Freigabe Reifen für CLK-320-Cabrio

Diskutiere Freigabe Reifen für CLK-320-Cabrio im Anbauteile, Tuning, Felgen und Reifen Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo Benzfreunde Es mag für einige sicher ungewöhnlich klingen Koreaner-Reifen auf einen Benz zu montieren. Tatsache ist dass das...

  1. #1 Andreas124, 11.04.2012
    Andreas124

    Andreas124

    Dabei seit:
    17.04.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK-320-Cabrio (W208)
    Hallo Benzfreunde

    Es mag für einige sicher ungewöhnlich klingen Koreaner-Reifen auf einen Benz zu montieren. Tatsache ist dass das Preis-Leistungsverhälnis bei Nankang-Reifen ein sehr gutes ist. Warum ich das behaupte? Habe schon vorher auf meinem 124iger diese Reifen, allerdings in kleineren Dimensionen gefahren und konnte in keinster Weise Nachteile feststellen, weder bei Haltbarkeit, Nässe und Bremsverhalten. Mein jetziger Wagen hat auch diese Marke drauf. Allerdings zufällig schon bevor er in meinen Besitz über ging. Das eigendliche Problem ist, das ich De.. mich hab von diesem älteren Paar (Vorbesitzer) einwickeln lassen und ihnen auf meine Frage hin, ob denn alles auch eingetragen sei, vertraut und geglaubt habe als sie dies bejaten. Dem ist aber nun leider nicht so. Gutachten habe ich nach langem Suchen von den absolut toll aussehenden und auch hochwertigen MAE-Felgen bekommen. Was noch fehlt ist eine Freigabe dieser Nankang Reifen für dieses Fahrzeug. Leute, weis jemand wo man sich da hinwenden kann? Die Reifen sind so gut wie neu, möchte sie deshalb auch nicht wechseln somal ich , wie schon oben geschrieben nur gute Erfahrungen damit verbinde. Wäre sehr nett von Euch wenn ich einige Tipps bekäme. Direkt beim Hersteller Nankang hab ichs schon versucht, wie Ihr Euch denken könnt, wird das schwierig. Danke erstmal für Euern Einsatz. Tschau Anderl
     
  2. #2 Wurzel1966, 11.04.2012
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    727
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Moin

    Eine Freigabe bezüglich "Reifenmarke" bw. eine Reifenbindung gibt's nicht mehr!Falls bestimmte Reifen-Marken im Fahrzeugbrief/Schein (Zulassungsbescheinigung Teil I+II ) Aufgeführt sind,ist dies nicht mehr gültig.
    Schau mal ins Gutachten der Felgen,welche Reifengröße für Dein Fzg. in Verbindung der verwendeten Felgengröße Zulässig ist.Dazu noch die im Felgen-Gutachten Aufgeführten Auflagen beachten.

    Gruß Ingwer :wink:

    PS : Eingetragen müssen die Felgen/Reifen auch nicht unbedingt sein.Wichtig ist das Du ein Prüfprotokoll von TÜV/DEKRA/GTÜ etc. hast,in dem die Einwandfreie Verbauung durch einen Prüfer Bestätigt wird.Dieses Prüfpotokoll + Felgengutachten muß dann im Fzg. Mitgeführt werden wenn die Rad-Reifenkombination gefahren wird .Auf dem Prüfprotokoll steht dann,daß man die Änderung bei nächstbester Gelegenheit Eintragen lassen soll.Nur wann diese Gelegenheit ist....,daß kann beim An/Ummelden,Halterwechsel oder wenn man gerade auf der Zulassungsstelle ist geschehen.

    so z.B.
    [​IMG]
     
  3. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.812
    Zustimmungen:
    3.147
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    ich habe das mal zu den Felgen und reifen :verschieb
     
  4. #4 Andreas124, 11.04.2012
    Andreas124

    Andreas124

    Dabei seit:
    17.04.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK-320-Cabrio (W208)
    Hi "Wurzel"

    Dankeschön für den Tip. Okay, die Reifenbindung mag aufgehoben sein. Der tüv besteht aber auf eine Freigabe von Hankang wegen der "Mischbereifung" also der verschiedenen Breiten der Reifen hinten und vorn. Laut Tüv "könnte da evtl. etwas passieren durch die elektronischen Regelsysteme die im Benz vorhanden sind" ??? Im Gutachten der MAE-Felgen sind die beiden Reifendimensionen die ich drauf habe zugelassen, 225/40ZR18 92W vorn, 255/35ZR18 94W hinten, eindeutig! Muß das der Tüv akzeptieren? Das schärfste daran is, der absolut nette Benz-Fahrer der mir sein Gutachten der Felgen per Kopie zur Verfügung gestellt hat, hat die gleichen MAE-Felgen, der absolut gleichen Maße, fährt die gleiche "Mischbereifung" der gleichen Maße auf dem gleichen Wagen wie ich!!! "Nur ist," laut Tüv" eben nicht ersichtlich welche Reifenmarke bei dem Benz des Gutachtengebers verbaut ist". Alles andere ist per Gutachten ersichtlich und trotz dem wirds vom Tüv bei mir nicht akzeptiert! Ich bin stinksauer! Ich frag mich was das soll. Wieso fährt die Mehrheit denn "illegal" durch die Gegend? Weil nichts mehr eingetragen wird vom Tüv, weil diese Leute vor lauter Bürokratie nich mehr wissen was sie tun! Ich bin ja schließlich keiner in dem Alter der mit überstehenden Reifen einen cm über den schleift. Diese Felgen von MAE wurden einst als Tuningteil für Mercedes hergstellt. Entschuldigt bitte meinen Frust, hab den ganzen Winter nach einem Gutachten gesucht, es wurde mir perfekt von einem super netten Mitglied zur Verfügung gestellt. Sowas is der absolute Zufall das man sowas bekommt. Der Tüv sagt aber "NÖ, is nich, das is der Hammer!!! Trotzdem freundlichst zu Euch lieben Benz-Fans andreas 124.
     
  5. #5 Stern_im_Wind, 11.04.2012
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    naja, nicht eingetragen heisst nicht automatisch "illegal" ;)

    Ich habe weder Felgen, Federn, Reifen, Auspuff... eingetragen.
    ABER ich habe für alles eine Bescheinigung über den ordnungsgemäßen Anbau.

    Ich würde einfach zur DEKRA und mir da den ordungsgemäßen Anbau bestätigen lassen.
     
  6. #6 Wurzel1966, 11.04.2012
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    727
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Moin

    Machs so wie Stern_im_Wind schrieb,geh zur Dekra oder GTÜ oder einer anderen Prüforganisation.
    Das worauf sich der Prüfer beruft steht in jedem Gutachten und ist so nicht mehr gültig.Wichtig und richtig ist,daß die Reifengröße im Gutachten Aufgeführt ist und das der Traglastindex + Geschwindigkeitsindex paßt.
    Ansonsten muß nur Achsweise der Baugleiche Reifen montiert sein.Ob jetzt vorne und hinten der Baugleiche Reifen montiert ist,spielt keine Rolle.

    Du hast da einen Prüfer erwischt mit dem Du Stundenlang Diskutieren wirst können und trotzdem nicht recht bekommen.Denn allein aufgrund davon das Reifen mit einem asymetrischem Profil Ausgestattet sind,sind selbst Marken-und Baugleiche Reifen die per Mischbereifung gefahren werden unterschiedlich in der Profilierung und damit dürfte man noch nicht mal diese fahren.
     
  7. #7 Andreas124, 15.04.2012
    Andreas124

    Andreas124

    Dabei seit:
    17.04.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK-320-Cabrio (W208)
    Hallo liebe Benz-Fans[​IMG]

    Stimmt anscheinend, so einen Prüfer hab ich da erwischt![​IMG] Denn bei einem anderen bekannten großen Prüfverein in der nächst größeren Stadt hat das problemlos funktioniert.[​IMG] Traurig sowas dass das anscheinend nach Tageslaune mancher Leute geht, denn ich hatte alles was nötig ist und in Ordnung war auch alles, das wurde mir vorher unabhängig bestätigt. Wenn die Konkurenz fehlt ist das immer schlecht, denn Einzelabnahmen dürfen laut DEKRA in den alten Bundesländern nur der TÜV vornehmen. Dachte immer diese beiden größten Prüfvereine seien gleichgestellt. Jedenfalls hab ich jetzt meine Prüfbescheinigung das alles ordnungsgemäß verbaut ist und keine Bedenken bestehen diese Felgen und Reifen auf meinem CLK-320-Cabrio zu fahren. Klar, eine Eintragung direkt ist nicht zwingend nötig. Nur wenn wie bei meinem Wagen nichts über diese Räder exestiert hat, dann ist man ohne Betriebserlaubnis unterwegs und das wird spätestens bei einem Unfall dann zum Problem.[​IMG] Bin froh das es doch noch geklappt hat. [​IMG] Danke trotzdem für Eure Tips[​IMG] , bis bald und gute Fahrt an alle! Tschau Andreas.
     
  8. #8 (murcielago), 15.04.2012
    (murcielago)

    (murcielago)

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    180
    Auto:
    GL350 BT (X166)
    Verbrauch:
    Freut mich, dass es bei die dann doch geklappt hat.

    Falls es nicht bekannt ist, man kann die die Abnahmen auch in anderen Bundesländern vornehmen.

    Ich hab seinerzeit mal eine Rad/Reifenkombination als Einzelabnahme gemäss 19.2 mit allen nötigen Unterlagen (traglastbescheinugung, vergleichsgutachten, reifenfreigabe, Gutachten über das Fahrwerk und zusätzlich noch einer Kopie der gleichen Eintragung bei einem gleichen Fahrzeug) im schönem Hessen partout nicht eingetragen bekommen. Nach dem ich einen Sachverständigen (aas oder aasmt) in Rheinland-Pfalz gefunden hatte, war das ganze in 30 min erledigt..

    Aber BITTE nicht über den TÜV in D schimpfen. In D ist sehr viel möglich und das auch mit einem geringen Kostenaufwand eingetragen. ..auch wenn es ganz stark auf die Laune, Kenntnisse und Wohlwollen des Sachverständigen ankommt (was eigentlich nicht sein sollte). Im Vergleich zu anderen Ländern (z.B. CH) finde ich diese Bedingungen in D aber traumhaft!!

    Gruß
     
  9. #9 Belphegor666, 15.04.2012
    Belphegor666

    Belphegor666

    Dabei seit:
    23.02.2012
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    38
    Auto:
    C 30 CDI AMG Sportcoupe so hoffe es passt jetzt jedem^^
    Kann ich nur bestätigen :-( Hier ist die Eintragung vieler Sachen die bei Euch problemlos möglich sind, nur mit enormen kosten machbar. Z.B. Auspuff-Anlagen wenn nicht eine europaweit gültige ABE vorliegt und keine CH-Importeur vorhanden ist, muss diese hier per Einzelabnahme inkl. aufwändigem Prüfverfahren eingetragen werden. Im Unterschied zu D kostet das hier bei uns gleich mal ca 5'000 CHF
     
  10. #10 popey24, 20.04.2012
    popey24

    popey24

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C43 AMG 396,4PS
    Der erste Prüfer hat es schon richtig gemacht... Wenn du unterschiedliche Reifen (andere Größe, anderer Hersteller/Modell) hast, dann ist der Abrollumfang auch unterschiedlich. Beim Abrollumfang haben die Reifenhersteller die Freiheit, diesen um 4% (-1,5/+2,5) zu variieren. Bei ABS/ESP sollte die Differenz aber möglichst gering sein (Vorgabe i.d.R. 1%).
    Daher sollte man vor dem Reifenkauf immer eine Freigabe vom Hersteller anfordern. Ein Freund hat die gleiche Reifenkombi wie ich gekauft... er hatte keine Reifenfreigabe eingeholt und hatte dann ESP Störungen. Meine passten, er könnte 2 Reifen austauschen.
     
Thema: Freigabe Reifen für CLK-320-Cabrio
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w208 reifen freigabe

    ,
  2. freigabe reifen clk 320 mercedes

    ,
  3. reifengröße clk 320 cdi

    ,
  4. clk 320 welche winterreifen darf ich fahren
Die Seite wird geladen...

Freigabe Reifen für CLK-320-Cabrio - Ähnliche Themen

  1. 209 Kauf eines CLK Cabrio 200 Kompressor A209

    Kauf eines CLK Cabrio 200 Kompressor A209: Hallo, ich bin neu hier, weil ich überlege mir einen CLK 200 Kompressor Cabrio A209 als Spaß... Sommerauto zuzulegen. Budget liegt so bei 7000,-€...
  2. 280 clk springt auf Benzin und LPG schlecht an

    280 clk springt auf Benzin und LPG schlecht an: Mein Clk springt immer schlecht an, wenn er etwas gestanden hat, läuft dann aber normal. Ist egal ob ich auf Benzin oder mit Gas starte. Habe 2...
  3. Cabrio Coupé w207

    Cabrio Coupé w207: Hallo Ich bin neu hier und habe eine Frage. Ich fahre einE250 Cabrio W207 Würde mir die Innen Mittelkonsole Becherhalter Rahmen Blende Für Benz...
  4. CLK Xenon Licht lässt sich nicht ausschalten

    CLK Xenon Licht lässt sich nicht ausschalten: Hallo Freunde, ich fahre ein CLK 350 Cabrio Bj. 10/2005 und habe folgendes Problem: Seit einiger Zeit lässt sich das Dauerfahrlicht (Xenon mit...
  5. Räder Freigabe

    Räder Freigabe: Hallo, ich hab da mal eine Frage, mein CLK wurde ab Werk mit der 17" Mischbereifung ausgeliefert, im Fahrzeugschein ist auch nur diese Kombi...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden