Frage Motortemperatur

Diskutiere Frage Motortemperatur im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, habe bei meinem 200er das Problem, daß die Motortemp. im Stau, an Ampeln in der Stadt, etc. v.a. im Sommer (>20°C) auf 110 °C hochgeht...

  1. #1 stud_rer_nat, 03.11.2010
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.556
    Zustimmungen:
    1.304
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Hallo,



    habe bei meinem 200er das Problem, daß die Motortemp. im Stau, an Ampeln in der Stadt, etc. v.a. im Sommer (>20°C) auf 110 °C hochgeht (danach hab ich vorsichtshalber die Scheiben auf und die Heizung auf heiß gestellt). Ist das normal? Ab welcher Temp. sollte der Lüfter anspringen? Wie kann ich testen, ob der Lüfter überhaupt noch funktioniert?

    Danke.
     
  2. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    4.936
    Zustimmungen:
    687
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Bei mir (C 200 Kompressor) lief der Lüfter ab etwa 80°C - spätestens bei den genannten 110°C sollte der Lüfter aber längst laufen.
     
  3. #3 stud_rer_nat, 03.11.2010
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.556
    Zustimmungen:
    1.304
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Hm, dachte ich mir schon. Werde mal die Sicherung prüfen. Kaputt gehen dürfte ja bei 110 Grad noch nichts, oder? In der Anleitung steht ja eigentlich, daß die Temp. unter "schweren Bedingungen" auf bis zu 120 Grad hochgehen kann. Werd sonst mal zu MB fahren und mal durchprüfen lassen. Hab da kein Schraubergeschick und kein Vertrauen mehr zu freien Werkstätten...

    Was könnte da noch defekt sein und was kostet das ggf. beim :] ?
     
  4. Skye

    Skye

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    50
    Auto:
    C280 Sport EZ : 06/97
    Hi,

    zunächst.. welches Baujahr hat Dein C200? Viskolüfter oder E-Lüfter?
    Beide Lüfter sollten ab einer Temparatur von ca. 87° "greifen".. E - Lüfter springt halt an und der Visko sollte sich einkuppeln.
    Testen kannst Du den Viskolüfter, indem Du die Temparatur mal steigen lässt und dann versuchst, den Lüfter mit einer Zeitung zu stoppen.
    Fleddert die Zeitung, ist die Kupplung in Ordnung, kannst Du ihn stoppen - Viskokupplung defekt.

    Letzteres denke ich bei Dir, das nämlich die Visko es hinter sich hat. Diese kostet ca. 80€ je nach Angebot und ist schnell gewechselt.
    Temparaturen jenseits 95° sind untypisch!

    Gruß Sven
     
  5. #5 stud_rer_nat, 03.11.2010
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.556
    Zustimmungen:
    1.304
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Meiner ist Baujahr 95. Müßte Viskokupplung sein, oder? Werd ich mal testen morgen Abend.
     
  6. #6 JojoZ22, 04.11.2010
    JojoZ22

    JojoZ22

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB C280 R6 ( 202.028) / VW Golf Abt GT
    Verbrauch:
    Bei mir war es das Termostat. Einfach wechseln lassen. Das Teil kostet so um die 30 Euro.


    Schönen Tag noch

    Gruß Jojo :wink:
     
  7. #7 Speedjogy, 04.11.2010
    Speedjogy

    Speedjogy

    Dabei seit:
    12.02.2007
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    W 203 C 230 K T, 141 kW
    Hallo Sternfreaks,

    ich glaube, dass das Thermostat beim Benzinmotor bei 87 und beim Diesel bei 92 Grad erst öffnet. Die Lüfter schalten sich dann bei ca.100 Grad ein.

    Speedjogy
     
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.505
    Zustimmungen:
    3.364
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ich habe was im KOpf von 94° Lufttemperatur beim Viscolüfter, was durchaus den 100° Kühlmitteltemp. entsprechen dürfte. Wenn der VIsco schon bei 87° anspringen würde, dann wäre er ja ständig an der Schaltschwelle im normalen Betrieb.110° sollte ein Motor eigentlich im Alltag nie erreichen, wenn der Wartungszustand passt und keine Defekte vorliegen.
     
  9. #9 stud_rer_nat, 04.11.2010
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.556
    Zustimmungen:
    1.304
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Bekommt man das Thermostat und den Viskolüfter selbst gewechselt? Bin nicht gerade ein Schraubergenie.
    Hab mal bei MB angerufen. Der Viskolüfter kostet dort anscheinend 180€. Einbau wäre wohl schnell gemacht und soll nochmal 20€ kosten. Die Visko gibts bei eBay z.B. neu schon für unter 50€...
    Wo sitzt denn beim 200er das Thermostat?
    Der Benz hat keine Klima und keinen Kühlmittelausgleichsbehälter.
    Würde am liebsten auch gleich das Kühlmittel wechseln. Ist sicher auch schon 15 Jahre drin. Braucht man da spezielles Werkzeug zum Entlüften? Oder einfach ablassen, auffüllen und gut?
    Lust zum Schrauben habe ich ja schon, hab aber einen Horror davor, was auseinanderzubauen und nicht mehr zusammen zu bekommen, bzw, es funktioniert danach nicht...
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.505
    Zustimmungen:
    3.364
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    15 Jahre das Kühlmittel drin? na herrlich.. dann kanns auch sein, dass Dein Kühler zu ist. Du hast sicherlich noch nicht das Longlife-Fluid drin, das soll eigentlich lt. MB alle 3 Jahre getauscht werden! Welche Farbe hat das Kühlmittel? gelblich oder blau/grün?
    Thermostat sitzt direkt oben am Kopf.. schöner zugänglich geht eigentlich gar nicht.
    Entlüften geschieht automatisch.
    Der VIsco istso ne Sache.. für 20 Euros würd ich den montieren lassen.
     
  11. #11 stud_rer_nat, 04.11.2010
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.556
    Zustimmungen:
    1.304
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Naja, der Meister bei MB tat so, als wäre das mit dem Kühlmittelwechsel nicht so nötig. Ob es tatsächlich schon 15 Jahre drin ist, weiß ich nicht. Hab den Wagen ja erst 1 Jahr. Könnte aber sein. Irgendwo hab ich auch gelesen, daß im Handbuch steht alle 15 Jahre oder 250.000 km wechseln... Würde eher sagen das Kühlmittel ist gelblich. Da kein Ausgleichsbehälter vorhanden ist, sieht man das aber auch schlecht.
    Beim Wechseln bei MB muß ich natürlich auch das überteuerte Teil nehmen (180€). eBay-Teile (oder von TE-TaxiTeile) bauen die mir sicher nicht ein.
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.505
    Zustimmungen:
    3.364
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wenn das gelbe drin ist, dann gehörts schon längst gewechelt.
    Gerade der bei Mb sollte eigentlich den unterschied zwischen longlife (grün/blau ==> 11-15 Jahre) und dem alten Gelben (3 Jahre) Kühlmittel kennen. Da gabs durchaus Fahrzeuge, bei denen nach 10 Jahren die Kühler dicht waren, wenns nie gewechselt wurde.
    wenn noch das gelbe drin ist, würde ich auf jeden Fall das Kühlmittel tauschen.
    Ob Du zu MB gehst oder selbst einbauen willst mit dem billigeren Teil, bleibt natürlich Deine ENtscheidung... die kann dir keiner abnehmen.
     
  13. #13 stud_rer_nat, 04.11.2010
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.556
    Zustimmungen:
    1.304
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Das Temperaturproblem tritt ja auch nur im Sommer auf (Stau, Ampeln Innenstadt). Im Moment habe ich überhaupt keine Probleme mehr. Auch bei Autobahnfahrt unter Vollast bleibt die Nadel bei ca. 85 °C. Also Kühler dicht würde ich da vielleicht nicht denken, oder wie sieht da das Fehlerbild aus?
     
  14. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.505
    Zustimmungen:
    3.364
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Auf der BAB hat man die optimale Luftdurchströmung des Kühlers. INteressant wirds in der Stadt und im Hängerbetrieb.
    Scheint bei Dir aber wirklich nur ein Problem des Thermostaten oder des Viscolüfters zu sein. Nichtsdestotrotz gehört das gelbe Zeugs da nicht mehr rein;)
     
  15. #15 stud_rer_nat, 04.11.2010
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.556
    Zustimmungen:
    1.304
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Ja, das kommt auch raus. Sollte man auch spülen, oder reicht ablassen und Neubefüllen?
    Kühlmittel von MB holen, oder Glysantin von BASF verwenden? Sorry, wenn ich nerve... ;(
     
  16. Skye

    Skye

    Dabei seit:
    27.08.2010
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    50
    Auto:
    C280 Sport EZ : 06/97
    Hi,

    es langt das Glysantin und normales Ablassen und neu befüllen.
    Nach Befüllung die Heizung ganz auf warm stellen und ein paar Runden fahren, das sollte genügen. Bei Bedarf nachfüllen.
    Einen Visko bsplw von TE kann Dir jede freie Werkstatt wechseln.
    Kaufe auch gleich den Thermostaten dazu und lasse beides machen, ist besser wenn Du völlig unbefleckt bist beim Schrauben.

    Viele Grüsse Sven
     
  17. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.505
    Zustimmungen:
    3.364
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Thermostat ist ne KLeinigkeit.. Visco kann bissl doof werden, wenn er fest sitzt.
    MB verwendet auch nur die Kühlflüssigkeit eines renomierten Zuliefers. Freigegebene Produkte siehe Bevo.daimler.com. Damit machst 100%ig nix falsch.
     
  18. #18 stud_rer_nat, 04.11.2010
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.556
    Zustimmungen:
    1.304
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    So, hab jetzt mal nachgesehen. Temperatur war bei 85°C. Lüfter läuft, läßt sich mit Zeitung aber ziemlich leicht anhalten. Kühlmittelschläuche sind beide heiß/warm. Rechts oben der ist heiß, unten links der etwas kühler, aber immer noch recht warm. Klingt nach Viskokupplung, oder?
    Hab auch gesehen, daß man zur Demontage ein Spezialwerkzeug braucht. Glaub, daß laß ich doch lieber eine Werkstatt machen. Thermostat und Kühlmittelwechsel bekomm ich wohl auch selbst hin. Wobei im WIS auch was von Entlüften mit irgendeinem Gerät steht... ?(
     
  19. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.505
    Zustimmungen:
    3.364
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    stell den wagen vorwärts vor eine wand und lass ihn laufen. so wird er am ehesten warm und die temp sollte langsam steigen.
    Spätestens bei 100° sollte der visco zuschalten. wenn er sich dann immer noch anhalten lässt ist er defekt.
     
  20. #20 stud_rer_nat, 04.11.2010
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.556
    Zustimmungen:
    1.304
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    OK. Danke. Vielleicht warte ich auch einfach bis nächsten Sommer. Im Moment hab ich ja 0 Probleme mit der Temperatur. Werd mich erstmal an den Kühlmitteltausch machen.
     
Thema: Frage Motortemperatur
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes w204 m274 motortemperatur

    ,
  2. mercedes w204 m274 langsam warm

    ,
  3. free software citroen c4 blutec 2015 bj

    ,
  4. optimale motortemperatur w211,
  5. welche sicherung für motortemperatur ist beim mercedes w202,
  6. w204 Kühler Stau ,
  7. mercedes optimale motortemperatur,
  8. w204 motortemperatur optimal,
  9. w202 motortemperatur,
  10. w169 motorlüfter einschalttemperatur,
  11. c4 cactus wo sieht man autotemperatur,
  12. 230 kompressor imsommer und stau temperatur
Die Seite wird geladen...

Frage Motortemperatur - Ähnliche Themen

  1. Wartungsintervall stimmt irgendwie nicht - Frage hierzu bitte

    Wartungsintervall stimmt irgendwie nicht - Frage hierzu bitte: Hi Leute, ich habe mich unten grad kurz vorgestellt, und komme gleich mit einem Anliegen. Mein 211er, ein E230 von 2008, ruft zur Inspektion....
  2. Frage zu Brabus Felgen

    Frage zu Brabus Felgen: Hallo Leute Ich hoffe ich finde hier ein paar Leutz die sich mit Brabus Felgen auskennen. Und zwar fahre ich derzeit auf meinem CLK 8,5x18 ET30...
  3. Frage zur ATU-TÜV Mängelliste - unsinn?

    Frage zur ATU-TÜV Mängelliste - unsinn?: Hallo zusammen, ich habe den dummen Fehler begangen und habe mich bequatschen lassen meine TÜV-Abnahme bei ATU machen zu lassen. Jetzt habe ich...
  4. AMG C43 - Grundsätzliche Fragen vom Newbie :-)

    AMG C43 - Grundsätzliche Fragen vom Newbie :-): Moin Moin Zusammen und danke für die Aufnahme ins Forum. Mal kurz zu mir: Ich bin ein Norddeutscher Jung aus Hamburg und habe bisweilen immer BMW...
  5. Frage zu SA-Code 622

    Frage zu SA-Code 622: Hallo zusammen, bin hier im Forum im S204 und AMG-Bereich schon länger registriert. Nach 23 zufriedenen Jeep-Jahren bin ich aufgrund der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden