Fragen zu Sam und Stoßdämpfer HA

Diskutiere Fragen zu Sam und Stoßdämpfer HA im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hi Liebe Community, ich besitze einen W203 C320 BJ 2000 Ich habe 2 Fragen die ich mittels durchsuchen der Forenbeiträge nicht beantwortet...

  1. Volton

    Volton

    Dabei seit:
    11.04.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 C320 BJ 2000
    Kennzeichen:
    * *
    bb
    * * * * *
    Hi Liebe Community,

    ich besitze einen W203 C320 BJ 2000

    Ich habe 2 Fragen die ich mittels durchsuchen der Forenbeiträge nicht beantwortet bekommen habe.

    Wenn ich das SAM Fond tausche, muss ich dafür die Batterie abklemmen oder geht das ohne weiteres?

    Gibt es zwischen den Stoßdämpfern von SACHS für die HA unterschiedliche Größen? Ich habe im Februar meinem W203 neue Stoßdämpfer für VA und HA sowie ein Tieferlegungskit mittels Federn für VA und HA gegönnt, nun hängt der Arsch aber sehr tief. Meine Gedanke war dazu dann das es eventuell unterschiedliche Größen zwischen den Stoßdämpfern existieren, aber ich weiß es leider nicht und deswegen wende ich mich an euch

    Gruß
    Vincent
     
  2. Volton

    Volton

    Dabei seit:
    11.04.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 C320 BJ 2000
    Kennzeichen:
    * *
    bb
    * * * * *
    Die Frage zum Sam hat sich erübrigt aber die Frage zu den Stoßdämpfern besteht weiterhin.
    ich würde mich über eine Rückmeldung freuen

    Gruß
    Vincent
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23.639
    Zustimmungen:
    4.180
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    wenn das Heck hängt und du die korrekten Federn verbaut hast, dann brauchst Du dickere Federbeilagen.
    Der Stoßdämpfer hat meist eine geringe Kraft, die sich aber nicht nennenswert auf das Fahrzeugniveau auswirken sollte.
    Selbst wenn es unterschiedliche Längen gibt, da der Stoßdämpfer in Fahrlage nie vollständig ein- oder ausgefedert ist, wirkt sich diese auf das Niveau nicht aus.
     
  4. #4 jpebert, 01.05.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    1.015
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Eine andere Option ist die Möglichkeit, vorn eine dünnere Federbeilage mit weniger Noppen zu wählen. Also vorn tiefer. Ist das allerdings schon aufgereizt, dann bleibt Dir nur hinten das Fahrzeug höher zu machen.

    In der ABE müsste drinstehen, welche Mindestabstände gelten. Danach würde ich mich zunächst bei der Frage richten, ob nun hinten oder vorn das Fahrzeugniveau angehoben/abgesenkt wird.

    Außerdem würde ich eine Höher-/Tieferlegung immer im Zusammenhang mit einer Achsvermessung machen, um ggf. hier auch auf die Erfordernisse einzugehen. Davon abgesehen, dass andere Federn, die Fahrzeughöhe und damit Achsgeometrie beeinflussen.

    Ein abgestimmtes Tieferlegungsset mit Stoßdämpfern und passenden Streben (Koppelstangen, …) hat eigentlich auch sehr viel mehr Sinn, wenn es nicht nur um die Optik geht! Nur Federn sieht sicherlich aus, aber fahrtechnisch?
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23.639
    Zustimmungen:
    4.180
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Es gibt bei einem 203 vorne keine unterschiedlichen feder-beilagen;)
     
    amphore gefällt das.
  6. #6 jpebert, 01.05.2022
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    1.015
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Gerade geschaut, da hast Du recht. Aber, je nachdem wo erhöht werden muss hindert ihn ja niemand daran einen passend (gedrehten) Distanzring unter den Federteller zu legen.

    Mit einem vernünftigen Standard - Tieferlegungsset sollte es eigentlich keine Einbau und Einstellungsprobleme geben. Will man etwas spezielles, dann muss man halt auch mal anpassen und vermessen … können. Einfach mal reinbasteln ist in jedem Fall Scharlatanerie.
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23.639
    Zustimmungen:
    4.180
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    da beim 203 die Feder vorn nur an 2 Punkten vorn aufliegt, funktioniert das mit dem unterlegen nicht. i Federteller ist Teil des stoßdämpfers, auch da geht nix mit unterlegen.
    MB bietet für jedes Fahrzeugmodell mehrere Federn an, je nach Ausstattung, dazu oft noch die unterschiedlichen DIstanzringe zur Einstellung des Niveaus.
    Die ganzen Tieferlegungssets beinhalten fast immer nur eine Federrate unabhängig von Motorisierung und Ausstattung.
    Dementsprechend passt das fast nie optimal. Zumal das Niveau ja auch ein wenig geschmacksache ist.
     
    amphore gefällt das.
  8. #8 jpebert, 02.05.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    1.015
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Deshalb ist m.E. mindestens ein Gewindefahrwerk und am besten noch einstellbare Zug/Druckstufe sinnvoll, wenn man tieferlegt.
     
  9. Volton

    Volton

    Dabei seit:
    11.04.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 C320 BJ 2000
    Kennzeichen:
    * *
    bb
    * * * * *
    Hi,

    ich danke euch beiden erstmal für die zahlreichen Lösungsvorschläge/Antworten.

    Der erste Gedanke kam mir auch erstmal größere Anschlagpuffer mit den 4 Noppen an der HA zu verbauen, was ich auch getan habe. Danach kam er vielleicht 2mm höher hinten. Vorher waren die mit 2 Noppen verbaut.

    Was ich allerdings beobachten konnte ist folgendes Szenario.. ich weiß nicht ob mir in dem Fall die Erfahrung fehlt oder das technische Verständnis.

    Als ich meine Winterreifen mit der Bereifung 205/55/R16 runternahm und meine Sommerreifen 225/40/R18 aufgezogen habe, stand der Wagen nun hinten so hoch wie vorne und meine Reifen sind auch nicht im Radhaus verschwunden, ganz im Gegenteil.

    Aber woran liegt das genau? Wieso versinken meine Winterreifen im Radhaus und meine Sommerreifen nicht?

    Gruß Vincent
     
  10. #10 jpebert, 04.05.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    1.015
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Beim Absetzen verspannen sich die Räder am Untergrund. Heißt, die rutschen nicht nach außen, so dass sich das Fahrwerk nicht setzen kann. Nach einer Runde fahren, sollte dass dann so wie vorher sein.
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23.639
    Zustimmungen:
    4.180
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Also da passt etwas nicht. die schwarzen RInge mit den Nopen sind keine Anschlagpuffer sondern Federbeilagen. Wenn man da von 2 auf 4 geht, dann kommt der Wagen etwa 10-15mm höher. Außen am Rad macht das mehr als als die Differenz zwischen den Unterlagen. 2mm kann definitiv nicht sein, wenn korrekt verbaut.

    Deine Sommerräder sind einfach breiter, damit näher an der Radlaufkante, wodurch die optische Wirkung eine andere ist.
     
  12. Volton

    Volton

    Dabei seit:
    11.04.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 C320 BJ 2000
    Kennzeichen:
    * *
    bb
    * * * * *
    Die Federbeilagen werden doch aber auch als Anschlagpuffer geführt oder irre ich mich da?
    Die Federbeilagen wurden korrekt verbaut. Viel falsch kann man da auch nicht machen, meines Wissens nach.
    Jedenfalls ist mein Auto definitiv nicht höher als 4mm gekommen. Das steht fest.
     
  13. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23.639
    Zustimmungen:
    4.180
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Im Zubehör werden die Federbeilagen teils auch als Anschlagpuffer bezeichnet, was schlicht falsch ist.
    Zwischen 2 und 4 Noppen sind 17-9mm Differenz macht außen am Rad aufgrund der Achsgeometrie etwa 15mm Höhendifferenz. Wenn das bei Dir so nicht war, dann wurde es nicht korrekt verbaut, vermutlich war die Feder unten im Federlenker nicht korrekt positioniert.
     
  14. Volton

    Volton

    Dabei seit:
    11.04.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203 C320 BJ 2000
    Kennzeichen:
    * *
    bb
    * * * * *
    Dann werde ich wohl oder übel mal zu der Werkstatt meines Vertrauens fahren und das mal gegenchecken lassen.
    Vorab danke ich aber erst mal das meine Fragen beantwortet wurden!

    Gruß
    Vincent
     
Thema:

Fragen zu Sam und Stoßdämpfer HA

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Sam und Stoßdämpfer HA - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Steuerkette Kosten

    Frage zu Steuerkette Kosten: Liebe MB Freunde, falls meine Steuerkette mal Probleme macht welche Kosten in einer freien Werkstatt kommen da auf mich zu? Bei MB ca 4000 Euro...
  2. Viano w639 ENR Frage

    Viano w639 ENR Frage: Servus miteinander Wollte mich mal kurz vorstellen da ich neu bei euch hier im forum bin. Ich heiße Marcel bin 30 Jahre alt und von Beruf...
  3. Fragen zu SAM Fond auswahl & Lichtmaschine

    Fragen zu SAM Fond auswahl & Lichtmaschine: Guten Abend zusammen Ich besitze einen Cl203 Bj.2001 , 150k gelaufen. Leider habe ich ab und an Elektronik Probleme. 2x ging bisher die MKL an ,...
  4. 2 Fragen (Xenon + SAM)

    2 Fragen (Xenon + SAM): Hallo ihr Lieben! Habe mal gleich zwei Fragen: 1.) War gestern ca. 15min mit meinem S203 (Bj. 2001) unterwegs, hab dann kurz zu Hause angehalten...