Gekauft: 190 E 2.0 Automatik

Diskutiere Gekauft: 190 E 2.0 Automatik im 190er Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, ich brauche Eure Hilfe. Ich möchte ein Auto, das mich zuverlässig und preisgünstig von A nach B bringt. Ein 190 oder C schwebt mir vor...

  1. #1 Mercedesneuling, 27.07.2007
    Mercedesneuling

    Mercedesneuling

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich brauche Eure Hilfe. Ich möchte ein Auto, das mich zuverlässig und preisgünstig von A nach B bringt. Ein 190 oder C schwebt mir vor und habe dafür auch Angebote:

    190 E 1.8, Bj. 91, 120.000 km, 1.750 EUR (privat)

    190 E 2.0, Bj. 92, 71.000 km, 2.850 EUR (privat)

    190 E 1.8, Bj. 92, 114.000 km, 2.890 EUR (mercedes-spezialisierter Händler, Motoreninstsandsetzungen usw.)

    C 180 Elegance, Bj. 94, 117.000 km, 2.950 EUR mit leichtem Hagelschaden (typischer Gebrauchtwagenhändler)

    Doch welchen nehmen? Welcher ist robuster? Rost? Mechanik? Schwachstellen? Worauf achten?

    Ist der 190 nicht besser hinsichtlich Rost? 91er/92er sind immerhin die letzten der Serie und ausgereift. Hat der C Bj. 94 vielleicht noch Kinderkrankheiten?

    Ich bin so ratlos....!?
     
  2. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Du bist so wichtig, da braucht man gleich 2 Threads... :rolleyes:
     
  3. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.092
    Zustimmungen:
    2.056
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Den zweiten Thread habe ich dann mal gelöscht...
     
  4. mentos

    mentos

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C200, W202
    Ich würde den 190E 2.0 nehmen. Wenig kilometer und im Gegensatz zum 1.8 geht er besser.

    Die C Klasse ist, kommt mir halt vor, rostanfälliger als der 190er...
     
  5. #5 Deutz450, 27.07.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Ich würde einen der beiden letztgenannten 190er nehmen.
     
  6. rnr

    rnr

    Dabei seit:
    09.05.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    natürlick den c klasse, wenn der schaden nicht zu groß ist!

    aber ich hatte auch 5 stck. 190er....

    das der 180c etwas mehr rostanfällig war kann ich bedingt bestätigen, unter den türen wars etwas mehr als beim 190er. aber die 190 haben da auch recht ordentlich gerostet! hallo!

    nimm den c180 der hat sogar elegance, recht gutes preis-leistungsgedöns.
    aber der hagelschaden sollte nicht so sichtbar sein. ein verblöschtes auto macht ja auch keinen spass. ich hab für meinen c180 noch 3.700 eusen bekommen, war 11/95, weiß, 106tkm, automatic, classic

    achte auf die lenkung, mgl. NICHT ausgeschlagen! Tüv, hintere bremsscheiben + sattel, türen unten, rost und die üblichen verdächtigen!


    der 2.0 190er wär auch nicht schlecht, 71tkm. aber die 2.3/92 + 2.0/90 haben gerne probs (meine zumindest) mit der zylinderkopfdichtung ab 100,000 tkm. ggf. auf 1.900 eusen runterhandeln! beim 190er kauf immer augen auf die ZYLINDERKOPFDICHTUNG!
     
  7. #7 NoLimits, 29.07.2007
    NoLimits

    NoLimits

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    208´er
    :tup
     
  8. #8 Deutz450, 29.07.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Dass der 190 ähnlich rostanfällig sein soll wie die C-Klasse ist doch ein Witz. Es gibt noch immer absolut rostfreie 190er, man muss sie nur finden, die meisten sind nicht mehr im Lande.
    Eine C-Klasse mit dem Bj. dürftest du nicht mehr im Originallack finden. Die Preise für den W202 sind im Keller weil die Kisten nicht mal die Ostblockstaaten haben wollen.
    Dass die Kopfdichtung des M102 im 190er anfälliger sein soll als die des M111 im W202 ist ebenfalls falsch.
    Irgendwann kommt die Kopfdichtung nun mal, beim M102 hält sie aber eher länger als beim M111. Ab 150.000km muss man langsam mal damit rechnen.
    Eine C-Klasse mit Hagelschaden würde ich garantiert nicht kaufen.
     
  9. #9 Mercedesneuling, 29.07.2007
    Mercedesneuling

    Mercedesneuling

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir jetzt die Tage einige angeschaut. Sowohl 190 als auch C. Ich muß feststellen, daß die 190 fast durchweg propperer dastehen, als die C. Fast alle C hatten Rost an den hinteren Radläufen und auch am Unterboden. Der 190 dagegen scheint für die Ewigkeit gebaut zu sein. Und vor allem die letzten Modelle haben eine bestechende Eleganz, aber das ist Geschmackssache.

    Ich habe mich nun entschieden. Ich werde einen 190 E 2.0 Automatik in Rauchsilber nehmen. 117.000 km, absolut trocken an Motor und Differential, kein weißer Rauch, absolut klapperfrei, 8-fach bereift und ganz neuer TÜV und AU. Nachgerüstet mit Kaltlaufregler (Euro 2). Der Spaß kostet 2.450 EURO.

    Was meint Ihr? Gute Entscheidung?
     
  10. #10 NoLimits, 29.07.2007
    NoLimits

    NoLimits

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    208´er
    Ob es eine gute Entscheidung ist/war kannst du uns in 5 Jahren ja mal schreiben! Spaß beiseite, ich würde ihn kaufen.

    H-D
     
  11. #11 stud_rer_nat, 29.07.2007
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.663
    Zustimmungen:
    1.333
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    Naja, also jetzt als Alltagsauto noch zu einem Vor-vor-vorgänger der jetzigen C-Klasse zu raten, ich weiß nicht... Bei dem Preis kann man zwar nicht viel falsch machen... :rolleyes:

    Der 190er sieht halt einfach aus wie 80er Jahre....
     
  12. #12 Mercedesneuling, 29.07.2007
    Mercedesneuling

    Mercedesneuling

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Richtig! Eben noch wie ein Auto... ;)

    Nein, Spaß beiseite, mir gefällt das Design vom 190. Und er wird mich sicher hoffentlich noch 3 oder 4 Jährchen kommod von A nach B bringen. Und bis dahin sind auch die neueren C aus den Ende 90er auf dieses Niveau gefallen. Aber einen 94er oder 95er C will ich nicht.
     
  13. #13 Samson01, 29.07.2007
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Ich denke, Deine Entscheidung ist richtig. Für den Preis und der Laufleistung ist das absolut OK.
    Lass Dich nicht beirren von anderen Meinungen, wie uraltes Modell etc.
    Du musst das Auto fahren, Dir muss er gefallen, muss Deinen Bedürfnissen entsprechen.
    Wenn Du noch ein paar Euronen übrig hast, fahr mit dem Wagen zur Dekra oder TÜV und lass ihn vorm Kauf checken.
    Die entdecken mehr, als man als Laie erkennen kann.
    Ansonsten: viel Glück mit der Neuerwerbung.
     
  14. #14 stud_rer_nat, 29.07.2007
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.663
    Zustimmungen:
    1.333
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    Leg das gesparte Geld aber auf jeden Fall zur Seite und gibs nicht aus. Könnte wetten, daß Du es bei so einem "alten" Auto in den nächsten Monaten sicher gut gebrauchen kannst. Nur ein kleiner Rat aus Erfahrung. :D
     
  15. #15 Mercedesneuling, 29.07.2007
    Mercedesneuling

    Mercedesneuling

    Dabei seit:
    27.07.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Weißt Du, ein Kumpel von mir hat sich einen gebrauchten BMW X5 gekauft und mußte innerhalb der ersten Monate zig mal in die Werkstatt. 33.000 EUR fürs Auto und nochmal 2.000 EUR für Reparaturen.

    Ich habe hingegen auch noch nen 93er Mondeo mit 100.000 km, der jetzt zwar einen neuen Endtopf braucht, aber ansonsten noch topfit und rostfrei ist. TÜV und AU ohne Mängel.

    Ich denke, man kann das nicht pauschalisieren. Und vieles kann ich selber erledigen. Man hat ja schließlich eine Nußbaum Hubbühne... :s26:
     
  16. #16 Samson01, 29.07.2007
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Ja ja, Du und Deine Erfahrungen.
    Kennen wir mittlerweile zur Genüge.
    Was soll bei 117 tsd passieren?
    Wenn er sich bei dem Preis noch mal 1000 € für unvorhersehbare Ausgaben zurücklegt, ist er doch bestens bedient.
    Ansonsten empfehle ihm mit Deinen weisen Ratschlägen doch ein Neufahrzeug. Da ist er "scheinbar" sicher.
     
  17. #17 Gumballrace, 29.07.2007
    Gumballrace

    Gumballrace

    Dabei seit:
    10.01.2003
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ...seit Mai 2008 nicht mehr im Forum aktiv.

    Will nicht viel sagen, aber diese ERFAHRUNG basiert doch auf eine "Werkstatt ohne Erfahrung", die den Wagen kaputt repariert hat.
     
  18. #18 stud_rer_nat, 29.07.2007
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.663
    Zustimmungen:
    1.333
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    Ja, ja, Du mich auch! :P Hab ich was anderes gesagt? Das Auto ist 15 Jahre alt! Auch wenn er "nur" 117 Tkm runter hat - weniger als 8 TKM im Jahr muß ja auch nicht gerade gut für das Auto sein... Bei Autos unter 5000€ bin ich generell skeptisch - als Winterauto vielleicht, aber nicht als Alltagsauto, auf das man sich verlassen muß... da hab ich dann auch lieber meine E-Klasse.

    Trotzdem viel Spaß damit und viele problemlose Kilometer! :]
     
  19. #19 Samson01, 29.07.2007
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Klar: der Nächste faselt dann was von einer S-Klasse oder einem Maybach.
    Frage: kann es sein, das Du etwas von dem falschen :s50: getrunken hast?
    Er will einen 190-er
    Und damit Punkt.
    Ob Du eine E, S oder sonstige Kiste fährst (wie alt ist die Karre denn?), interessiert in diesem Zusammenhang niemanden.
    Auch ein Fahrzeug, dass 20 Jahre alt ist, kann problemlos laufen, wie oft bewiesen.
    Sich ins stille Kämmerlein setzen und nachdenken soll schon manchen Menschen geholfen haben. Gibs nicht auf.
     
  20. #20 teddy7500, 29.07.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.454
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Vor allem, gibt es auf jedem Schrottplatz E-Teile für diese Fahrzeuge. ;)

    Ich wünsche dir jedenfalls viel Spaß mit dem neuen (alten) Auto. :tup
     
Thema:

Gekauft: 190 E 2.0 Automatik

Die Seite wird geladen...

Gekauft: 190 E 2.0 Automatik - Ähnliche Themen

  1. Suche W168 Automatik Schaltkulisse

    W168 Automatik Schaltkulisse: Hallo Ich suche dringent eine Kulisse ! Habe die Automatikplatine schon repariert und jetzt ist dir Kulisse im eimer ! Im Web findet mann nicht...
  2. Probleme mit Start w204 c200 CDI Automatik ,Diesel

    Probleme mit Start w204 c200 CDI Automatik ,Diesel: Guten Abend liebes Community, bin ein Besitzer von einer C-Klasse ,es handelt sich um ein C200 CDI w204 ,Baujahr 2011 . Diesel ,Automatik . Das...
  3. Wir suchen E-Klassen für Filmprojekt

    Wir suchen E-Klassen für Filmprojekt: Hallo zusammen, mein Name ist Olli. Habt ihr Lust auf ein cooles Filmprojekt, indem ihr und eure E-Klasse die Stars seid? Unser Ziel ist es,...
  4. Edelstahl Drehknöpfe Comand 2.0

    Edelstahl Drehknöpfe Comand 2.0: Hallo Ich habe mal gelesen das sich hier jemand Edelstahl Drehknöpfe für das Comand 2.0 hat drehen lassen. Meine Knöpfe sind auch total...
  5. Wert"schätzung" , 190 E , 2,6

    Wert"schätzung" , 190 E , 2,6: Hallo MB Freunde, ich habe einen 190er, 2,6 , der jetzt in die Jahre gekommen ist (30 J.) und hin und wieder Problemchen hat (das ist ja...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden