Gebläsemotor nach nur 425.723 km defekt

Diskutiere Gebläsemotor nach nur 425.723 km defekt im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, wir haben alle wenig Zeit, also... Gebläsemotor macht pfeifende Geräusche, Motor ausgebaut, mehrere Liter Silikonspray, keine hörbare...

  1. wastl

    wastl

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S 212 / W 211
    Hallo,



    wir haben alle wenig Zeit, also... Gebläsemotor macht pfeifende Geräusche, Motor ausgebaut, mehrere Liter Silikonspray, keine hörbare Verbesserung, ratlos.

    Zusätzlich verändert der Motor willkürlich seine Drehzahl, d.h. auf Stellung 1 dreht er plötzlich wie auf Stellung 4. Ist am Bedienteil auch noch etwas defekt? Ist das Zufall

    oder Folge des Motordefektes? Danke für Hilfe.

    Bj 08/1998 ohne Klima
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Prüf mal den Regler und das bEdienteil.
    das bBedienteil steuert den Regler mit bis zu 5V an.. wenn diese SPannung pendelt, dann ist das Bedienteil madig. wenn nicht, der Regler.
    Den MOtor würde ich vorerst nicht tauschen. GEräusche können auch vom Regler kommen, wenn er kein sauberes Rechteck mehr rausgibt.
     
  3. wastl

    wastl

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S 212 / W 211
    Danke für den Tipp. Wo befindet sich der Regler? Ist er am Motorrahmen "eingegossen" (Metallumrandung +schwarze silikonartige Masse)?

    Wie kann ich das Bedienteil testen?
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    ist ein alugehäuse mit Igelförmigem Kühlkörper und eingegossen.. richtig
    3poliger Stecker.
    Das blaue,dünne ist sie Signalleitung 0...5volt vom Bedienteil je nach Schalterstellung. Diese darf nicht schwanken, sondern muß konstant sein
     
  5. #5 Albrecht5080, 13.05.2010
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Markus:
    Ich hatte vor ein paar Monaten ähnliche Probleme, habe es dem "Spookie" zur Veröffentlichung gegeben:
    http://spookies-w202.de/Reparaturen/Heizungsbedienteil_2/Heizungsbedienteil.html


    Gruß Holger
    :driver
     
  6. wastl

    wastl

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S 212 / W 211
    Ich hab nochmal alles genau beobachtet. Wenn ich den Wählschalter vooooorsichtig auf Stellung 1 drehe habe ich sofort ein pfeifendes Geräusch. Das kann nicht von rotierenden

    Bewegungen des Motors kommen. Ich werde Bedienteil und Regler unter die Lupe nehmen. Als ich auf die silikonartige Masse des Reglers gedrückt habe, traten Umdrehungsschwankungen auf.



    Bekommt man den Regler als Ersatzteil?



    Ich muss ausschließen das der Fehler am Bedienteil liegt, dass heißt ich muss die Spannung der einzelnen Stellungen am Regler (Eingang) messen, richtig? Wenn die Spannung in der jeweiligen Stellung konstant bleibt, ist das Bedienteil fehlerfrei.



    Das mach heute aber nicht mehr, ich bin müde.



    Nochmals danke für die guten Tipps.
     
  7. #7 Ralph208, 13.05.2010
    Ralph208

    Ralph208

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    4
    Regler und Motor gibt es einzeln als Ersatzteil. Am besten nach der Teilenummer googeln. Der Motor dürfte dennoch bald hin sein. Prüfe mal die Kohlen. Silikon für Motorlager ist auch eher ein tödlicher Fehler :rolleyes: . Da gehört Lagerfett hinein. Durch den höheren Wiederstand des verschlissenen Motors rafft es dann auch schneller die Regler hin.
     
  8. #8 player1, 13.05.2010
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    1.688
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Hi!
    Solltest Du nach einen gebrauchten Regler suchen, melde Dich mal. In meinem Schlachtwagen ist noch einer drin.

    Wobei ich aber das Quietschen/Zwitschern nicht auf Regler oder Bedienteil, sondern auf den Motor selbst zurückführen würde.

    MfG
    Daniel
     
  9. wastl

    wastl

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S 212 / W 211
    Hallo,



    die Kohlen sind zwar nicht mehr jungfräulich aber haben noch ca. 5-8 mm je nachdem welche Seite man mißt. Ich hol mal morgen die Preise ein und werde

    das Bedienteil prüfen.
     
  10. E.D.

    E.D. Guest

    Das zwitschern, quietschen hatten wir seinerzeit auch mal bei einem 202er. Zuerst den Regler ausgetauscht und dann doch den motor noch getauscht ,danach war wieder ruhe. Würde als auch den Motor austauschen
     
  11. wastl

    wastl

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S 212 / W 211
    Hallo,



    ich hab da mal die Preise eingeholt; Regler 171,00, Motor 240,00, Bedienteil 243,00 Euro jeweils zzgl. Mehrwertsteuer........soll er quietschen bis es ihn dahinrafft...sucht jemand einen gepflegten Kombi, 1. Hand, 426.000 km, ... (die Frage war rethorisch), ich geb ihn niemals her.
     
  12. #12 Albrecht5080, 15.05.2010
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Wastl, es sind (leider !!!) 6800 W202 wegen der Abfuckprämie in die Schrottpresse gegangen, dafür wurden dann Fiat, Dacia und Hyundai gekauft. :sauer: :tdw :wand
    Jedenfalls:
    Versuch es doch erstmal bei eblöd oder ´nem Schrotthändler so ein Teil zu bekommen, eh Du neu kaufst. ;) :)

    BTW:
    Und UNDBEDINGT noch einen neuen Meckerthread aufmachen, warum der Lüfter jetzt schon kaputt geht, mit dem Hinweis das Du Dir jetzt einen Japaner kaufen willst.... 8) :D :D :D :D


    Gruß Holger
    :driver
     
  13. wastl

    wastl

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S 212 / W 211
  14. wastl

    wastl

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S 212 / W 211
    Hallo,



    ich hab das Gebläse nochmals ausgebaut. Und wie ich schon vermutete, werden die Piepgeräusche nicht durch die Rotation verursacht. Da hab ich mal einen

    Fachmann gefragt und der hat mir gesagt, mit meinem "gefährlichen Halbwissen" soll ich mal die Finger von meinem Auto lassen (recht hat er). Vermutlich handelt es sich um einen s.g. MOSFET Regler und die neigen bei Spannungsspitzen oder Defekten zum piepen. Nimm mal deinen Bosch Akku Schrauber und drücke nur gaaaaaanz leicht den Auslöser und das Ding piept. Also Gebläseregler defekt, kostet siehe oben. 8o
     
  15. #15 Schmonk, 11.06.2010
    Schmonk

    Schmonk

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB C180 W202 '95
    Ich hab auch grade das Problem mit dem Pfeiffen, nur bei mir regelt er noch die Geschwindigkeit.

    Wie komme ich am Besten an den Lüftermotor?
    Ich habe mein Auto bisher noch nicht zerlegen müssen :(

    Ausserdem kommt ein modriger Geruch aus der Lüftung (hauptsächlich im Klimabetrieb). Woher kann dieser kommen?
    Ich habe mal gehört, dass die Kühllamellen zugesetzt sein können.

    mfG Felix
     
  16. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.397
    Zustimmungen:
    914
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Im feuchten Klima Luftsystem finden Pilze/Sporen hervorragende Bedingungen zum Gedeihen.
    Wenn es schon zu riechen ist, hilft nur noch eine Desinfektion des ges. Systems.
    Tipp für die Zukunft: Klimaanlage ca. 5 - 10 Minuten vor Ende der Fahrt ausschalten, damit die meiste Feuchtigkeit in den Luftkanälen abtrocknen kann.
     
  17. wastl

    wastl

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S 212 / W 211
    Hallo,

    ich kann nur Tipps für Schwitzer geben (ohne Klima). Der Gebläsemotor befindet sich im Beifahrerfussraum. Drei Schrauben der Verkleidung lösen. Dann sieht man den Schacht für den Innenraumfilter und den Schacht für die Gebläseeinheit. Einfach öffnen ... und es wird Licht. 4 Schrauben der Gebläseeinheit lösen und man hat das Teil in der Hand. Selbst für Leute die im Werkunterricht ganz hinten saßen, dürfte das zu schaffen sein. Die ganze Aktion selbstverständlich bei ausgeschaltetem Gebläse 8o .
     
  18. #18 nicod78, 13.06.2010
    nicod78

    nicod78

    Dabei seit:
    27.04.2003
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK 320 Cabrio
    Hab bei mir auf Verdacht auch den Gebläsemotor ausgetauscht, leider umsonst
    hab also noch einen hier falls du einen benötigst, und auf dem 2. Bild kannst du auch den Regler sehen

    [​IMG] [​IMG]

    MfG Nico
     
Thema: Gebläsemotor nach nur 425.723 km defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w212 gebläsemotor surren reparieren

    ,
  2. defektes mosfet quietschen

    ,
  3. w212 gebläseregler defekt

    ,
  4. gebläseregler w212,
  5. gebläsemotor silikonspray,
  6. w124 gebläsemotor schwankt,
  7. lüftung schwankt w210,
  8. w212 schrottpresse ,
  9. kann ich die kohlen von innenraumlüfter der w212,
  10. mercedes gebläse drehzahl schwankt,
  11. Mercedes W212 Gebläsemotor reparieren
Die Seite wird geladen...

Gebläsemotor nach nur 425.723 km defekt - Ähnliche Themen

  1. Elektrische Kofferraumabdeckung defekt

    Elektrische Kofferraumabdeckung defekt: Hallo , leider habe ich mit entsetzen letzte Woche beim Beladen, bzw. beim schließen bemerkt, dass auf der rechten Seite, wo die...
  2. esp Steuergerät defekt und nu? :-)

    esp Steuergerät defekt und nu? :-): Hallo ! ich habe einen Mercedes E Klasse BJ 2004,T Modell,S 211,E 320 automatik Benziner . Ich wollte einparken und plötzlich ließ sich der...
  3. Ablendlicht rechts defekt, ABER!!! HILFE!!!

    Ablendlicht rechts defekt, ABER!!! HILFE!!!: Hallo zusammen, Ich habe seit 3 Tagen ein Problem. Es kam eine Meldung, Abbelndlicht rechts. Ich habe die identischen Brenner bestellt und heute...
  4. Nox Sensor Defekt

    Nox Sensor Defekt: Hallo bei mir leuchtet immer wieder die Motorleuchte Orange, haben es in meiner Werkstatt ausgelesen und es ist einer der NOX Sensoren [ATTACH]...
  5. Defekter Reifen?

    Defekter Reifen?: Moin! Mir ist gestern Abend was blödes passiert. Auf einer zweispurigen Straße zum links abbiegen fuhr ich auf den rechten Streifen und links...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden