Fließverbesserer - ja [ ] nein [ ] vielleicht [ ]

Diskutiere Fließverbesserer - ja [ ] nein [ ] vielleicht [ ] im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Lieber Sachverstand, worum es geht ist klar. Mein Trecker springt in den letzten Tagen jeden Morgen etwas widerwilliger an. Was tun? Wenn wir...

  1. #1 Schorsch, 07.02.2012
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:
    Lieber Sachverstand,

    worum es geht ist klar. Mein Trecker springt in den letzten Tagen jeden Morgen etwas widerwilliger an. Was tun? Wenn wir jetzt mal die untauglichen Vorschläge wie Heizgebläse unterm Auto, Lagerfeuer oder Tauchsieder weglassen, bleiben ja in Ermangelung einer Unterstellmöglichkeit (Garage oder so) nur zwei Möglichkeiten: hoffen, daß es noch 3-4 Tage gutgeht und es dann wärmer wird, oder aber Fließverbesserer. Das bietet sich insofern an, als daß ich ohnehin tanken muß. Was spricht dagegen? Ich hab in der Sternwarte gefragt und hab zwei gegenläufige Aussagen bekommen. Der örtliche Mitsubishi-Händler (mein Mechanikles) empfiehlt mir das Zeug dringend. Spritleitungen sind dicht, Luft zieht der Trecker also keine und die Batterie ist neu. Also aus der Ecke droht keine Gefahr. Ich hab so das Gefühl, als wäre es mit Fließbverbesserer wie mit Hundefutter oder Tampons, frag 5 Auskenner und du hast 8 verschiedene Meinungen... Mehr wie nix bringen kann wohl nicht passieren, es sei denn, es spricht was dagegen aus Sicht der Pumpe oder der Injektoren.....

    Frostige Grüße
    Schorsch
     
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Wenn ich mir Deine Signatur so ansehe... im 212 definitiv nein wegen DPF! Im 202 ist's wohl wurschd!
     
  3. #3 Schorsch, 07.02.2012
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:
    es geht um den Trecker. Der 212er steht doch eh nur rum.
     
  4. #4 stud_rer_nat, 07.02.2012
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.563
    Zustimmungen:
    1.306
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Aral gibt für sein Ultimate Diesel eine Frostsicherheit bis -30°C an. Kommt (finanziell und praktisch) wohl aufs gleiche raus, ob man das tankt oder Fließverbesserer reinkippt. Liqui Moly Fließ Fit (-31°C) kann für alle Dieselmotoren, ob mit oder ohne DPF eingesetzt werden.
    Eine von beiden Varianten würde ich auf jeden Fall reinkippen. Nur das Beimischen von Benzin sollte man bei moderneren Motoren (Common Rail, Pumpe-Düse) nicht in Betracht ziehen.
     
  5. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Also um einen Traktor? Hier umgangssprachlich Bulldog auch wenn nicht von Lanz. Traktoren sind da ja eher unempfindlich ;)

    Sagt vielleicht LM, aber nicht Mercedes ;)

    Naja ob Benzin oder ominöse Fließverbesserer......
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.567
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Robiwan gefällt das.
  7. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.228
    Zustimmungen:
    2.054
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Sorry, aber über was für Temperaturen reden wir hier eigentlich? (insbesondere an den TE).
    Bei mir waren es heute morgen auch -15°C, aber da braucht man noch keinen Fließverbesserer. Etwas schwerer tut sich das Auto natürlich trotzdem. Alles ist etwas zäher, aber das ist temperaturgerecht.

    gruss
     
  8. #8 stud_rer_nat, 07.02.2012
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.563
    Zustimmungen:
    1.306
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Dann gäbe es für Dich ja immer noch die Variante Ultimate oder V-Power Diesel... :D

    @Jupp: Wir hatten die letzten Nächte immer < 20°C (3x -23°C- -25°C). Besser man hat als man hätte... Oder was willst Du machen, wenn Du morgens aufstehst und es zeigt so einen Temp. an?
    Morgens stehen reihenweise Sprinter, andere Transporter und Diesel-PKWs entweder am Straßenrand oder mitten auf der Straße mit Warnblinklicht. Selbst in Gegenden wo das Thermometer "nur" -16°C - -18°C angezeigt hat... Und garantieren kann Dir das Keiner, daß Dein getankter Diesel tatsächlich bis -20°C funktioniert.
    Wenn man die armen "Schweine" so bei -20°C am Straßenrand stehen sieht - da möchte man nicht tauschen, zumal der ADAC im Dauereinsatz ist und es bestimmt ein paar Stunden dauert, bis die bei einem ankommen.
     
  9. #9 micha-deluxe, 07.02.2012
    micha-deluxe

    micha-deluxe

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    41
    Auto:
    C350 CDI T (204.223) + CLK 230K Cabrio (208.448)
    Also normaler Winterdiesel geht bis min -20C so ein fließverbesserer kann diese Grenze in der Regel um 5C erweitern.
    Wenn von Mercedes freigegeben kann es auch bedenkenlos gefahren werden, vorallem bei nicht-CDI Fahrzeugen.
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.567
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Oh doch Jupp... was denkst Du, weshalb während der Fahrt reihenweise die Diesel liegenbleiben?
    Allein heut früh hab ich schon mind. 5 Diesel gesehen am Straßenrand bei angezeigten -14°.
    Nicht die Kühlwirkung am Unterboden durch den Fahrtwind vergessen!
     
  11. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Das ist der Vorteil an Stuttgart! Hier kann man eh nicht Auto fahren und sucht sich die Wohnung nach den ÖPNV und lässt den Diesel einfach daheim in der Garage stehn =)

    C240Ts Freigabeliste würd ich jetzt auch nicht soooo trauen ;) Aber das ist meiner persönlichen (über-)Vorsicht geschuldet ;)
     
  12. #12 stud_rer_nat, 07.02.2012
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.563
    Zustimmungen:
    1.306
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Naja, das ist spontan auch der einzige Vorteil, der mir bei Stuttgart einfällt. Ansonsten möchte ich dort nicht begraben sein... 8)

    Ich würde Dir bei Deiner Übervorsicht raten, Deine Autos einzumotten und gar nicht mehr zu fahren. Dann kann auch nichts passieren. Aber laß mich raten: E10 tankst Du, oder? 8o
     
  13. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Ich wollte in Stuttgart auch nicht begraben sein. Wenn man über Autos aber nicht nur im Forum labern will, sondern tatsächlich damit Arbeiten, dann ist der Großraum Stuttgart wohl der Nabel der Welt ;)

    Und ich tanke natürlich kein E10. In den Benziner kommt VPower 95 ;) Und nicht weil mir das am Stammtisch oder vom Pförtner empfohlen wurde =)
     
  14. #14 Schorsch, 07.02.2012
    Schorsch

    Schorsch

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    1.017
    Zustimmungen:
    78
    Auto:
    GLK - aka Bergepanzer, komforbefreite Zone. Alles unnötiger Schnickschnack, aber wenigstens ein bissi Leisung. Mehr geht immer.
    Verbrauch:
    heute waren´s -17. Ich tanke in Frankreich. Wie genau es dort mit der Winterfestigkeit bestellt ist, kann ich dir nicht sagen. Ich meine irgendwann mal was von -18 Grad gelesen zu haben. Und bevor jetzt ein Aufschrei wegen der angeblich so miesen Spritqualität losgeht, der Trecker hat jetzt 240 TKM, davon ist er geschätzte 220 TKM mit frz. Diesel gefahren. Das hat nämlich 2 erkennbare Vorteile: den Preis (im Moment 1,36) und der gierige toitsche Fiskus bekommt nix. Fazit scheint ja zu sein, daß ich mit dem Fließverbesserer zumindest nix anrichten kann. Also, was soll´s also.
     
  15. #15 stud_rer_nat, 07.02.2012
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.563
    Zustimmungen:
    1.306
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    So sieht das zumindest sicher Daimler so. Ob das dann tatsächlich so ist, steht auf einem anderen Blatt. Die kochen bekanntlich auch nur mit Wasser. 8)
     
  16. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.567
    Zustimmungen:
    3.384
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Das wäre ganz leicht herauszufinden: Geldhahn abdrehen und dann mal schauen,welche Region sich noch traut die Backen aufzublasen und welche als erstes Bankrott ist.
    Ich zittiere da mal einen Kollegen aus McPom: Zu Hause ist ja tote Hose.. da muß man ja weg :D

    Wenns um Automobile geht, dann gibts eigentlich nur 2/3 Bundesländer in denen ernsthaft etwas passiert: Bayern und BaWü. Vlt noch mit Einschränkungen NDS.
    Bosch, Benz, Audi, BMW...alles andere ist technisch dann doch eher hintendran oder sind primäre Fertigungsstätten aber keine wirklichen Entwicklungsstandorte.
     
  17. #17 stud_rer_nat, 07.02.2012
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.563
    Zustimmungen:
    1.306
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Die Welt ist größer als Deutschland... Ich denke bei automobilem Nabel (v.a. auch stückzahlmäßig) auch an Japan, Korea oder die USA... Beim Nabel Deutschlands mag es ja sein. Was Stuttgart dennoch nicht schöner macht (ich habe 13 Jahre dort gelebt)... :D
     
  18. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.228
    Zustimmungen:
    2.054
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Naja , bei -17°C bleibt kein Diesel liegen, auch wenn manch einer bei -14°C schon Liegenbleiber sieht. Da passen Ursache und Wirkung wohl oft nicht ganz zusammen ;).
    Gestern morgen bin ich bei -16°C vollkommen problemfrei herumgefahren.
    Sicher garantiert einem keiner, dass der Diesel, den man tankt bis -22°C wie versprochen gut ist. Aus der anderen Seite kann man auch direkt dran zweifeln, dass es überhaupt Diesel ist, was da aus dem Hahn kommt (und ich würde behaupten das passiert öfters, als dass der Winterdiesel nicht der Norm entspricht).
    Wo wohnst du denn?
    Hattest du das auch als Temperatur auf dem KI?
    Oder war das nur der Kälterekord in z.B. deinem Bundesland?
    Unterm Strich ist doch immer noch ein Praxisunterschied zwischen der Tiefsttemperatur da, die einem im Radio erzählt wird und dem was man tatsächlich vor der Haustür hat.
    Eins muss man fairer Weise sagen. McPom hat einen ausgeglichenen Haushalt, BW hat das nicht ;). Und die jetzige Regierung in BW arbeitet massiv daran, das Defizit zu vergrößern.
    Allerdings muss man, wenn man fair ist sagen, dass es wesendlich einfacher ist, in BW zu sparen als in McPom. Des weiteren sind natürlich finanzielle Ausgleiche nicht vollkommen unschuldig an McPom´s Situation.
    Davon abgesehen ist Stuttgart tatsächlich weit von einem Highlight entfernt.

    gruss
     
  19. #19 Robiwan, 07.02.2012
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Es ist in der heutigen Zeit mit dem Regulierungswahn kaum zu glauben, aber die Winterfestigkeit ist selbst innerhalb der EU bzw. Europa mannigfaltig!

    Winterdiesel – Wikipedia

    DE:
    Bezeichnung CFPP-Wert Zeitraum
    Sommerdiesel 0 °C 15.04 – 30.09.
    Übergangszeit −10 °C 01.10. – 15.11.
    Winterdiesel −20 °C 16.11. – 28.02.
    Übergangszeit −10 °C 01.03. – 14.04.

    CFPP-Wert: vereinfacht gesagt - da wo's anfängt zu flocken.

    CH:
    Bezeichnung CFPP-Wert Zeitraum
    Ganzjahresdiesel −20 °C ganzjährig

    usw...
     
  20. Dome93

    Dome93

    Dabei seit:
    22.01.2012
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    C220T CDI
    So viel ich weiß darf man auf gar keinen Fall Fließverbesserer in pkw motoren verwenden!!! Große Motoren (LKW oder Traktor) nur gut dosiert!!!
     
Thema: Fließverbesserer - ja [ ] nein [ ] vielleicht [ ]
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. MB-Blatt 137.1

    ,
  2. fließverbesserer citroen

Die Seite wird geladen...

Fließverbesserer - ja [ ] nein [ ] vielleicht [ ] - Ähnliche Themen

  1. Wechsel von T5 zum Viano, vielleicht

    Wechsel von T5 zum Viano, vielleicht: Hallo Gemeinde mit Stern. Nachdem wir unseren T5 wegen Motorschaden verschrottet haben stellt sich die Frage nach einem Viano. Es schwebt mir...
  2. A 45 AMG nein oder ja :( :)

    A 45 AMG nein oder ja :( :): hallo liebe leute, ich bin ein ps freak und bin aber bis jetzt immer nur japaner gefahren... :D jetzt wollte ich mal einen AMG A 45 baujahr...
  3. Vielleicht steht ab Montag ein W204 zu Hause... Bitte um Kaufberatung C200CDI T

    Vielleicht steht ab Montag ein W204 zu Hause... Bitte um Kaufberatung C200CDI T: Hallo, nun muss ich mir auf Grund von beruflicher Pendelei einen Zweitwagen zulegen und möchte zum ersten Mal den Schritt von BMW zu Mercedes...
  4. NTG4 W212 Bj 2010 Bluetooth Telefon ja / Bluetooth Audio nein

    NTG4 W212 Bj 2010 Bluetooth Telefon ja / Bluetooth Audio nein: Hallo Gemeinde, ich habe gebraucht einen S212/ E350CDI 4matic Bj. 2010 erstanden. Meine Iphone6 hat sich ohne Probleme über Bluetooth...
  5. Partikelfilter verbaut ja oder nein?!

    Partikelfilter verbaut ja oder nein?!: Hallo allerseits, ich soll für einen Kollegen herausfinden ob folgendes Fahrzeug einen nachgerüsteten DPF hat. Laut der Auskunft vom Verkäufer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden