Gasumr?stung in Polen

Diskutiere Gasumr?stung in Polen im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo, ich plane schon seit einiger Zeit, meinen W203 auf Autogas umzurüsten. Jetzt (da ich ja gerade in Polen weile) habe ich erfahren, daß die...

  1. #1 Andi_HH, 15.11.2005
    Andi_HH

    Andi_HH

    Dabei seit:
    21.10.2004
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W211 E320 CDI VorMopf
    Hallo,

    ich plane schon seit einiger Zeit, meinen W203 auf Autogas umzurüsten. Jetzt (da ich ja gerade in Polen weile) habe ich erfahren, daß die Umrüstung hier deutlich billiger ist (je nach Modell zwischen 500 und 1000 Euro).

    Allerdings ist ein zusätzlicher Adapter für Deutschland notwendig, da sich die Einfüllstutzen beider Länder unterscheiden.

    Jetzt meine Frage, hat das schon jemand von Euch gemacht oder kennt Ihr jemanden, der Erfahrungen hat? Es soll sehr viele Deutsche geben, die ihre Autos z.B. in Swienemünde (hinter der Grenze) umrüsten lassen.

    Und noch eine Frage: Kann mir jemand sagen, wieviel Liter ein Tank fasst, der in der Ersatzradmulde eines W203 liegt?

    Was sagt das KI in einem solchen Fall?

    Vielen Dank, Andi
     
  2. #2 ulli1969, 15.11.2005
    ulli1969

    ulli1969

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Jagdpanther
    Fahr auf dem Rückweg von Danzig doch über Stettin / Pomellen, das gibts Gasumrüster wie Sand am Meer und mit deutscher TÜV Abnahme. Wenn Du über Frankfurt fährst, kannst Du auch in Slubice halten und da nachfragen, auch mit deutschem TÜV.
     
  3. #3 Andi_HH, 15.11.2005
    Andi_HH

    Andi_HH

    Dabei seit:
    21.10.2004
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W211 E320 CDI VorMopf
    Ah ja, gute Idee, an die deutsche TüV Abnahme hatte ich gar nicht gedacht..

    Hat vielleicht jemand Erfahrungen dort gesammelt? Direkt bei Mercedes Polen oder einem freien Umrüster?
     
  4. #4 Floschi, 16.11.2005
    Floschi

    Floschi

    Dabei seit:
    29.06.2005
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    38
    Auto:
    Renault Twizy Sport Edition / Mitsubishi iMiev
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    z e * * *
    * *
    nw
    * * * * *
    Hi,
    Ich will auch umrüsten, aber Polen würd ich mir klemmen.

    Was ist mit Garantie? Was ist mit den TÜV-Prüfungen die nach der Abnahme dann im Betrieb notwendig werden?
    In D bekommt man die (zumindest in Langenfeld) kostenlos für 10 Jahre dazu.
    Was ist mit der Feineistellung?
    Was ist wenn man noch 2-3 mal zum Umrüster muß,
    weil es noch nicht ganz perfekt ist?

    Von Hamburg sind da ja auch ein paar Meter oder bist Du öfters dort?

    Gruss, Florian
     
  5. #5 Andi_HH, 16.11.2005
    Andi_HH

    Andi_HH

    Dabei seit:
    21.10.2004
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W211 E320 CDI VorMopf
    Wie von Ulli berichtet und auch aus anderer Quelle erfahren, wird Dir der Wagen in grenznaher Lage komplett für D fertiggemacht, d.h. dann wohl incl. TüV und Garantie. Hier in Danzig gibt es zwei Jahre Garantie, selbst bei kleinerer Umrüstern.

    Hier in Polen ist Gas der Hit. Ich schätze, daß bereits 60-70% der Fahrzeuge Autogas haben.

    Wohl auch auf den Preis zurückzuführen...
     
  6. #6 Andi_HH, 16.11.2005
    Andi_HH

    Andi_HH

    Dabei seit:
    21.10.2004
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W211 E320 CDI VorMopf
    Ich führe hier anscheinend eine Diskussion mit mir selbst! X(

    Aber für die, die es interessiert: Es ist also ohne Probleme möglich, in PL umzurüsten, aber:

    - vorher unbedingt schriftlich vom TüV in D deren Einbauwünsche mitteilen lassen
    - bei der polnischen Werkstatt diese "Wunschliste" schriftlich dokumentieren lassen, sprich "erst haben wir Schraube 1 genommen und sie dann in Gewinde A gedreht..."
    - in Berlin soll es eine TüV Filiale geben, die mit einer Stettiner Werkstatt kooperiert, kennt die (TüVstelle) wer?
     
  7. #7 ulli1969, 17.11.2005
    ulli1969

    ulli1969

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Jagdpanther
    Hallo Andi,

    Es gibt dort in der Regel überhaupt keine Probleme, die grenznahen freien Werkstätten rüsten Dir Alles an einem Tag um, und das in sehr guter Qualität. Bezahlt wird erst, wenn die deutsche TÜV Abnahme fertig ist, das geht da Alles schnell und unkompliziert, genau wie in Holland oder Tschechien.
     
  8. #8 Sesselfurzer, 17.11.2005
    Sesselfurzer

    Sesselfurzer

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    1
    ich glaube sogar, das ein guter pole die gasanlage besser einstallen kann als hier in deutschland einer.

    schau mal an wieviele autos in polen mit gas fahren.... und das beste ist ja, das die fahren. =)

    aber bevor man irgend wo in polen sich eine anlage verbauen läst, würde ich ein probe wagen von den fahren wollen.

    mfg
     
  9. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    2.129
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Glaub ich auch.
    Aber gepfuscht wird überall auf der Welt und wenn es eine deutsche Firma war stehst du sehr viel sicherer da, als wenn du wieder nach Polen musst (vielleicht mit einem Auto das nicht fährt).

    Aber wenn hier es einer machen lässt bitte mal detailiert beschreiben. Bzw. wenn jemand Erfahrung mit einer Werkstatt in Polen gesammelt hat. Bin auch echt interressiert dran.

    gruss
     
  10. #10 Andi_HH, 17.11.2005
    Andi_HH

    Andi_HH

    Dabei seit:
    21.10.2004
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W211 E320 CDI VorMopf
    ...allerdings geht das nicht für Deinen CDI, nur für Otto Motoren...
     
  11. #11 Cartman, 17.11.2005
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    hatte an meinem lupo mal ein problem mit dem anlasser. vw meinte 354 euro + einbau... neuen anlasser... naja die polen haben mir dann im urlaub innerhalb eines tages dann den anlasser zerlegt und dann wieder gangbargemacht. das hält un seit 70tkm stadtverkehr in einem 3l lupo (geht an jeder ampel aus und muss neu gestartet werden)

    desweiteren haben sie mir für 1/3 des preises in deutschland die windschutzscheibe ausgetauscht :)

    die ventile meines 123er haben sie auch für 20 euro eingestellt :)

    alles kein problem gewesen. Angst vor diebstahl muss man auch nicht haben, den die werkstätten haben kein bog stress zu bekommen. Deutsche gelten als sehr penetrant wenn man ihr eigentum will.
     
  12. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    2.129
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Weiss ich doch. Geht mehr um die liebe Verwndtschaft, die meinen ich müsste auf all diese Fragen schlaue Antworten haben 8o.

    Wie schon gesagt glaube ich durchaus, dass die nicht schlecht arbeiten in Polen. Nur war ich hier auch schon oft genug in Werkstätten und doch recht häufig waren anschließend noch meist Kleinigkeiten zu beanstanden. Wenn dann die Werkstatt tierisch weit weg ist, ärgert man sich schon.

    gruss
     
  13. J-S-J

    J-S-J

    Dabei seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub ich häng. Meiner Meinung nach sollte eine Disskussion als Straftatbestand gelten. Es kann doch nicht angehen, dass man im eigenen Land bzw. in dem man lebt eine Welle macht wie blöd. Aber dann zum Auto reparieren nach Polen oder in die Tschechei fährt u.s.w.
    Solche aussagen kommen teilweise von deutschen Staatsbürgern... Ich kann sowas kaum glauben das es solche Leute gibt.
     
  14. subab

    subab

    Dabei seit:
    24.06.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    In der jetzigen Zeit ist es doch normal dass die Leute versuchen zu sparen, alles wird teurer und man selbst hat weniger Geld, aber du anscheinend kannst es dir leisten 1500 Euro mehr wegzuschmeissen.
    Falls du es nicht weißt, hier kostet so eine Umrüstung um die 2500 Euro !!
    Also denk erstmal nach bevor du hier so ein Unsinn labberst !!!!!!!! :sauer:

    P.S. Vielleicht kriegst du auch alles von Papi bezahlt :rolleyes:
     
  15. #15 Sesselfurzer, 18.11.2005
    Sesselfurzer

    Sesselfurzer

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    1
    lol... du bist mir ja einer...

    Wieviele jahre kammen und kommen den die nicht Deutschen nach Deutschland und kaufen hier ein.
    Sollte man das auch verbieten, dann würde Deutschland sehr schlecht aussehen.
    :tdw

    Jupp: aber zum GLück ist nicht jede Werkstatt so weit weg und bei denen, die einen lange Weg haben, würde ich mir das 2mal überlegen. Alleine schon der Streß wenn mal was nicht richtig funzelt.

    mfg
     
  16. #16 Andi_HH, 18.11.2005
    Andi_HH

    Andi_HH

    Dabei seit:
    21.10.2004
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W211 E320 CDI VorMopf
    Ich weiß ja nicht wo Du "hängst", aber ich hoffe, Du hängst da gut...

    Wie würde ich mich denn nach Deinem "Rechtsverständnis" strafbar machen? Und wie würde der Straftatbestand aussehen? "Unpatriotische Auftragserteilung"? "Binnennachfrageschmälerung"? Oder doch mehr "illegale Polensubvention"? Wach auf, Kollege!

    Wellen mache ich nur beim surfen, und das nicht zu knapp =) Ich sage es nur ganz leise, aber machmal fahre ich zum surfen nach Dänemark oder Spanien. Ich Vaterlandsverräter!! Und das, wo wir hier in Grömitz doch so schöne Strände haben... Wo machst Du denn so Urlaub? In Rosenheim?

    Wenn Du mein Profil liest, siehst Du, daß ich mich zur Zeit in Polen aufhalte. Scheisse, schon wieder verkehrt! Ich konsumiere ja Waren hier statt in Hamburg!!

    Gott sei Dank gibt es solche Leute. Übrigens auch in anderen Ländern. Sonst würde es um die deutschen Exportschlager (auch Dein Benz) ganz mies aussehen.
     
  17. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.486
    Zustimmungen:
    2.129
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Stimmt, eigentlich sollte die Idee an sich eine Gasanlage einzubauen schon bestraft werden. Was man da dem deutschen Staat an Steuern vorenthält. Das ist echt nicht ok. Absolut unpatriotisch.

    gruss
     
  18. #18 Sesselfurzer, 18.11.2005
    Sesselfurzer

    Sesselfurzer

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    1
    und für manche leute sollte es einen aufschlag geben, damit die mehr zahlen. =)

    mfg :wink:
     
  19. #19 Andi_HH, 18.11.2005
    Andi_HH

    Andi_HH

    Dabei seit:
    21.10.2004
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W211 E320 CDI VorMopf
    BTW: Von München nach Österreich sinds laut google earth ja auch nur knapp über 60km. Und nach Tschechien auch nur 160km.

    Schon mal zum tanken oder shoppen drüber gewesen? Schäm Dich! :motz:

    Aber nach dem guten Witz nun mal wieder BTT!
     
  20. #20 ulli1969, 18.11.2005
    ulli1969

    ulli1969

    Dabei seit:
    04.06.2004
    Beiträge:
    3.451
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    Jagdpanther
    Wahrscheinlich muß er 1.500.-€ sparen, dieser Vaterlandsverräter!
    Wenn er zum Ausgleich den Tank in schwar - weiß - rot mit einem kleinen Kakenkreuzchen lackieren ließe (natürlich im großdeutschen Reich!), könnte man doch eventuell von einer standrechtlichen Erschießung absehen, oder nicht?

    Übrigens ist es ja nicht schlimm, wenn er es in dem sogenannten "Polen" machen läßt, wird doch sowieso bald wieder annektiert, oder?

    Auch dieser Quatsch mit "poznan", "Gdansk", "Gdynia" usw. ist doch alles Müll!
    Das heißt Posen, Danzig und Gotenhafen!

    Geld sparen wollen zu Lasten des Reiches???? :motz:
    Unverschämt!
     
Thema:

Gasumr?stung in Polen

Die Seite wird geladen...

Gasumr?stung in Polen - Ähnliche Themen

  1. R170 Schaltbild oder Belegung des 47-Pol Steckers

    Schaltbild oder Belegung des 47-Pol Steckers: [ATTACH] Bild zeigt den Anschluß am ESP. Ein Fehler C1529 precharge of accumulator weist auf das ESP hin. Der Stecker am ESP sieht korrodiert aus....
  2. Hallo aus Frankfurt (Oder)/Leszno in Polen

    Hallo aus Frankfurt (Oder)/Leszno in Polen: Hallo an alle Mercedes-Fellows, ich komme aus München, bin in Polen aufgewachsen und studiere jetzt in Frankfurt (Oder). Habe seit etwa einem Jahr...
  3. 209 Zündung Probleme jetzt gerade in Polen DRINGEND

    Zündung Probleme jetzt gerade in Polen DRINGEND: Hi Freunde bin gerade in Polen und hab folgendes Problem Bin ganz normal hier hin gekommen und das Auto hatte keine Zacken gemacht Jetzt wollte...
  4. W124 200 - 300 Diesel |PÖL Ausnahmegenehmigung für die UmweltZone in Hannover für das Jahr 2009

    W124 200 - 300 Diesel |PÖL Ausnahmegenehmigung für die UmweltZone in Hannover für das Jahr 2009: Hallo, da ich in Hannover wohne hab ich ab nächsten Jahr ein "kleines" Problem mit mein W124 200 Diesel wie paar andere hier vielleicht auch. Da...
  5. Kurzreise nach Polen - Hotelsuche - Reisetipps - Infos gesucht...

    Kurzreise nach Polen - Hotelsuche - Reisetipps - Infos gesucht...: Ist zwar fast schon etwas kurzfristig jetzt zu fragen, aber wir haben geplant am Dienstag für 3-4 Tage nach Poen zu fahren... Grund: Meine Mutter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden