geliebter Tuev

Diskutiere geliebter Tuev im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; hatt mich wieder voll angenervt, Bremsleitungen seien verrostet (aehh, korridiert mag sein) Mein Motor haette Oelverlust weil am vorderen...

  1. #1 Zippolino, 11.11.2011
    Zippolino

    Zippolino

    Dabei seit:
    07.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    alten benzse
    hatt mich wieder voll angenervt,
    Bremsleitungen seien verrostet (aehh, korridiert mag sein)
    Mein Motor haette Oelverlust weil am vorderen Simmering der Kurbelwelle etwas Oel sichtbar ist...also hatt sich ein Tropfen im Fahrstaub verfangen
    aber es tropft NIX und das muesstet Ihr selber sehen, da kommt Nix raus
    Bin stinkig ohne Ende
    Warum haben Tuev Pruefer keinen Respekt vor aelteren Fahrzeugen
    Es werden Kleinigkeiten gesucht um immer noch gut erhaltene Autos von der Strasse zu schaffen
    ach so, ganz vergessen
    Benz hatte neue Reifen, Bremsbelaege,Scheiben, Stossdaempfer,
    guter gepflegter Zustand also man sieht das Ich mein Auto liebe und fahren will
    Gibt es ein Tuev Pruefer Pruegel Forum :sauer: :sauer: :sauer:

    Melde mich wieder

    Zippo
     
  2. #2 Robiwan, 11.11.2011
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Wenn die Bremsleitungen wirklich nicht mit i.O. sind nutzen dir die neuesten Bremsbeläge und Scheiben nix wenn bei einer Vollbremsung ein Schlauch platzt und du nurmehr 50% der Bremsleistung hast. Beim Öl kann man nur sagen: sehr Schuld. Vorher reinigen dass man nix sieht und gut (gilt natürlich nur bei minimalen Ölverlust wie bei dir).

    Dem TÜV gehts weniger um den optischen Eindruck, sondern darum dass du keine unnötige Gefahr für dich und die anderen Verkehrsteilnehmer darstellst. Ein schönes Auto ohne TÜV kann ich mir auch in den Garten stellen wenn's mir Spaß macht. Prinzipiell verstehe ich nicht wie man mit einem älteren Auto unvorbereitet zur Prüfung fahren kann, wenn man es nicht erträgt durchzufallen :D.
     
    Gerd163 und Tewego gefällt das.
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.584
    Zustimmungen:
    3.393
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Einerseits richtig, andererseits wird vom TÜV aber Schwitzen auch bei Öl ignoriert, solange keine Tropfenbildung vorhanden ist. Erst dann gelangt ja eine nennenswerte Menge Öl in die Umwelt.
    Rostige Bremsleitungen sind ja durchaus berechtigt, wenn sie entsprechend aussehen. Daher sollte man die auch regelmäßig säubern und frisch wachsen/konservieren.
     
    Zippolino gefällt das.
  4. #4 Zippolino, 11.11.2011
    Zippolino

    Zippolino

    Dabei seit:
    07.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    alten benzse
    Mir ist das alles schon verstaendlich das Bremsleitungen sauber ausschauen sollten
    Aber hatt schon mal einer geblatzte Bremsleitungen gesehen (keine Schlaeuche)
    Also hab Ich noch nie gesehen.
    Aber OK, der Tuev will sie sauber also mach Ich sie sauber
    Zum Oelverlust werd Ich eine ordentliche Motorwaesche durchfuehren und dann will Ich sehn wo angeblich oel rauslaeuft
    Falls mich lmal wieder jemand kritisren moechte bin Ich einfach der Meinung das es beim Tuev mitunter unwissende junge Trottels das sagen haben
    Ich schraube ja auch nicht zum ersten mal und Ich weiss das meine Fahrzeuge immer 100% sicher sind
    Ach so, die andere Kleinigkeit bei meinem Problem
    Hatte 4 neue Reifen im Kofferraum und einer wurde bei mir bemaengelt
    Hab dem Pruefer gesagt das das KFZ ueber Winter in der Garage steht und Ich keinen Standschaden haben will
    Trotzdem muss Ich jetzt einen neuen Reifen montieren den Ich danach gleich wieder demontieren kann...
    Zumindest geht meine Nummernschildbeleuchtung
     
  5. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.067
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Nein, denn Bremsleitungen platzen nicht! Da pieselt es irgendwann heraus, sprich Bremsflüssigkeit geht verloren, Luft (kompressibles Gas) dringt ein und die Bremsleistung lässt nach. Ganz klar sicherheitsrelevant und absolut zu recht ankreidbar.
    Zum Glück ist nicht an der Tagesordnung, dass irgendwas deshalb passiert, liegt aber wohl im wesendlichen daran, dass wir eine HU haben ;).

    Ansonsten gebe ich dir aber ein Stück weit recht. Ich habe auch schon viel Schei**e dort erlebt (insbesondere bei den Jungen, die noch weniger Ahnung und Rückgrad haben und deshalb mehr auf Formalien rumreiten).
    Das fängt bei Blinkerbirnen an, die nicht mehr gelb genug sind und hört auf bei einem, der für das serienmäßige Standheizungsaggregat (den Zuheizer) eine Eintragung sehen wollte.
    Unter dem Strich sind es eben aber auch nur Menschen. Das Problem ist, dass man diesen eine gewisse Macht gibt, die sie aber für die Kontrollfunktion brauchen ... ich weiss nicht wie man dieses Dilemma lösen kann ... weisst du es?

    gruss
     
  6. #6 Zippolino, 11.11.2011
    Zippolino

    Zippolino

    Dabei seit:
    07.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    alten benzse
    Waer ja mal ne Idee nen neuen Thraed aufzumachen mit Tuev Erlebnissen

    Mach Ich dann mal und bin ja mal auf Antworten gespannt

    Gruss Zippo
     
  7. #7 Zarrooo, 12.11.2011
    Zarrooo

    Zarrooo

    Dabei seit:
    12.03.2003
    Beiträge:
    4.750
    Zustimmungen:
    736
    Auto:
    Nissan Qashqai + Corvette C4 + Cadillac Eldorado + Audi 80 B4 ;)
    Wenn die wirklich gammelig sind, ja. Andererseits sind gerade die Bremsleitungen der Klassiker, wenn einem Krümelkacker dein Gesicht oder deine Karre nicht passt und sonst nichts anderes zu finden ist.

    Letzens war ich mit dem Auto meiner Freundin beim TÜV. Neun Jahre ist der Peugeot alt, genauso lange ist oben links an der Windschutzscheibe ein Window Color angebracht (Frauen halt). Dreimal hat's keinen Prüfer gejuckt, jetzt war es dem prüfenden Milchbubi "im Sichtfeld". Das lustigste im Nachgang: Der Milchbubi durfte seinen Prüfbericht noch nicht mal eigenhändig unterschreiben, damit musste er zum Prüfstellenleiter. :rolleyes:
     
  8. #8 Ergohms, 12.11.2011
    Ergohms

    Ergohms

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    ML 320 w163 LPG
    Sicher gibt es einige Merkwürdigkeiten, die dem einen oder anderem widerfahren, wenn er TÜV-Beanstandungen liest.
    Allerdings geht´s auch anders:
    Fiat Stilo Abarth EZ 2002...ist sicher nicht das Nonplusultra, wenn´s um TÜV-Untersuchungen geht.
    3 x TÜV---> 3 x ohne jegliche Mängel!
    Das Geheimis daran ist, dass das Auto vor dem TÜV-Termin gecheckt wird,ob es irgend welche Mängel hat.
    Meist ist es nur eine mässig ausgelutschte Koppelstange.
    Ab und zu dem Auto ein wenig Aufmerksamkeit zu schenken erspart teure Reparaturen.

    Wer schon mal in anderen Ländern, die keine penible TÜV-Untersuchungen haben, unterwegs war und die Himmelfahrtskarren dort bestaunt hat, weiss es zu schätzen, dass wir einen TÜV haben.
    Es dient der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer, wenn untaugliche KFZ aus dem Verkehr gezogen werden.
    Klar...als Betroffener regt man sich auf...und es kostet ja auch Geld und Zeit.
    Aber als Unfallopfer sieht man es sicher ganz anders.

    Gruß
    Elmar
     
    Albrecht5080, Joerg1 und Stern_im_Wind gefällt das.
  9. #9 donnick, 12.11.2011
    donnick

    donnick

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    W202/W209/W211
    hab am donnerstag auch tüv gemacht mit einem w202 naja 2 mängel. 1 fand ich etwas übertrieben. und zwar hat der gemeint, ich sollte alle 4 blinker birnen wechseln weil die nicht gelb genug blinken. das sind aber ganz normale originale blinkerbirnen. so eine kleinigkeit schreibt der als mägnel auf gibt mir aber eine plakette obwohl vorne die bremsscheiben fertig sind. passt doch nicht zusammen.
    aber man konnte mit dem verhandeln. ich hab versprochen ich mach die bremsen und brauch nicht mehr zur nachuntersuchung kommen.
    finde halt das sich das voll wiederspricht. wegen einer kleinigkeit was als mängel reinschreiben aber wegen was wichtigem mich trotzdem weiterfahren lassen und neue plakette geben. aber gut. war ja für mich zum vorteil.
     
  10. #10 spookie, 12.11.2011
    spookie

    spookie Guest

    Zum Thema Reifen:
    Das ist normal und absolut in Ordnung. Mitführen von besseren Rädern kann jeder behaupten - woher soll er wissen dass es stimmt? Das was auf dem Wagen drauf ist zählt, mitbringen kann man sich schenken.

    Das Ärgernis mit den Blinkerbirnen:
    Auch nachvollziehbar wenn sie ausgebleicht sind. Finde ich keine Schikane, gehört zur Pflege dazu. Oder man erspart sich das Theater mit Silver Vision bzw. Diadem, was ich seit 2001 drin habe und niemals gewechselt.

    An unserem Fremdfabrikat wird auch bei jedem TÜV Termin die Ölnässe am Getriebe und der Hinterachse bemängelt, steht im Bericht, macht aber nichts aus. Sie hinterlässt nichtmal Flecken. Wen stört es da schon, was auf dem Zettel steht, der in der Bordmappe verschwindet.

    Ja ich weiss das wollte hier nun keiner hören...mein 95er 202 ist im Januar ohne einen Mangel durch den TÜV gekommen, seit 2001 war zweimal der Lenkungsdämpfer fällig.
     
  11. #11 donnick, 12.11.2011
    donnick

    donnick

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    29
    Auto:
    W202/W209/W211
    bei mir waren halt nur die 2 mängel. bremse ist ja klar und ja blinkerbirnen ist halt so eine ansichtssache ich finde das reicht noch aus.

    und weiterhin eine gute fahrt :driver
     
  12. #12 Zippolino, 12.11.2011
    Zippolino

    Zippolino

    Dabei seit:
    07.11.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    alten benzse
    Also Ich werde mal am Montag zum anderen Tuev fahren und die Karre dort vorstellen,

    Mal sehen was dort gesagt wird
     
  13. #13 der_dude, 12.11.2011
    der_dude

    der_dude

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    151
    Auto:
    S203 200K + CLK 200 K
    Kennzeichen:
    seit dem wir die gut gewarteten benze vor der tür stehen haben, freu ich mich damit zur hu zu fahren. in meinem beiseien wird der wagen auf verkehrssicherheit geprüft. ist wichtig für alle insassen, und die übrigen verkehrsteilnemer.
    bislang hatten wir immer mini-mängel, aber die plakette wurde immer zugeteilt. ist halt alles eine sache der wartung, und wie man mit seinem karren umgeht.
    mit dem stilo sah das schon ganz anders aus...
     
  14. #14 Albrecht5080, 12.11.2011
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    @ Ergohms:

    Genau der Meinung bin ich auch.
    Auto vorher durchschauen, dann gibt es keinen Ärger.
    Ich bringe mein Auto immer zum Nachbarn in die freie Werkstatt.

    Ist doch wie damals in der Schule:
    In der Klassenarbeit schreibt auch nur der eine gute Note der sich drauf vorbereitet hat, bei den lernfaulen
    war auch immer der Lehrer schuld. ;)

    Ich finde den TÜV vollkommen in Ordnung :tup , wäre auch ein schöner Job für einen "korrekten Beamten" wie mich! :D :D :D


    Gruß Holger
    (ohne TÜV-Ärger!)
     
  15. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.067
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Wie schon gesagt: Was macht ihr Musterschüler bzw. wie fangt ihr an zu denken, wenn so ein Tüv-Prüfer bei euch ankommt und sagt:
    Sie haben da ein Standheizungsmodul verbaut und dieses ist in den Papieren nicht eingetragen. Lassen Sie das machen, ansonsten gibt es keine Plakette!

    Hab ich wie gesagt schon live erlebt. Das Modul ist Serie und so ganz normal als Zuheizer verbaut.
    Alles argumentieren und diskutieren hat nichts gebracht, am Ende brachte es nur ein anderer Mensch für die HU, der Ahnung hatte (inkl. erneuter Gebühr, mein Schaden aufgrund der Unwissenheit oder Willkür eines entsprechenden Menschen!)

    Das soll nur ein Beispiel sein und kann an anderen Ecken jedem passieren (z.B. bei den Reifen, wo ja nun inzwischen fast nichts mehr im Schein drin steht).

    An sich ist die HU absolut richtig und ich würde sie auch keinesfalls abschaffen wollen, trotzdem muss es Instrumente gegen Willkür und Unwissenheit geben, aber die gibt es eben nicht wirklich.

    gruss
     
  16. #16 Albrecht5080, 12.11.2011
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    @ Jupp

    Musst Du an meinen Aussagen immer was zu mecken haben??? :rolleyes: :tdw

    Mein Nachbar versteht seinen Beruf, und wenn er mir versichert das es keine Probleme gibt, dann gibt es keine, und da
    brauche ich keinen Außenstehenden der mir was anderes erzählt.
    Standheizungen sind eintragungsfrei, da habe ich mich extra vorher erkundigt und auch bisher keine Probleme mit dem TÜV gehabt.
    Und ich hasse diese "was ist wenn" - Argumentation, WENN nicht, dann eben beim nächsten Mal.


    Gruß Holger
    :driver
     
  17. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.067
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    @ Holger

    Nur weil du noch nie auf eines solches Problem gestoßen bist, heisst das nicht, dass diese nicht existieren (hast eben Glück gehabt)!

    Im übrigen sind Standheizungen eben nicht eintragungsfrei, es sei denn, das Modul ist werksseitig bereits verbaut.
    Dein Nachbar mag kompetent sein und dein Fahrzeug mag eigentlich einwandfrei sein, aber nun stell dir mal vor, es wird trotzdem etwas bemängelt aufgrund von Inkompetenz oder Geltungsbewusstsein des HU-Menschen. Ich glaube nicht, dass du dann dich immer noch hinstellst und sagst: Wartet einfach euer Auto richtig und ihr werdet keine Probleme haben!

    Z.B. kommt der HU-Mensch und sagt (keine Ahnung was du drauf hast): 205/60 R15 geht nicht. Lassen Sie die Grölße bei ihrem Mercedes eintragen, dann können wir über ein Plakette reden.
    Da würdest auch du nur mit dem Kopf schütteln, aber das gibt es und einem selbst sind doch mehr oder weniger die Hände gebunden.

    P.S.: Ich habe gar nichts gegen dich persönlich und habe dir auch oft genug zugestimmt. An sich finde ich dich sympatisch, aber ich bin ein Mensch, der seine Meinung nicht von solchen Dingen abhängig macht.

    gruss
     
  18. #18 Albrecht5080, 12.11.2011
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.325
    Zustimmungen:
    819
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    @ Jupp

    Achso!
    OK, darauf können wir uns einigen! ;) :tup

    Nein, ich hatte bisher KEINE Probleme, daher auch meine Signatur.

    So weit ich weis ist die STH eintragungsfrei, es ändert sich ja nichts an der Verkehrssicherheit und äußerlich ist auch nichts sichtbar.
    Bei mir wollte der TÜV-Prüfer nur die ABE für das TFL sehen, die liegt griffbereit im Handschuhfach.
    Dann Schwamm drüber... :prost

    Gruß Holger
    :driver
     
  19. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.246
    Zustimmungen:
    2.067
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    @ Holger

    Wie gesagt, hatte ich schon Ärger. Sowohl wo ich im nachhinein sagen kann, dass das ein klarer Tüv-Fehler war (das Standheizungsmodul), wie auch Dinge die meiner Meinung nach nur dazu dienten etwas zu finden (Stichwort: Nicht gelb genug geblinkt ... das mag auf den Pflegezustand schließen lassen, aber auf die Sicherheit hat das in der Praxis null Einfluss ... und für letztes ist die HU nunmal da!).

    Zu Standheizung:
    Wie gesagt haben die meiner Meinung nach nur Teilegenehmigingen und müssen daher abgenommen und eingetragen werden. Würde für mich auch Sinn machen, denn da ist bei falscher Handhabung bzw. dem Einbau ja ein echtes Gefärdungspotential da ist. Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren ... Habe die letzten 12 Jahre nur Autos mit serienmäßigem Zuheizer gefahren und da ist ja "nur" die Ansteuerung eine andere und deshalb ist das nicht eintragungspflichtig.

    Anosnten: :prost

    gruss
     
  20. #20 Wurzel1966, 13.11.2011
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.819
    Zustimmungen:
    731
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Moin

    Ob eine Standheizung Eingetragen werden muß,hängt von dem Prüfzeichen auf der Heizung ab.Hat die Heizung ein EG-BE Prüfzeichen/Nummer muß sie nicht Eingetragen werden.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us



    Hat die Heizung noch das alte Prüfzeichen muß sie normalerweise Eingetragen werden.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Jetzt kommt jedoch das große ABER,die meisten Prüfer blicken die ganzen Vorschriften selbst nicht mehr und Beschränken sich darauf das bei der HU das Fzg. und damit die ordnungsgemäße Verlegung der Kraftstoffleitung zu prüfen.Und allein das wird bei einer Eintragung Überprüft (Kraftstoffleitungen dürfen nicht in der Nähe von Hitzeführenden Teilen verlegt sein und dürfen nicht Durchhängen "Abreissgefahr")) ,die Funktion selbst ist dem Prüfer egal.



    Genauso verhält es sich auch mit AHK's,die neueren haben eine EG-BE Nummer und werden nicht mehr Eingetragen und die älteren mit dem alten Prüfzeichen müßten Eingetragen werden.Und auch hier sind die Prüfer in der Regel Überfordert und Beschränken sich in der Regel darauf die AHK im zuge der HU zu prüfen (Sichtprüfung).Normalerweise müßte jeder Prüfer den Kugelkopf einer AHK mit der Schieblehre prüfen ob dieser noch innerhalb der Toleranzen liegt,wäre dieser um 2mm Abgenutzt müßte der Kugelkopf getauscht werden.Bei einer abnehmbaren AHK müßte Er auch noch die Aufnahme des Haken selbst Nachmessen,ob diese Verschlissen ist.

    Auch beim TÜV gibt es Grauzonen und nicht jeder TÜV Prüfer kennt alle Gesetze/Prüfkriterien etc. !

    Gruß Ingwer

    PS :

    Ein kleines Beispiel,ich habe jetzt schon mehrfach erlebt das Prüfer mit Mercedes original Felgen Überfordert sind.Oftmals sieht man verschiedene Mercedes Modelle (W202,CLK) mit den Felgen eines R170/SLK 200 herumfahren.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us

    Und diese sind nicht Zulässig weil die Tragkraft der Felge nicht passt,den selben Felgentyp gab es auch für den CLK mit passender Tragkraft.Ersichtlich ist dies nur anhand der Herstellernummer die an der Radnabenführung Eingeschlagen ist.

    Oder die Stalfelgen für W124 und S124,der S124 darf nur Stahlfelgen in der Verstärkten Ausführung fahren.Und jetzt mal die Gretchenfrage,wieviele S124er fahren wohl mit der richtigen Felge herum bzw. mit einem Mix der beiden Felgentypen...!?Auch dies kann man nur anhand der Herstellerummer Überprüfen und jetzt muß man mir einen Prüfer zeigen der schon mal diese Felgen hat Abmontieren lassen um alle Nummer zu Überprüfen. Oder könnt Ihr Euch den Aufstand Vorstellen wenn die Prüfer mehrere Stunden damit Zubringen erstmal alle technischen Unterlagen zu suchen,sichten und dann das Fzg. zu prüfen.

    Gruß Ingwer :wink:
     
    Bytemaster und jboo7 gefällt das.
Thema:

geliebter Tuev

Die Seite wird geladen...

geliebter Tuev - Ähnliche Themen

  1. Fragen zum Tüv Bericht (Abbremsung und Temperatur)

    Fragen zum Tüv Bericht (Abbremsung und Temperatur): Hallo zusammen. Habe mal zwei Fragen. heute den Tüvbericht von meinem Mercedes C220 CDI bekommen aber kann nichts mit den Bremswerten anfangen...
  2. Frage zur ATU-TÜV Mängelliste - unsinn?

    Frage zur ATU-TÜV Mängelliste - unsinn?: Hallo zusammen, ich habe den dummen Fehler begangen und habe mich bequatschen lassen meine TÜV-Abnahme bei ATU machen zu lassen. Jetzt habe ich...
  3. W211 E320 17 Zoll von CLS eintragen Tüv? Was tun?

    W211 E320 17 Zoll von CLS eintragen Tüv? Was tun?: Hallo, Ich habe diese Felgen im Bild auf meinem neuen E. Ich weiss das sie von einem CLS sind, habe sie aber nie auf einem gesehen. Sehen für...
  4. Boom...Neuigkeit TÜV und Vergaser

    Boom...Neuigkeit TÜV und Vergaser: Hallo zusammen, vor 3 Wochen kam die Entscheidung, mir doch ein Trike zuzulegen. Die suche ging los, es sollte keine "Neue" sein, denn ich liebe...
  5. A150*Klima*Navi*TÜV*Baujahr 2007

    A150*Klima*Navi*TÜV*Baujahr 2007: Biete A150 im sehr guten Zustand, Baujahr 03/2007 aus zweiter Hand. TÜV/ HU bis 03/2018 Km-Stand: 166.200 Leistung (PS): 95 Benziner,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden