C215 Frage zum Wechsel Generator/Lichtmaschine CL 500

Diskutiere Frage zum Wechsel Generator/Lichtmaschine CL 500 im S-,S-Coupé, CL-, CLS-Klasse und Mercedes-Maybach Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, meine Lichtmaschine am CL hat offenbar den Geist aufgegeben (liefert keinen Strom mehr) Ich habe nun endlich eine neue erhalten, und bin...

  1. G-Star

    G-Star

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    388
    Auto:
    CL 500 Brabus Design
    Hallo,

    meine Lichtmaschine am CL hat offenbar den Geist aufgegeben (liefert keinen Strom mehr)
    Ich habe nun endlich eine neue erhalten, und bin mir nun unsicher ob es auch die richtige ist.

    Von den Abmessungen, Gehäuse etc. passt alles, kein Problem.
    14 V, 150 Ampere auch gleich.
    Was jedoch nicht passt, sind die Anschlüsse. Die sehen zumindest anders aus, siehe Bilder.

    Letztenendes muss ja nur das dicke Massekabel angeschlossen werden sowie ein elektrischer Stecker.

    Das Massekabel kann man ja da schon dranbekommen, eher kein Problem.
    Den Stecker kann man auch ändern.

    Nun meine Frage:
    Kann ich das bedenkenlos einbauen wenn ich den Stecker ändere?
    Auf der alten Lichtmaschine steht am Masseanschluss "B1+", an der neuen "B+"
    Das alte Gerät hat am Stecker 2 Pole, wovon aber nur einer am Stecker belegt ist.
    Die neue hat nur 1 Stift.
    Zudem hat die alte ein 2. nicht benutztes Gewinde mit der Bezeichnung "B2+"
    Die alte hat auch ein 2. Gewinde, heisst jedoch "D+"

    Ich will vermeiden, dass ich die nun umtausche, und dann irgendwo anders genau die gleiche wieder bekomme,
    weil die heute nun mal so sind.

    Liegt es jetzt nur daran, dass im Laufe der ja nun mittlerweile 10 Jahre die meine Lichtmaschine alt ist, einfach
    ein neueres Modell mit diesen abweichenden Anschlüssen rausgekommen ist?

    Also, einbauen oder nicht??
     

    Anhänge:

  2. #2 westberliner, 30.11.2013
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    353
    Auto:
    -
    Schreib doch mal die Teilenummern rein - könnte durchaus sein, dass du ein Nachfolgeteil bekommen hast.
     
  3. G-Star

    G-Star

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    388
    Auto:
    CL 500 Brabus Design
    Direkt eine MB-Teilenummer habe ich nicht.
    Gekauft ist die neue von nem Händler aus´m Netz.

    Hier aber mal die Angaben von beiden Teilen.
    Links alt, rechts neu:
     

    Anhänge:

  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.776
    Zustimmungen:
    3.459
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Das wird sicher nicht ersetzt in der Form, dass die Anschlüsse sich ändern. Zurück und eine passende kaufen.
     
  5. #5 Bullethead, 30.11.2013
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Ich habe da auch erhebliche Bedenken. In USA gab es eine Umtauschaktion für die frühen Bosch Regler; beim CL waren folgende Fahrzeuge betroffen:

    215.373 A019008 bis A031309

    215.374 A030004 bis A046181

    215.375 A019005 bis A046183

    Eventuell ist nur der Regler (50€) defekt. Hast du die LiMa schon mal prüfen lassen?
     
  6. G-Star

    G-Star

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    388
    Auto:
    CL 500 Brabus Design
    Ich war zwar bei Bosch, aber die wollten mir nur direkt ne neue andrehen für 700-800 €!!
    Hab auch schon gedacht dass es evtl. nur der Regler ist.
    Aber die macht beim drehen mit der Hand ab und an Geräusche, daher lieber eher komplett neu.

    Ärgert mich halt, weil ich nun 2 Wochen gewartet habe bis die gekommen ist.
    Dachte ich mach nen anderen Stecker dran und gut ist.

    Mich nervt halt, dass ich den ganzen Kram wieder rückabwickeln muss wegen irgendwelchen Nichts-Checkern.

    Ok, hab jetzt ne neue bestellt.
    Dann dauerts halt noch 2-3 Tage.

    Danke erstmal!!!
     
  7. G-Star

    G-Star

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    388
    Auto:
    CL 500 Brabus Design
    So, neue Lichtmaschine bestellt und gestern eingebaut.
    14,4 Volt an der Batterie, passt.
    Das Reinfriemeln an den Einbauort hat am längsten gedauert, da Millimeterarbeit.
    Aber mit drehen und wenden und rumprobieren ging sie dann an allen Hindernissen vorbei ohne was auszubauen.

    Gekostet hat mich der Spaß nun knapp 200 €, Bosch-Dienst wollte nen 1000-er! :R
    Man sollte die Kirche schon im Dorf lassen....
     
  8. #8 Bullethead, 05.12.2013
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Die 14,4 Volt sind für eine AGM-Batterie aber schon an der oberen Grenze.
     
  9. G-Star

    G-Star

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    388
    Auto:
    CL 500 Brabus Design
    AGM-Batterie bedeutet was?
    Waren gemessen 14,35 V (jedoch ohne irgendwelche zusätzlichen Verbraucher)
     
  10. #10 Bullethead, 05.12.2013
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S
    Zu AGM bzw VRLA:

    AGM steht für Absorbent Glass Mat. Bei diesem Batterietyp wird der Elektrolyt durch Kapillarwirkung in einem Vlies aus feinen Glasfasern absorbiert. AGM Batterien sind vorzugsweise für kurzzeitig hohen Strombedarf (Motorstart) geeignet. MB verwendet in den Baureihen W220/C215 solche oder auch Gel-Batterien, auf jeden Fall VRLA-Akkus. VRLA ist die englische Abkürzung für Valve Regulated Lead Acid, d.h. die Batteriezellen sind ventilgesteuert, und durch Überladung oder einen Zellfehler entstehendes Gas kann durch ein Sicherheitsventil entweichen. VRLA Batterien haben eine ausgezeichnete Lecksicherheit und können in beliebiger Lage benutzt werden. Sie sind absolut wartungsfrei. Bei den Gel Batterien wird Elektrolyt in einem Gel aus Silikaten gebunden. Gel Batterien haben im Allgemeinen eine längere Lebensdauer und sind besser für zyklische Beastungen geeignet. Batterien werden normalerweise bewusst mit Spannungen geladen, bei denen in der Batterie Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff aufgespalten wird. Bei offenen Naßbatterien ist das wenig problematisch, da das Wasser nachgefüllt werden kann (und muss!). Bei Gel- und AGM-Batterien können die Gase nicht so einfach entweichen, hier beginnt eine Reaktion, bei der Wasserstoff und Sauerstoff wieder zu Wasser reagieren ("Rekombination"). Wird jedoch zu viel Gas frei, so steigt der Druck in der Batterie zu weit an, die Sicherheitsventile öffnen sich, und es geht Wasser verloren. Da dies nicht nachgefüllt werden kann trocknet die Batterie nach und nach aus und verliert dabei immer mehr Kapazität.

    Die Regler der von MB eingesetzten Lichtmaschinen nehmen darauf Rücksicht und halten die Ladespannung in dem gewünschten Bereich. In meinem Fahrzeug habe ich über das "Geheimmenü" des Klimadisplays noch nie eine Spannung höher als 14,2V beobachtet. Die Spannung an der Batterie könnte jedoch, abhängig von den Spanngsfällen im Bordnetz, etwas davon abweichen.
     
    G-Star gefällt das.
Thema: Frage zum Wechsel Generator/Lichtmaschine CL 500
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lichtmaschine b1 b2

    ,
  2. Mercedes cl500 lichtmaschine klemmenbezeichnung

    ,
  3. lichtmaschine anschlüsse b1 b2

    ,
  4. Generatoranschluss B1 und B2,
  5. Lima w203 anschlüsse,
  6. lichtmaschine Mercedes mit stecker,
  7. w203 lichtmaschine b d ,
  8. spannungsregler selber wechseln w203? www.mercedes-forum.com,
  9. cl500 lichtmaschine wechseln,
  10. Ausbau lichtmaschine w215,
  11. generator b1 b2 ,
  12. lichtmaschine richtiger anschluss B1 oder B2 ,
  13. Lichtmaschine w215,
  14. lichtmaschine b1 oder b2 ,
  15. anschluss lichtmaschine B1,
  16. a200 gelbe motorkontrollleuchte,
  17. lichtmaschine mb 600 c 215 ausbauen,
  18. w215 lichtmaschine,
  19. lichtmaschine B B1 ,
  20. c215 generator,
  21. bosch lichtmaschine b 1 b 2?,
  22. wo sitzt die lichtmaschine w215,
  23. lichtmaschine sicherung w215,
  24. lichtmaschine tauschen w215,
  25. lichtmaschine anschlüsse b d
Die Seite wird geladen...

Frage zum Wechsel Generator/Lichtmaschine CL 500 - Ähnliche Themen

  1. die leidige Felgen Frage.......

    die leidige Felgen Frage.......: Hallo zusammen, hat zufällig jemand Erfahrungen mit der Felgengröße 9,5 x 20 hinten auf dem 204 Bj.13 mit erweitertem Radhaus ? vielen Dank
  2. C215 CL 500 MoPf; ABC-Pentosin wechseln

    CL 500 MoPf; ABC-Pentosin wechseln: Ich habe das ABC-Hydrauliköl (MB 345.0) an meinem C215 CL500 MoPf; EZ 04/2004 48.300 km gewechselt. Natürlich gibt es bereits reichlich...
  3. Frage zu Einstellungen - Fahrwerk

    Frage zu Einstellungen - Fahrwerk: Hallo zusammen, ich kann mich hoffentlich in Kürze als stolzer Besitzer eines S212 bezeichnen. Mir ist aber aufgefallen, dass scheinbar bei...
  4. CL 203 C180 SportCoupe BJ: 2003

    CL 203 C180 SportCoupe BJ: 2003: Servus, ich würde gerne an meinem Benz etwas Hand anlegen. Habt ihr Vorschläge für Felgen die passen und auch gut aussehen (ist...
  5. Frage zu aktivem Lenkassistenten

    Frage zu aktivem Lenkassistenten: Hallo, CLA C118 200d Assistenzpaket. Ich habe den Spurhalte und den aktiven Lenkassistenten aktiviert. Jedoch ist der Lenkassistent nur dann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden