Frage zum Interieur

Diskutiere Frage zum Interieur im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Hi Leute! Ich wollte von euch wissen, was ihr von Interieur der Mercedes Modelle haltet. Ich möchte aber keine subjektiven Antworten, da es fast...

  1. #1 chauffeur, 24.12.2002
    chauffeur

    chauffeur Guest

    Hi Leute!
    Ich wollte von euch wissen, was ihr von Interieur der Mercedes Modelle haltet.
    Ich möchte aber keine subjektiven Antworten, da es fast klar ist, dass ein Benz-Fahrer das Cockpit eines Benz super findet.

    Ich denke im Vergleich mit dem Cockpit speziell des BMW E39 (aktueller 5er) oder E38 (alter 7er) sind die Armaturentafeln der Mercedes-Modelle nicht so gut, da bei BMW die Armaturentafeln wesentlich fahrerorientierter sind!

    Ich würde mich sehr über eure Meinung freuen!!


    DER CHAUFFEUR
     
  2. #2 Primetime, 24.12.2002
    Primetime

    Primetime

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann nur sagen, dass sich die Materialien von meinem W202 im Vergleich zum W203 von meinem Daddy wesentlich wertiger anfühlen! Wie schon woanders gesagt, der Rotstift läßt grüßen!!
     
  3. #3 chauffeur, 24.12.2002
    chauffeur

    chauffeur Guest

    Und was hälst du von der Bauweise des Armaturenbretts?

    Es liegt ja quasi einfach da, da ist nix mit Fahrerorientierung

    DER CHAUFFEUR :]
     
  4. #4 Chester, 24.12.2002
    Chester

    Chester

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C-180 Sport
    Hi Chauffeur
    Also meiner Meinung nach ist es reine Geschmackssache .
    Ich z.b.Bin ein Fan der Symetrie somit liebe ich mein Cockpit .
    Das vom BMW ist vielleicht Sinngemäß ne bessere Idee , aber ehrlich gesagt hatte ich in meiner C-Klasse noch keine Nachteile deswegen . :D
    MfG Chester
     
  5. #5 Thunder1981, 24.12.2002
    Thunder1981

    Thunder1981

    Dabei seit:
    15.12.2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Hy also ich finfe das Cockpit vom Daimler auf jeden fall übersichtlicher und viel solider verarbeitet was mir bei BMW auch nicht gefällt obwohl man diese Marken ja nicht miteinander vergleichen sollte dass in einem 5er BMW der wirklich schon fast ein Schiff ist im Cockpit für den Fahre alles so eingeängt ist und der "Platz" mir sehr klein vorkommt der 210er hingegen bietet Platz zum Wohlfühlen aber vielleicht ist wenig Platz ja sportlicher:-)
     
  6. #6 Atze C280, 24.12.2002
    Atze C280

    Atze C280

    Dabei seit:
    30.01.2002
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    W202 C280 SPORT DTM EDITION W168 A140 Classic W163 ML350 Inspiration
    Das Gefühl hatte ich damals auch:
    Mein Bruder W201 190E 2.3 und ich W124 230E

    Der W201 war halt einfach sportlicher in allem, klar war er im Innenraum auch etwas enger, aber für 2 Personen brauch ich ja keinen Bus ;)

    Das war dann auch mit ein Grund warum ich mir dann den W202 geholt habe. Wirkt einfach sportliche als z.B: W124 und W210.
    Sonst wären die wohl auch in der DTM/ITC mit dem W124/W210 gefahren :)) :)) :))
    Siehe OPEL OMEGA A in der DTM, das war ja wohl nix :tdw
     
  7. boecki

    boecki Guest

    ist bei mir schon länger her mit dem BMW fahren, aber ist es heute immer noch so, daß die diesen komischen Verbrauchsanzeiger haben? Der immer wild zwischen 0 und 20 Liter hin-und her springt *grusel*
     
  8. #8 chauffeur, 24.12.2002
    chauffeur

    chauffeur Guest

    ja, den haben die noch!
    Ist nicht der genaueste, weil der sofort hochspringt, wenn du das Gaspedal "küsst".
    Aber man hat ja noch den BC (Bordcomputer), der einem den Durchschnittsverbrauch und andere Annehmlichkeiten anzeigt.

    Aber sag mal, was hälst du ansonsten so von den BMW Cockpits? ?(
     
  9. George

    George

    Dabei seit:
    09.10.2002
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    "Fahrerorientiert" oder "Symmetrisch" scheint ja fast eine Glaubensfrage zu sein. Bei BMW finde ich die vielen, gleichförmigen Tasten für die Klimaanlage verbesserungswürdig - da ist der neue 7er besser (I-Drive aber nicht), Optimal in Sachen Ergonomie ist z.B. der W211.
    Aber ich halte beide Varianten für Wohldurchdacht, ist halt Gewöhnungssache.

    @Primetime
    Ich fahre als Mitarbeiter immer Jahreswagen und bin bis jetzt bei 6 W202 und 2 W203 angelangt. Die meisten alten Fahrzeuge gehen/gingen dann an die Verwandtschaft. Das Interieur vom W203 halte auch ich für zu billig. Die Materialien errreichen bis auf das Armaturenbrett nicht BMW/Audi-Niveau. Besonders das Hartplastik am unteren Teil der B-Säulen, im Fußraum vor den Türen, an den Fondbelüftungsdüsen usw. finde ich schrecklich. Beim Raufdrücken mit einem Finger knarzt alles erbärmlich, die Schalter haben Spiel und die Mechanik der doppelten Mittelarmlehne ist ein Witz.
    Auf schlechten Straßen bei forcierter Fahrweise knackt es dann auch ab und zu.
    Als ich im letzten Sommer wieder bei der Verwandtschaft war habe ich auch einige meiner alten W202er wieder gefahren.
    Die Verarbeitung lag ungefähr auf Niveau des W203, manche Dinge waren besser (z.B. Handschuhfach, Mittelarmlehne) manche aber auch schlechter (Passung des Holzdekors, Material Armaturenbrett etc.).
    Auf schlechten Straßen hat sich dann die weiche Karosserie bemerkbar gemacht.
    Eigenartig, alles Dinge die mir früher nie auffielen. 8o

    Zum Glück ist der W211 wesentlich besser (und ab März/April 2003 in meinem Besitz :] ).
     
  10. #10 RolandHB1, 29.12.2002
    RolandHB1

    RolandHB1

    Dabei seit:
    07.12.2002
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    So nun kommt einmal meine Geschichte:

    Ich bin bis 2001 einen Audi A4 1.9 TDI Automatik gefahren und war mit dem auch sehr zufrieden. Dann begab es sich aber, dass das Fahrzeug 5,5 Jahre alt wurde und auch schon über 220.000 km auf der Uhr hatte. Also musste was neues her. Der Audidealer wollte für nen neuen A4 in der Wunschausstattung 97.000,- DM haben und das war mir einfach zu viel. Also suchte ich nach einem Jahreswagen.

    Anforderungen: Diesel, Navi und Leder. In diesem Segment war die Auswahl Anfang des Jahres 2001 nicht gerade üppig. Durch Zufall fand ich bei der BMW Niederlassung einen 320d (E46), der diese Voraussetzungen erfüllte und mit 46.000,- DM (statt neu 81.000,- für ein 1,5 Jahre altes Auto) war es nen richtiges Schnäppchen. Konnte mir zwar nie vorstellen BMW zu fahren aber bis auf ein paar wenige Elektrikprobleme muss ich sagen: auch BMW baut schöne Autos.

    Dann kam die Hochwasserkatastrophe im Osten und mein Arbeitgeber schickte mich zum Schadenregulieren nach Leipzig. Die ersten zwei Wochen war ich mit meinem BMW dort und stellte fest, dass er für dortige Strassen zu tief liegt. Also stellte mir mein Arbeitgeber für die kommenden zwei Wochen Mietwagen. Da fuhr ich einen E 220 CDI (W211) und einen 525d.

    Im direkten Vergleich dieser beiden Fahrzeuge gefiel mir der Mercedes eindeutig besser. Sein Cockpit wirkte moderner und auch insgesamt machte er mir den perfekteren Eindruck. Der kritische Leser mag sagen: der DC ist ja auch fast 6 Jahre jünger. Damit hat er sicher recht, aber wenn ich mal davon ausgehe, dass ich DC bis zum W 210 (vor MOPF) alleine wegen des Inneraums (ebenso wie z.B. VOLVO) einfach nur hässlich fand und ich mich nun für den W211 so begeistere, dann will das wohl was bedeuten.

    Ich begeisterte mich so sehr, dass am 12.12.2002 eine E-Klasse für mich zugelassen wurde. Der 320d steht zwar auch noch in der Garage, aber der Mercedes ist meine klare Nummer 1. Dieses gilt aber derzeit wirklich nur für die E-KLasse. Das neue Bedienkonzept gefällt mir sehr gut.

    Ich bin gespannt auf den neuen 5er und hoffe, dass iDrive deutlich modifiziert wurde, denn im 7er empfand ich es bei einer Probefahrt nur als lästig.

    Beste Grüße
     
Thema:

Frage zum Interieur

Die Seite wird geladen...

Frage zum Interieur - Ähnliche Themen

  1. Frage/Motorschaden? Benzingeruch im Öl

    Frage/Motorschaden? Benzingeruch im Öl: Liebe MB Fahrer Da wieviel Kurzstrecke fahren- im Jahr ca 5-6000 km mache ich jedes halbe Jahr einen Ölwechsel inclusive Filter. Das Öl riecht...
  2. W/S 212 - Frage zum Import von Telefonkontakten

    W/S 212 - Frage zum Import von Telefonkontakten: Generell telefoniere ich nur sehr selten im Fahrzeug und meistens nur mit Favoriten. Nun wollte ich heute mal eine andere Nummer nutzen und...
  3. Frage zu E63 Bremssattel

    Frage zu E63 Bremssattel: Hallo; was muss ich beachten wenn ich auf die E63 Bremssättel umbauen möchte, mein E ist fast Serie,18 Zoll AMG, ansonsten nur etwas Interieur,
  4. Hallo, Kurzvorstellung mit meinem Anliegen und Frage

    Hallo, Kurzvorstellung mit meinem Anliegen und Frage: Hallo liebe Mercedes-Freunde, ich bin zufällig hier gelandet und frage mich, ob ich hier richtig bin bzw. wie vorgehen soll. Folgendes: Seit 1994...
  5. Der GLK is da, erste fragen (Elektrik fragen)

    Der GLK is da, erste fragen (Elektrik fragen): Moin, Ich bräuchte hier mal jemanden mit elektronischen Kenntnissen bezüglich stromabgriff an dem Sicherungsblock im Kofferraum für eine 55ah...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden