Gebrauchtwagengarantie? Ein schlechter Scherz.

Diskutiere Gebrauchtwagengarantie? Ein schlechter Scherz. im Händler & Werkstätten Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo Mitstreiter, ich habe Ende März einen SL bei unsere DC-Generalvertretung in Braunschweig gekauft. Nach sage und schreibe 3 Monaten und...

  1. #1 braunschweiger, 15.07.2004
    braunschweiger

    braunschweiger Guest

    Hallo Mitstreiter,

    ich habe Ende März einen SL bei unsere DC-Generalvertretung in Braunschweig gekauft.

    Nach sage und schreibe 3 Monaten und 3000km habe ich den Wagen wegen einiger Beanstandungen in die Werkstatt gebracht.

    Jetzt haltet Euch fest.
    - Radlager ausgeschlagen
    - Lenkgestänge (Buchsen) ausgeschlagen
    - Lenkstabi gebrochen
    - Ein Hydrozylinder vom Verdeck defekt
    - Irgendeine Strebe unter dem Fhz gebrochen.

    Und auf alles soll es keine Garantie bzw. Kulanz geben!!!!!!!!!!!!!!

    Das ist ja absolut unglaublich. Nicht das ich kaum mit dem Fahrzeug gefahren bin. Mir wurde auch erzählt, das der Wagen vor Verkauf durchgesehen wird.

    Dann frage ich mich doch wie es sein kann, dass diese Mängel bei der erst besten Untersuchung im eigenen Hause jetzt plötzlich auftauchen können! Zumal das Fahrzeug kaum bewegt wurde und die Mängel nicht aufgrund der Fahrleistungen plötzlich auftreten können.

    Jetzt werde ich wohl mal mitr dem Geschäftsführer über die Sache diskutieren müssen.

    Für mich ist es ein klarer Betrug.

    Ist Euch das auch schon passiert?
    Dann schreibt mir einfach mal was Ihr gemacht habt.

    Gruß
    Micha
     
  2. #2 boborola, 15.07.2004
    boborola

    boborola

    Dabei seit:
    06.09.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    R129 - W204
    nein, ist mir noch nicht passiert - aber:

    Ganz wichtig: Stehen diese Mängel im Kaufvertrag?

    Wenn nein, weise auf die Gesetzliche Gewährleistung hin - ob du irgendeine blöde Gebrauchtwagengarantie abgeschlossen hast oder nicht spielt überhaupt keine Rolle innerhalb der ersten 6 Monate nach Kauf des Wagens vom Händler!
    Du mußt auch keinen Selbstbehalt bezahlen wie bei einer Gebrauchtwagengarantie oder bei Kulanz oder sonstwas - es ist dein gutes Recht, gesetzlich geregelt!

    Es sei denn, die entsprechenden Teile sind als Verschleißteile zu deklarieren - dann gibt es sicherlich Streit...
     
  3. mac100

    mac100

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    8
    In so einem Fall diskutier ich gar nicht mehr:
    Ab zum Rechtsschutz, Schreiben aufsetzen lassen, an den Händler und an die Zentrale schicken und fertig.
    Die Sache ist dann in spätestens einer Woche vom Tisch.
     
  4. mac100

    mac100

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    8
    übrigens:
    Die kostenlose Behebung der Mängel hat nichts mit Kulanz zu tun.
    Die einzige Aktion die man in dieser Angelegenheit als kulant bezeichnen könnte, wäre wenn Du keine Betrugsanzeige einreichen würdest.
     
  5. #5 braunschweiger, 15.07.2004
    braunschweiger

    braunschweiger Guest

    Hallöchen,

    es steht nix im Kaufvertrag.

    Habe halt einen normalen Gebrauchtwagenvertrag bei DC abgeschlossen.
    Dort stehe nur Teile drin , welche nicht über die Gebrauchtwagengarantie abgedeckt werden.

    Wie ich jetzt verstanden habe, hat dies aber nichts nit der Garantie zu tun.

    Ich werde mal mit der Geschäftsführung sprechen was die dazu sagen.

    So lasse ich mich auf jeden Fall nicht abservieren.

    Gruß
    Micha
     
  6. #6 boborola, 15.07.2004
    boborola

    boborola

    Dabei seit:
    06.09.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    R129 - W204
    Na dann sei froh daß nix im Vertrag steht - ich gehe aber davon aus, daß du ihn sonst nicht unterschrieben hättest...

    Ja, es ist so, daß:

    GARANTIE = freiwillige Leistung lt. Bedingungen des Verkäufers

    GEWÄHRLEISTUNG = gesetzlich geregelt, nicht ausschließbar beim Kauf als Verbraucher (Nichtgewerblich)

    Dumm wäre natürlich, wenn du als gewerblicher Käufer den Wagen gekauft hättest und die Gewährleistung per Kaufvertrag ausgeschlossen wäre...

    Privat oder gewerblich gekauft?
     
  7. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Wie war das mit der Gewährleistung?

    In den ersten 6 Monaten muss der Verkäufer beweisen, dass ein Fehler nicht schon bei Übergabe vorgelegen hat...

    Also: erst mit dem Geschäftsführer ein freundliches Wort führen. Reib ihm aber dabei sofort den entsprechenden Paragraphen aus dem BGB bezüglich dieser "Beweislastumkehr" unter die Nase (habbich, wenn Du brauchst).

    Dann eine Woche Frist zur Beseitigung der Mängel, dann sofort Klage.

    Das habe ich aus meiner Wandlungs-Katastrophe gelernt. :tdw
     
  8. #8 Schrauber-Jack, 15.07.2004
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Leider is es so, das du mit dem unterschreiben des KV mit einer GW garantie anerkennst, das die bedngungen nunmal schlecht sind (eigenbeteiligung, zahlt fas nix...)

    es käme auf einen versuch an, natürlich mit einem rechtsschutz usw.

    die GW garantie zahlt nicht mal einen defekten injektor am CDI (ist nicht aufgeführt)

    meine kleinen wehwehchen hat sie ansandslos bezahlt, aber nur mit selbstebeteiligung.

    normalerweise sollte innerhalb des ersten jahre / ersten 6 monate keine eigenbeteiligung drin sein. mein händler hat mir das auch erzählt....

    wenn due eine rechtsschutzversicherung hast, probier den glück.

    normalerweise ist die GW garantie eine gewissensbefriedigung, sonst nix. der händler führt ca. 300€ an die garantieversicherung ab, und die will ja schlieslich auch leben davon...
     
  9. #9 boborola, 15.07.2004
    boborola

    boborola

    Dabei seit:
    06.09.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    R129 - W204
    Nein, das ist grundsätzlich falsch. Man erkennt nur die Bedingungen der Garantie an, die gesetzliche Gewährleistung ist davon nicht betroffen und gilt weiterhin. Diese ist gegen Privatleute auch nicht auszuschließen: Selbst ein Passus "Bastelfahrzeug E430, Preis, 25000 EUR, Gewährleistung ausgeschlossen" ist nichts weiteres als Umgehung von Gesetzen und ist vor Gericht absolut nichtig. Selbst wenn der Käufer (soweit er Verbraucher ist) diesen Vertrag so unterschreibt!
     
  10. #10 braunschweiger, 15.07.2004
    braunschweiger

    braunschweiger Guest

    Hallo,

    ich hab ihn als Privat gekauft.

    Gilt die gesetzliche Gewährleistung 6 oder 12 Monate?


    Gruß
    Micha
     
  11. eggett

    eggett

    Dabei seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    7.592
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass besonders in der letzten Zeit die Verkäufer sich auf dumm stellen und ihre Verantwortung auf den HErsteller abwälzen wollen.

    --> Computer müssen zum Hersteller, weil der ja nur die Werkstatt hätte...

    --> gestandene Kaufleute bei Lueg wollen einem weismachen, dass nur DC Wandlungen abwickeln würde... :rolleyes:


    Was will man dann dagegen machen? Selbst wenn man denen Gerichtsurteile unter die Nase hält, verweigern die trotzdem ihre Gewährleistung.
    Man könne ja wieder gehen...

    Fazit: Erst schlawinern sie um einen rum und blasen einem Zucker in ****, tauchen Probleme auf, wird gelogen und betrogen, anstatt zusammen eine Lösung zu suchen.

    Deshalb meine traurige Erkenntnis, dass man nicht lange fackeln darf.
     
  12. #12 boborola, 15.07.2004
    boborola

    boborola

    Dabei seit:
    06.09.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    R129 - W204
    Wenn nichts weiter im Vertrag steht (es ist erlaube die Gewährleistung auf 12 Monate zu kürzen) gelten 24 Monate Gewährleistung, wobei nach dem 6. Monat der Käufer (DU) beweisen muß, daß der Mangel schon beim Kauf des Autos vorhanden war (ist nicht wirklich möglich).
    Innerhalb der ersten 6 Monate muß der Verkäufer beweisen, daß der Mangel nicht bei Kauf vorhanden war (kann er normalerweise auch nicht) - also bist du für die ersten 6 Monate aus dem Schneider, danach wird's schwierig mit Gewährleistung - dann ist es eher ein Fall für deine GW-Garantie.
     
  13. #13 /////AMG, 15.07.2004
    /////AMG

    /////AMG

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    1
    du hast 1 Jahr Gebrauchtwagengewährleistung nicht Garantie, das umschließt also nicht alles, trotzdem eine Frechheit, aber das ist genauso wie mit einem Getriebe man kann nie sagen wann es kaputt geht, wahrscheinlich (vermute ich) das es ein Montagsauto ist
     
  14. #14 boborola, 15.07.2004
    boborola

    boborola

    Dabei seit:
    06.09.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    R129 - W204
    Hä?!?
    Blödsinn, Garantie ist eine freiwillige Leistung, bei der ich alles mögliche ausschließen kann. Trotzdem heißt es weiterhin Garantie...
     
  15. #15 /////AMG, 15.07.2004
    /////AMG

    /////AMG

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    1
    kauf mal einen Gebrauchtwagen bei deinem MB-Händler
     
  16. #16 boborola, 15.07.2004
    boborola

    boborola

    Dabei seit:
    06.09.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    R129 - W204
    Mercedes Gebrauchtwagengarantie:
    Was Sie schon immer über die
    Mercedes-Benz Europa-Garantie wissen wollten:

    Was ist alles darin enthalten?
    Die Mercedes-Benz Europa-Garantie umfaßt alle mechanischen und elektrischen Teile des Gebrauchtfahrzeuges. Egal, ob es ein Mercedes ist oder nicht. Ausgeschlossen sind dabei nur Unfallschäden, Betriebs- und Hilfsstoffe, Verschleißteile und Kundendienstarbeiten.

    Wo und wie lange gilt sie?
    Die Garantie gilt ohne Kilometerbegrenzung mit einer Laufzeit bis zu 24 Monaten in allen Ländern Europas. Im Falle eines Schadens wenden Sie sich einfach an den nächsten Mercedes-Benz Partner.


    Welche Kosten sind abgedeckt?
    Die Europa-Garantie deckt jede Schadenshöhe bis zum Zeitwert des Fahrzeuges ab. Bei einer Laufleistung von bis zu 100.000 Kilometern werden Lohn- und Materialkosten bei einem Garantieschaden zu 100% übernommen. Auch für Fahrzeuge mit höherer Laufleistung erstatten wir die Lohnkosten in vollem Umfang. Von den Materialkosten übernehmen wir
    - bei bis zu 120.000 km Laufleistung 80 %,
    - bei bis zu 140.000 km Laufleistung 60 %,
    - bei über 140.000 km Laufleistung 40 %.


    Was bedeutet Mobilitätshilfe?
    Wenn Sie sich mehr als 100 km vom Zulassungsort ihres Fahrzeuges befinden und eine Panne haben, ersetzen wir Ihnen bis zu drei Tage lang die Kosten z.B. für Hotel, Abschleppen, Mietwagen, Bahnfahrt und Telefon. Im Inland werden Ihnen dabei bis zu EUR 50,- und im Ausland bis zu EUR 100,- täglich erstattet.


    Wie bekomme ich die Mercedes-Benz Europa-Garantie?
    Die Mercedes-Benz Europa-Garantie gibt es für alle Gebrauchtfahrzeuge bis zu einem Alter von 8 Jahren – egal ob mit oder ohne Stern. Sollte Ihr Wunschfahrzeug nicht mit der Mercedes-Benz Europa-Garantie ausgestattet sein, fragen Sie doch einfach Ihren Mercedes-Benz Partner.
     
  17. #17 Schrauber-Jack, 16.07.2004
    Schrauber-Jack

    Schrauber-Jack

    Dabei seit:
    18.07.2002
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    DieEuropaGarantie ist etwas besser als eine lasge CarGarantie, aber selbst die zahlt nicht alles....
     
  18. #18 braunschweiger, 21.07.2004
    braunschweiger

    braunschweiger Guest

    Hallo,

    wie ich gelernt habe beträgt die Gewährleistungszeit 2 Jahre laut Gesetz.

    Was macht man, wenn ein Mangel einfach nicht behoben wird? Mein Diff hat immer ein wenig Ölverlust.
    Laut DC kommt das aus dem Überlauf und istz nicht die Dichtung?

    Gruß
    Micha
     
  19. #19 Stardust, 24.07.2004
    Stardust

    Stardust

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Die Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre lt. Gesetz, ABER der Händler hat auch gesetzlich die Möglichkeit diese auf 12 Monate zu begrenzen.
    Steht meistens im kleingedruckten! :motz:
     
  20. Scooby

    Scooby

    Dabei seit:
    08.10.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W 211 (270CDI)

    Hallo,
    ich habe am 03.12.04 einen C 230 Coupe bei einem freien Handler als Gewerbetreibender gekauft. Laut Kaufvertrag keine Mängel. Eine Navi CD war nicht im Auto, wollte er nachsenden. Habe mir zwischenzeitlich eine neue besorgt und leider feststellen müssen, das das Navi keine Satelitten ortet :wand. Die von DB sagen, das evtl ein neues Comand rein muss(4000€!!!). Der Freie Händler der 400 KM von mir entfernt wohnt versucht sich rauszuwinden und sagt das müsste ja noch auf Kulanz gehen. Meine Frage: Muss er für das neue oder die Reparatur des Navi aufkommen???

    PS: In der Garantie, die er mir mit verkauft hat ist das Comand ausgeschlossen. :wand
     
Thema: Gebrauchtwagengarantie? Ein schlechter Scherz.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes gebrauchtwagengarantie kosten

    ,
  2. mercedes garantie gebrauchtwagen

    ,
  3. mercedes gebrauchtwagengarantie

    ,
  4. mercedes benz gebrauchtwagengarantie,
  5. mb gebrauchtwagengarantie,
  6. pi news,
  7. mercedes benz garantie gebrauchtwagen,
  8. gebrauchtwagen garantie mercedes,
  9. amg gebrauchtwagengarantie forum,
  10. gebrauchtwagen Garantie Mercedes autoradio,
  11. gebrauchtwagengarantie von mercedes benz,
  12. Mercedes Benz gebrauchtwagengaranti,
  13. gebrauchtwagengarantie daimler,
  14. gewährleistung mercedes gebrauchtwagen,
  15. mb gebrauchtgarantie,
  16. merzedes gebrauchtwagengarantie,
  17. gebrauchtwagengarantie mercedes,
  18. mercedes benz europa garantie bedingungen
Die Seite wird geladen...

Gebrauchtwagengarantie? Ein schlechter Scherz. - Ähnliche Themen

  1. W211 Benziner beim Kaltstart schlechtes Anspringen

    W211 Benziner beim Kaltstart schlechtes Anspringen: Guten Tag ich habe seit Oktober 2019 einen Problem unzwar wenn der Motor kalt ist und ich es morgens starte (kaltstart) habe ich folgendes...
  2. CLK 200 springt schlecht an, stottert und geht wieder aus!

    CLK 200 springt schlecht an, stottert und geht wieder aus!: Der CLK 200 ( W208 ) meines Großvaters wurde letztes Jahr über den Winter in der Garage eingelagert. Nachdem wir ihn im März wieder aufwecken...
  3. 280 clk springt auf Benzin und LPG schlecht an

    280 clk springt auf Benzin und LPG schlecht an: Mein Clk springt immer schlecht an, wenn er etwas gestanden hat, läuft dann aber normal. Ist egal ob ich auf Benzin oder mit Gas starte. Habe 2...
  4. Motor springt schlecht an und rasselt am Anfang

    Motor springt schlecht an und rasselt am Anfang: Hallo alle zusammen. Ich brauche eure Hilfe und zwar hab ich folgendes Problem mit meinem Mercedes E 300, W212, V6, Kombi, Diesel, 231PS, bj Ende...
  5. C215 Nimmt schlecht Gas an.

    Nimmt schlecht Gas an.: Hallo. Ich fahre ein c215 CL500 Bj.2003 Seit 1 April läuft nun der Wagen offiziell wieder. Leider ist seit dem 1. April auch die motorlampe an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden