felgenreinigung

Diskutiere felgenreinigung im Fahrzeug-Pflege Bereich Forum im Bereich Automobiles Allerlei; männer vergisst alles was ihr bisjetzt gehabt und probiert habt!!! war letzten bei mir in der tanke, auto gewaschen etc.!!! hab mich mit dem...

  1. ibi

    ibi

    Dabei seit:
    15.07.2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    männer vergisst alles was ihr bisjetzt gehabt und probiert habt!!!
    war letzten bei mir in der tanke, auto gewaschen etc.!!!
    hab mich mit dem pächter unterhalten und kamen auf fahrzeugpflege!
    nach meiner frage was er für felgenreiniger benutzt (meine waren ziemlich mit bremsstaub überdeckt und teilweise engebrannt, mit normalen felgenreiniger nicht sauber bekommen auch nicht mit schrubben) sagte er mir mit GRILLREINIGER!!! ich guckte in mit einem scheibenwischerblick an, fuhr nachhaus und holte BACKOFENREINIGER!!!
    sprühte damit die felgen ein und fuhr mit weisen felgen zu tanke!!!
    er sah mich, guckte mich mit einem doppelten scheibenwischerblick an, nahm den kärcher in die hand und sprühte dat zeug wieder runter!!!
    ging in seine werkstatt und holte sein zeug!!! spühte das auf die felgen(klare flüssigkeit), ließ es paar minuten einziehen und sprühte mit dem kärcher nach!!!! ohne scheiß, daß ganze eingebrannte zeug war runter, die sahen aus wie neu!!!! er sachte mir es hat alles mögliche probiert vom industriereiniger bis hin zu bremsflüssigkeit, daß zeug meinte er ist das geilste was es gibt!!!kaufe eigentlich auch jeden x-beliebigen mist aber dat zeug ist echt mit nix zu vergleichen!!!
    also rennt alle zu metro und holt euch dat zeug!!!
    gibts glaub ich nur bei metro und kostet so 5-7€!!!!

    gruß
    ibi



    p.s. ach ja, dat zeug heißt: calgofix grillreiniger!!!nicht backofenreiniger!!!
     
  2. Haetni

    Haetni

    Dabei seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes-Benz C180 Esprit
    Verbrauch:
    Ich hatte auch mal üble Felgen.

    Die hab ich dann mit Waffenöl super wieder hin bekommen! Schweizer Waffenöl natürlich. Das gibt kein geschmiere wenn man es gut wieder abreibt am Schluss. Und geschützt sind die Räder dann auch wieder. :tup

    Aber das mit dem Grillreiniger ist auch gut. Vieleicht zuerst Grillreiniger und zum Schluss noch Waffenöl.

    Das müsste eigentlich die Patentlösung sein! :wink:
     
  3. Big R

    Big R

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes E320 Coupé Bj.1993
    Verbrauch:
    Viss (also Scheuermittel) geht auch sehr gut. Damit kriegt man alles runter.
     
  4. Haetni

    Haetni

    Dabei seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes-Benz C180 Esprit
    Verbrauch:
    Neee... Auf keinen Fall!

    Die Alufelgen sind ja meist lackiert! Also Hände weg von Scheuermitteln.

    Oder war das ein Witz?
     
  5. Big R

    Big R

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes E320 Coupé Bj.1993
    Verbrauch:
    Nein, kein Witz. Die Schleifmittel sind in den modernen Scheuermitteln fein genug, um dem Lack nichts auszumachen.
    Schlimmstenfalls muss man danach vielleicht mal mit einer normalen Politur drüber.

    Ich hab den Tipp von einem Lackierer!

    Habe es bei meinen Felgen mal probehalber gemacht - funktioniert einwandfrei! Keine Kratzer im Lack, der Bremsstaub geht super weg.
     
  6. Don40

    Don40

    Dabei seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    hi
    ich hab mit bad-reiniger von aldi (99 cent) gute erfahrungen gemacht. :]
    zeug draufgesprüht , etwas einwirken lassen, nachsprühen zwecks flüssigkeit und mit einer bürste (klobürste) kurz nachgerieben, mit wasserschlauch abgesprüht - perfekt. :tup
    oder einsprühen bevor man in die waschanlage fährt . das ergebnis ist auch ok.

    also gut putz jungs
    gruß
    don
    :wink:

    p.s.
    scheuermilch würd ich auch nicht nehmen. die schleifwirkung ist ernorm.
    da dürfte früher oder später (eher früher) der felgenlack in mitleidenschaft gezogen werden.
    wer das nicht glaubt soll es mal auf seinem heilix blechle machen. dann sieht er die riefen sofort.
     
  7. Emp

    Emp

    Dabei seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    -
    Also ich kann das mit den Scheuermitteln mal aus Eigenerfahrung berichten, hab mal nen Satz Alus mit dem guten Viss behandelt und danach mit Sonax-Politur, waren danach wie neu und der Lack war NICHT sichtbar beschädigt.
     
  8. Haetni

    Haetni

    Dabei seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    596
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes-Benz C180 Esprit
    Verbrauch:
    Sogar mein Wohnungsvermieter hat ausdrücklich verboten (!) namentlich VISS (oder ZIFF oder VIS... Je nach Land) zu verwenden weil das viel zu agresiv wäre und die Spühle demolieren würde!

    Also nehm ich das sicher nicht für meine schönen AMGs Stilyng II. :(
     
  9. lazer

    lazer

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Wenn mans genau nimmt ist Viss im Prinzip auch ne Politur - nämlich ne Scheuermilch. Da sind auch ganz feine "schleifende" Partikel drin. Ich wäre aber trotzdem vorsichtig damit.

    Ich hab mir beim Biber (OBI) einen Felgenreiniger geholt und bin mit dem sehr zufrieden. Nennt sich WonderWheels wenn ich mich recht entsinne.

    Gruß

    Wolfgang
     
  10. #10 Samson01, 13.04.2005
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    @Haetni
    Du schwärmst ja schon seit längerer Zeit von diesem 'Waffenöl'. Gibt's dies auch ausserhalb der Schweiz und wo kann man das evtl. bekommen?

    Gruezi Zwingelberg
     
  11. Emp

    Emp

    Dabei seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    -
    Balistol tuts dafür auch, das ist auch Waffenöl. Bekommst Du in jedem Hobbyladen oder besseren Baumarkt. Das löst aber nur teerartige Verschmutzungen.
     
  12. #12 andy4343, 13.04.2005
    andy4343

    andy4343 Guest

     
  13. #13 Sixpack, 13.04.2005
    Sixpack

    Sixpack

    Dabei seit:
    12.09.2003
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
     
  14. #14 spookie, 14.04.2005
    spookie

    spookie Guest

    Tut mir ja leid das zu sagen aber meine Felgen sind tip top sauber: erst Waschstrasse und danach ein Tuch in Wasser mit Spülmittel, fertig. Wozu da andere Mittel kaufen, Hausmittel tuts völlig. Damit hab ich auch die absolut schwarzen AMG Felgen meiner Mum wieder hingebracht ohne grosse Mühe.
     
  15. Big R

    Big R

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes E320 Coupé Bj.1993
    Verbrauch:
    Dann hat der offensichtlich keine Ahnung... ;)

    Viele verwechseln Scheuermittel von vor 40 Jahren mit Scheuermitteln heutzutage. Aber das Zeug hat sich von Scheuersand mit Flüssigkeitszusatz inzwischen zu ner richtigen Politur mit Mikro-Schleifpartikeln entwickelt.

    Klar ist es nochmal etwas rauher als ne normale Politur, aber man soll es ja auch nicht einmal im Monat sondern nur bei starken Verschmutzungen machen.

    Also meinen Felgen hat es nicht geschadet - ganz im Gegenteil.

    Aber man kann natürlich auch einige der schonenderen (Hmm, frage mich grade ernsthaft, ob Grillreiniger schonender ist... ;) ) Varianten benutzen. Gab ja genug Vorschläge.
     
  16. dai

    dai

    Dabei seit:
    27.06.2003
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    E200 T Kompressor (06/2008)
    tja ...

    an meiner Waschstrasse - beim DC-händler meines Vertrauens - werden die Felgen vorher eingesprüht, dann mit Hochdruckreiniger gesäubert und vor der Waschstraße nochmals eingesprüht ...


    Bis zur nächsten Autowäsche braucht man da nur mit der Gieskanne (+ max. nem Schwamm) bei ! :P
     
  17. lazer

    lazer

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem bei Grillreiniger oder anderen Chemikalien ist meiner Meinung nach eher dass ich nicht weiss was das Zeug mit meinem Lack und meinen Reifen macht.

    Wer sagt Dir dass durch den Grillreiniger nicht deine Reifen kaputtgehen oder in einem Jahr der Lack von den Felgen abblättert ?

    Gruß

    LaZeR
     
  18. #18 BoehserFrank, 14.04.2005
    BoehserFrank

    BoehserFrank Guest

    Das ist auch meine Befürchtung, dass der Grillreiniger dem Lack schadet.
    Bei meinem Bruder war es z.B. so, dass der Lack auf den Felgen seines Mofas etwas abgeplatzt ist, nachdem er ihn mit Backofenreiniger gereinigt hatte. Man muss zwar dazu sagen, dass der Lack auf den Felgen kleine Risse hatte, aber wer sagt mir, dass das der Lack auf meinen Felgen nicht auch hat??!!
    Habt ihr noch Alternativen zum Grillreiniger???
     
  19. Don40

    Don40

    Dabei seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    hi
    da hast du nicht ganz unrecht. beim grillreiniger würd ich deine bedenken teilen. beim badreiniger nicht, da das zeug darauf ausgelegt ist im haus auch acryl wannen etc und verchromte amaturen mit dichtungen sowie duschschläuche, silikonfugen und duschkabinenwände zu reinigen. also kann das zeug nicht so "scharf" sein.
    im übrigen ist hier die einwirkzeit kürzer, so dass die weichmacher der reifen keinen schaden nehmen dürften.
    benutz das zeug seit geraumer zeit und folgeschäden hab bisher keine feststellen können. da sind die bordsteinkanten gefährlicher ;)

    gruß
    don
    :wink:
     
  20. lazer

    lazer

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin wie gesagt von dem "Wonder Wheels" aus dem Obi begeistert. Das Zeug pinselt man auf die Felge und kriegt fast alles weg.

    Nur tatsächlich heftig eingebrannte Stellen muss man polieren.

    Gruß

    Wolfgang
     
Thema:

felgenreinigung

Die Seite wird geladen...

felgenreinigung - Ähnliche Themen

  1. 245 Quietschen und Bremsleistung katastophal - Normal oder Beläge durch Felgenreiniger zerstört?

    Quietschen und Bremsleistung katastophal - Normal oder Beläge durch Felgenreiniger zerstört?: Hallo Ich wende mich nun mal an euch, da ich gerade nicht weiß woran es liegen könnte. Es geht um den B170 W245 meiner Frau. Meine Frau sagt...
  2. Hausmittel als Felgenreiniger

    Hausmittel als Felgenreiniger: Da ich gerade meine Silbernen Alus gewaschen habe und der Bremsstaub hartnäckig war, habe ich zum besten Hausmittel gegriffen. Es ist viel...
  3. Felgenreinigen oder wie man die Lebensgefährtin Sprachlos bekommt

    Felgenreinigen oder wie man die Lebensgefährtin Sprachlos bekommt: Moin Einige haben ja mitbekommen das ich mir auf Ebay einen Sechsender geschossen habe.Mit bei diesem Fzg. waren original Alufelgen (...
  4. Welchen Felgenreiniger könnt ihr empfehlen?

    Welchen Felgenreiniger könnt ihr empfehlen?: Welchen Felgenreiniger könnt ihr empfehlen?
  5. Felgenreinigung

    Felgenreinigung: Hallo... Habe seit ein paar Tagen meine Sommerreifen drauf und habe heute erst zeit gehabt meine Winterfelgen zu putzen... Habe mir gestern sogar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden