Gebrauchte A-Klasse

Diskutiere Gebrauchte A-Klasse im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Allerseits, da ich eine A-Klasse für meine Frau suche und event. eine Gefunden habe wollte ich euere meinung dazu hören. Es ist ein...

  1. #1 W202-C230K, 31.12.2003
    W202-C230K

    W202-C230K

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Allerseits,

    da ich eine A-Klasse für meine Frau suche und event. eine Gefunden habe wollte ich euere meinung dazu hören.
    Es ist ein 3/98 A160 mit AKS und hat 64000km drauf. Mein problem ist folgendes: Es hat kein Scheckheft. Die Bedienungsanleitung ist aber vorhanden. Der Händler hat mir ein paar rechungen vom Vorbesitzer, ein Dr aus Berlin (bin bei Stuttgart). Unter anderem eine Rechnung über etwas getauschtes an den beiden forderen Lager. Die Gebrauschspuren sind normal für dieses Alter, aber das Lenkrad sind mir doch sehr abgenutz aus für 64tkm. Ich habe halt kein bock ein auto mit 100tkm zu kaufen. Der preis wäre bei 8500€ für einen Elegance. Die Verarbeitung ist auch nicht gerade erste sahne und einen Sportauspuff (nicht Orginal) ist auch drauf. Ein Dr mit Sportauspuff bei einen Elegance ist doch recht verdächtig, oder? Wie lange hält den der Orginalauspuff normalerweise? ;(
    Für euere Tips und eure Erfahrungen wäre ich dankbar.
     
  2. #2 Scotchman, 31.12.2003
    Scotchman

    Scotchman

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Spätestens der Sportauspuff würde mich stutzig machen...
    Wenn dann noch das Scheckheft fehlt und das Lenkrad abgegriffen wirkt, würde ich eher die Finger von dem Wagen lassen.

    Unser A 140 ist auch Baujahr 1998, und da war noch kein Endtopf fällig.

    Gruß,

    Scotchman
     
  3. #3 Jessica Pio, 31.12.2003
    Jessica Pio

    Jessica Pio

    Dabei seit:
    12.10.2002
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Mir sind auch keine Reparaturen von Endtöpfen bei A-Klassen bekannt... also bei uns im A-Klasse Forum mein ich noch nichts davon gelesen zu haben.

    Wenn der Wagen wirklich sehr viel km mehr auf dem Buckel hat, dann ist das AKS auch problematisch. Gerade bei den ganz alten Baujahre gibt es viele Reparaturen eben wegen AKS.
     
  4. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.390
    Zustimmungen:
    2.088
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Und wie so oft, Finger weg!!!

    1. warum kaufst Du Dir kein vernünftiges AUto in Deienr Umgebung? In Stuttgart gibt's soooo viele WA's da wird doch von denen einer eine vernünftige A-Klasse abzugeben haben.

    2. Die A-Klasse kann bei Dearf eine richtig üble Schrottkiste sein. Und um weinigstens auf ein bisschen Kulanz vom Werk zu hoffen benötigst Du ein geführtes Serviceheft.

    3. Wie Du schon selbst bemerkt hast ist der Sportauspuff nicht unbedingt so ein tolles Zeichen..

    Also wenn die Finanzen noch nicht ganz ausreichen warte lieber noch etwas und nimm einen gemopften die sind auch von der Verarbeitung inzwischen richtig gut!!!
     
  5. #5 Ghostrider, 31.12.2003
    Ghostrider

    Ghostrider

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    7.488
    Zustimmungen:
    317
    Auto:
    BMW F25 35i / SL350 R231.457
    Kennzeichen:
    o l
    ni
    x x 4 0 0
  6. #6 W202-C230K, 31.12.2003
    W202-C230K

    W202-C230K

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    :tup
    Danke erstmal an alle für eure Meinung.
    Ich werd dieses Fahrzeug nicht kaufen.
    Zu Hotw:
    Ich war schon bei versiedene DC Händler. Die Preise sind ca. 2000€ drüber als auf den freien Markt und ich brauche unbedingt eins mit AKS und davon gibt es in Bereich Stuttgart (einschl. Böblingen und umgebung) nur einen einzigen. Die scheinen wirklich selten zu sein.
    Ich wollte halt unseren Renault Scenic abgeben und für das gleiche Geld (ca 8000€) eine A-Klasse holen. Aber wahrscheinlich lege ich noch ein paar tausender obendrauf und hole mir event. einen A190 hier in Zuffenhausen. Steht für 10900€ drin. Am Freitag mach ich ne probefahrt.
    Wahrscheinlich hören wir uns dann öffters hier drin.

    Gutes Neues an alle und an alle eure Sterne. Auf das sie uns noch lange freude bereiten. :prost :wink:
     
  7. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.390
    Zustimmungen:
    2.088
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    tuts auch eine Automatic?

    Und die 2000€....

    Les mal im Forum was über den Elch geschrieben wird! Und dann vergiss bitte nicht, daß Du von Mercedes eine recht gute Garantie bekommst! Du hast einfach die besseren Karten im Falle des Falles.

    Ich selbst mußte es schon einige Male in Anspruch nehmen und war froh mein Auto bei einer NL gekauft zu haben!
     
  8. #8 GerdCDI, 31.12.2003
    GerdCDI

    GerdCDI

    Dabei seit:
    29.12.2003
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ghostrider, hotw und Scotchman haben völlig recht, eine A-Klasse ohne ordnungsgemäß ausgefülltes Serviceheft zu kaufen, würde mit Sicherheit zu einem finanziellen Supergau führen.

    Die A-Klasse finde ich vom Konzept her zwar SUPER, aber wegen der vielen Technik- und Karosserie- Ärgernisse würde ich KEINE A-Klasse mehr kaufen, schon gar keine gebrauchte.

    :rolleyes:
     
  9. firaX

    firaX

    Dabei seit:
    04.10.2003
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    1
    Muss ich leider unterstreichen! Hab bei ner NL auch nen gebrauchten A 160 1998er genommen und musste die garantie/kulanz schon oft in anspruch nehmen, unter anderem getriebe schaden! das wäre ohne garantie absolut fatal gewesen! Ich empfehle auch die mopf version, meine klappert und knarzt wo es nur geht :(
     
  10. #10 W202-C230K, 02.01.2004
    W202-C230K

    W202-C230K

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Von den 1998 hab ich öffters Qualitätsproblemen gehört.
    Wie sieht es bei den 99ern und den 2000er aus?

    Ein Freund von mir hat vor ein paar monaten nach einen Jahreswagen bei der DC-Niederlassung in Stuttgart (Forum) zwei Autos probegefahren. Er meinte, daß der Service besch... wäre. Die Autos waren zum vereinbarten Termin nicht fertig gewesen, den einen mußten Sie mit einer Starterbaterie zum Leben erwecken (beim Jahreswagen????). Bei beiden Fahrzeugen hatte er dann vibrationen beim Bremsen. Nach dieser Erfahrung hat er sich doch für einen Golf entschieden. :wand
    Also dies hat mich dann auch erschreckt, daß man beim DC auch noch solche Fahrzeuge presentiert.
    Laut Autobild.de ist es schwierig eine A-Klasse nach dem Baujahr einzuschätzen (vorallem beim Klappern). Da hilft nur Probefahren.
    Zu hotw: Ne Automatik bei kleinen Motoren ist nicht gerade das Gelbe vom Ei. Das AKS dagegen hat keine Verluste (Drehmomentwandler) ist ein wenig Sportlicher und macht richtig laune. Auserdem sind die Teile offensichtlich wenig gefragt. Dementsprechend sind sie im Gebrauchtwagenmarkt recht Günstig. Laut DC hatten nur die ersten Modelle probleme damit. Nach irgend einer Umrüstung war die Sache gegesen. Na hoffen wirs. Was für Erfahrungen habt Ihr?

    Gruß an alle, Harry
     
  11. #11 kruemelmonster1, 02.01.2004
    kruemelmonster1

    kruemelmonster1

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E39 528i
    Hachja... muss meinen Vorrednern auch nur beipflichten - kein Scheckheft und der Zustand - vergiss es! :(

    Also beim 160er merkst du eigentlich nicht wirklich was von einem Kraftverlust, der durch den Wandler hervorgerufen wird. Das Ding geht auch noch zügig bei keinerlei größeren Verbrauchserhöhungen.

    Ich lach gleich... :)) hast du schonmal ´nen AKS-Elch gefahren? Ich halte das System für Unsinn...
    • Entweder schalte ich oder ich lasse schalten, so´n Mittelding wie AKS finde ich überflüssig, denn wenn ich schon wieder schalten muss, dann kann ich auch noch grad die Kupplung drücken.
    • Das Ding is nich wirklich sportlich, da es meist leichte "Gedenkmomente" erzeugt beim Schalten, wo dann "automatisch" gekuppelt wird. Sehr sportlich... kann ich da nur sagen ;)
    • Und du sagst es ja selbst... - die Haltbarkeit sowie Fehleranfälligkeit ließ schwer zu wünschen übrig, von daher auch die geringe Nachfrage nach AKS
    • Zu guter letzt noch dieses: Irgendwo hier im Forum (oder in ´nem anderen A-Klasse-Forum *duckweg* ;) ) hab ich mal was gelesen, dass die AKS mit gewissen Fahrsituationen nicht zurecht kommt, jetzt frag mich nich, was das war - hat hier vielleicht noch einer ´ne Idee, was das war? :rolleyes:

    In diesem Sinne
    CU @all
    Krümel :D
     
  12. #12 Pat mit Stern, 02.01.2004
    Pat mit Stern

    Pat mit Stern

    Dabei seit:
    30.10.2003
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AKS = Absolut Katastrophaler Schrott
     
  13. Marc24

    Marc24

    Dabei seit:
    04.09.2003
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C220 CDI T-Modell
    Nun melde ich mich auch mal zu Wort...

    Ich habe auch einen A160 5/98 mit AKS in Avantgarde-Ausstattung. Ich habe mit dem AKS bis jetzt *klopfklopf* noch keine Probleme gehabt! Bei mir haben sie nur letzes Jahr auf Kulanz das Getriebe getauscht, da es bei 60 km/h unrunde Geräusche verursachte. Vom Beschleunigen her habe ich keinen Unterschied zum Schaltwagen gespürt! Meiner Meinung nach hatte ich sogar das Gefühl das der mit AKS ein wenig flotter ist, wenn es auch nur um Millisekunden geht! Aber so ist nun mal mein Empfinden. Habe alle Typen auf einem A schon gefahren und bin persönlich vom AKS überzeugt. Aber jeder hat ein anderes Gefühl...

    Ich würde den nächsten auch wieder mit AKS kaufen....
     
  14. Marc24

    Marc24

    Dabei seit:
    04.09.2003
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C220 CDI T-Modell
    edit: *Doppelpost*
     
  15. #15 W202-C230K, 07.01.2004
    W202-C230K

    W202-C230K

    Dabei seit:
    23.10.2003
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Also Leute,

    erstmal ich bin mehr A-Klassen gefahren mit AKS als ohne. Bin von dem System begeistert. Auch die Verkaufer mit denen ich mich unterhalten habe, verstehen es auch nicht warum es sich nicht richtig durchgesetzt hat. Anfänglich gab es kleine probleme (wie auch mit dem Lammelendach), doch die sind beseitigt.
    Ich habe nun doch einen A190 mit AKS gekauft für 10800€. Zwar etwas teurer als geplant, dafür mit Scheckheft guter Ausstattung, sauberes Fahrzeug mit Garantie und (ich lach mich Kaputt) mit Parksensoren bei einem 3,6m Auto. An den dreck kansst dich wirklich gewöhnen. :wink:

    Gruß an die A Gemeinschaft
     
  16. #16 Mr. Bean, 08.01.2004
    Mr. Bean

    Mr. Bean

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A190 Elegance
    Hi Krümel, meinst du diesen ?
     
Thema:

Gebrauchte A-Klasse

Die Seite wird geladen...

Gebrauchte A-Klasse - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Mercedes G Klasse 270 CDI, BJ 2004; 144.000 km

    Kaufberatung Mercedes G Klasse 270 CDI, BJ 2004; 144.000 km: Hallo Zusammen, ich suche schon sehr lange eine G Klasse und bin nun auf einen gestoßen. Nun die Frage an die erfahrenen G- KLasse Fahrer und...
  2. Biete Hundetrenngitter 2-teilig für C Klasse s205 ab 2014

    Hundetrenngitter 2-teilig für C Klasse s205 ab 2014: Mercedes-Benz C-Klasse Kombi (S205) Hundegitter, Hundeschutzgitter, Gepäckgitter von travall.de Zustand: Gebraucht in tatenlosem, mängelfreien...
  3. C Klasse S203 T Model 180 Mopf Radio

    C Klasse S203 T Model 180 Mopf Radio: Hallo Leute, habe mir jetzt das Mopf Model Bj 2006 geholt und nun hab ich ein Problem ich hab in meinen alten Benz w203 ein Comand Nachbau aus...
  4. Rückfahrkamera Mercedes C-Klasse S204 Facelift

    Rückfahrkamera Mercedes C-Klasse S204 Facelift: hallo liebe leute. Ich bin ganz neu hier ich habe Mercedes C-Klasse S204 Baujahr 2011 Facelift da möchte ich eine Rückfahrkamera einbauen ich habe...
  5. Wir suchen E-Klassen für Filmprojekt

    Wir suchen E-Klassen für Filmprojekt: Hallo zusammen, mein Name ist Olli. Habt ihr Lust auf ein cooles Filmprojekt, indem ihr und eure E-Klasse die Stars seid? Unser Ziel ist es,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden