Gebrauchte CLK- Was ist zu beachten?

Diskutiere Gebrauchte CLK- Was ist zu beachten? im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hi, ich überlege mir einen CLK zu kaufen, einen gebrauchten Bj.1999 um die 100TKM. Gib es etwas wichtiges auf was mann achten sollte? Wie sind...

  1. #1 damian.77, 18.10.2003
    damian.77

    damian.77

    Dabei seit:
    18.10.2003
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich überlege mir einen CLK zu kaufen, einen gebrauchten Bj.1999 um die 100TKM. Gib es etwas wichtiges auf was mann achten sollte? Wie sind die Motoren, langlebig? Auf was für zubehör sollte mann nicht verzichten? Habe noch keine MB deswegen wäre ich über jeden tip dankbar!


    Gruß Damian
     
  2. opa38

    opa38

    Dabei seit:
    06.04.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    0
    welchen Motor haste denn im Auge???

    bitte kein 2l mit 136 PS :wand
    Er ist viel zu lahm und träge.
    Automatik ist bei MB eigentlich Pflicht. Die Schaltgetriebe
    sind nicht besonders. MB baut die hackligsten Schaltgetriebe die ich persönlich kennengelernt habe.

    Eine Parktronic sollte beim CLK auch Pflicht sein, den nach hinten ist die Übersichtlichkeit sehr eingeschrenkt.

    Ansonsten ein sehr schönes Auto. :]

    gruß opa
     
  3. #3 Walter.fr, 18.10.2003
    Walter.fr

    Walter.fr

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1
    Hi Damian.77

    Ich hab einen gefunden - der sich lohnt mal gesehen zu werden - einen CLK 320, Bj99, in der Preisklasse von 20k€ - mit Leder, Automatik usw. Siehe HIER

    Ich denke mal in dieser Preisklasse findet man eine Menge von CLK - die mit Garantie sicher kein Risiko sind - besonders wenn man bei MB Händlern kaufen kann.

    Unter einem Sechszylinder würd ich persönlich keinen CLK kaufen - unter 200 ps auch nicht in Verbindung mit Automatikgetriebe - aber das hängt alles vom persönlichen Geschmack wie auch vom vorhandenen Budget ab, das man bereit ist zu investieren.

    Liebe Grüße aus France

    Walter
     
  4. #4 CrazyKay, 19.10.2003
    CrazyKay

    CrazyKay

    Dabei seit:
    22.09.2003
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    1
    Hey Damian

    Willkommen im Forum.

    Was die Parktronic angeht, kann ich Opa38 nur recht geben! Egal, ob Coupé oder Cabrio ist die Sicht nach hinten sehr eingeschränkt, so das man, wenn überhaupt, nur raten kann, wo das Auto aufhört.

    Ansonsten sollte Dein Geldbeutel entscheiden, welchen CLK Du Dir kaufst. Ab einem 200k oder eher 230k solltest Du Schalt- und Automatikwagen ausprobieren um zu gucken, was Dir besser zusagt. Bei stärkeren Varianten sind die Automatikgetriebe besser, da sie einfach komfortabler und in jeder Fahrsituation dem Schaltgetriebe überlegen sind. Einen 200er Sauger solltest Du Dir lieber in der Schaltvariante holen, da der Motor "zu wenig" Leistung hat um mit dem Automaten zu harmonieren. Ich selber habe ein CLK 200 Cabrio und wenn ich mir vostelle, für diesen "schwachen" Motor noch ein automatisches Getriebe zu haben, hättte ich ihn mir wohl niemals gekauft. IMHO sollten Motor und Getriebe Deinem Geschmack unterliegen aber Dinge wie lückenloses Scheckheft, Klima und Parktronic sollten schon zum Umfang gehören. Alles andere wie Leder und eSitze sollten Deinen Wünschen unterliegen. Als letzten Tip, keine Klima und Schiebe-Hub-Dach kombinieren, da Du eh nur eins von beiden nutzen wirst!

    In dem Sinne :wink:
     
  5. #5 clkcabrioman, 20.10.2003
    clkcabrioman

    clkcabrioman

    Dabei seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 320 Cabrio
    Nimm nach Möglichkeit nur die modellgepflegte Ausführung. Die gab es ab August 1999 und ist leicht an den "Spiegelblinkern" zu erkennen.
    :wink: l
     
  6. #6 gigitheglotz, 20.10.2003
    gigitheglotz

    gigitheglotz

    Dabei seit:
    11.12.2002
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Mini Cooper S 230 PS
    Auf jedenfall ab dem Modell 2000 , die haben den großen Bordcomputer etc.
     
  7. hogr

    hogr

    Dabei seit:
    09.10.2003
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    CLS 63, C350, CLK 230
    hallo damian,

    ich habe einen 230k (Bj. 2001). Ein 200k wäre mir ein bisserl zu lasch. Ich habe lange überlegt ob 230k oder 320. Da die Motordaten keinen großen Unterschied haben, ca. 20PS mehr wenn ich mich recht erinnere und ähnliche Endgeschwindigkeit war es mir der Mehrpreis für den 6Zyl. nicht wert. Ein 6Zyl. fährt natürlich schon weicher. Das kannst du wohl am besten mit einer Probefahrt beider Varianten für dich entscheiden.
    Extras:
    Parktronic, wurde ja schon mehrfach erwähnt. Außerdem würde ich die Memoryfunktion für die Sitze nehmen, damit kommt auch die Easy-Entry-Funktion, was es doch erleichtert irgendwelche Dinge auf die Rücksitze zu verstauen.
    Den Sonnenrollo finde ich noch ganz praktisch, da die Heckscheibe recht groß und ziemlich flach ist. Damit eine große Sonneneinstrahlung hinten entsteht.

    Gruß Holger
     
Thema:

Gebrauchte CLK- Was ist zu beachten?

Die Seite wird geladen...

Gebrauchte CLK- Was ist zu beachten? - Ähnliche Themen

  1. 209 Gebrauchtes CLK Coupe

    Gebrauchtes CLK Coupe: ich bin Rentner und möchte ein guterhaltenens CLK Coupe kaufen. Da ich keine Erfahrung mit Mercedesfahrzeugen habe, wäre ich für wichtige Details...
  2. CLK 200 gebraucht kaufen?

    CLK 200 gebraucht kaufen?: Hallo, ich stehe vor der Wahl einen BMW 318 ci Cabrio oder einen CLK 200 Cabrio zu kaufen. Eigentlich spricht alles für den BMW: 04/2002 EZ,...
  3. CLK CLK-Cabrio: Auf was achten beim Gebraucht-Kauf?

    CLK-Cabrio: Auf was achten beim Gebraucht-Kauf?: Hallo, ich möchte mir ein gebrauchtes CLK Cabrio kaufen. Mein Budget wird 15.000 - 17.000 € zulassen. Mir genügt ein 200er, evtl. 230. Meine...
  4. Meinung zu meinem "neuen" Gebrauchten CLK

    Meinung zu meinem "neuen" Gebrauchten CLK: Habe ihn gekauft ! Für 29.900 Euro von einer DC Niederlassung, ein gebrauchter CLK 200 K, genau 2 Jahre alt und 25.500km. Zwar "nur" ein 200...