Frage zur C Klasse W204 220CDI

Diskutiere Frage zur C Klasse W204 220CDI im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo Leute, :wink: ich bin neu hier und kenne mich im Internet nicht so besonders gut aus. Vielleicht hat einer von euch Erfahrungen im...

  1. #1 Marküs VonAhmed, 17.11.2013
    Marküs VonAhmed

    Marküs VonAhmed

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes W204
    Hallo Leute, :wink:

    ich bin neu hier und kenne mich im Internet nicht so besonders gut aus. Vielleicht hat einer von euch Erfahrungen im Zusammenhang mit dem W204, Baujahr 2013, C220 CDI, Blueefficiency?Ich bin mit dem guten Stück jetzt ca. 1.000 Kilometer gefahren und der Verbrauch ist bei etwa 8L/100 km. Habe mir sagen lassen, dass wenn ich auf Sport umschalte, den Verbrauch noch reduzieren kann.Ist das wahr? Ich glaube es zwar nicht, :rolleyes: aber wer weiß, möglich ist ja alles. Was genau macht/tut er wenn ich auf Sport schalte?!Wie schaut es bei euch mit dem Verbrauch aus und was für Krankheiten hat er? Nur damit ich für die Zukunft a bissel besser informiert bin. Da wir uns sehr kurzfristig für das Auto entschieden haben, habe ich mich noch nicht besonders über die C Klasse informieren können, wenn ich ehrlich bin! Wäre für gute Ratschläge und Tipp´s (Erfahrungsberichte) sehr dankbar!


    Danke und Gruß
     
  2. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.291
    Zustimmungen:
    2.078
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Der Verbrauch ist relativ hoch. Meinen Verbrauch siehst du unter meinen Foto.

    Was den Verbrauch generell hoch treibt ist erst einmal ein Automatikgetriebe.
    Ansonsten kommt man auf solche Verbräuche bei viel Kurzstrecke bzw. Stadtverkehr (insbesondere in der kalten Jahreszeit) oder gut hohen Geschwindigkeiten auf der Autobahn. Wie sah dein Fahrprofil aus?

    gruss
     
  3. #3 Marküs VonAhmed, 17.11.2013
    Marküs VonAhmed

    Marküs VonAhmed

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes W204
    fahrprofil? weiß jetzt nicht genau was du meinst.

    einmal steht da ab reset: 7,5 und dann ab start bekomme ich ihn so zwischen 7,5 und 8.aber wenn ich bissel gas gebe bleibt er so bei 8 - 8,3. bei mercedes hatte man mir gesagt das er so um die 10l innerorts braucht. habe dann aber mal irgend wo gelesen das man ihn auch auf 6.5 fahren kann. also die 8 bei mir meine ich jetzt auch innerorts. hatte es vergessen dazu zu schreiben!

    gruß
     
  4. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.291
    Zustimmungen:
    2.078
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Das meine ich mit Fahrprofil.
    In der Stadt mit recht kurzen Strecken ist das inkl. Automatikgetriebe absolut normal.

    gruss
     
  5. #5 Marküs VonAhmed, 17.11.2013
    Marküs VonAhmed

    Marküs VonAhmed

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes W204
    ahso ok :) und was genau passiert wenn ich ihn auf sport schalte?

    warum sagen manche das man ihn da durch noch etwas sparsamer fahren kann?
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.613
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Diese Aussage ist falsch. In der Vergangenheit gab es S und W/C. dort war teilweise das S-Programm sparsamer durch weniger Schöupf im Getriebe.
    Heute ist das E-Programm das mit dem geringsten Verbrauch. verlässt Du Dich nur auf die Anzeige oder hast Du den Verbrauch schonmal nachgerechnet?
    8l ist recht heftig für den Motor. der lässt sich schon recht sparsam fahren. Auf längeren Strecken geht's relativ schnell unter 6l, bei Kurzstrecken steigt der VErbrauch, das ist klar.
    Die modernen Automatgetriebe erhöhen den Verbrauch nur noch relativ gering, sie sind durch die größere Spreizung sogar auf der BAB teilweise niedriger im Verbrauch.
     
    conny-r und Marküs VonAhmed gefällt das.
  7. Stifty

    Stifty

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C350 BE Coupé
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    e s
    bw
    v i * * *
    Auf S (Sport) wird die Gaspedalkennnlinie verschoben, sprich das Getriebe schaltet bei einem gewissen Pedalweg früher runter und du kannst sportlicher fahren. Außerdem fährt der Wagen im 1.Gang an, bei E (Eco) im 2. Der Verbrauch steigt je nach Gasfuß etwas.
    Auf E fährst du am sparsamten.
     
  8. #8 Marküs VonAhmed, 17.11.2013
    Marküs VonAhmed

    Marküs VonAhmed

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes W204
    ich bin in moment mehr innerorts gewesen.
    wenn ich mit den schaltpaddel schalten würde, könnte ich den
    verbrauch noch etwas sinken oder?
    was aber denke ich nur auf der autobahn spaß machen würde.
    ist das erste mal das ich so etwas am lenker habe ^^
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.613
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Die Aussagen passen leider alle nicht zum genannten Fahrzeug.
    Was willst du denn mit den Paddels erreichen? Im M-Programm hast du die Fahrbarkeit des S-Programms...und das ist nicht Verbrauchsfördernd. Das Getriebeschaltprogramm ist, einen Fahrer mit Sachverstand vorrausgesetzt, schon sehr ökonomisch, das wirst Du manuell nicht besser hinbekommen.
     
    conny-r gefällt das.
  10. #10 Marküs VonAhmed, 17.11.2013
    Marküs VonAhmed

    Marküs VonAhmed

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes W204
    was würde denn dann passen?
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.613
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Der Wagen fährt auf S und E im 1 Gang an und auch die Fahrpedalkennlinie ist die selbe. Im S-Programm ist ein anderes schaltprogramm appliziert und auch die Fahrbarkeit ist anders, um dem Fahrer ein sportlicheres Fahrverhalten zu vermitteln. Der Motor reagiert direkter.
     
  12. #12 Marküs VonAhmed, 17.11.2013
    Marküs VonAhmed

    Marküs VonAhmed

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes W204
    und verbraucht so dann auch mehr.

    kann man mit den schaltpaddels dann noch etwas sparsamer fahren?

    man schaltet dann ja selbst, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe.
     
  13. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.613
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    die antwort habe ich dir oben schon gegeben...
     
  14. #14 Marküs VonAhmed, 18.11.2013
    Marküs VonAhmed

    Marküs VonAhmed

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes W204
    sorry, zu spät registriert!

    google gerade nach was er an ausstattung alles hat

    bzw. was man alles damit machen kann usw.

    für mich war erst nur wichtig das es ein diesel mit automatik ist und gut aussieht^^

    jetzt taste ich mich a bissel an die sache ran und wollte mal schauen was er alles so auf dem kasten hat.

    haben ihn erst vor 3 tagen bekommen :)

    nach einer woche cla zur probe haben wir uns dann doch für die c klasse entschieden.
     
  15. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.420
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Tipps für effektive/vorausschauende/Spritsparende Fahrweise
    - bremsen so wenig wie möglich, bremsen vernichtet Energie, die danach mit neuem Gasgeben wieder erzeugt werden muss
    - Fahrzeug ausrollen lassen, beim Ausrollen mit eingelegtem Gang wird die Schubabschaltung aktiviert, der Verbrauch geht auf "Null" zurück
    - nicht mit Leerlauf (Gang raus) rollen, bei Leerlauf Standgasverbrauch
    - Abstand zum Vordermann halten, so das, wenn dieser die Geschwindigkeit verringert man nicht gleich bremsen muss
    - in angemessener Geschwindigkeit an Kreuzungen/Ampeln heranfahren ohne viel/stark bremsen zu müssen
    - Motor in der Ampel "ROT" Phase um ca. 30 sek. ausschalten, besonders wenn man die Dauer der Rotphasen kennt
    - Motor zügig warm fahren
    - fahren mit Tempomat, verbrauchsoptimierter und entspannter fahren
    - Vollgas vermeiden, auch beim Anfahren
    - frühzeitig schalten, Motor nicht quälen lassen
    - empfohlenen Luftdruck der Reifen um 0,2 Bar erhöhen
    - unnötiges Gewicht/Lasten aus dem Fahrzeug entfernen
    - kurze Strecken möglichst vermeiden, besonders im Winter, Motor wird nicht warm, hoher Verbrauch, hoher Verschleiß
    - Fenster, Schiebedach beim Fahren schliessen, Cw Wert (Luftwiderstandsbeiwert) erhöht sich bei Fenster/Schiebedach offen
    - elektrische Verbraucher im Fahrzeug nur einschalten, wenn sie wirklich gebraucht werden, z.B. Sitzheizung, Heckscheibenheizung, Klimaanlage

    Hab ich noch irgend etwas Wichtiges vergessen?

    Hier mal lesen ==> Sparsam fahren - Tipps zum Spritsparen
     
    conny-r, Karl204 und Marküs VonAhmed gefällt das.
  16. #16 Marküs VonAhmed, 18.11.2013
    Marküs VonAhmed

    Marküs VonAhmed

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes W204
    :) :tup :tup :tup
     
  17. Stifty

    Stifty

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C350 BE Coupé
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    e s
    bw
    v i * * *
    In der interaktiven Bedienungsanleitung findet man folgendes:

    Automatisches Fahrprogramm

    Das Fahrprogramm E hat folgende Eigenschaften:
    •Komfortable Motorauslegung.
    •Optimaler Kraftstoffverbrauch durch frühe Schaltzeitpunkte des Automatikgetriebes.
    •Außer bei Vollgas fährt das Fahrzeug vor- und rückwärts sanfter an.
    •Die Dosierbarkeit wird erhöht. Dadurch hat das Fahrzeug z. B. auf glatten Straßen eine verbesserte Fahrstabilität.
    •Das Automatikgetriebe schaltet früher hoch. Das Fahrzeug fährt dadurch in niedrigeren Drehzahlbereichen und die Räder drehen nicht so leicht durch.

    Das Fahrprogramm S hat folgende Eigenschaften:
    •Sportliche Motorauslegung.
    •Das Fahrzeug fährt im ersten Gang an.
    •Das Automatikgetriebe schaltet später hoch.
    •Durch späte Schaltzeitpunkte des Automatikgetriebes kann es zu einem höheren Kraftstoffverbrauch kommen.

    Bei M kannst du wie gesagt manuell über die Paddel schalten. Ist ne gute Sache wenn man enge Passstraßen hochjagt 8)
     
  18. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.291
    Zustimmungen:
    2.078
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Das würde ich so nicht unterschreiben. Meiner Erfahrung nach verhält es sich immer noch umgedreht.
    Wenn ich mir die Verbrauchswerte beim Spritmonitor so ansehe, dann trifft auch das voll zu. Der C250 CDI liegt einen Liter sparsamer, der C220 CDI einen dreiviertel Liter sparsamer als Schaltwagen. Das ist bei der Anzahl zu viel, um ggf. noch mit statistischer Streuung etc. zu argumentieren.

    Wobei ein Schaltgetriebe an der Stelle natürlich klar eher den Sachverstand braucht ;).


    Zwei Punkte würde ich mal gerne rausgreifen, die situationsabhängig so nicht ganz passen (wobei man die Wahl nur beim Schaltwagen hat):
    Im Leerlauf verbraucht man zwar den Standgasverbrauch, aber das Fahrzeug bremst eben auch deutlich weniger ab. Die Frage ist immer, was will man. Rollt man auf eine rote Ampel zu, dann ist es natürlich quatsch in den Leerlauf zu gehen, um anschließend stärker bremsen zu müssen.
    Muss man die Geschwindigkeit aber nicht wegbremsen, dann ist es günstiger im Standgas zu rollen.
    Beispiel: Bei mir auf dem Arbeitsweg habe ich ein recht langes Stück, wo es leicht bergab geht. Rollt man im Leerlauf, so bleibt die Geschwindigkeit praktisch konstant (man hat den Leerlaufverbrauch). Lässt man den Gang drin, muss man gasgeben um die Geschwindigkeit zu halten (klar, ein mit 1800 1/min drehender Motor verursacht Verluste). Bei letzterem ist der Momentanverbrauch klar höher. Ist auch logisch, ein mit 800 1/min drehender Motor verursacht weniger Verluste, als einer der mit 1800 1/min dreht.
    Ganz Vollgas ist nicht gut.
    Aber es gilt durchaus beim Beschleunigen viel Gas und wenig Drehzahl. Geht natürlich auch nur bei manueller Schaltung, da die Automatik ansonsten einen Gang zurück schaltet.

    gruss
     
  19. #19 Marküs VonAhmed, 19.11.2013
    Marküs VonAhmed

    Marküs VonAhmed

    Dabei seit:
    17.11.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes W204
    ich danke euch leute!

    habe autos nie verstanden bin sie immer nur gefahren.

    bei dem hier will ich es aber anders machen ^^

    hat hier jemand noch vielleicht ein sonniboy sonnenschutz da das er nicht mehr braucht?

    natürlich gegen geld! nur auf ebay ist es mir in moment etwas zu teuer aber hätte die scheiben

    hinten doch schon gerne schwarz.

    meine frau ist gegen scheiben tönen und da kann ich ihr ja sagen das man es ganz einfach

    wieder weg bekommt :)

    wegen dem verbrauch habe ich noch etwas auf ebay gesehen gehabt.

    das ist eine tuning box die mehr PS rausholen soll und den verbrauch etwas reduzieren.

    hier ist mal der link´dazu. bin mir jetzt nicht sicher aber spiele mit dem gedanken mir

    so ein gerät vielleicht zu zulegen. die Bewertungen schauen ganz gut dazu aus.

    Chiptuning Box Tuningbox Tuning Mercedes C-Klasse W204 C 220 CDI 125kW/170PS | eBay



    kennt jemand oder hat wer von euch so etwas und kann mehr dazu sagen?



    lg
     
  20. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.291
    Zustimmungen:
    2.078
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Blos nicht kaufen bzw. installieren!

    Mehr sage ich nicht, außer dass du bitte nicht auf eine Meinung hören solltest ;).

    gruss
     
Thema: Frage zur C Klasse W204 220CDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 220 cdi wird nicht warm

    ,
  2. C204 sonnenschutz fährt nicht zu

    ,
  3. tuning w 204 200 cdi Erfahrungen

    ,
  4. c350 schubabschaltung,
  5. w204 c 200 cdi blueefficiency im leerlauf,
  6. schubabschaltung mercedes w204,
  7. c350 coupe schubabschaltung,
  8. mercedes w204 220 cdi blueefficiency verbrauch zu hoch,
  9. w204 fährt in erste gang,
  10. mercedes-benz w204 c 220 cdi bj 2012 hoche verbrauch,
  11. c220 cdi w204 tuning,
  12. fusmate fur c w204 bj 2013
Die Seite wird geladen...

Frage zur C Klasse W204 220CDI - Ähnliche Themen

  1. C217 S500 Coupé (2016) - Frage: DVD-Wiedergabe

    S500 Coupé (2016) - Frage: DVD-Wiedergabe: Hallo liebe Community Ich bin seit diesem Jahr April (genauer gesagt seit dem 13. April 2019) stolzer Besitzer meines S500 Coupé (C217). Mit...
  2. Sonnenrollo v-klasse defekt

    Sonnenrollo v-klasse defekt: Hallo, Schiebedach funktioniert einwandfrei nur das Sonnenrollo schließt nicht. Wo liegt der Fehler? Mit freundlichen Grüßen Raymond
  3. Spiegel beleuchtung nachrüsten W204

    Spiegel beleuchtung nachrüsten W204: Mal frage ob es so gehen würde. Also ich will Umfeldbeleuchtung am spiegel anbringen Auto ist W204 MoPf Avantgarde bj13. Jetzt meine idee Ich...
  4. KFZ Haftpflicht SF-Klassen ab 2020 Erweiterung von SF 35 auf SF 45

    KFZ Haftpflicht SF-Klassen ab 2020 Erweiterung von SF 35 auf SF 45: KFZ Haftpflicht SF-Klassen ab 2020 Erweiterung von SF 35 auf SF 45. Vorhin gerade im Gespräch mit der VHV erfahren. Vertrag umstellen lassen von...
  5. Mercedes C 63 amg PP +

    Mercedes C 63 amg PP +: Guten Abend Gemeinde, Ich lese seit einiger Zeit mit was den W204 angeht. Nun ist es soweit das ich einen Probe gefahren bin und ich wahr...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden