Frage Bremsscheiben wechseln

Diskutiere Frage Bremsscheiben wechseln im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo einen wunderschönen guten morgen , ich habe eine frage bin noch ziemlich neu und unwissend wenn man bei einem 280c die bremsscheiben und...

  1. #1 Bianca1410, 17.09.2010
    Bianca1410

    Bianca1410

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB C 280
    Hallo einen wunderschönen guten morgen ,

    ich habe eine frage bin noch ziemlich neu und unwissend wenn man bei einem 280c die bremsscheiben und beläge vorne wechseln möchte braucht man dazu spezial werkzeug ?

    danke euch im vorraus für die hilfe

    lieben gruss und einen schönen tag wünsch ich euch

    Bianca
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.430
    Zustimmungen:
    3.341
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Kein Spezialwerkzeug, aber man sollte schon wissen, was man tut. Nimm dir fachkundige Hilfe und verbaut Originalscheiben... hast mehr davon.
    Wenn Du die Radnaben nicht penibel säuberst/schleifst, dann hast schnell eine rubbelnde Bremse.
     
  3. #3 Bianca1410, 17.09.2010
    Bianca1410

    Bianca1410

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB C 280
    danke danke habe originalteile geholt von mercedes händler habe bis jetzt nur bei nem nissan die scheiben und so gewechselt ich schau dann mal

    lg bianca
     
  4. #4 El Ninjo, 18.09.2010
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    An sich sind bei einer herkömmlichen Bremsanlage die Unterschiede nicht soo gewaltig.


    :wink:
     
  5. #5 Stern_im_Wind, 18.09.2010
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    na dann bist Du ja kein "Frischling" mehr, und weisst wie es geht ;)


    Übrigens, "Herzlich Willkommen" im Forum :prost
     
  6. #6 Bianca1410, 20.09.2010
    Bianca1410

    Bianca1410

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB C 280
    Guten morgen
    hat alles gut geklappt mit dem wechseln nur jetzt weiss ich das das liebe auto ein anderes problem hat und ich komme leider nicht weiter und zwar das ding wo die bremsscheibe drauf befästigt wird das ding hat einen leichten schlag also es dreht unrund was nun?Wie heist das ding ?In dem moment wenn die scheibe drauf ist wird das verstärkt wenn sie runter ist ist es nur minimal aber das kann ja nicht so bleiben seufts wer kann mir nen tip geben ? Freu mich über antworten und ich wünsche euch einen super tollen Tag

    Lieben gruss Bianca
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.430
    Zustimmungen:
    3.341
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Du sprichst von der Radnabe... Wenn die Nabe einen Schlag hat, dann muß sie neu. Schleift die Scheibe ungleich, oder was hast Du für ein Problem?
    Hast Du die Nabe gründlichst bis auf die Herstellungsspuren geschliffen/gereinigt?
     
  8. E.D.

    E.D. Guest

    Das hört sich stark nach einer defekten Radnabe an. Ist es Teil 30 (das eingekreiste) auf dem Bild?

    [​IMG]
     
  9. #9 Bianca1410, 20.09.2010
    Bianca1410

    Bianca1410

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB C 280
    ja das ist das teil ,habe alles gereinigt und trotzdem dreht es nicht sauber rund es schlägt wenn man bremst merkt man es auch am bremspedal es stösst immer und es bollert .
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.430
    Zustimmungen:
    3.341
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Was heisst gereinigt? hast du die naben vollflächig gründlich geschliffen bis auf die herstellugsspuren?
    Siehst Du den Schlag mit dem AUge oder nimmst du es nur an, weil die bremse rubbelt?
     
  11. #11 popey24, 20.09.2010
    popey24

    popey24

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C43 AMG 396,4PS
    Glaube kaum, dass das an der Radnabe liegt. Würde mich auch mal interessieren, ob du siehst, dass die eiert...
    Wird vielleicht eher am Lager liegen.

    Hast du jetzt nur die Scheibe getauscht oder auch neue Beläge drin?
    Man muss die neuen Teile auch sachte einfahren, sonst überhitzen die gleich und du kannst sie wieder ersetzen.

    Gruß,
    Stephan
     
  12. #12 Bianca1410, 20.09.2010
    Bianca1410

    Bianca1410

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB C 280
    habe sie nur normal gereinigt also nicht extra ausgebaut sondern vom groben schmutz also drübergewischt und man sieht es mit dem blosen auge wenn die scheibe drauf ist dann eiert die genau wie vorher mit der alten scheibe und den alten belägen ich habe die scheibe und die beläge gewechselt ,wenn ein radlager defekt ist hört man das doch beim faren oder ?Weil ich höre das immer nur wenn ich bremse und dann bollert auch das bremspedal .Grübel
     
  13. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.430
    Zustimmungen:
    3.341
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    OKay... also doch Pfusch.. sorry. Das hat auch nix mit MB zu tun...Abwischen bringt da gar nix.
    Du musst die Nabe vollflächig von Hand mit grober (+-80) Schmirgel schleifen bis auf die Herstellungsspuren..(aber nicht weiter!) da ist immer ein bissl Rost drauf und der muß rückstandsfrei ab. Schon 1/10mm Rost auf der Nabe bringt ja aussen an der Scheibe locker 3-4/10mm Seitenschlag... und dann rubbelts.
    Nicht mehr fahren, sondern gleich wieder zerlegen und richtig machen, sonst sind die neuen Scheiben wieder hinüber.
    Auf die Nabe gehört auch Korossionsschutz drauf.
    schau mal:
    204 Karl sein S204 C200 CDI ... und neuer Grill

    Anderes Auto.. aber ein paar Bilder, wie mans sauber macht. Wie gesagt, ich schleife von Hand. Dauert ein bissl, aber dann laufen die Naben wieder 100%ig plan, wenn man vollflächig auf die Herstellungsspuren schleift.
    Dass Deine Nabe krumm ist glaube ich nicht... bevor die krumm sind, muß schon einiges passieren. Ich habe mir vor Jahren im WInter schonmal eine Felge krummgefahren.. die Nabe hatte absolut nichts.

    Du kannst den Rundlauf nur prüfen, wenn du die Scheibe mit mind. 3 kurzen radschrauben an die Nabe montiert hast... die eine kleine Fixierschraube ist ja nur eine Lagefixierung...damit eierts immer.
    Radlagerspiel kannst ja leicht prüfen, damit hats aber mit großer Sicherheit nix zu tun.

    Viel Spaß beim basteln..
     
  14. #14 Bianca1410, 20.09.2010
    Bianca1410

    Bianca1410

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB C 280
    ahhhhhhhhhh sorry das wusste ich nicht das hatte ich damals nicht das problem bei meinem nissan da hat das so funktioniert habe nur scheiben und beläge gewechselt und das wars *schäm* dafür muss ich die aber nicht ausbauen oder ?
    verschämt guck
     
  15. #15 nicod78, 28.09.2010
    nicod78

    nicod78

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK 320 Cabrio
  16. #16 Bianca1410, 08.10.2010
    Bianca1410

    Bianca1410

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB C 280
    Hallo und einen wunderschönen guten morgen
    erstmal sorry das ich mich nicht mehr gemeldet habe war echt zuwenig zeit hier mit kids und so nun weiss ich aber worin mein problem lag habe alles gemacht wie oben gesagt diesmal kein Pfusch grins und rausgestellt hat sich dann das es hinten an der bremsscheibe lag lach also dieses problem ist nun behoben nun muss ich den fehler finden warum das auto wasser verliert nicht viel sondern immer nur so ein bissel aber nach ner zeit muss ich halt immer wasser nachfüllen ich habe auch schon danach geguckt es sieht so aus asl wenn die wapu das ist grrrrrrrrrrr der motor läuft net heiss oder so aber das nervt das ich immer von zeit zu zeit wasser nachfüllen muss
    lieben gruss an euch allen und nochmal vielen lieben dank das ihr euch so um mich gekümmert habt und mir hilfe stellung gegeben habt
     
  17. #17 chrischi7979, 08.10.2010
    chrischi7979

    chrischi7979

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    e 220 cdi
    Mom kurz mal offtopic... DU:
    1. Frau
    2. gerade mal nette 32 JAhre alt
    3. hast Kinder
    4. Büroangestellte
    5. fährst nen 280
    6. kannst Bremsen machen
    7. weist was ne Wapu ist
    irgendwas stimmt hier nicht :D

    Das Profil muss ein Fake sein
     
  18. #18 Bianca1410, 08.10.2010
    Bianca1410

    Bianca1410

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB C 280
    Lach ja ich habe zwei eigene kinder und mein menne hat auch einen sohn mit in die ehe gebracht somit sind wir bei drei kinder nen grossen hund(dogo canario) und zwei katzen bin im bereich bürowesen (abrechnung) angestellt und arbeite nebenher noch freiberuflich bin verheiratet aber mein menne ist lkw fahrer und somit fast nie zuhause (letzten monat 384 std )das heist selbst ist die frau denn wenn er zuhause ist will er ausspannen und ich kann ja net drauf warten bis mein mann einmal zuhause ist ....stell dir vor ich habe auch schon ne waschmaschiene rep. aus zwei mach eine und zwar funktions tüchtig grins ich kann auch nen herd anschliessen oder renovieren mein paps hat immer gesagt an mir ist ein jung verloren gegangen aber so ist es halt ich bin echt kein fake und bin stolz drauf das ich bin wie ich bin smile lg bianca

    und ich besitze sogar noch nen cherokee 4x4 lim. aber das alte modell ich liebe ältere autos :-)
     
  19. #19 chrischi7979, 08.10.2010
    chrischi7979

    chrischi7979

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    e 220 cdi
    Respekt ich zieh meinen Hut vor Dir!!!

    Nichts gegen Tussis aber Leute wie oh meine Fingernägel werden doch nur schmutzig usw sind mir ein Graus....

    So ich muss jetze langsam auch los....


    wünsch euch Lesern allen einen schönen Tag :)
     
  20. #20 Bianca1410, 08.10.2010
    Bianca1410

    Bianca1410

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB C 280
    Meine nägel pflege ich auch grins sie sehen immer top aus auch wenn ich alles damit machedenn wenn se kaputt gehen dann mache ich se wieder ganz grins (nageldesign) wünsche dir auch nen super tollen tag
    ;-)
     
Thema: Frage Bremsscheiben wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w212 radlager geräusche

    ,
  2. s204 bremsscheiben wechseln

    ,
  3. s204.007 bremsscheibe hinten wechseln

    ,
  4. w202 bremscheibe wechsel
Die Seite wird geladen...

Frage Bremsscheiben wechseln - Ähnliche Themen

  1. Wartungsintervall stimmt irgendwie nicht - Frage hierzu bitte

    Wartungsintervall stimmt irgendwie nicht - Frage hierzu bitte: Hi Leute, ich habe mich unten grad kurz vorgestellt, und komme gleich mit einem Anliegen. Mein 211er, ein E230 von 2008, ruft zur Inspektion....
  2. Stabilager wechseln Vor-Mopf 220 cdi

    Stabilager wechseln Vor-Mopf 220 cdi: Hallo zusammen, Ich glaube, dass meine Stabilager fällig sind, jetzt bei 272 tsd. Es gibt ein ruckendes, knackendes Geräusch bei vertikaler...
  3. Bremsscheibe verursacht Vibrationen

    Bremsscheibe verursacht Vibrationen: Tach zusammen . Mein 350er hatte in der letzten Zeit durch starke Vibrationen beim Bremsen auf sich aufmerksam gemacht ; je höher die...
  4. Bremssättel an Bremsscheibe - vorne oder hinten ?

    Bremssättel an Bremsscheibe - vorne oder hinten ?: Durch Zufall stand mein neuer GT63 auf einem Parkplatz neben einem Panamera. Nach intensiven Vergleichen habe ich festgestellt, dass meine Wahl...
  5. Servopumpe Mercedes Benz GLK 320 CDI 4matic (X204) wechseln!

    Servopumpe Mercedes Benz GLK 320 CDI 4matic (X204) wechseln!: Hallo, ich fahre im Titel genanntes Fahrzeug und möchte jetzt meine Servopumpe tauschen. Jemand eine Anleitung wie ich am besten vorgehe?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden