G bleibt im PRogramm!

Diskutiere G bleibt im PRogramm! im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Mercedes-Benz G-Klasse: "Geländewagen-Klassiker" bleibt im Mercedes-Programm DaimlerChrysler setzt langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit...

  1. #1 easydesign, 11.11.2005
    easydesign

    easydesign

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Mercedes-Benz G-Klasse: "Geländewagen-Klassiker" bleibt im Mercedes-Programm

    DaimlerChrysler setzt langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit Magna Steyr in Graz fort

    Kundennachfrage im In- und Ausland auf unverändert hohem Niveau

    Produktion aller E-Klasse Varianten ab 2007 im DaimlerChrysler Werk Sindelfingen

    Stuttgart/Graz, 11.11.2005
    DaimlerChrysler wird die Produktion seines „Geländewagen-Klassikers“ auch in den nächsten Jahren fortsetzen. Die legendäre G-Klasse, die seit 1979 im Auftrag von Mercedes-Benz bei Magna Steyr im österreichischen Graz gebaut wird, gehört bereits seit 26 Jahren zum Mercedes-Programm und erfreut sich unverändert großer Beliebtheit bei den Kunden. Das Grazer Unternehmen hat im Auftrag von Mercedes-Benz seit 1979 insgesamt über 185.000 G-Klassen produziert.
    Die Mercedes-Benz E-Klasse 4MATIC, die seit 1996 ebenfalls bei Magna Steyr in Graz gefertigt wird, soll hingegen ab Anfang 2007 im DaimlerChrysler Werk Sindelfingen produziert werden. Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsmitglied der DaimlerChrysler AG und Chef der Mercedes Car Group: „Mit der Entscheidung, die G-Klasse weiter in Graz zu produzieren und ab 2007 alle Varianten der E-Klasse in unserem Stammwerk in Sindelfingen zu fertigen, ist es uns gelungen, eine zukunftsfähige Lösung für beide Partner zu finden. Wir freuen uns sehr, die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit Magna Steyr fortzusetzen.“

    Seit jeher setzt die G-Klasse mit ihrer robusten Technik und ihrer hervorragenden Offroad-Tauglichkeit Maßstäbe. Durch die Kombination des permanenten Allradantriebs mit dem elektronischen Traktions-System 4ETS und drei zuschaltbaren Differentialsperren besitzt die G-Klasse die derzeit leistungsfähigsten Antriebs- und Fahrsicherheitssysteme.

    Ihre markante Form, die über fast drei Jahrzehnte nahezu unverändert geblieben ist, hat den „G“ längst auch zu einem Design-Klassiker mit Kultstatus gemacht. Dieser ist neben der sprichwörtlichen Solidität für die große Beliebtheit des Mercedes-Geländewagens ausschlaggebend. Dr. Dieter Zetsche: „Mercedes-Benz hat die G-Klasse in den letzten 26 Jahren immer auf dem neuesten Stand der Technik gehalten und damit automobile Zeitgeschichte geschrieben. Auch in Zukunft werden wir dafür Sorge tragen, dass unsere Kunden stets in den Genuss aktuellster Technologien kommen.“
     
  2. #2 spookie, 12.11.2005
    spookie

    spookie Guest

    Sehr gute Entscheidung mit dem G, war auch abzusehen als die ersten Erlkönig auftauchten und der nur als X164 bzw. GL164 bezeichnet wurde.
     
  3. #3 delatobi, 12.11.2005
    delatobi

    delatobi

    Dabei seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mercedes sl 320
    das mti der g-klasse finde ich auch wirklich gut.

    habe letztens irgendwo auch gelesen dass die g-klasse eine richtige cash-cow ist. neue technologie ist kostengünstig einzubauen und alle kinderkrankheiten sind schon seit jahrzehnten beseitigt ;)
     
  4. #4 /////AMG, 12.11.2005
    /////AMG

    /////AMG

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    1
    Heißt dass, mit "aktuellster Technik für unsere Kunden" dass die G-Klasse noch ein Facelift bekommt? Ich meine im Interieur: Neues Navi, neue Schalter, weniger Knarzen :motz: und außen, Bi-Xenon mit Kurvenlicht, LED Lampen hinten, Dieselpartikelfilter?

    Wie lang soll denn die G-Klasse noch gebaut werden? Ich habe mal etwas von 2010 oder 2011 gehört.


    Liebe Grüße
    aus Niederbayern :wink:
     
  5. public

    public Guest

    Hm .. 2010 könnte hinkommen.. Wenn sie die Bauzeit nicht nocheinmal ein wenig rausziehn.. Wär eigentlich schon Schade wenn der Geländewagen Klassiker nicht mehr gebaut wird..

    Ist es eigentlich praktisch möglich einen der ersten G Klasse ohne viel Aufwand umzubauen, dass sie wie die heutige Version aussieht?? Dürfte eigentlich kein Problem sein,oder doch ?!? :D :D :D :D
     
Thema:

G bleibt im PRogramm!

Die Seite wird geladen...

G bleibt im PRogramm! - Ähnliche Themen

  1. Elektronikprobleme beim G

    Elektronikprobleme beim G: Hallo Ich bin habe folgendes Problem bei meinem Puch 230GE der slowenischen Armee BJ 1992 funktioniert der Heckscheibenwischer, Blinker rechts...
  2. 209 Heckklappe / Kofferraumklappe bleibt hängen

    Heckklappe / Kofferraumklappe bleibt hängen: Hallo, beim Öffnen meiner automatischen Heckklappe bleibt die Vorderkante der rechten Seite an der Kante der Klappe für das Verdeck hängen. Das...
  3. Suche Ersatzteil, G-Klasse Professional Puch Edition (W461) Gelenkwelle, A4614100106

    Suche Ersatzteil, G-Klasse Professional Puch Edition (W461) Gelenkwelle, A4614100106: Hallo zusammen, ich suche eine Gelenkwelle für MB G-Klasse Professional Puch Edition 280 Cdi (w461). Die Katalog-Nummer ist A4614100106, die...
  4. 169 Automatikgetriebe: Motor bleibt hochtourig

    Automatikgetriebe: Motor bleibt hochtourig: Ich fahre eine A180 Automatic BJ 2007.Folgendes Problem: Seit ca.2Wochen schaltet das Getriebe zeitweise nicht von 6nach7 Manuell probiert wird im...
  5. G Modell 230/300 GE geht oft auf 120°C Kühlwasser

    G Modell 230/300 GE geht oft auf 120°C Kühlwasser: Moin ! Hilfe brauche ich nicht, aber andere könnte es sehr interessieren.....( ?) dazu sollte man wissen, dass ein W463 230 oder ein 300 GE...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden