Funktionsweise der "Defroster"-Taste - ist das bei Euch auch so...?

Diskutiere Funktionsweise der "Defroster"-Taste - ist das bei Euch auch so...? im Technische Erklärungen Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo zusammen, ich hätte mal ne Frage zur Defroster-Funktion bei der Klima im W203 Coupe... Wenn ich diese drücke, schaltet das Gebläse doch...

  1. #1 thommyfarmer, 11.12.2009
    thommyfarmer

    thommyfarmer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    CL203 - 230K
    Verbrauch:
    Hallo zusammen,

    ich hätte mal ne Frage zur Defroster-Funktion bei der Klima im W203 Coupe...

    Wenn ich diese drücke, schaltet das Gebläse doch auf maximale Heiz- und Gebläseleistung und stellt die Luftverteilung so, daß die (Front-)scheibe(n) frei werden. Zugleich wird die Klima hinzugeschaltet.

    Nun meine Frage: Wenn ich während dieser Stellung an der Luftverteilung drehe, ist diese ja quasi außer Funktion, weil die Automatik die Verteilung übernimmt. Aber wie sieht es denn mit dem manuellen Eingriff in die Gebläsestufe aus? Ich hätte geschworen, daß ich dort immer drehen konnte wie ich wollte, aber die Lüftung auf "MAX" weiterlief? Nun habe ich festgestellt, daß ich auch bei gedrückter Defroster-Taste die Gebläsestufe verringen kann - ist mir das nur nie aufgefallen oder stimmt was nicht (mehr) bei mir?

    Außerdem habe ich den Eindruck, daß wenn ich das Gebläse z.B. auf Stufe 3 stehen habe und dann die Defroster-Taste drücke, das Gebläse zwar sehr schnell läuft, doch durch den manuellen Eingriff mit Drehen auf Stufe 6 nochmal ein klein wenig schneller - ich dachte mittels Defrosten läuft das Gebläse schon auf Maximum? Oder täuscht mich da mein Gehör? Könnt Ihr auch manuell die Gebläsestufe ändern, während Defrosten aktiv ist?

    Geht mir nur darum, weil ich doch am Montag eh Termin habe, dann könnten die das gleich checken, falls es bei Euch anders ist.


    Danke und Gruß


    Thommy
     
  2. #2 thommyfarmer, 13.12.2009
    thommyfarmer

    thommyfarmer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    CL203 - 230K
    Verbrauch:
    Ob wohl heute mal jemand Zeit hätte, kurz das mit der Taste zu testen? Ich habe doch morgen früh gleich einen Termin in der Werkstatt...


    Danke und Gruß


    Thommy
     
  3. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.097
    Zustimmungen:
    2.061
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Ich geh mal eben in die Garage...
     
  4. #4 thommyfarmer, 13.12.2009
    thommyfarmer

    thommyfarmer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    CL203 - 230K
    Verbrauch:
    Danke für Eure Hilfe. War mir jetzt nicht bewußt, welch großer Aufwand das ist, im Auto mal eben ne sch**** Taste zu drücken...

    [​IMG]
     
  5. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.097
    Zustimmungen:
    2.061
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Ruhig Blut mein Lieber... Ich hab doch gesagt, ich probiere es aus und habe es ja auch ausprobiert. War aber noch unterwegs und hab noch andere Dinge zu erledigen.

    Drücke ich die Defrost-Taste, bläst er auf Vollgas, egal wo die Gebläsestufe steht. Drehe ich dann an der Gebläsestufe, kann ich tatsächlich die Drehzahl regulieren. Ab Stufe 4 bläst er auf Vollgas, darunter kann ich sie tatsächlich reduzieren. Dein Bedienteil ist also nciht defekt.

    Einzig bei der Automatik hat der Gebläsestufenregler keinerlei Wirkung.

    Und jetzt beruhig Dich mal wieder.
     
  6. #6 Diesellutz, 14.12.2009
    Diesellutz

    Diesellutz Dritter F1 Tippspiel 2010 & Zweiter F1 Tippspiel 2

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    54
    Auto:
    seit Oktober 2013 Ford Kuga 2.0 TDCI Titanium
    Mit solchen Äußerungen kann man ein Forum ganz schnell gegen sich aufbringen,dann mußt Du froh sein,in Zukunft überhaupt noch Antworten zu bekommen!!!
    Also,immer locker bleiben![​IMG]
     
  7. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.082
    Zustimmungen:
    3.230
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Kann ich so bestätigen, ist bei meinem S203 auch so. :wink:
     
  8. #8 thommyfarmer, 14.12.2009
    thommyfarmer

    thommyfarmer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    CL203 - 230K
    Verbrauch:
    Entschuldigung, ich war nur leicht stinkig, weil sich von Freitag nachmittag bis Sonntag abend niemand dazu geäußert hat, was wohl jedem W203-Fahrer problemlos möglich gewesen wäre. Ich habe den Wagen nämlich heute gleich um 07.00 Uhr früh in die Werkstatt gebracht und da hätte ich eben wissen müssen, ob ich das gleich reklamieren soll bzw. was diesbezüglich normal ist und was nicht.

    Klar habe ich keinen Anspruch auf (schnellere) Antworten, aber das fand ich schlichtweg enttäuschend, da ich eben einmal wirklich etwas dringend gebraucht hätte. War eh schon genervt, weil ich nicht wußte, ob das Poltern an der HA (Grund für den Termin) bei der Probefahrt erneut wieder auftreten würde oder nicht usw.

    Tut mir leid, wenn ich mich im Ton vergriffen habe....

    :prost



    Gruß

    Thommy
     
  9. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.097
    Zustimmungen:
    2.061
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Du hast doch früh genug noch von mir, 20.43 und um 23 Uhr warst Du nochmal online, eine Antwort erhalten...

    Aber für ein Danke schön war ich wohl einfach zu langsam, daher wäre es wohl zuviel gewesen und ich erwarte das gar nicht! :rolleyes:
     
  10. #10 thommyfarmer, 14.12.2009
    thommyfarmer

    thommyfarmer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    CL203 - 230K
    Verbrauch:
    Wollen wir das jetzt akribisch zerpflücken? Ich sagte, es tut mir leid, ich war stinkig und gestresst, reicht das dann?

    Und danke nachträglich...


    Gruß

    Thommy
     
Thema: Funktionsweise der "Defroster"-Taste - ist das bei Euch auch so...?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. defrost funktion

    ,
  2. w203 defrost-taste

    ,
  3. mercedes w203 defrost deffekt

    ,
  4. teaster defrost taste,
  5. DEFROST-Funktion.,
  6. Mercedes entfroster,
  7. defrost Funktion Auto,
  8. defrost taste,
  9. was bringt defrost taste,
  10. w210 defrost taste,
  11. mercedes w203 defroster,
  12. defrostertaste,
  13. lüftung defrost funktion,
  14. defrost funktion im auto,
  15. Defrost-Funktion der Belüftung,
  16. ml w164 defrost taste,
  17. defrosttaste w204,
  18. w204 klimaanlage defrosttaste,
  19. defrost klimaanlage,
  20. auto defroster stellung,
  21. Defroster-stellung,
  22. entfroster,
  23. mercedes clk w203 defrosttaste,
  24. klimaanlage defrost,
  25. mercedes defrost taster
Die Seite wird geladen...

Funktionsweise der "Defroster"-Taste - ist das bei Euch auch so...? - Ähnliche Themen

  1. 207 Funktionsweise der Pumpe für die Multikontursitze

    Funktionsweise der Pumpe für die Multikontursitze: Hallo Forum, bei der Überprüfung meiner Multikontursitze ist mir aufgefallen, dass die Pumpe A000 800 3348 (siehe Bild) zwei Luftanschlüsse hat....
  2. Curvematic Funktionsweise?

    Curvematic Funktionsweise?: Hi@all, kann mir jemand von euch "ziemlich genau" die Funktionsweise von curvematic erklären? Also welche Umstände müssen gegeben sein, damit sie...
  3. Funktionsweise Komfort Telefonie ?

    Funktionsweise Komfort Telefonie ?: Hallo Forum, ich habe jetzt schon viel im Netz gelesen, wie ich mit einem Nachrüstradio die Aussenantenne weiter verwenden kann aber nix...
  4. Verständnisfrage Funktionsweise Viscokupplung / Lüfter

    Verständnisfrage Funktionsweise Viscokupplung / Lüfter: Hallo, da meine Kühlmitteltemperatur im Sommer z.B. im Stau immer über 100 °C stieg, habe ich mittlerweile schon das Kühlmittel, Thermostat und...
  5. Funktionsweise Automatik

    Funktionsweise Automatik: Hi Leute, ich bin leider kein Spezi was Getriebe angeht, da ich aber selbst eins besitze, intressier ich mich (möglichst einfach erklärt, wenns...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden