Genauigkeit des Boardcomputers

Diskutiere Genauigkeit des Boardcomputers im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, ich habe vorhin das erste mal nach der Erstfüllung vollgetankt. Dabei hat der Boardcomputer mir was erzählt, von wegen 8,2 Liter seit...

  1. Rudi56

    Rudi56

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W204 350 CGI BE
    Verbrauch:
    Hallo,
    ich habe vorhin das erste mal nach der Erstfüllung vollgetankt.
    Dabei hat der Boardcomputer mir was erzählt, von wegen 8,2 Liter seit letztem Reset.
    Den Reset habe ich bei der Erstfüllung (voll) gemacht.
    Nachdem ich nachgerechnet habe, komme ich (so wie Spritmonitor.de) auf 10,5 Liter.
    Meine Frage nun, kann der "Freundliche" das justieren?
    Bei meinem Cl203 war die Angabe immer bis auf die erste Nachkommastelle richtig.
    Deshalb bin ich so verwundert.

    Gruß, Rudi
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.812
    Zustimmungen:
    3.147
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    ich würde an deiner Stelle das ganze erst einmal über ein paar mehr Tankfüllungen beobachten. Nach einer Tankfüllung ist da noch kein gescheiter Wert zu erziehlen.

    Bei meinem S203 ist eine Differenz von Plus 0,3 Liter zwischen dem KI und Spritmonitor. Gerechnet auf 15.000 Kilometer.

    Justieren sollte bei Mercedes möglich sein, war es zumindest bisher bei den anderen Baureihen auch so.
     
  3. Rudi56

    Rudi56

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W204 350 CGI BE
    Verbrauch:
    Ja klar, werde ich das noch etwas weiter verfolgen und erst dann etwas unternehmen.
    Wollte nur wissen ob das denn generell gehen kann.
    Bei meinem CL203 war das KI von Anfang an synchron mit dem wirklichen Verbrauch.
    (und 2 Liter Unterschied ist schon eine Hausnummer :) )

    Gruß, Rudi
     
  4. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.085
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Justieren ist möglich, ja.

    Aber 2 Liter Unterschied halte ich für beinahe unmöglich. Ich würde mal dezent davon ausgehen, dass der Tank am Anfang eben doch nicht ganz voll war, sondern schon ein paar Liter fehlten. Jetzt hast Du selber vollgetankt, also beobachte es bis zur nächsten Füllung...
     
  5. #5 Karl204, 03.10.2010
    Karl204

    Karl204 Zweiter F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    745
    Auto:
    GLK 220 CDI
    Hallo Rudi56,
    bei Spritmonitor wird auch nachgefragt, nachgetankt = abschalten der Zapfpistole oder vollgetankt, also bis zum Rand,
    Mein Verbrauch stimmt mit Spritmonitor und Bordcomputer überein, und das über 800000 km
    Gruß Karl :wink:
     
  6. KEd!

    KEd!

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E34 520i Touring, Mercedes W202 C180, W204 C200K
    Verbrauch:
    Stimmt so nicht ganz, Spritmonitor fragt nach Teil oder Vollbetankung. Bei der Teilbetankung ist keine genauer berechnung möglich, eine Teilbetankung bedeutet dort, dass die Säule nicht von selbst abgeschalten hat.

    Bei einer Vollbetanktung schaltet die Säule automatisch ab.

    Bei mir stimmt der Verbrauch laut BC auch nie wirklich. Immer 0,6l Mehr als angeziegt.
     
  7. #7 Walter_R, 04.10.2010
    Walter_R

    Walter_R

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S204 180TK Blue Efficiency
    Bei mir (S204 180TK BE) stimmt der BC relativ genau.
    War letztens im Urlaub und bin um die ca 580km gefahren (alles dabei Autobahn, Stadt, Landstrasse)
    Der BC hat 8,8l angezeigt
    Getankt habe ich dann bis zum automatischen Zapfsaeulen-Stopp und siehe da schwuppdiwupp
    der Dreisatz laesst gruessen waren es 8,87l Verbrauch auf 100km ausgerechnet mit Taschenrechner.

    cu... 8) 8)
     
  8. #8 Snickerz, 04.10.2010
    Snickerz

    Snickerz

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S204 C280 AMG Spochtpaket
    Einen einzelnen Tankvorgang kann man nie als Berechnungsgrundlage nehmen. Mal schaltet die Pistole früher ab, mal tankt man noch etwas mehr.
    Bei mir decken sich die Werte von Spritmonitor bis auf 0,1l genau mit dem Bordcomputer.

    Der W203 hat da immer etwas geschummelt ;).
     
  9. #9 Samson01, 04.10.2010
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Halbwegs annähernde Werte - sollte doch jedem normal denkenden Menschen einleuchtend sein - ergeben sich nur nach mehrmaligem Tanken.
    Mal steht das Auto schief, mal schaltet sich die Zapfanlage früher oder später ab (verschiedene Tankstellen), Temperatur des Kraftstoffs etc
     
  10. #10 Walter_R, 04.10.2010
    Walter_R

    Walter_R

    Dabei seit:
    20.09.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S204 180TK Blue Efficiency
    Danke fuer die Blumen :wink: unheimlich netter Ton hier im Forum...
    Ach... nasowas... danke fuer den Tip. :tup
    Spass Beiseite... :D
    Das oben sollte auch nur ein Beispiel sein. Ich fahre nun meinen S204 jetzt schon ein halbes Jahr und
    vergleiche eigentlich bei JEDEM tanken den Verbrauch im BC mit dem tatsaechlich errechneten bei der Betankung
    und da gibt es bei mir kaum eine Abweichung von mehr als 0,5l.
    Achja und kannst Du mir mal sagen nach welcher Formel Du die Kraftstofftemperatur mit einberechnest.


    In diesem Sinne.

    cu... 8) 8)
    --------------
    Walter R.: "Vernünftige Autos werden vom Antrieb geschoben, nicht gezogen !!!"
     
  11. #11 magentis, 05.10.2010
    magentis

    magentis

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    40
    Auto:
    KIA Picanto; KIA K5 GT Optima SW
    Hallo,
    bei mir zeigt der BC ca. 0,3 Liter Verbrauch weniger an als beim wirklichen Tanken.
    Damit kann ich gut leben. :tup
    Bei meinem alten S203 zeigte der BC 0,9 - 2,5 Liter weinger an als der errechnete Verbrauch. Woher diese große Ungenauigkeit kam, konnte mir der :) auch nicht sagen. :sauer:
    Der abgefahrene Reifendurchmesser wurde dabei auch berücksichtigt. Im KI wird das ja eingestellt, zumindest funktionierte es bei meinem S203.
    Gruß!
    Peer
     
  12. Rudi56

    Rudi56

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W204 350 CGI BE
    Verbrauch:
    Natürlich habe ich immer selbst Vollgetankt. Auch habe dabei darauf beachtet,
    das das Fahrzeug (weitestgehend) eben steht.
    Alle Tankungen sind von mir durchgeführt worden. Mich stört nicht der Verbrauch, sondern die Abweichung.
    Heute das nächste Mal getankt, dieses Mal stimmt es ziemlich überein.
    Ich habe gestern Abend Winterreifen drauf gemacht, deshalb heute Morgen gleich getankt,
    damit sich während einer Tankfüllung nicht zwischendurch die Reifen ändern.
    Ich halte euch auf dem Laufenden.

    Gruß, Rudi
     
  13. #13 Der Ostfriese, 06.10.2010
    Der Ostfriese

    Der Ostfriese

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    C 220 d T-Modell
    Meiner Meinung nach orientiert sich die Anzeige rel. stark am zuletzt gefahrenen Fahrprofil. Fährst Du z.B. die ersten 2/3 des Tanks relativ flott und die letzten 100km vor dem Tankstopp sehr sparsam, ist die Anzeige deutlich zu niedrig. Bei einem über die gesamte Tankfüllung gleichbleibendem Fahrprofil ist die Anzeige bis auf 0,1 Ltr. genau.



    BTW: Was ist denn jetzt beim Händler mit Deinen Winterrädern rausgekommen?
     
  14. Rudi56

    Rudi56

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W204 350 CGI BE
    Verbrauch:
    Das genau versuche ich auch noch herauszubekommen.
    Siehe hier im Link
    Die "A 204 401 6802" ist die einzige 16" Felge von MB, die für den 350 CGI zugelassen ist.
    Mein "Freundlicher" hat mir die Winterräder getauscht, angeblich gegen genau die "A 204 401 6802" Felgen
    mit darauf montierten Conti TS-830. Wenn ich aber im Netz nach Felgen suche, die so aussehen
    wie die mir jetzt verbauten, finde ich die wieder nur bis ET 43, nicht mit ET 43,5.
    Deshalb hätte ich eben gerne gewusst, wie die Aussehen,
    ohne vorher zu zeigen wie meine jetzt aussehen. Will ja keinen beeinflussen :)
    Wenn es keinen gibt, der mir das zeigen kann, muss ich wieder ein Rad abbauen und nachsehen,
    was innen auf der Felge steht. (Meine Befürchtung ist, das da wieder 43 statt 43,5 steht.)

    Gruß, Rudi
     
  15. Rudi56

    Rudi56

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W204 350 CGI BE
    Verbrauch:
    So, ich berichte heute einmal einen kurzen Zwischenstand.
    Wie ich im Anfang (ersten Post) schrieb, ich tanke den Wagen selbst und immer Stehkragenvoll.
    Also solange bis die Automatik abschaltet und dann auf die nächsten 50Cent so, das ich den Sprit wirklich bis fast zum Blech im Stutzen voll habe.
    Heute bei der Tankung, 440 Km gefahren, 39,8 Liter getankt, Boardcomputer hat behauptet, 8,2L/100Km.
    Nachgerechnet, sind es 9,05L/100Km. (Jetzt frag mich nur keiner, wie man den 350 CGi mit 9 Litern Fahren kann, ich bin noch in der Einfahrphase. :) )
    In diesem Bereich hat es sich seit der dritten Tankung immer befunden.
    Also werde ich noch 2-3 Tankungen vornehmen und dann zusehen, ob mir der Freundliche das ganze etwas justiert.
    Zumal der CL203 die letzten 4 Jahre lang, immer im Schnitt nur 0,05 bis 0,1 Liter daneben lag. (maximaler Ausreißer 0,3 Liter ) Also der hat richtig gerechnet.
    Also sollte der W204 das auch schaffen, zumindest Ansatzweise.

    Gruß, Rudi
     
  16. Rudi56

    Rudi56

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W204 350 CGI BE
    Verbrauch:
    So, nächste Tankung.
    Boardcomputer 8.8
    Ausgerechnet 9.64
    Es scheint sich also anscheinen bei 0.8 Liter einzupendeln.
    Das ist mir definitiv zu viel.
    Ich werde die Woche einmal bei dem Autohaus, bei dem ich gekauft habe aufschlagen und um Behebung des Mangels bitten.
    Dabei kann ich ja dort auch gleich fragen was eine Umrüstung auf Abbiegelicht kostet.

    Gruß, Rudi
     
  17. Rudi56

    Rudi56

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    W204 350 CGI BE
    Verbrauch:
    Neue Nachrichten:
    Laut Mercedes Darmstadt ist es nicht möglich die Kraftstoffverbrauchsanzeige im KI zu justieren.

    Das sei halt mal so wie es ist und wenn es falsch geht, geht es eben falsch.

    Das ist natürlich nicht die Antwort die mich glücklich macht. :(

    Langsam kommen Zweifel ob es richtig war, nochmal ein Benz zu kaufen.
    Ich tröste mich derzeit damit, das die anderen es bestimmt auch nicht besser machen würden. :(
    Der Spaß, den ich die ersten Tage mit dem neuen Auto hatte, ist auf jeden Fall verschwunden.

    Gruß, Rudi
     
  18. #18 BMW-Ralf, 02.11.2010
    BMW-Ralf

    BMW-Ralf

    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    280
    0,8 wäre mir auch definitiv zu viel!
    Ob das so stimmt wage ich zu bezweifeln. Bei meinem letzten 5er konnte man den Wert im "Geheimmenü" über einen "Multiplikatorwert" selber justieren. So etwas sollte doch für eine Werkstatt möglich sein.

    Gruß
    :wink:
    Kopf hoch - es kommen auch (hoffentlich) wieder bessere Zeiten mit dem Benz!
     
  19. #19 derdietmar, 02.11.2010
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.518
    Zustimmungen:
    1.717
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    bei meinem CLK konnte man damals auch nichts justieren, von daher kann das durchaus sein, dass beim W204 auch keine derartige Möglichkeit besteht. Evtl. können das auch nur bestimmte Werkstätten, die Stardiagnose nutzen.

    Die wirklich Abweichung kann man aber nur herausfinden, indem man den Tank wirklich soweit voll macht, dass der Sprit bereits oben am Stutzen steht - und das über mehrere Füllungen. Denn trotz automatischem Stopp beim Tanken fließt nicht immer gleich viel Sprit in den Tank. Manche Zapfsäulen tanken sehr schnell und "schäumen" den Sprit auf, andere laufen eben sehr langsam.

    Viele Grüße :wink: .
     
  20. #20 BMW-Ralf, 02.11.2010
    BMW-Ralf

    BMW-Ralf

    Dabei seit:
    20.03.2009
    Beiträge:
    1.069
    Zustimmungen:
    280
    Schau mal hier!

    gerade gefunden - du bist wohl nicht alleine!
     
Thema: Genauigkeit des Boardcomputers
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w210 verbrauchsanzeige reset

    ,
  2. mercedes w210 verbrauchsanzeige

Die Seite wird geladen...

Genauigkeit des Boardcomputers - Ähnliche Themen

  1. CLA Service Intervall genau zurückstellen

    CLA Service Intervall genau zurückstellen: Hallo Zusammen, bei mir wurde bei meinem letzten Service (Mai 2018) vergessen, das Serviceintervall zurückzusenden. Kann man dieses auch manuell...
  2. WAS IST DAS GENAU? mercedes SIK 4830

    WAS IST DAS GENAU? mercedes SIK 4830: Hallo zusammen, kann mir einer zufälligerweise sagen was das für ein Jeton ist? was bedeuten die buchstaben SIK? könnte auch SLK sein?
  3. Genaue Ausstattung feststellen

    Genaue Ausstattung feststellen: Wurde wohl auch schon oft genug gefragt, aber wie kann ich denn die genaue Ausstattung meines E-sels feststellen ?? Hab zwar ne Aufstellung beim...
  4. S211 Handbremsseil : Exzenter: wo genau ?

    S211 Handbremsseil : Exzenter: wo genau ?: Hi, In den nächsten Tagen muss ich die Handbremse an meinem S211, 2005, machen. Rausfinden konnte ich, dass der Seilnachsteller irgendwo über der...
  5. 208 Wo genau befindet sich das Motorsteuergerät beim W 208

    Wo genau befindet sich das Motorsteuergerät beim W 208: Hallo zusammen, möchte gerne die Reparatur meines 208 selbst durchführen da mir der ganze Spaß sonst zu teuer wird. worauf muß ich beim Ausbau...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden