fahrzeugpapiere betrifft, so kann ich dir nicht sagen, was das kostet, da ich die Felgen nicht habe Eintragen lassen, da es ja nicht Zwingend Notwendig ist.

    Und für den Fall, das du mit nicht Abgenommenen Fegen fährst, fährst du ohne eine Betriebserlaubnis, und somit auch ohne irgendeinen Versicherungsschutz. Solltest du dann noch in einen Unfall Verwickelt werden, dann wird es eng für dich.
     
  6. crowny

    crowny

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mercedes C 180 Kompressor SPORTCOUPE
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Erstmal möchte ich sagen, dass ich nie in Erwägung gezogen habe ohne zulässigen Rädern zufahren, sprich ohne BE zu fahren.
    Ansonsten möchte ich mich erstmal bedanken, ich habe das ganze glaube ich jetzt verstanden. Nur für eine Frage suche ich noch eine Antwort und zwar, wenn ich ein Gutachten zur ABE habe (BEISPIEL), muss ich die Felgen trotzdem eintragen lassen?
     
  7. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    :tup :tup :tup :tup :tup

    Wenn du das Gutachten vom TÜV hast, in dem dein Wagen mit diesem Felgen abgenommen wurde, reicht das im normalfall aus wenn du es im Wagen mitführst, die Eintragung
    in die Fahrzeugpapiere ist nicht zwingend notwendig.

    Wie gesagt, ich persönlich finds besser sie in den Schein eintragen zu lassen, hast keine Zettel rumliegen
    und es kostet nicht viel.

    Gruß Alex :wink:
     
  8. max91

    max91

    Dabei seit:
    01.10.2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    CLK320 W208

    Der von dir gepostete Link ist ein normales Gutachten, bei dem die Felgen eingetragen werden müssen.
    Der Satz "Gutachten zur ABE xxx" wird bedeuten, das es für die Felgen eine ABE (eintragungsfrei) gibt, aber die ABE nur leider nicht für das Modell auf dem Wisch gilt.

    Ich glaube aber das es eh für alles erstmal eine ABE geben muss, und dann für jedes Fahrzeug nach bedarf ein Gutachten gemacht wird.

    Achte bei deinen Felgen aber drauf, das in dem Gutachten nicht der Satz "für Fahrzeuge im Serienzustand" steht.
    Dann gilt das Gutachten nur, wenn du keine Spurverbreiterung, keine Tieferlegung etc. hast, und du musst eine Einzelabnahme machen lassen, zumindest hier in Hessen sehen die das sehr eng.

    Hatte das mal bei einem Fahrwerk, hier in Hessen wollten die 800 Euro (war zu der Zeit auch sehr Schwer beim TÜV Hessen weil die mal Mist gebaut haben), bin dann nach Bayern gefahren weil das nur 30km von hier ist und habe dann 70 bezahlt, weil der Gutachter den Satz halt ma "übersehen" hat :)
     
  9. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.701
    Zustimmungen:
    3.126
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    das Schriftstück welches du da Verlinkt hast ist ein Gutachten, welches zu einer ABE gehört.

    Wenn du die ABE zu den Felgen hast, und die Auflagen aus dem Gutachten erfüllt hast, die dort zum Fahrzeug vermerkt sind, dann brauchst du die Felgen nicht abnehmen zu lassen.

    Nur das Schriftstück bringt dir nichts, da es alleine keine ABE ist.
     
  10. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    Das es das nicht legal macht ist aber schon klar oder? Man kann sich auch ne Lachgasanlage eintragen lassen
    wenn man den Tüvler als Kumpel hat, legal ists deshalb immrnoch nicht und führt trotzdem zu einer erlöschung
    der Betriebserlaubnis.
    Du solltest deshalb im Gutachten nicht vergessen was da noch steht....zum Zeitpunkt der Abnahme ist das
    Fahrzeug in Ordnung. Er wird einen Teufel tun und zugeben das das Fahrwerk zur Abnahme drin war! Er wird
    behaupten das es das eben nicht war. Und jetzt beweis mal das du das Fahrwerk vorher nicht rausgebaut hast und
    nachher wieder rein. SOLCHE Prüfer vermeide ich sehr gern, die sollen ihren Job nach den
    Regeln machen und ich mache mein Auto nach den Regeln, so sind alle Gefahren beseitigt und man braucht auch
    bei nem Unfall keine Angst haben!

    Nochmal zum Thema zurück:
    Du kaufst dir Felgen die ein Gutachten haben, sowas wie du gepostet hast, danach klatscht du die Felgen drauf
    und achtest natürlich drauf was in der ABE drin steht. Sachen wie: Die Freigängigkeit muss gegeben sein, nur
    mit Serienfahwerk etc.
    Dann fährst du zum TÜV oder zu Dekra und lässt sie abnehmen. Von dem bekommst du dann nen Zettel. Diesen
    Zettel musst du auf jeden Fall haben und mitführen. Ergänzend kannst du sie im Schein eintragen lassen und musst
    besagten Zettel nicht mehr mitführen da die Felgen dann im Schein stehen.

    Ich hoffe jetz is es klar ;)

    Gruß Alex :wink:
     
  11. crowny

    crowny

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mercedes C 180 Kompressor SPORTCOUPE
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    OK, danke. Dann kann ich ja die Tomason nehmen, da ich andere Felgen auch eintragen müsste (zu 99%), da im Fahrzeugschein nur 195er Reifen stehen. Dann kann ich auch gleich die Spurverbreiterung in Angriff nehmen und dann mit allen Sachen zum TÜV gehen.
     
    -CROW- gefällt das.
  12. #12 Wagnaro, 23.02.2013
    Wagnaro

    Wagnaro

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    E 250 QP
    Kennzeichen:
    d u
    nw
    c w * * *
    Nur mal so nebenbei
    Ich finde die Felgen richtig schick weiss jemand ob da zufällig auch die mercedes nabenabdeckung drauf passt ?
    Dann wären die Felgen ja ein Traum in meinen Augen.
     
  13. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    Laut der Tomason Homepage variiert der Nabendeckeldurchmesser. Ich hab die TN5, wenn du willst
    kann ich morgen deren Durchmesser mal messen und testen ob sie auf meine Adharaz Felge passen.
    Die Tomason liegen momentan ja im Winterschlaf und von den Adharaz hab ich fünf Stück, eine liegt
    also rum und an der könnte ichs testen. Dann wissen wir aber nur das der Durchmesser von meinen TN5
    gleich ist oder nicht, ob das dann bei der TN1 auch passt ist aber fraglich.
    Ich habs nie probiert obwohl ichs auch vor hatte, aber da auf den Tomason ja der Name drin steht schaut
    des denk ich mal sehr doof aus wenn ein Mercedes Deckel drauf ist und am Rand Tomason steht.

    Gruß Alex :wink:
     
  14. #14 Wagnaro, 23.02.2013
    Wagnaro

    Wagnaro

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    E 250 QP
    Kennzeichen:
    d u
    nw
    c w * * *
    Wäre nett gewesen ist aber nicht notwendig, habe schon jemand aus dem mbslk.de forum angeschrieben der sie mit der vermeintlichen orginalen Abdeckung drauf hat.
    Das einzige was mich aber bei den Felgen stört das es sie nicht in 7,5 J für vorne gibt =(
     
  15. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    Darfst du breiter aufn SLK nicht machen? Ich hab auf meinem C 8,5x18 vorne, sollte doch bei dir auch passen oder?

    @TE: Sorry fürs OT :)

    Gruß Alex :wink:
     
  16. crowny

    crowny

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mercedes C 180 Kompressor SPORTCOUPE
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Der Durchmesser der Tomason Nabendeckel sind soweit ich das gelesen habe 65mm. Und Mercedes Nabendeckel gibt es auch in 65mm - also sollte passen!
     
  17. #17 Zarrooo, 24.02.2013
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    734
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Fahrzeugschein gibt's leider nur noch bei schon länger zugelassenen Autos. Welche Reifengröße in der kastrierten EU-Zulassungsbescheinigung steht, ist ziemlich wumpe. Viel interessanter ist, was an Reifen und Felgen von Mercedes freigegeben ist (und damit ohne TÜV-Onkel gefahren werden darf) und das findest Du hier: klick ;)

    Die Tomason-Felge ist nicht so mein Ding. Eine typische Zubehör-Felge, die schon aus zehn Metern aussieht, wie eine typische Zubehör-Felge. Ist aber Dein Auto. ;)

    cu ulf
     
  18. crowny

    crowny

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mercedes C 180 Kompressor SPORTCOUPE
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Habe mich erlich gesagt schon ein wenig in die Felgen verliebt (Ich weiß Geschmäcker sind unterschiedlich) und würde auch die Eintragungsgeschichte auf mich nehmen, da ja durch das Teilegutachten keine komplette Einzelabnahme gemacht werden muss und ich hoffentlich recht günstig bei weg komme. Nun habe ich günstige Felgen mit Reifen gefunden, die ich gerne kaufen würde. Daraufhin habe ich mir das Gutachten der Tomason TN1 Felgen nochmals angesehen (Link im ersten Post) und mit Erschrecken festgestellt, dass die Felge ungünstige Reifenauflagen und Hinweise hat. Dort steht nämlich K1c und K2b, was so viel bedeutet wie:

    "Die Radabdeckung an Achse 1 bzw. 2 ist durch Ausstellen der Frontschürze und des Kotflügels oder
    durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 30° vor bis 50° hinter Radmitte
    herzustellen. Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal
    möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben
    genannten Bereich abgedeckt sein.

    Heißt das jetzt im Klartext, dass die Reifen ohne Anpassungen an der Karosserie gar nicht auf mein CL203 passen und mir der TÜV die Felgen gar nicht eintragen würde, sofern ich keine Veränderungen an der Karosse getätigt habe?
    Ich hoffe ihr könnt mich ein weiteres mal aufklären und vielleicht sogar erleichtern, wobei ich die Vermutung habe, dass es keine TN1 Felgen gibt die zum CL203 passen.
     
  19. #19 conny-r, 28.02.2013
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.122
    Zustimmungen:
    774
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Richtig > Für die Abnahme mit ABE habe ich bei der Dekra 39 EU bezahlt
     
  20. crowny

    crowny

    Dabei seit:
    22.08.2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mercedes C 180 Kompressor SPORTCOUPE
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    Danke, aber das ist mir bereits klar. Nun frage ich mich ob ich die Reifen überhaupt eingetragen bekomme ohne Arbeiten an der Karossse durchführen zu müssen.
     
Thema: Felgen eintragungsfrei oder nicht? Bitte um Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. alufelgen eintragungsfrei

    ,
  2. welche felgen sind eintragungsfrei

    ,
  3. felgen eintragungsfrei

    ,
  4. felgen abe eintragungsfrei,
  5. felgen mit teilegutachten eintragungsfrei,
  6. Gibt es Felgen die Eintragungsfrei sind ,
  7. Klartext zu Gutachtenkürzel K2b,
  8. felgen eintragunsfrei mit abe,
  9. ch gutachten eintragungsfrei,
  10. abe eintragungsfrei,
  11. felgen gutachten eintragungsfrei,
  12. clk w209 felgen eintragungsfrei liste,
  13. amg felgen eintragungsfrei,
  14. felge eintragungsfrei ,
  15. alufelgen mit abe eintragungsfrei,
  16. eintragungsfreie felgen,
  17. tomason tn1 felgen nicht zugelassen,
  18. felgen mit abe eintragungsfrei,
  19. reifenauflage immer gleich,
  20. gutachten w202 tn1 tomason
Die Seite wird geladen...

Felgen eintragungsfrei oder nicht? Bitte um Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Ratlos! Brauche dringend Hilfe!

    Ratlos! Brauche dringend Hilfe!: Ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich stehe kurz vor der Rückversetzung aus den USA nach Deutschland und wir müssen unseren ML 500 BJ 2006...
  2. Frage zu Brabus Felgen

    Frage zu Brabus Felgen: Hallo Leute Ich hoffe ich finde hier ein paar Leutz die sich mit Brabus Felgen auskennen. Und zwar fahre ich derzeit auf meinem CLK 8,5x18 ET30...
  3. Felgen Thread

    Felgen Thread: Hallo, zuerst möchte ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Valentin, bin 24 Jahre alt und lebe in der nähe von Würzburg. Eigentlich komme ich aus...
  4. Bitte um Anleitung Ölwannentausch C220cdi OM611.960

    Bitte um Anleitung Ölwannentausch C220cdi OM611.960: Hallo zusammen! Meine Ölwanne ist gerissen. Ich habe eine gebrauchte erstanden. Leider finde ich keine Anleitung für meinen OM611.960 zum...
  5. Felgen

    Felgen: Kann mir jemand bitte sagen wie diese felge heisst oder finde ich eine nummer drauf?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden