Frage an die Automatikexperten

Diskutiere Frage an die Automatikexperten im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Mojn, wenn ich meinen Wagen mit Automatikgetriebe parke, ist es da besser zuerst in P zu schalten und dann die Feststellbremse zu betätigen, oder...

  1. #1 andreasstudent, 05.05.2003
    andreasstudent

    andreasstudent

    Dabei seit:
    12.09.2002
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E 280 CDI (S 211)
    Mojn,
    wenn ich meinen Wagen mit Automatikgetriebe parke, ist es da besser zuerst in P zu schalten und dann die Feststellbremse zu betätigen, oder soll ich zuerst die Feststellbremse betätigen und dann in Parkstellung schalten?
    Ich habe nämlich das Gefühl, wenn ich zuerst in P stelle, dass der Wählhebel sich beim nächsten Starten nur mit etwas "Kraftaufwand" in D stellen läßt.
    Vielleicht nur Einbildung? :(
     
  2. #2 Hubernatz, 05.05.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Das Auto "rollt" ja minimal, bis die P-Funktion greift. Ein paar cm nur, aber es rollt und steht dann praktisch unter Last in der Parkposition und drückt gegen die P-Sperre. Schonender ist also zuerst die Feststellbremse zu benutzen und dann auf P zustellen. Besonders beim Parken am Berg.

    Auf der flachen Strasse würde ich allerdings nur die P-Position verwenden.
     
  3. #3 Ghostrider, 05.05.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    357
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Da Du aber, um in "P" zu kommen, die Betriebsbremse mit dem Fuß halten mußt, kannst Du auch erst in "P" schalten um dann erst die Fetstellbremse treten.

    So mache ich es zumindest und kann Dein Phänomen nicht nachvollziehen.

    @Hubi

    Ich würde die Feststellbremse ständig benutzen, um sie gängig zu halten. Lohnt sich beim nächsten TÜV ...
     
  4. #4 Hubernatz, 05.05.2003
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    @Ghosti: Klar, so gehts auch.

    Das "phänomen" erklärt sich mit dem "Rollen" bis zum Anschlag der Sperre, dann geht eben die Sperre schwere raus. Ist wie bei einem manuellen Auto. Gang raus ohne Kupplung im Stand (Motor aus natürlich) geht nur leicht, wenn der Wagen nicht unter Zug auf der Kupplung hängt.
     
  5. #5 Christian S, 21.05.2003
    Christian S

    Christian S Guest

    Andererseits macht es der Parksperre auch nichts aus, unter Last das Auto festzuhalten. Dafür ist sie ja schließlich da. Und sollte die Last mal doch zu groß werden, springt sie einfach einen Zahn über bevor etwas abbricht (Vor dem Stillstand des Fahrzeugs den Wählhebel einfach auf P gestellt).

    mfg
    Christian
     
  6. #6 Sagrosept, 21.05.2003
    Sagrosept

    Sagrosept

    Dabei seit:
    23.06.2002
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E280CDI
    Wo wir gerade beim Thema sind:

    Seit 2 Wochen habe ich ja nun auch einen Automaten. Wie ist das nun: kann ich, während ich fahre und den Fuß nicht auf dem Gas habe (Schiebebetrieb) den Wählhebel von D nach N umstellen, um quasi ausgekupelt an beispielsweise an eine ampel heranzurollen? Denn man muss im Vergleich zum Schalter doch immer lange recht stark auf die Bremse latschen.

    Oder: wenn ich dann erstmal (wie oben beschrieben) rolle und dann die Ampel auf grün schaltet, dann einfach wieder auf D schalten?
     
  7. Melbar

    Melbar

    Dabei seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Schonender für das Getriebe ist es, den Hebel auf "D" zu lassen. Jeder Schaltvorgang erhöht den Verschleiss, wenn auch minimal.
    Ausserdem sparst Du Kraftstoff, wenn Du mit eingelegtem Gang an die Ampel rollst, da der Motor im Schubbetrieb den Kraftstoffzufluss stoppt.

    Gruss
    -Melbar-
     
  8. Jerry

    Jerry

    Dabei seit:
    29.01.2003
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Porsche 911 Cabrio
    Ausserdem braucht der Automat ziemlich lange, um sauber von N auf D zu schalten. Dumm, wenn man dann ganz vorne steht und die Ampel auf grün springt.

    Ich schalte vor roten Ampeln nur im Stand manchmal auf N.
    Vor allem wenn er kalt ist und mit höherer Drehzahl gegen die Bremse kämpft, wenn es eine lange Rot-Phase ist und wenn ich nicht ganz vorn stehe.
     
  9. W210E

    W210E

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    1.757
    Zustimmungen:
    361
    Auto:
    MB Elegance W 210 T Modell BJ 1998 Maserati Biturbo 422 1988
    Da hab ich aus gegebenem Anlass ne Frage an die Automatikexperten.
    Hat der Aussenthemperatursensor einen Einfluss auf die Adaption des Automatikgetriebes? Besonders bei der Umschaltung von S auf W ?
     
Thema: Frage an die Automatikexperten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Automatikgetriebe Kia Niro gang springt raus

Die Seite wird geladen...

Frage an die Automatikexperten - Ähnliche Themen

  1. Viano w639 ENR Frage

    Viano w639 ENR Frage: Servus miteinander Wollte mich mal kurz vorstellen da ich neu bei euch hier im forum bin. Ich heiße Marcel bin 30 Jahre alt und von Beruf...
  2. Frage zu Radio Sendern

    Frage zu Radio Sendern: Hallo, ich habe ein CLA 180 Baujahr 2020 und wohne in Niedersachsen und möchte gerne den Sender Bonn / Rhein-Sieg in NRW empfangen. Ist es...
  3. Frage zum Panoramadach

    Frage zum Panoramadach: Ich sach mal hallo. Bin flammneu. Fahre ein iridium-silbernes W203 Sportcoupe von Bj. 2006. 112tkm gelaufen, rostfrei und fast problemfreies...
  4. R129 Zentralverriegelung Frage

    Zentralverriegelung Frage: Hallo zusammen, es geht um einen SL 300, W129, BJ 1982. Batterie war dauernd leer und wir stellten fest, dass im Ruhezustand immer Pumpe der ZV...
  5. Fragen zu Sam und Stoßdämpfer HA

    Fragen zu Sam und Stoßdämpfer HA: Hi Liebe Community, ich besitze einen W203 C320 BJ 2000 Ich habe 2 Fragen die ich mittels durchsuchen der Forenbeiträge nicht beantwortet...