Für alle mit gebrochenem Stellhebel der Heizung (Klackern nach Einschalten der Zündung)

Diskutiere Für alle mit gebrochenem Stellhebel der Heizung (Klackern nach Einschalten der Zündung) im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; hallo, kurz zu meiner Person, bin 47 Jahre habe mein Fahrzeug bereits 7,5 Jahre und auch schon ettliche Beanstandungen die sich auch in diesem...

  1. #361 virus_79, 05.07.2012
    virus_79

    virus_79

    Dabei seit:
    05.07.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 240
    hallo,

    kurz zu meiner Person,
    bin 47 Jahre habe mein Fahrzeug bereits 7,5 Jahre und auch schon ettliche Beanstandungen die sich auch in diesem Forum wie ein roter Faden zieht.
    Wohne im Kreis Karlsruhe und habe 2 Kinder.

    Nun das Problem:
    auch bei mir ist der Stellhebel (lt Aussage des freundlichen) kaputt. Baujahr 12/2003 CLK 240. Geht die Anleitung vom BM 203 auch bei 209. Der Werkstattmeister meinte nein. Hatt hier jemand schon erfahrungen?

    Liebe Grüße

    virus
     
  2. #362 danny.design, 03.08.2012
    danny.design

    danny.design

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Jup, der 209er geht ganz genauso zu machen!
    Und nochwas zu den Geräuschen.
    Natürlich kann einer der das zum ersten mal hört nicht richtig unterscheiden ob er einen gebrochenen Stellhebel oder ein überratschendes Zahnrad im Stellmotor hört! :s3:
    Aber schon die Frequenz des Geräusches ist stark unterschiedlich, sodass man das gleich wissen müsste um was es sich handelt. Der gebochene Stellhebel klackt so +/- gleichmäßig im Sekundentakt :s19: (hat auch nur sechs Kanten die überratschen bei langsamer Drehbewegung). Das ist meist auch eher ein schnalzen. Das Zahnrädchen ratscht richtig :s49: (ist also ein schnelleres klackern) und es ändert die sowohl die Frequenz als auch die Tonart etwas während des klackerns. Das kommt daher, dass die Zähne nicht überall gleich stark abgeschliffen sind. Also meiner macht da richtige Melodien!!! :s63: Mein Stellhebel war damals auch hin und der machte immer dieses langsame, gleichbeibende und monotone klack. Natürlich ist auch hier die Erfahrung der wahre Meister. :s72: und nachher ist man sowoeso immer schlauer :s68:

    Momentan hab ich jedenfalls an meinem Benz wieder eine Baustell - Kariesbekämpfung! :s15:

    :s67: Danny
     
  3. colt ys

    colt ys

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    C 180
    Kennzeichen:
    Bekommt man dieses Zahnrad auch einzeln bei MB Händler?
     
  4. #364 danny.design, 03.08.2012
    danny.design

    danny.design

    Dabei seit:
    20.10.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    1
    Frag mal den Bäcker ob du Mehl bei Ihm kaufen kannst... Die wollen doch alle Geld mit neuen Teilen verdienen! Wie kannst Du da fragen... Ich bin selber noch auf der Suche das Zahnrad einzeln irgendwo zu bekommen. HAb dazu einen ZAhnradhersteller angeschrieben. Aber wenn das ZAhnrad allein schon mehr kostet als ein neuer Stellmotor...
    Interessant wäre den wirklichen Hersteller zu kennen ( der muss ja das Teil haben, aber ob der´s einzeln verkauft...?) und wo der Motor sonst event . noch überall eingebaut wird.

    Also, wer das hier liest und Zahnrädchen machen, besorgen... kann, der melde sich bitte dringend!
     
  5. #365 Pixelmonster, 13.08.2012
    Pixelmonster

    Pixelmonster

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Sportcoupe CL203
    Nachdem mir die ganzen Beträge hier Mut gemacht haben habe ich es nun auch gewagt und den Stellhebel getauscht! :tup
    Zeit: ca. 2,5 bis 3h , da hatte ich eigentlich mit mehr gerechnet!

    Kaum geöffnet und ein mal angefasst flog mir der Stellhebel auch schon in 2 Teilen entgegen - also ein Volltreffer.

    Was mir wirklich enorm geholfen hat:
    - So wird's gemacht - C-Klasse
    - So eine Zange: 15410_KNIPEX_MECHZANGE_GEKWink.JPG
    Das Buch hat alle Ausbauschritte gut erläutert und die nötigen Schrauben waren sofort gefunden.
    Lediglich eine Schraube des Stellmotors habe ich nicht erwischt, habe ihn eingebaut gelassen und den Hebel so draufgefriemelt. ==> schmalen langen Händen sei Dank :-D

    Nach dem Zusammenbau dann die große Freude: Mit der Kalibrierung klappt's wieder, jetzt kann man die Luft wieder da hin lenken wo sie hin soll!

    Danke für alle Ratschläge hier im Forum! :prost
     
  6. serimm

    serimm

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes W203
    Hallo Leute,



    Ich habe auch das gleiche Problem wie die meisten hier mit
    dem Stellhebel. Habe mir das Ersatzteil besorgt und auch eingebaut. Leider
    musste ich feststellen dass es immer noch klackert. In meinem Fall sind wohl
    beide defekt. Laut Mercedes Werkstatt müsste einer hinter dem Armaturenbrett
    sein. Ich habe versucht im Internet was zu finden wie man das Armaturenbrett
    ausbaut leider ohne Erfolg.

    Kann mir vieleicht einer von euch helfen?
    MfG
    Serimm
     
  7. Schelm

    Schelm

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    1. Auto: W203, C-180 Kompressor, Bj 01/2003, Limousine, kmSt 125.000 *** 2. Auto: W202, C-200, Bj. 97, Limousine, kmSt 85.000
    Hallo

    Möchte den Lichtschalter ausbauen. Befestigungstorx am Bremshebel ist schon entfernt. Leider bekomme ich den Kabelstecker bzw. die Verriegelung von diesem keinen Deut bewegt. Ich habe versucht, die Arretierungslasche mit einem Schraubendreher anzuheben und dann den Riegel zu schwenken. Bislang nicht gelungen.

    Wie gehe ich richtig vor?

    Die Leuchtweitenregulierung ist auch gesteckt, oder?

    Gruß. Schelm
     
  8. Schelm

    Schelm

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    1. Auto: W203, C-180 Kompressor, Bj 01/2003, Limousine, kmSt 125.000 *** 2. Auto: W202, C-200, Bj. 97, Limousine, kmSt 85.000
    Hallo

    Muß den Lüftungsregulierungshebel austauschen. Habe schon einiges freigelegt, u.a. auch das Schalterbedienteil sowie die Lüftersteuerungspanele oberhalb der Mittelkonsole ausgebaut.

    Kann ich das Fahrzeug starten, ohne das diese Einheiten angeschlossen sinid, oder ist vorab etwas zu beachten?

    Gruß. Schelm :-)
     
  9. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.797
    Zustimmungen:
    3.145
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Starten kannst du, ist aber nicht zu empfehlen, denn du bekommst danach eine Fehlermeldung des Airbag System, die Fehlermeldung musst du dann in einer Werkstatt wieder löschen lassen. 8o

    Daher Stecker erst wieder anstecken, bevor du die Zündung einschaltest.
     
  10. #370 Karlkoch, 08.11.2012
    Karlkoch

    Karlkoch

    Dabei seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 , W211
    du mußt an der Seite den Deckel vom Sicherungskasten am Armaturenbrett öffnen.
     
  11. Schelm

    Schelm

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    1. Auto: W203, C-180 Kompressor, Bj 01/2003, Limousine, kmSt 125.000 *** 2. Auto: W202, C-200, Bj. 97, Limousine, kmSt 85.000
    Ja, danke. Hab ich gemacht.

    Gruß. Schelm :-)
     
  12. Schelm

    Schelm

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    1. Auto: W203, C-180 Kompressor, Bj 01/2003, Limousine, kmSt 125.000 *** 2. Auto: W202, C-200, Bj. 97, Limousine, kmSt 85.000
    Ja, ja, das ist klar. Habe die Arretierung des Steckers fälscherweise nach außen gehebelt, diese muß aber gedrückt werden. Konnte man von der Seite aus nicht gut sehen.

    Sind eben Erfahrungswerte.

    Schelm :-)
     
  13. Schelm

    Schelm

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    1. Auto: W203, C-180 Kompressor, Bj 01/2003, Limousine, kmSt 125.000 *** 2. Auto: W202, C-200, Bj. 97, Limousine, kmSt 85.000
    Habe heute einen defekten Hebel vom Stellmotor ausgewechselt. Die bekannte Anleitung für die Vorgehensweise hat mir dabei sehr gut geholfen.
    Beim Zusammenbau macht allerdings der Einbaurahmen Probleme. Dieser wird ja in einer Schiene eingehängt. Beim Versuch die Laschen einzuhängen, werden diese durch die Stange zusammengedrückt, und das Einschieben wird dadurch vereitelt. Auch habe ich nach oben bzw. nach vorne wenig Platz, um das Teil problemlos einbauen zu können.

    Daher möchte ich mal wissen, ob jemand für den Einbau dieses Rahmen ein guten Tipp für mich hat.

    Gruß. Schelm :-)
     
  14. Schelm

    Schelm

    Dabei seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    7
    Auto:
    1. Auto: W203, C-180 Kompressor, Bj 01/2003, Limousine, kmSt 125.000 *** 2. Auto: W202, C-200, Bj. 97, Limousine, kmSt 85.000
    Hallo

    Habe heute einen Stellhebel von der Lüftungsregelung erneuert. Vorgehensweise nach bekannter Anleitung.
    Möchte nun wissen, ob eine Kalibrierung nach Einbau erforderlich ist, bzw. wie man feststellt, ob es erforderlich ist.
    Sollte eine Kalibrirung erforderlich sein, kann ich vorab schon wieder alles zusammenbauen, weil das Justieren im Nachhinein per Einstellcomputer möglich ist, oder muß die Einheit bis erfolgter Einjustierung zugängig bleiben?
    Kann ich das Kalibrieren auch selbst durchführen mittels Bedientasten?

    Gruß. Schelm :-)
     
  15. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.797
    Zustimmungen:
    3.145
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    @ Schelm

    Ich habe deine 5 Fragen/Themen zum Stellhebel Ein und Ausbau mal alle an unseren Sammelthread angehangen. :rolleyes:

    Wir haben extra dieses Thema, um dort alles was mit dem Ein und Ausbau zusammenhängt zu klären.



    Und auch Ja, du musst die Anlage Kalibrieren. Das kannst du aber erst, wenn alles wieder zusammengebaut ist.

    Wenn du dir dieses Thema nur zum Teil durchgelesen hättest, wären dir alle Antworten auf deine Frage schon einmal begegnet. :]
     
  16. #376 seeadler911, 26.11.2012
    seeadler911

    seeadler911

    Dabei seit:
    16.04.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    57
    Auto:
    C-Klasse W204 C220CDI Bj:09
    Kennzeichen:
    * *
    rp
    a 1 3 3 7
    Musste demletzt auch meinen Lüftungsstellhebel wechseln.

    Danke für die Anleitung hier ;-)
     
  17. MB-180

    MB-180

    Dabei seit:
    05.11.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    C 180 Kompressor Sportcoupé Automatik
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    b o r
    nw
    m b 1 8
  18. #378 technorocka, 28.11.2012
    technorocka

    technorocka

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    10
    Auto:
    S203 270 CDI
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    Ich habe nur 13€ für das Rep Kit bei der NDL bezahlt ;)
     
  19. fksam

    fksam

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C 200 CDI T-Modell
    Hallo zusammen,

    bin seit kurzem stolzer Besitzer einer C-Klasse (7/2002) und habe leider das Problem mit dem "Knacken/Ratschen" hinter dem Radio.
    Komme aus dem Raum Hockenheim und bin nicht unbedingt der Schrauber. Gibt es jemand im Raum Hockenheim, der die Reparatur vornimmt?
    Danke schon im voraus für eure Nachrichten.

    fksam
     
  20. cons

    cons

    Dabei seit:
    16.04.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLC 203 (230er Kompressor BJ 01)
    Guten Abend,

    da ich mich selber oft durch dieses Forum lesen, dachte ich, es sei an der Zeit, etwas zurück zu geben.

    Ich selber habe die besagte Reparatur schon mehrfach durchgeführt (auch beim Motor unter dem Armaturenbrett - Nein!, man muss es nicht abmontieren um dort hinzugelangen). Alle Reparaturen waren immer bei der kleinen Klima, wo es den Motor/Hebel nur links und mittig gibt, keinen rechten.

    Wer also seinen linken Stellhebel wechselt, und immer noch ein Klackern vernimmt, sollte schauen ob nicht der mittig sitzende Motor defekt ist. Dort ist KEIN! Stellhebel verbaut. Es läuft über Zahnräder und andere bewegliche Teile. Der Motor geht gerne schonmal kaputt. Ersatz gibt es auf eBay. 10-20€. Selber machen lohnt sich in allen Fällen definitiv.
     
Thema: Für alle mit gebrochenem Stellhebel der Heizung (Klackern nach Einschalten der Zündung)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. A203 830 00 33

    ,
  2. w203 stellhebel wechseln

    ,
  3. w203 armaturenbrett ausbauen

    ,
  4. w203 stellhebel wechseln anleitung,
  5. w203 stellhebel reparatur,
  6. mercedes w203 lüftung stellhebel,
  7. B15A8,
  8. stellhebel mercedes w203,
  9. w203 klackern heizung,
  10. stellhebel w203,
  11. W203 stellhebel,
  12. w203 lüftung stellhebel,
  13. w203 lüftung stellhebel wechseln,
  14. mercedes w163 Klackern nach Einschalten der Zündung,
  15. mercedes w203 stellhebel wechseln,
  16. A203 830 0033,
  17. w203 heizung stellhebel anleitung,
  18. klackern heizung vito,
  19. w203 heizung klackert,
  20. b15a8 mercedes w203,
  21. w203 gebläsemotor ausbauen,
  22. w211 gebläsemotor ausbauen,
  23. mercedes ml w163 stellmotor Heizung Einbaupositionen,
  24. mercedes w203 stellmotor heizung,
  25. stellhebel w203 wechseln anleitung
Die Seite wird geladen...

Für alle mit gebrochenem Stellhebel der Heizung (Klackern nach Einschalten der Zündung) - Ähnliche Themen

  1. Vito 638 Probleme Klima Heizung Drezahlmesser

    Vito 638 Probleme Klima Heizung Drezahlmesser: Hallo, Habe Vito 110 d 98 PS EZ 1996. Habe folgenden Ausfall gleichzeitig : Klimakompressor springt nicht mehr an Heizung heizt immer volle...
  2. Sicherung fuer zigarette zündung w639

    Sicherung fuer zigarette zündung w639: Hallo, Ich brauche eure unterstützung. Wo liegt die Sicherung von zigarette zündung in Mercedes Vito w639 extralang. Danke
  3. Komisches klackern links :/

    Komisches klackern links :/: Sehr geehrte Mercedes-Communiy! ich komme mal direkt zur Sache: habe einen C200 Kompressor W203 Bj 2001 mit 183000 Km, der mir seit ca 3 Wochen...
  4. W219 klackern

    W219 klackern: Servus, ich habe folgendes Problem und zwar beim starten des Motors nach dem er über Nacht stand klackert bzw. rasselt der Motor ganz kurz und...
  5. Klackern ML63 AMG

    Klackern ML63 AMG: Hallo ich bin neu hier und habe eine Frage, da ich im Forum beim ML nichts finde habe ich nun ein neues Thema erstellt. Ich habe seit zwei Jahren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden