Flugrost- Was tun?

Diskutiere Flugrost- Was tun? im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; FLUGROST ALARM!!!! Flugrost- Was tun?Flugrost- Was tun? Zu meinem entsetzten musste ich feststellen, dass mein Lack völlig unter Flugrost...

  1. #1 C220-Casio, 29.03.2003
    C220-Casio

    C220-Casio

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    FLUGROST ALARM!!!!
    Flugrost- Was tun?Flugrost- Was tun?
    Zu meinem entsetzten musste ich feststellen, dass mein Lack völlig unter Flugrost leidet.
    Alles was ich bisher versucht habe hilft nicht.
    Bin mit aggressiven Mitteln wie Lackreiniger rangegangen (stellenweise), habe den Wagen mit Sonax Progressiv 3 behandlet , doch ich bekomme den Flugrost nicht weg.
    War bei einem Profi, der meinte der entfernt den Rost mit einer Knettmasse weg.
    Was das genau ist, hat er nicht gesagt.... Berufsgeheimniss meinte er.
    Mein Auto steht oft im Industrigelände, ich schätzte daher beruht das ganze Desaster.

    Kein Wa,x keine Politur hält lange an meinem Lack. Woher kann das stammen?? Klarlack weg??
    Wenn ich den Wagen durch die Texillappenwaschanlage :D
    fahre, so sieht er top aus. Lack fässt sich gut an, aber nach einer Woche ist er stumpf wie Schleifpapier. Ich fahre nur in diese LAmmfellanlagen, weil Bürsten und Borsten einfahr nur mal tödlich sind für den Lack.

    Habt ihr Geheimnisse, Produktempfehlungen oder einen Ultimativen Tip , so lasst es mich bitte wissen.
    Gruß Casio
     
  2. #2 Guanino, 29.03.2003
    Guanino

    Guanino

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    ???
    Ich versteh nicht ganz, was Du unter Flugrost verstehst..?!
    Rost= Eisenoxid; Lack=Nulleisendrin
    Ist dein Lack nur stumpf? Oder ist da ein Belag drauf?
    Wie geht es anderen Autofahrern, die im Industriegebiet parken?
    Oder ist es so wie damals bei Ford, die hatten nach der Umstellung auf wasserbasierende Lacke nur stumpfe Lacke.
    ?(
     
  3. #3 Ghostrider, 29.03.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Das kann nicht aus dem Lack kommen.
     
  4. #4 Chester, 29.03.2003
    Chester

    Chester

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C-180 Sport
    Hmm komisch ... was anderes weisst du ob dein Wagen mal nen Schaden hatte , oder neu Lackiert wurde ... oder evtl vom Vorbesitzer so behandelt das es den Lack langsam gekillt haben könnte ? Wo hast du deinen gekauft , von Privat oder einer Werkstatt ?
    Evtl kommen wir so dem Problem näher .
     
  5. #5 C220-Casio, 29.03.2003
    C220-Casio

    C220-Casio

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    1
    Also der Wagen wurde bei 0km abgeholt und seit dem ist er in familien besitz.
    Also mit Flugrost meine ich kleine Rostpustel/ablagerungen auf dem Lack.
    Das kann passieren, wenn man in der nähe von Schienen zum Beispiel sein auto park.
    Oder wie bei mir am Indusriegebiet.
    Das das nicht aus dem Lack kommen könne das weiß ich selber. Das sind halt Umweltablagerungen wie Moos an den gummis :O)
     
  6. #6 Guanino, 29.03.2003
    Guanino

    Guanino

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Jajaa, ich wollte ja nicht sagen dass Du doof bist.
    ICH habe es nur nicht ganz verstanden.
    Ich weiss von einer Firma hier in der nähe, die Lacke herstellte. Da gab es mal einen Zwischenfall und dadurch kam Lacknebel aus der Entlüftung. In der Nähe stehende Fahrzeuge hatten leichte Ablagerungen auf ihrem Lack. Dies wurde dann auf Rechnung der Firma die den Zwischenfall hatte für alle Betroffenen behoben. Dazu waren Sie aber erst bereit, nachdem sich MEHRERE Betroffene Fahrzeughalter gemeldet hatten. Daher die Frage, ob es nur Dein Fahrzeug betrifft. Da könnte man ja mal forschen.... :]
     
  7. C240H0

    C240H0

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W245 Bj:05
    Kann es sein das in der Nähe geflext wird ?
    Wenn die heißen Funken nämlich auf den Lack treffen brennen sie sich richtig schön ein und rosten natürlich ? :rolleyes:
     
  8. #8 Schrauber-Jack, 30.03.2003
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    hi

    haste auch roststellen auf den kunstoffteilen ??

    am ganzen auto oder nur seitlich nach den rädern ??

    jetzt lacht mich blos nicht aus, weil kunstoffteile rosten, aber das kommt schon von aussen.

    mir wurde gesagt, das das am abrieb der bremsen liegt. die kleinen metallteile lagern sich aufm lack ab, und fressen sich rein, und rosten natürlich.

    ich hab den flgrost zumindest nur an der seite. auch aufm plastik...
     
  9. #9 speeddemon, 02.04.2003
    speeddemon

    speeddemon

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    wenn du feine eisenteile auf dem auto hast, bildet sich dort rost auf dem lack, auch auf den kunststoffstossstange.

    nimm felgenreiniger (sehr scharf!!!)
    reibe die stelle damit nur ganz kurz ab(nimm am besten ne bürste und danach direkt abwaschen mit viel wasser und lauge und danach noch a1 speedwax drüber, fertig, habe ich auch so gemacht und sieht aus wie neu.

    hatte zwei löcher in den kofferraumdeckel gebohrt für den heckspoiler und unten auf der kunststoff stossstange lagen wohl noch ein paar mini späne, aber wie gesagt, alles wie neu.

    gruss,
    maik
     
Thema:

Flugrost- Was tun?

Die Seite wird geladen...

Flugrost- Was tun? - Ähnliche Themen

  1. Flugrost an Türen und Heck

    Flugrost an Türen und Heck: Hallo, liebe Mercedes Gemeinde, ich fahre nun nach fast endloser Warterei auf den Neuwagen seit ca. 4 Wochen meinen W204 / C180K Avantgarde mit...
  2. W211 Flugrost

    Flugrost: Hallo, habe das Problem, dass sich bei meinen W211 (Silbermetallic) in den Wintermonaten Flugrost (vorallem in der hinteren Wagenhelfte)...
  3. Fahrzeug auf Winter vorbereiten? FLUGROST!

    Fahrzeug auf Winter vorbereiten? FLUGROST!: Wie bereitet Ihr euer Fahrzeug auf den Winter vor? Also gründlich waschen und anschließend wachsen mache ich immer! Allerdings habe ich jedes...