Garantie und Kulanz bei Assyst mit selbstmitgebrachtem ?l??

Diskutiere Garantie und Kulanz bei Assyst mit selbstmitgebrachtem ?l?? im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; Hallo ich frage mich seit einigen Tagen, nachdem ich im Forum immer wieder über das Thema lese, ob es auswirkungen auf Garantie bzw. kulanz hat...

  1. #1 teddy7500, 07.01.2005
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.477
    Zustimmungen:
    595
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Hallo ich frage mich seit einigen Tagen, nachdem ich im Forum immer wieder über das Thema lese, ob es auswirkungen auf Garantie bzw. kulanz hat wenn ich mein Öl (natürlich nach dem entsprechenden Datenblatt von MB) selbst mitbringe? Ich würde mich über eine Diskussion und evtl.
    Erfahrungen in dem Bereich von euch freuen.

    Gruss Dirk
     
  2. #2 Ghostrider, 07.01.2005
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.529
    Zustimmungen:
    336
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Bei mir keine Probleme.
    Es wird nur vermerkt "Öl vom Kunden angeliefert, liegt im Kofferraum !", das wars ...
     
  3. #3 Scherzi1, 08.01.2005
    Scherzi1

    Scherzi1

    Dabei seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allseits,

    also ich sehe da keine Probs wegen einer Garantie, solange eben Schmierstoff gemäss den Datenblättern genommen wird. Ich würde mir an Deiner Stelle vielleicht noch die Spezifikation des Öls auf dem Auftrag bzw. der Rechnung vermerken lassen. Damit solltest Du dann auf der ganz sicheren Seite sein. Mein Autohaus habe ich kürzlich gezwungen, mir eine Garantie-Erklärung zu unterzeichnen, nachdem man in meinen Diesel mit Rußpartikelfilter ein falsches Motoröl eingefüllt hatte. Und warum darf der Kunde nicht auch sein Öl mitbringen? Deshlalb: einfach das Öl samt Spezifikation notieren lassen und je nach Qualität der Werkstatt (oder sollte ich sagen: je nach Misstrauen?) auch die leeren Öldosen zurückgeben lassen.
     
  4. #4 spookie, 08.01.2005
    spookie

    spookie Guest

    Wenn Du Pech hast bekommst Du die Arbeitszeit berechnet um das Öl einzufüllen, alles schon dagewesen :rolleyes:
     
  5. #5 teddy7500, 08.01.2005
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.477
    Zustimmungen:
    595
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Wobei das nicht teurer ist als das Öl dort zu kaufen denke ich mal. ;)
    Bekomme den Lieter ja locker für 8 - 10 Euro und bei MB min. 18,-

    Gruss Dirk
     
  6. #6 Samson01, 08.01.2005
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    24
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    na klar,
    wenn ich ins Restaurant zum Essen gehe, bringe ich das Fleisch und den Salat auch immer selbst mit, muss der Koch nur noch anrichten: ist dann ja einfach billiger, motze den Kellner dann an, wenn mein Fleisch anders zubereitet als das vom Koch gewohnte.
    Ideen habt Ihr.
    Könnt den Werkstattmeister ja mal fragen, ob Ihr die Ablassschraube selbst lösen, das Öl selbst einfüllen, hier und da noch einige Handgriffe alleine ausführen könnt. =)
    Ein Auto der Premium-Klasse fahren und dann ..............
     
  7. #7 teddy7500, 08.01.2005
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.477
    Zustimmungen:
    595
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Sag mal was hast du denn für ein Problem? Ich seh halt nicht ein das die sich an dem Öl (wo du das einfüllen richtigerweise sowieso bezahlen musst) eine Goldene Nase verdienen.
    Wir reden ja auch nicht von einer Differenz von3 Euro, sondern von ca. 50 - 80 je nach Modell.
    Wenn zu mir ein Kunde kommt der aus seinem Garten Pflanzen auf den Friedhof gepflanzt haben möchte mach ich das ja auch. Allerdings unter Ausschluss einer Anwachsgarantie.
    Und das mit dem Essen ist Überhaupt nicht vergleichbar, denn das muss ich ja nicht machen, kann ja auch zu Hause essen. Den Assyst allerdings muss ich machen wenn ich Garantieansprüche in Zukunft weiterhin geltend machen will.

    Gruss Dirk
     
  8. #8 spookie, 08.01.2005
    spookie

    spookie Guest

    Tschuldige aber das ist doch Käse, ich hab beim vorletzten Ölwechsel den Liter Öl für 8,50 bekommen vom Händler! 18 Euro - wo soll das denn gewesen sein?

    Das Öl ist auch nicht teurer als bei kleinen Werkstätten, hab am Montag einen Ölwechsel u.a. gehabt und das waren knapp 50 für das Öl.
     
  9. 2002c

    2002c

    Dabei seit:
    12.04.2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, man muss da unterscheiden:
    . neue Fahrzeuge, mit eventuellem Anrecht auf Kulanz bei Motorproblemen: DB Öl verwenden und zahlen (und damit auf der sicheren Seite sich bewegen)
    . ältere Fahrzeuge, bei denen man höchsten noch Kulanz auf Korrosionsschäden erhält:
    Öl selbst mitnehmen.

    Ich habe dies mit dem KD-Meister abgesprochen und das klappt super.
    Wie oben schon angesprochen kann die Differenz bei manchen Modellen durchaus hoch sein, mein 430 schluckt in etwa 9l Öl. (mein Einkaufspreis: 2,50€/l (deutsches no name Produkt, das aber die gängigen Spezifikationen übererfüllt, DB Verkaufspreis für Markenprodukte: ca. 17-18€).
    Wichtiger ist mir, das Öl nicht länger als ein Jahr zu fahren, bzw. rechtzeitig alle 15tkm zu wechseln und vor allem das Öl warm werden zu lassen bevor ich den Motor über 3000U/min drehen lasse.
    Solange die Spezifikationen erfüllt werden (der Ölhersteller ist dazu noch DIN ISO 9000 zertifiziert, d.h, seine Verfahren sind festgeschrieben und nicht von der Tagesform der Arbeiter abhängig) ist für mich die Welt in Ordnung.
    Bei so alten Wägen wie meinen (Bj 97) habe ich eh keinerlei Chancen bei Motorproblemen noch Kulanz erwarten zu dürfen, mir geht es nur um den Nachweis, dass meine km nachweislich stimmen sowie um eventuelle Kulanz bei Korrosion.

    ciao
    2002c
     
  10. #10 teddy7500, 09.01.2005
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.477
    Zustimmungen:
    595
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Mag sein das es bei dir Kleinere differenzen gibt, aber ich habe für den Lieter schon 10 Euro bezahlt und das war nicht mal synthetisches öl.
    Es ist halt deutlich teurer. Wenn es tatsächlich so gering ausfällt (hab nach dem neuen Öl noch nicht gefragt weil das Auto auch noch nicht bei mir ist),
    dann brauche ich darüber nicht reden. Bei einem unterschied von 2 Euro dem Lieter ist es mir egal.

    Gruss Dirk
     
  11. #11 Ghostrider, 09.01.2005
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.529
    Zustimmungen:
    336
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Nicht ganz.
    Ich kaufe jetzt immer MOBIL 1 0W 40 nach MB 229.5 und zahle für den Liter etwas mehr als sechs €uro. Bei DC rufen sie dafür 18 €uro auf.

    Bei acht Liter Bedarf ein erkleckerlicher Betrag.

    @Zwingelberg

    Der Vergleich mit dem Restaurant hinkt etwas.

    Schon lange versuche ich , die Assystpreise entsprechend nach unten zu korrigieren :

    - ich bringe mein Öl selbst mit
    - ich verfüge, die Wischerblätter nicht zu wechseln
    - der Scheibenwaschbehälter wird auf meinen Wunsch nicht angetastet
    - das Fahrzeug wird sauber abgegeben und nicht gewaschen

    Warum soll ich der Werkstatt den Freibrief zum Gelddrucken geben ?
     
  12. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    So ist es!
    Ich sehe es ganz genau so. Warum soll ich für das Öl das Doppelte bezahlen?
    Solange es auf den MB Blättern steht, wird es keine Kulanzprobleme im Fall der Fälle geben.
     
  13. #13 Ghostrider, 09.01.2005
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.529
    Zustimmungen:
    336
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Das fällt mir erst jetzt auf :

    Beim C180 ist die Ölfüllmenge wieviel ?
    Bei 50 €uro würde ich noch einmal nachrechnen was die Dir für das Öl abknöpfen ...

    Dein Einwand mit der berechneten Arbeitszeit fürs einfüllen zieht auch nicht, der Ölwechsel gehört zum Basispreis des Assyst.
     
  14. #14 CrazyKay, 09.01.2005
    CrazyKay

    CrazyKay

    Dabei seit:
    22.09.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    1
    Wenn man den Motor mitm 200er vergleichen kann, hat ja auch 1998ccm, dann sind es 5,5l

    Ciao
    Chris :wink:
     
  15. #15 C-Sportcoupe, 09.01.2005
    C-Sportcoupe

    C-Sportcoupe

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Sportcoupe
  16. #16 spookie, 09.01.2005
    spookie

    spookie Guest

    Na rechne Mal: 50 Euro geteilt durch 5,5 Liter = 9,09 (brutto, ich rechne nie netto) pro Liter Öl, weiss nicht was Du hast.

    Das mit der Arbeitszeit mag ja schön und gut sein mit der Theorie, aber es gab hier auch schon eine andere Praxis. Erinnere Dich z.b. einen alten Thread damals von Dr. Low, er hat fürs Einfüllen was zahlen dürfen, und bei 3 anderen war es auch so deren Nickname habe ich aber vergessen. Du siehst - es wird nicht immer gleich behandelt, leider.
     
  17. #17 Ghostrider, 09.01.2005
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.529
    Zustimmungen:
    336
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    Was ich habe ?
    Über welches Öl sprechen wir hier ?

    5,5 ltr. á etwa 3.- €uro Ersparnis, was macht das in Prozent aus ?

    50.- €uro waren mal fast 100.- DM.

    Ich kaufe acht Liter MOBIL 1 für etwa 60.- €uro ...
     
  18. #18 spookie, 09.01.2005
    spookie

    spookie Guest

    Auf die paar kleinen Euros kommts bei den Preisen heutzutage auch nicht mehr drauf an *räusper*

    Erinnere nicht an die Umrechung zu DM....autsch....da tut einfach alles weh
     
  19. #19 Ghostrider, 09.01.2005
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.529
    Zustimmungen:
    336
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
    *hüstel*
    Da sage ich mal besser nichts zu ... aber wer es im Überfluss hat kann ja so argumentieren ... 8) :D
     
  20. Graule

    Graule

    Dabei seit:
    12.05.2002
    Beiträge:
    2.379
    Zustimmungen:
    0
    Bei meiner Werkstatt kostet der Liter C.....l GLX 10W-40 11€ da brauche ich das Öl nicht selber anliefern, das macht einen mehrpreis von 2-3€ pro Liter wenn ich dann wieder die Zeit rechne um das Altöl zurück zu bringen oder gar bei der Werkstatt die Altöl entsorgung zahlen muss rechnet sich das nicht wirklich finde ich.

    Gruss Graule
     
Thema:

Garantie und Kulanz bei Assyst mit selbstmitgebrachtem ?l??

Die Seite wird geladen...

Garantie und Kulanz bei Assyst mit selbstmitgebrachtem ?l?? - Ähnliche Themen

  1. Bremsscheiben Garantie/Kulanz??

    Bremsscheiben Garantie/Kulanz??: Hallo, ich habe da mal ne blöde Frage,ich habe einen C320 T CDI vor 6 Wochen gekauft von Privat,das Fahrzeug hat bei 108tkm den letzten Assyst...
  2. Hat geklappt mit Garantie - Rost und Kulanz

    Hat geklappt mit Garantie - Rost und Kulanz: V-Klasse, 638, 2,2 cdi, regelmässig Inspektionen und auch Scheckheftmässig gepflegt, 165000 km Bj 11/2001, alle Türen, Klappe und Mo.-Haube neu,...
  3. automatikgetriebe defekt - kulanz, garantie oder pech gehabt????

    automatikgetriebe defekt - kulanz, garantie oder pech gehabt????: hallo, ich besitze eine e-klasse 270 cdi bj. 02/2002 mit 5-gang automatikgetriebe. das auto ist bisher 110000 km gelaufen und wurde immer bei mb...
  4. Glück gehabt? - Garantie / Kulanz wegen Rost

    Glück gehabt? - Garantie / Kulanz wegen Rost: Hi @ll, muss mal loswerden, dass ich während meiner sehr teuren Wartung (Assyst-Rechnung posten?) auch einen Rostfleck in der Heckklappe gemeldet...
  5. Kombinistrument Garantie/Kulanz

    Kombinistrument Garantie/Kulanz: Moin Moin, kann es sein das MB das KI auf Garantie tauscht? Meine Hütte ist Bj.11/00 Mopf... Gruß aus Flensburg
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden