Frecher gehts nicht, oder?

Diskutiere Frecher gehts nicht, oder? im Händler & Werkstätten Forum im Bereich Rund ums Auto; Hi Leute, Heute ist mir etwas passiert was ich unter normalen Umständen als Räubergeschichte abtun würde. Vor ein paar Wochen war ich zwecks...

  1. RandyT

    RandyT

    Dabei seit:
    26.11.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E350 Avantgarde (W211)
    Hi Leute,

    Heute ist mir etwas passiert was ich unter normalen Umständen als Räubergeschichte abtun würde.
    Vor ein paar Wochen war ich zwecks eines Services bei Mercedes. Auch wenn teuer, ich war bis anhin immer Zufrieden. Damals sagte man mir ich müsse bald mal in die Werkstatt kommen weil man mein Dach Schiebefenster austauschen müsse. Es habe einen Rückruf für mein Model gegeben. Dies würde von Merzedes getragen und koste mich nix. Gesagt, getan, ich bin heute morgen hin und hab mein Fahrzeug nach 2 Stunden wieder abholen können. Als ich Zuhause dann erst die Papiere durchgesehen habe, ist mir die Kinnlade runter gefallen. Die haben mir vorne Links eine Xeon Birne ausgetauscht. 229€!! und 30€ Arbeit. Ja spinnts? Ich war 100% sicher dass mein Licht funktioniert, sonst hätte es mir das Angezeigt. Ich bin stinkewütend nochmal hingefahren und hab gefragt was das soll. Der Merzedesmann hat fest behauptet die Birne sei defekt. Ich hab dann verlangt dass das Geld zurück auf meine (hinterlegte) Kreditkarte überwiesen würde, da hat er dann natürlich angefangen blöd zu tun. Spinnt es denen oder was? Ich glaub ich steh im Wald! Hat jemand schon mal so etwas oder ähnliches erlebt? Allso frecher geht es nicht, oder? Ich werd denen jetzt einen eingeschriebenen senden und gebe ihnen 10 Tage Zeit das Geld zurück zu erstatten.

    Gruss
    Randy
     
  2. #2 timonpumbaaa79, 13.12.2021
    timonpumbaaa79

    timonpumbaaa79

    Dabei seit:
    28.02.2021
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    50
    Auto:
    C220d T-Modell
    Vlt. ist das Leichtmittel ja wirklich defekt gewesen, ist ja aber auch egal, da du kein Auftrag erteilt und keine Auftragserweiterung unterschrieben hast oder ? Denn einfach was reparieren ohne Zustimmung des Kunden ist ja wohl ein Unding, zumindest bei den Preisen…. Und auf den Kosten wird dann deine Werkstatt sitzenbleiben. Für ein Glühbirne für 10Euro hätt ich drüber hinweggesehen, aber in deinem Fall eine komische Vorgehnsweise deiner Werkstatt.
     
  3. #3 player1, 13.12.2021
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    1.849
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Und woher weist Du nun, dass der Brenne nicht kaputt war oder ging als Dein Auto in die Werkstatt gefangen wurde? :rolleyes:
     
  4. #4 Zollfahnder, 13.12.2021
    Zollfahnder

    Zollfahnder

    Dabei seit:
    13.12.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ja so ähnlich war es bei mir auch .
    Feststellbremse war fest , wurde auf Kulanz repariert und als ich hinkommen sollte und den Wagen abzuholen wollten sie 480,00€ für die hinteren Bremsen haben .
    Mit der Begründung : bremsen Waren runter :-) . Ich fragte ob sie ein Auftrag hätten ? natürlich Nein .
    Ich meinte nur bezahle nur das Material und bin los . Beschwerde Brief geschrieben und habe die Bremsen zu EK preis bekommen .

    An deiner Stelle würde ich nichts zahlen !!!
     
  5. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    405
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Theoretisch hätten sie dich mit dem defekt nicht vom Hof lassen dürfen..eigentlich hätte man dich anrufen müssen.. will ja nicht der Pessimist sein, denke dein Geld wirst du nicht wieder bekommen..dafür hatte ich sowas oder ähnliches schon öfter..bei div Herstellern.. ob Mercedes.. VW.. Honda..bla bla... auspuffhersteller..reifenhändler...
     
  6. #6 Bytemaster, 13.12.2021
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    3.334
    Zustimmungen:
    826
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    @player1 ob der Brenner defekt war oder nicht, spielt keine Rolle. Entscheidend ist alleine, ob er den Auftrag dazu erteilt und unterschrieben hat. Würde meine Werkstatt etwas reparieren, was ich nicht beauftragt habe, dann würden die von mir auch entsprechend keinen Cent sehen.

    @Nemo78 wieso sollten sie ihn so nicht vom Hof lassen dürfen? Es ist sein Auto und wenn er das nicht reparieren lassen will, dann ist das sein Problem. Das einzige was sie tun hätten können (und sollen) ist, den Kunden drauf hinweisen und sich einen Auftrag geben lassen (oder eben auch nicht).

    @RandyT ich würde einfach nochmal hingehen und fragen, wo der von Dir erteilte Auftrag dazu ist, dann dürfte sich das recht schnell erledigt haben. Noch dazu haben die ja, wenn ich das richtig verstanden hab, das von deiner Kreditkarte abgebucht, also sollte es doch möglich sein, den Betrag von deiner Bank wieder zurück buchen zu lassen.
     
    jpebert und conny-r gefällt das.
  7. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    22.587
    Zustimmungen:
    3.665
    Auto:
    B 200
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h s k
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    hat nichts mir der Baureihe 211 zu tun, deswegen :verschieb
     
  8. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    405
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Weil es ein sicherheitsrelevantes Bauteil ist!.ohne funktionierende Beleuchtung ist es schwierig..hier hat's letzte Woche direkt vor der nl geknallt, da muss es nur heissen ich hab ihn nicht gesehen wg dem defekten Licht.. was meinst du was ich aus Gründen der Sicherheit alles an geräte/ Anlagen stilllegen müsste..da würdest du zuhause drauf sch****. das die Art und Weise nicht richtig ist brauchen wir nicht zu klären..
     
  9. #9 player1, 14.12.2021
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    1.849
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Das ist mir durchaus klar und das sehe ich genauso. Aber der TE unterstellt hier, dass Mercedes einen intakten Brenner getauscht hat. Und zwischen den Zeilen unterstellt er, dass sie das nur getan haben weil sie am Schiebedachtausch schon nichts verdienen. Mit solchen Unterstellungen wäre ich halt vorsichtig... Insbesondere wenn er bislang dort wie er schreibt immer zufrieden war.

    Wenn er noch dazu in gleich dem Stil in dem er hier schreibt (samt der reißerischen Überschrift auf BILD-Niveau) da hin ist, herumgepampt und Betrug unterstellt hat, kann ich durchaus verstehen dass seitens der Werkstatt nun auch eine zunächst mal sture Haltung entstanden sein könnte, auch wenn der Brennertausch nicht abgesprochen war. So ist das nunmal mit dem Wald, in den man hineinruft...
     
    Fatbiker gefällt das.
  10. #10 jpebert, 14.12.2021
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    1.015
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Die Werkstatt ist nicht berechtigt, das Auto einzubehalten, unabhängig davon, in welchem Zustand es ist. Das ist lediglich ein Spruch (nicht vom Hof lassen), den schlichte Gemüter ohne jegliche Rechtsgrundlage offensichtlich für bare Münze nehmen.

    Ja, natürlich sollte man und kann man den Brenner/Zünder - Tausch keiner Werkstatt überlassen, wenn man keine zwei linke Hände hat. Ich wäre auch nicht amused, eine Reparatur ohne Auftrag mit der zugehörigen Abbuchung vorzufinden.

    Wie dem auch sei, kaum zu glauben, diese Geschichte. Und selbst wenn, dann eigentlich nicht erwähnenswert, weil ohne Probleme im eigenen Sinne regelbar. Stimmt die Geschichte so wie dargestellt?
     
  11. Foley

    Foley

    Dabei seit:
    01.12.2021
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    2010 W204 C180 CGI T
    Normalerweise, so kenne ich es zumindest, wird auf Defekte hingewiesen, die bei anderen Reparaturen auffallen.

    Sofern auf den Hinweis kein Reparaturauftrag erfolgt, unterschreibt der Kunde dass er es in einem nicht Verkehrssicheren Zustand übernimmt, sollte dies der Fall sein.

    So war es jedenfalls bei mir in der Vergangenheit.
     
  12. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    405
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Das ist ja die Frage was er im klein gedruckten unterschrieben hat.. ich muss offiziell andere Firmen auch auf Fehlverhalten hinweisen und anzeigen..die drohen halt mit körperlichen Veränderungen..
     
  13. #13 gentlelike0675, 18.12.2021
    gentlelike0675

    gentlelike0675

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    330
    Auto:
    V250
    Servus !!! Also, zunächst einmal doch super, dass Mercedes auch bei älteren Modellreihen immer noch die
    Messlatte an Qualität und Zuverlässigkeit hochhält und Fahrzeuge zu deren Verbesserung und Überprüfung
    kostenfrei in die Werkstätten holt. Fakt ist aber auch, das Deine MB-Werkstatt sich da einen großen "Mist" geleistet hat, denn das was Du da beschreibst geht gar nicht. Wenn eine Glühlampe ausfällt und in deinem Fall auch noch ein Xenonbrenner, dann wäre auf jeden Fall die Glühlampenausfallkontrolle aufgepoppt und ein Blinder mit einem Krückstock hätte im Fahrbetrieb auch festgestellt, dass das was an der Hauptbeleuchtung nicht funktioniert. Nichts desto trotz darf keine Werkstatt in Deutschland eine kostenpflichtige Reparatur egal welcher Art am Fahrzeug ohne ausdrückliche Freigabe oder Beauftragung des Kunden durchführen. Hier muss man das eben auch im
    Verhältnis sehen, wäre das eine normale H7 Glühbirne, ein Blinker- oder Bremslichtglühbirne gewesen....und Sie hätten diese als Serviceleistung erneuert und dir dies bei Fahrzeug Abholung mitgeteilt, dann wärst Du sicherlich vom Hof gefahren und hättest dies für einen tollen Service gehalten - wobei wir hier vielleicht von 20-30 Euro reden - wenn´s der Meister oder Serviceberater selbst schnell reinsteckt vielleicht sogar nur über den Materialwert. Aber ein Xenon Brenner, der bereits einen Materialwert im dreistelligen Bereich hat und der Einbau oftmals auch eine gewisse Erfahrung und ein ruhiges Händchen benötigt, hier wäre der Griff zum Telefon und die Abstimmung mit dir die einzig richtige Wahl gewesen. Also, hier würde ich auch eindringlich auf die Rückerstattung pochen, da Du diese Arbeit zu keinem Zeitpunkt in Auftrag gegeben oder per Telefon freigegeben hast !!!
     
    conny-r gefällt das.
  14. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    3.578
    Zustimmungen:
    405
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Das wissen wir ja nicht was er gesagt hat! .. ich hab meinen Polo auch hier in die dorfwerkstatt gegeben mit den Worten mach bitte fertig..da hat er fragend geschaut..im Endeffekt war getriebeöl und zahnriemen auch schon 27Jahre alt.. Reifen standen 2jahre auf der gleichen Stelle/ TÜV vorbei.. das war mir vorher aber bewusst..
     
  15. #15 Taubenhaucher, 24.07.2022
    Taubenhaucher

    Taubenhaucher

    Dabei seit:
    24.07.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ist doch eigentlich ganz einfach,solange keine Freigabe für eine kostenpflichtige Aktion in irgendeiner Form erteilt worden ist, und ich glaube nicht das bei einem Mercedes-Händler im Kleingedruckten steht, das ohne Zustimmung des Kunden am Fahrzeug was gemacht werden darf, ist es erst mal völlig uninterresant ob das Teil Sicherheitsrelevant ist oder nicht. Denn man hätte den Kunden ja darauf aufmerksam machen können,(Anruf oder wie auch immer) und der Kunde würde den Wagen dann, wenn er nicht Verkehrsicher wäre, mit einem Anhänger oder dem ADAC oder wie er möchte abholen lassen. Ob er dieses dann wegen einer defekten Lampe macht oder nicht bleibt Ihm ja wohl überlassen.
    Ansonsten könnte ja jede Werkstatt bei irgendeiner Kleinreparatur behaupten, das Ihnen grade aufgefallen ist, das an dem Lamborghini die Keramikbremsen nicht ganz in Ordnung waren und mal eben für 16.000 Euro getauscht wurden und die Altteile leider schon weg wären.
     
  16. #16 W210E, 25.07.2022
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2022
    W210E

    W210E

    Dabei seit:
    18.07.2015
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    364
    Auto:
    MB Elegance W 210 T Modell BJ 1998 Maserati Biturbo 422 1988
    Ich glaube das das Vorgehen für einige Werkstätten ein gut gehendes "Geschäftsmodell" ist mit dem I-Tüpfelchen das evtl gar nix gewechselt wurde. Ich habs selbst nur andeutungsweise erlebt im weiteren Bekanntenkreis ists schon vorgekommen
     
Thema:

Frecher gehts nicht, oder?

Die Seite wird geladen...

Frecher gehts nicht, oder? - Ähnliche Themen

  1. Stammtisch MB-Freunde NRW am 16.03.2019 in Frechen

    Stammtisch MB-Freunde NRW am 16.03.2019 in Frechen: Hallo zusammen! Am Samstag, 16.03.2019, findet unser nächster Stammtisch statt. Jeder der Zeit und Lust hat ist herzlich eingeladen zu kommen!...
  2. Stammtisch MB-Freunde NRW am 15.09.2018 in Frechen

    Stammtisch MB-Freunde NRW am 15.09.2018 in Frechen: Hallo zusammen! Am Samstag, 15.09.2018 findet unser nächster Stammtisch statt. Jeder der Zeit und Lust hat ist herzlich eingeladen zu kommen!...
  3. Stammtisch MB-Freunde NRW am 19.05.2018 in Frechen

    Stammtisch MB-Freunde NRW am 19.05.2018 in Frechen: Hallo zusammen! Am Samstag, 19.05.2018 findet unser nächster Stammtisch statt. Jeder der Zeit und Lust hat ist herzlich eingeladen zu kommen!...
  4. Stammtisch MB-Freunde NRW am 20.01.2018 in Frechen

    Stammtisch MB-Freunde NRW am 20.01.2018 in Frechen: Hallo zusammen! Am Samstag, dem 20.01.2018 findet unser nächster Stammtisch statt. Jeder der Zeit und Lust hat ist herzlich eingeladen zu...
  5. Stammtisch MB-Freunde NRW am 16.09.2017 in Frechen

    Stammtisch MB-Freunde NRW am 16.09.2017 in Frechen: Hallo zusammen! Am Samstag, dem 16.09.2017 findet unser nächster Stammtisch statt. Jeder der Zeit und Lust hat ist herzlich eingeladen zu...