Formel 1 Arzt Herr Wattkins

Diskutiere Formel 1 Arzt Herr Wattkins im Motorsport Bereich Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallöchen zusammen! Vielleicht finden sich hier ja ein paar Fachmänner/frauen, die sich mit mir meinen Eindruck teilen können... Als ich...

  1. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Hallöchen zusammen!

    Vielleicht finden sich hier ja ein paar Fachmänner/frauen, die sich mit mir meinen Eindruck teilen können...

    Als ich letztens diesen Unfall von Herrn Schumacher gesehen hab, hab ich mir so für mich gedacht, daß dieser Herr Wattkins, oder wie auch immer er heißen möge, evtl Veterinärmediziner ist...

    Warum?

    1. Bugsierte man Herrn Schumacher doch eher unsanft aus seinem Auto

    2. Legte man eine etwas bessere Rettungsdecke einfach so auf die Straße. Keine Spur von Wirbelsäulenfixierung o.ä.
    Wäre es da nicht angebracht gewesen, ihn direkt auf eine Vakuummatratze zu legen? Wie oft will man denn so einen Patienten denn noch umlagern? Oder gehörte der harte Asphalt bereits zur Therapie?

    3. Legt Herr Wattkins wert auf einen, in seiner AMG Schüssel (nichts gegen dieses Auto als solches) eingebautenHumidor damit seiner Zigarrensammlung immer ein angenehmes Lüftchen um die Banderole weht. Was man so bei Ausstellungen sieht scheint dieses AMG Gefährt eher dem Spaß des Arztes mitsamt seinem Fahrer zu dienen als eine anständige medizinische Erstversorgung zu gewähleisten. Natürlich dient es eigentlich nur als Notarztzubringer. Aber Notarzteinsatzfahrzeuge in Deutschland verfügen augenscheinlich über eine deutlich bessere Ausstattung. Dafür fehlt der AMG Motor...

    Irgendwie gab mir das alles zu denken. Und als dann noch die Herren Komentatoren bei RTL die sehr gute medizinische Versorgung in den höchsten Tönen lobten, hab ich mir für mich gedacht, daß ich nie in dieser Situation von diesem Rennarzt versorgt werden möchte...

    Nun bin ich Laie und kann dies natürlich nicht wirklich objektiv beurteilen.

    Aber was meint ihr dazu?
     
  2. #2 Ghostrider, 28.06.2004
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.465
    Zustimmungen:
    308
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Wenn ich mich richtig erinnere, wurde Ralf mit seinem Sitz zusammen aus dem Auto geborgen. Da er ansprechbar war, sehe ich kein Problem ...
     
  3. #3 andreasstudent, 28.06.2004
    andreasstudent

    andreasstudent

    Dabei seit:
    12.09.2002
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E 280 CDI (S 211)
    .... und außerdem gilt er unter Rennfahrern als absoluter Experte. Er hat sich sehr um die Sicherheit in der Formel 1 sehr bemüht. Auch dieser Sitz zum Herausnehmen und die Stütze am Helm sind unter seinem Einfluss entstanden. Ich gehe mal davon aus, dass er weiß was und wie er es tut.

    Gruß
    andreasstudent

    P.S. Ich wäre froh er wäre im Notarztwagen, falls ich mal einen Unfall hätte
     
  4. #4 Robiwan, 28.06.2004
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    "HANS" (Head and Neck Support) wurde meines Wissens von ihm mitentwickelt.
     
  5. #5 DonPromillo, 28.06.2004
    DonPromillo

    DonPromillo Guest

    Sid Watkins hatte Hakkinen damals das Leben gerettet. Der Sitz wird immer zusammen mit dem Fahrer geborgen. Hans ist eine Mercedes Entwicklung zusammen mit Sid Watkins.
     
  6. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Naja wenn der Sitz mit dem Fahrer geborgen wird ist's eh schon zu spät... :D

    Bergen tut man Gegenstände wie z.B. Leichen oder Autos. Lebendige Menschen werden gerettet.

    Dieses angesprochene H.A.N.S. System kommt ja ursprünglich aus der amerikanischen Indycar/Kart Serie. Ich weiß nicht ob da Herr Wattkins so super viel mit zu tun hatte. Vielleicht hat er es lediglich für die F1 adaptiert.

    OK Herr Schumacher wurde mit seinem Sitz aus dem Fahrzeug gerettet. Aber dann auf die Rettungsdecke bugsiert völlig ohne die Wirbelsäule zu fixieren. Und das obwohl er die Verletzungen garnicht wissen konnte.

    Mag sein, daß er Herrn Hakinnen das Leben gerettet hat. Aber das machen andere Notärzte täglich. Das ist denen ihr Job also nichts ungewöhnliches. Diesen Spieß kann man auch umdrehen... Herr Wattkins hat, wenn man diese Auffassung vertritt, bei Herrn Ratzenberger und bei Herrn Senna versagt...!?

    Also wie oben erwähnt für mich sah das als Laie katastrophal aus. Und wenn die Fahrer noch so sehr auf ihn setzen, ich denke keiner von Ihnen hat eine medizinische Ausbildung um es richtig beurteilen zu können oder?
     
  7. #7 Stephan w202, 28.06.2004
    Stephan w202

    Stephan w202

    Dabei seit:
    29.09.2003
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ja
    Hi!

    Nun, ich arbeite seit 5 Jahren nebe dem Studium beim Rettungsdienst... Habe zwar den Unfall nicht gesehen, aber wenn er ohne den Sitz geborgen worden ist, dann hat das alles nichts mehr mit professioneller Rettung zu tun. Jedenfalls, wenn diese Sitze so konstruiert sind, dass die Möglichkeit besteht, ihn mit dem Fahrer zu bergen. Und es gibt immer einen Moment, in dem der Patient aus seinem Sitz auf eine Trage/Schaufeltrage oder auch eine Vakuummatratze umgelagert werden muß... Da ich ja wie bereits gesagt den Unfall nicht gesehen habe weiß ich auch nicht, ob er dann einfach auf die Rennstrecke gelegt wurde, was natürlich auch wieder in gewisser Weise einer Katastrofe verdammt nahe kommt.

    Menschen (auch lebendige) werden übrigens durchaus geborgen...

    Stephan :wink:
     
  8. #8 Robiwan, 28.06.2004
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Ein Deutscher kennt Roland Ratzenberger?? 8o 8o 8o 8o :tup :tup
     
  9. seg

    seg

    Dabei seit:
    03.09.2003
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    190E 2.0
    Sorry, aber wer hätte denen beiden helfen sollen, ?( :(
    Ratzenberger hatte einen Genickbruch und Senna hatte die Radaufhängung im Schädel, denke mal das hier kein Arzt der Welt hätte was machen können.
     
  10. #10 Ghostrider, 28.06.2004
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.465
    Zustimmungen:
    308
    Auto:
    Kia Niro Hybrid / SL350 R231.457
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Logo, unvergessen.

    @hotw

    Bei den beiden Unfällen kam jede Hilfe zu spät. Ratzenberger starb auf der Stelle, Senna wurde wieder geholt, verstarb dann aber etwas später.

    Es klingt vielleicht makaber, aber der Tod dieser beiden Fahrer hat die Formel 1 erst zu der heutigen Sicherheit gebracht. Mehr als zehn Jahre ohne Tote gab es noch nie.
     
  11. #11 Zarrooo, 03.07.2004
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Was die Sicherheit angeht stimme ich Dir uneingeschränkt zu, aber zwischen den tragischen Unfällen von Ricardo Paletti und Roland Ratzenberger lagen IIRC auch mehr als zehn Jahre, allerdings ist dazwischen Elio de Angelis bei Testfahrten tödlich verunglückt.

    Ich hab eben bei RTL nochmal die Bilder der Bergung von Ralf Schumacher gesehen. Beim Absetzen von RS auf der "besseren Rettungsdecke" befand er sich noch im Sitz. Da hätte meiner laienhaften Meinung nach eine Vakuummatratze oder sonstwas keinerlei Wirkung gehabt. Der Sitz war sicherlich auch so stabil genug.

    cu ulf
     
  12. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    und was man so der Presse entnimmt scheint die Klinische Versorgung wohl auch nicht so die Beste gewesen zu sein...

    Wer bezahlt eigentlich den Krankenhausaufenthalt von Herrn Schumacher hier ibn Deutschland?
     
  13. NoFear

    NoFear

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.565
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    .
    Mich verwundert auch die lange Dauer bis der "Formel1 Notarzt" endlich mal eingetroffen ist.
    Habe irgendwo was von knapp 5 Minuten gelesen, dafür das die mit einem C55 unterwegs sind ist das lächerlich.
     
  14. #14 Zarrooo, 04.07.2004
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Ich würde mal davon ausgehen, daß Herr Schumacher über eine entsprechende Versicherung verfügt.

    cu ulf
     
  15. #15 Iceman66, 05.07.2004
    Iceman66

    Iceman66

    Dabei seit:
    12.11.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    dieser Wattkins muss erstmal seine Herztropfen nehmen, um überhaupt mal in Fahrt zu kommen. gut - was erwarten wir von ihm?? Eine richtige Diagnose, angebrochene Rückenwirbel kann man doch ruhig übersehen - ist ja nicht soooo wichtig. und ja, es dauert in diesem hohen alter halt etwas länger, bis man weiss, wo man den krankenwagen als c55 getarnt geparkt hat...

    :wand
     
  16. idk

    idk alias TranceMellow

    Dabei seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Renault Clio 1.2
    Ja, ich vermute auch, das der eine Privatversicherung hat, die das begleichen wird. Wenn nicht bezahlts eben sein Rennstall, oder dessen Versicherung. Und ich denk er könnt es sich im dicksten Notfall sogar Privat leisten :prost
     
  17. #17 pjoernchen81, 05.07.2004
    pjoernchen81

    pjoernchen81

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C
    Kennzeichen:
    v i e
    nw
    * * * * *
    Also, bei Schumachers Michael war das bei seinem Beinbruch wohl so, dass er privat versichert ist und sogar im Krankheitsfall mehr Krankengeld bekommt, als er sonst bei Ferrari verdient hätte... und so wird auch beim Ralle sein...
     
Thema:

Formel 1 Arzt Herr Wattkins

Die Seite wird geladen...

Formel 1 Arzt Herr Wattkins - Ähnliche Themen

  1. 1 Koppelstange gewechselt ???

    1 Koppelstange gewechselt ???: N'abend zusammen, ich hatte ein Klappern an meinem C180K BE Avantgarde, freie Werkstatt diagnostizierte Koppelstange vorne - macht 97 Taler. Fand...
  2. Fehler P244A7A differenzdruck im dieselpartikelfilter zylinderreihe 1 zu niedrig

    Fehler P244A7A differenzdruck im dieselpartikelfilter zylinderreihe 1 zu niedrig: Wer kann uns weiter helfen ? Fehler P244A7A differenzdruck im dieselpartikelfilter zylinderreihe 1 zu niedrig. Eine Leckage oder defekte Dichtung...
  3. E 200 K EZ 1/05 Radiotausch

    E 200 K EZ 1/05 Radiotausch: Guten Tag, bin neu hier, es ist so das ich gerne mein Radio tauschen würde, ich aber nicht weis was ich dazu abgesehen vom Radio alles benötige....
  4. Mein W 203 AMG C 32 braucht 1 Liter Wasser auf 100 Km

    Mein W 203 AMG C 32 braucht 1 Liter Wasser auf 100 Km: Hallo DB Gemeinde, nach über zwei Jahren stiller Mitleser bin ich jetzt auch Registriert. Mein AMG C 32 (S 203) Bj. 2001 mit über 250.000 km...
  5. Federn vorne wechseln - ohne Hazet 2780-1 möglich ?

    Federn vorne wechseln - ohne Hazet 2780-1 möglich ?: Hallo, ich muss die Ferdern vorne beim W203 wechseln da einer gebrochen. Hatte den Federbein unten jedoch habe ich die obere 6-kant Mutter nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden