Fragen zum Umstieg: 320 CDI zu 350 Benziner

Diskutiere Fragen zum Umstieg: 320 CDI zu 350 Benziner im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; So hallöchen und einen frohen Freitag mal an alle hier!!! Ich spiele mit dem Gedanken meinen S203 zu verkaufen da mir die Leistung nicht...

  1. #1 Witziflitzi, 29.08.2008
    Witziflitzi

    Witziflitzi Guest

    So hallöchen und einen frohen Freitag mal an alle hier!!!
    Ich spiele mit dem Gedanken meinen S203 zu verkaufen da mir
    die Leistung nicht ausreicht. (Bitte keine Diskussion starten ob ein 320 CDI ausreichend Leistung hat)

    Ich hab keine Lust von den Astra OPC, Focus ST, Golf R32 nass gemacht zu werden.
    Aber ich möchte weiterhin einen w203 fahren, dann aber als 350 Benziner in Limo Form.
    Ich denke, dass da genug ausbaufähige Leistung vorhandenist.

    Nun zu meinen Fragen:

    1. Hat jemand den Umstieg schon gemacht von 320 cdi auf 350?

    2. Wie deutlich ist der Leistungszuwachs im Bereich von 0-100 und 200-250?
    Wieviel Drehzahl ist noch "frei" wenn bei 250 abgerieglt wird? und wird genau bei 250 abgeriegelt oder bei 260?

    3. Wie ist der Unterschied bei den Kundendiensten?

    4. Den 203 gibt es mit Keylessgo? Ist das zu empfehlen? Ich habe etwas Angst, dass die Karre offen stehen bleibt. Wie sieht es mit dem
    Starten aus? Ist kein Schlüsselloch mehr vorhanden? Wo ist der Startknopf?
    Vielleicht ein Bild?

    5. Leider finde ich den 350 nur selten mit Sportpaket obwohlich gerne wieder große Bremsen und ein Sportfahrwerk haben möchte? Hat das
    einen bestimmten Grund? Gab es auch AMG Pakete mit Umbau der Bremsen und des Fahrwerk?

    6. Hat jemand die alte pdf von der Mercedes Seite mit den Motorwerten oder einen anderen Link?

    7. Ich liebe hellen Innenraum (beige) Wie empfindlich ist es wirklich auf Jeans, Krümmel und so weiter

    So ich hoffe ich bekomme ein paar Antworten
    Schönen Start ins Wochenende
    Liebes Grüßle ausm Ländle Dominik :prost
     
  2. E.D.

    E.D. Guest

    Das gab es erst beim 204 in der Preisliste als Option.
     
  3. #3 ohnenamen, 29.08.2008
    ohnenamen

    ohnenamen

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    W221/S450 + Smart forfour
    :s2: Mensch mach doch einfach mal ne Probefahrt mit einem 350er. Dann kannst Du es doch am besten einschätzen.

    Also ich finde heller Innenraum ist eine Katastrophe. Sieht doch im nu schlecht aus. Hast Du Kinder? Helle Innenräume sind als Gebrauchte auch nicht so leicht zu verkaufen wie schwarz. Nürlich ist dieses helle Opagrau noch schlimmer als das beige. Du mußt es halt wirklich lieben und ein sauberer Typ sein ;)

    Und Deine Jeans vor dem ersten Tragen waschen :s72:

    Übrigens gibt es auch W211er als 5 Liter zur Zeit zu günstigen Preisen. Dann findest Du vielleicht auch was mit Keylessgo. Keylessgo ist wirklich enorm parktisch. Ich liebe es :s2: Du kannst mit Keylessgo nicht mehr und nicht weniger vergessen den Wagen zu verriegeln!!! Der Startknopf ist auf dem Automatikhebel.
     
  4. #4 zuendler, 29.08.2008
    zuendler

    zuendler

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    C320 CDI + 69er Corvette 8,2L + W201 2.6
    naja, der 350er hat ja nur 50ps mehr als der 320cdi,
    und durch den carlsson-chip kommt der cdi auf die selbe leistung.

    naja, die beschleunigungszeiten kannst ja den offiziellen datenblättern entnehmen,
    ich glaube der 350er ist nur eine halbe sekunde schneller auf 100.

    damit du einen richtigen unterschied merkst solltest du den AMG nehmen.

    allerdings so ein astra hat mich bisher noch nicht nass gemacht, eher im gegenteil :D
    mit den anderen hab ich keine erfahrung, aber der R32 ist von haus aus glaube ich
    0,5sekunden schneller. naja, ist ja auch das top-modell, den müsste man mit dem AMG vergleichen ;)
     
  5. #5 avantgarde, 29.08.2008
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    also wenn Du mit deinem 320er CDI von einem Focus ST stehen gelassen wirst, dann war der Focus wohl nicht mehr im Normalzustand. Glaube der aktuelle hat 150 PS und braucht gut 8 sek. bis 100. Das solltest Du auch schaffen.

    Aber etwas anderes. Ich würde den von Dir genannten Umstieg als halben Schritt bezeichnen, da Du den Leistungszuwachs erst ab 100 km/h subjelktiv merken wirst. Vorher wird Dir das Drehmoment Deines Diesels sicher fehlen. Wenn ich das richtig in Erinerrung habe dann braucht der 350er gut 6,3 sek. bis 100 - der 320 CDi um die 7,3 sek. Wegen 1 Sek. würde ich da nicht so viel Geld wegwerfen.

    Finde den Tipp mit einem E und 500er Motorisierung auch zu überlegen. 5,2 sek. bis 100 (Mopf) bei 388 PS sind mir immer noch genug.

    Bei schlechtem Wetter ist es mir sogar zu viel Power und ich weine meinem 4 Matic hinterher. Habe selten so oft die gelbe Warnleuchte blinken sehen wie mit diesem Auto *séufz

    Ava
     
  6. #6 clubber, 29.08.2008
    clubber

    clubber

    Dabei seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E 500 S211 Avantgarde 08er Modelljahr
    Kauf dir C Tronic von Carlsson, dann sind alle deine Probleme gelöst!
    :s64:
     
  7. #7 Witziflitzi, 29.08.2008
    Witziflitzi

    Witziflitzi Guest

    Also Danke erstmal für die Antworten

    Ich will kein anderes Auto als den w203… bin bisle verliebt
    in die Form.

    Mal zu der Konkurrenz:

    Opel OPC 240PS 6,4 sec
    Golf GTI 200PS 7,2 sec
    Golf R32 250 PS 6,5 sec DSG 6,2
    Focus ST 225 PS 6,8 sec
    Audi s3 265 PS 5,7 sec
    W204 320 cdi 224 PS 6,9 sec
    W204 350 272 PS 6,4 sec
    W203 320 väth 275PS ???
    W203 350 väth 325PS ???


    So das sind nun halt die Daten vom 204 aber ich denke da der Motor der gleiche ist werden die Werte auch gleich sein.
    Oder ist da ein großer Gewichtsunterschied bei den c Klassen?
    Eigentlich will ich net groß noch zum Tuner fahren. Ich mag Autos die unauffällig sind und unverbaut.

    Jetzt mal zu den Werten oben… ein Mercedes mit dem 7 GAutomat schaltet ja eigentlich jeden Schalt Vorgang „perfekt“
    Golf Fahrer können nicht fahren also auch net schalten. :s72:
    Kurz gesagt bin ich der Ansicht,
    dass in einem Automatikauto eher die Werte von oben erreicht werden können als
    bei einem Schalter. :driver

    Das sind eigentlich auch net die Werte die mich
    interessieren. Sondern eher die von 150 – 200 bzw. 100-200.aber leider findet
    man die nicht so einfach im Internet.

    Und zum Thema Innenraum: Ja ich bin ein Ordnungsfreak, meine
    Kumpels bekommen schon die Krise wenn sie zu mir kommen und das Bier auf
    Untersetzern stehen muss. Ich trage keine Jeanshosen (hab nicht mal eine einzige)
    Aber meine Herzensdame trägt meist welche und sie ist dazu noch ein kleines
    Krümmelmonster. :s20:
    Was ist c tronic von carlsson??? :s3:
    Liebes Grüßle
     
  8. #8 avantgarde, 29.08.2008
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    bei der von Dir genannten "Konkurrenz" wird ein Serien C350 nicht viel ausrichten können. Aufgrund des hohen Gewichts wirste untenrum den kürzeren ziehen (auf jeden Fall nicht deutlich Abstand gewinnen) und obenrum wirst Du die meisten der "Gegner" nicht finden. Der Ford Focus ST mit 225 PS ist aber echt ne lahme Karre. Habe den letzten auf ner Bundesstraße hinter mir gehabt, und aus 60 heraus gab es keinen Moment, wo die Lichter größer wurden - eher schneller kleiner werdend, aber gut, aus 60 heraus ist mit deutlich mehr PS auch einfacher als unten rum.

    Ava
     
  9. Drake

    Drake

    Dabei seit:
    17.01.2007
    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    176
    Auto:
    derzeit: C350cdi
    Verbrauch:
    Nix für ungut, aber du verwechselst glabue ich Fiesta ST und Focus ST :)
    Das nen Focus ST nen 320cdi wohl von unten raus mühelos stehenlässt, sollte jedem klar sein. Ich hatte mit meinem C30 ausm Stand nichtmal ne Chance gegen den Focus ST meines freundes und der war in 6,9sekunden auf hundert, denke da ist der 320cdi schon noch nen guten Tick langsamer...

    Also nicht die Kleinwagen durcheinander bringen.

    Wobei ich das Argument als C-Klasse-Kombi Fahrer nicht wriklcih verstehen kann du fährst doch das Auto nicht um damit jugendliche Leute die keine Hobbies haben ausser ihre Autos zur Schau zu stellen zu ärgern oder etwa doch ?
     
  10. #10 Colisa Lalia, 29.08.2008
    Colisa Lalia

    Colisa Lalia

    Dabei seit:
    23.11.2005
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    C 180
    Ich weiß ja, dass es der Threadersteller und viele andere es nicht hören wollen, aber Leute diese Geistes sollte man eigentlich gar nicht auf die Straße lassen -zumindest nicht motorisiert. Leute die sich ärgern, wenn andere Autos schneller als das eigene sind, tun mir einfach nur leid. Hier wird Straßenverkehr mit einer Wettbewerbsituation verwechselt. Für Rennen gibts aber extra Strecken.

    Nur um dem Verdacht zuvorzukommen, ich bin kein Schleicher. Meine Mitfahrer bescheinigen mir regelmäßig einen sehr zügigen Fahrstil. Ich finde auch noch die Aussage ok, ein 320CDI hätte für einen persönlich zu wenig Leistung. Bei der Aussage: "Ich brauch mehr Leistung damit ich schneller bin als andere" schrillen bei mir aber die Alarmglocken. Es geht nicht ums Wettfahren.

    Wenn ich auf der Bahn 170 km/h fahre und jemand möchte mich überhohlen, dann soll er dass tun. Wenn jemand mit 130km/h vor mir her fährt, dann ist mir das zwar zu langsam, aberr ich muss es akzeptieren, denn dieser jemand fährt schließlich Richtgeschwindigkeit. Ärgerlich wird es natürlich wenn er das ohne Grund auf der linken Spur tut.

    Allseits sichere und entspannte Fahrt wünscht

    Colisa Lalia
     
  11. #11 zuendler, 29.08.2008
    zuendler

    zuendler

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    219
    Auto:
    C320 CDI + 69er Corvette 8,2L + W201 2.6
    der w203 320cdi braucht auch 6,9sec auf 100 mit der 7G automatik. mit handschaltung sind es 7,1sec weil da der motor ja auf 400NM limitiert ist.
    mit dem carlsson tuning kommt er auf 6,5sec bei 269ps.

    und wenn du bei den angegebenen gegnern deutlich schneller sein willst geht kein weg am AMG vorbei.
    allerdings passt das image vom saubermann nicht zum autoraser. wenn ich nur an die ganzen steinschläge
    auf der haube denke fahre ich schon freiwillig langsamer.
     
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.613
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Warum fahren wir dann alle Mercedes und nicht irgendeine 75PS Gurke?
    Selbst der Essi meiner Freundin läuft 170 echte mit Anlauf und Heimweh...die Gurke macht aber absolut null Spass:-)
    Nur weil man einmal Lust hat an der Ampel kurz jmd. stehen zu lassen ist man imho noch lange kein Raser.
    Ebensowenig nur weil es ihm gegen den Strich geht, dass er nicht "besser" motorisiert ist als irgendein gepimpter Kleinwagen.

    Ich habs letztens erst wieder gemerkt wie schnell man sich doch an etwas Leistung gewöhnt, als ich einige längere Distanzen unseren 180er hatte (129PS) Die Kiste ist man ständig am ausquetschen und kommt dennoch nicht wirklich vom Fleck nachts auf der BAB.
    Bis das Ding wieder bei 200 ist nachdem einen mal wieder eine Trantüte ohne Rückspiegel (oder mit aufgeblasenem Ego?) beim LKW überholen zum herunterbremsen genötigt hat, beginnt schon fast die Morgendämmerung:-)

    Ich sehe kein Problem, wenn jemand bei freier BAB schneller sein will, solange er die nötige Reife und die Fähigkeit besitzt das Fahrzeug dennoch STVO-konform zu bewegen. Wenn jedoch einige Sicherungen "rausknallen" dann wäre ein C180 sicher die bessere Wahl.
    Muß letztendlich jeder selbst wissen, was er will und was er kann.
    Ich persönlich würde auch sagen, dass ein 320CDI mehr als ausreichend motorisiert ist...alles Gewohnheits- und Geschmacksache
    Ich bin letztens einen Cayenne mitgefahren, da hat man auch mit einem 350er von Vaeth keine Sonne gegen... es wird immer schnellere geben.
     
  13. #13 Witziflitzi, 29.08.2008
    Witziflitzi

    Witziflitzi Guest

    Naja 1. sehe ich es nicht mehr ein einen Diesel zu fahren.
    2. Sehe ich es nicht ein, ein Auto zufahren das im Neupreis ca. doppelt soviel kostet wie so ne poplige Azubi Schleuder und dann mich auf der Autobahn wegblicken zu lassen.
    3. Ist ein Auto, liebe Colisa, ob Du es willst oder nicht ein Statussymbol wie bei Frauen eben Handtaschen Schuhe oder sonstiges. Es ist unser kleines Spielzeug. Unser Schatz. (spreche hier nicht für alle Männer aber für viele)
    4. Geht es nicht darum schneller zu sein, sonder zu wissen das man schneller ist. (Wissen ist macht =) )

    und @drake: ja ich steh gern neben den Golf GTI an der Ampel und schau rüber wie der Typ in Liegeposition glotzt ud zu seiner Freundin sagt: den machen ich platt. An der nächsten Ampel reiht er sich ordnungsgemäß hinter dem Stern ein... Ja doch das liebe ich

    Liebes Grüßle
     
  14. #14 Wolfman36, 29.08.2008
    Wolfman36

    Wolfman36

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    CLK280 / E350CDI T
    Mit nem Coupe kannst du nicht leben? Wenn doch, nimm nen CLK500. Oder nimm gleich irgend einen AMG wo irgendwas von "55" oder mehr dransteht und alles wird gut. ;)
     
  15. #15 Witziflitzi, 29.08.2008
    Witziflitzi

    Witziflitzi Guest

    Danke genau so seh ich das auch. ich bin bestimmt keiner der auf der Autobahn im 5 m Abstand bei 200 hinterherfährt. Ich fahr gern gemütlich lass den Arm raushängen. Aber hin und wieder kribbelts halt im großen Zeh. Und das Gefühl wenn der Wagen 2-3 Gänge runterschaltet und dein Körper in den Sitz gedrückt wird ist einfach toll.

    Liebes Grüßle
     
  16. A.R.B.

    A.R.B.

    Dabei seit:
    25.12.2005
    Beiträge:
    2.297
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C32 & C320
    Hallo, Witziflitzi!

    Ich weiß es klingt vielleicht inzwischen abgedroschen... :D, aber ich denke für Deine Ansprüche und Deine Vorliebe für den W203 kommt eigentlich nur ein C32 in Frage! 8o :] Einen schnelleren und gleichzeitig spritsparenden Mercedes wirst Du kaum bekommen! Zudem beherrscht er das Understatement perfekt. ;) Macht einfach Spaß, die Kraft von unten heraus (fast wie bei einem mittelgroßen Diesel) und die Spitzenpower bei hohen Drehzahlen. Der Kompressor garantiert eine sehr homogene Kraftenfaltung, was einem "verwöhnten" Dieselfahrer sehr entgegen kommen dürfte... :D Da kommt ein Saugmotor so schnell nicht mit!

    Gruß,
    A.R.B.
     
  17. #17 Wolfman36, 29.08.2008
    Wolfman36

    Wolfman36

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    CLK280 / E350CDI T
    In diesem Falle revidiere ich mein obenstehendes Posting und rate dir zu einem B-Manta. [​IMG]
     
  18. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Ich sehe das ähnlich, mit nem C350 bist du zwar schneller als mit dem C320CDI, aber den von dir geforderten Respektabstand gegenüber den oben genannten Fahrzeugen kaufst du dir damit nicht ein. Da bleibt wie gesagt nur der Gang zum Tuner, und dieser sollte wohl überlegt sein, Kosten, Lebensdauer, Bremsen, Fahrwerk usw.
    Als günstige und sicher nicht schlechte Alternative sehe ich da auch den C32, vollzähliges Equipment, die Gebrauchtpreise sind gut (Für Käufer) und die Kosten überschaubar, und wenn du lange genug suchst findest du sicher auch einen passablen Kombi.

    Schon mal folgendes ausprobiert? Du guckst den Typ ernst an, lächelst dann seine Freundin an ohne dich weiter um Ihn zu kümmern während er nervös auf das grüne Lichtzeichen wartet, welches er dann zum Anlass für seinen mit Reifen wimmernden Start nimmt. Du hingegen fährst gelassen los um an der nächsten Ampel wieder mit seiner Freundin zu flirten.
    Hab sowas mal gemacht, wobei es mir die Begleiterin recht leicht gemacht hat. Der Typ ist ausgerastet und fing im Auto mit seiner Freundin zu streiten an... :D
     
  19. #19 Witziflitzi, 29.08.2008
    Witziflitzi

    Witziflitzi Guest

    Irgendwo ist auch ein preislicher Rahmen gesetzt. :]


    *g* wäre nätürlich ne Überlegung. aber Cowboysteifel sind mit net so bequem =)


    Ja natürlich muss das nicht immer sein. Aber ich denke du verstehst was ich damit meine...


    Zum Thema Kombi... ich fahre jetzt einen. habe aber keinen Bedarf mehr dafür. Ich will umsteigen auf die Limo. kam glaube ich net so ganz an bei allen.
    Zum Thema c 32... ist kein MOPF und ist ein AMG was solln die Nachbarn denken, Ich mag lieber die Leistung aus Hubraum. und weder ein R32 noch ein ST noch s3 würde sich an einem AMG vergreifen. :s21:

    Naja ich werde mich im Frühjahr mit der Suche beschäftigen. ich denke mal das die Preise noch ein Stückle fallen werden bis dahin!

    Liebes Grüßle
     
  20. #20 avantgarde, 29.08.2008
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    @ drake

    stimmt, hatte fiesta und Focus verwechselt - beides Warmduscherautos - von daher egal. Ich hatte aber den Fiesta hinter mir mit 150 PS, und der ist einfach nur lahm. Der verdient auch nicht das Prädikat "sportlich" in meinen Augen. Der Focus ist da schon etwas spannnender, allerdings wird man mit einem 350er sicher schneller sein als mit einem GTI oder eben Focus ST.

    @ themenstarter
    würde auch zum C32 raten. Guter MOtor - reichlich Leistung, Deine Lieblingskarosse - was willst Du mehr.

    Sollten die Ampen nah genug bei einander stehen dürftest Du auch mit Deinem C320 gut aussehen gegen Golf und Ford.

    Erinnere mich da an ein Youtube Video, in dem ein Audi A5 3.0 Liter gegen einen Golf II G60 fuhr. Bis ca. 60 km/h lag der Audi vorne, dann zog der Golf schnell am Audi vorbei. Aber wie gesagt, bis dahin alles super für den Diesel.

    Ava
     
Thema: Fragen zum Umstieg: 320 CDI zu 350 Benziner
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 320 cdi 0-100

Die Seite wird geladen...

Fragen zum Umstieg: 320 CDI zu 350 Benziner - Ähnliche Themen

  1. C217 S500 Coupé (2016) - Frage: DVD-Wiedergabe

    S500 Coupé (2016) - Frage: DVD-Wiedergabe: Hallo liebe Community Ich bin seit diesem Jahr April (genauer gesagt seit dem 13. April 2019) stolzer Besitzer meines S500 Coupé (C217). Mit...
  2. Welches Motoröl (Viskosität) wird Werkseitig in den Benziner GLC 250 4matic C253 eingefüllt?

    Welches Motoröl (Viskosität) wird Werkseitig in den Benziner GLC 250 4matic C253 eingefüllt?: Hallo Forengemeinde, Bei meinem gebrauchten fehlt leider jeglicher Hinweis im Motorraum mit welchem Motoröl er im Moment läuft. Auch im Ausdruck...
  3. Sprinter 213 cdi om651

    Sprinter 213 cdi om651: Moin moin in die Runde, habe folgendes Problem am sprinter er hat kaum noch Leistung und im fehlerspeicher steht p2Bac (agr deaktiviert) Was...
  4. 270 CDI - Nach Thermostatwechsel Kühlmittel übrig

    270 CDI - Nach Thermostatwechsel Kühlmittel übrig: Hallo alle zusammen, Wie ihr der Überschrift sicher schon entnommen habt, habe ich meinem C270 CDI (Bj. 2003, Vormopf) ein neues Thermostat...
  5. E300d frage zur Distronic

    E300d frage zur Distronic: Hallo, hier wird zum W213 ja nicht so viel geschrieben, dennoch versuche ich es mal. Ich spiele mit dem Gedanken mir eine e Klasse zu kaufen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden