Generelle Frage zum Thema ABE für Felgen

Diskutiere Generelle Frage zum Thema ABE für Felgen im Anbauteile, Tuning, Felgen und Reifen Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hallo zusammen, ich bin als Laie etwas verwirrt. Vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe aktuelle einen Mercedes-Benz A 180 Benziner...

  1. #1 Markus74, 15.10.2015
    Markus74

    Markus74

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes-Benz A 180
    Hallo zusammen,

    ich bin als Laie etwas verwirrt. Vielleicht kann mir jemand helfen.

    Ich habe aktuelle einen Mercedes-Benz A 180 Benziner (Baureihe 176 vor dem Facelift/Modellpflege). Meine Winterreifen passen laut MB auf das aktuelle Autot und für meine Rial-Felge gibt es eine ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis).
    Nun bekomme ich in Kürze die modellgepflegte A-Klasse (also Facelift, dass seit wenigen Wochen beim Händler steht), gleiche Motorisierung (A 180 Benziner Bureihe 176).

    Nun sagt mein Reifenhändler, die Reifen passen lt. MB zwar immer noch, aber für die Felge gibt es keine ABE!

    Ich hätte erwartet, dass es bei verschiedenen Baureihen Probleme mit der Felgenkompatibilität gibt (z.B. Vorgänger der BR 176 und BR 176). Mich überrascht es aber, dass es nun innerhalb eines Lebenszyklus einer Baureihe Probleme mit vor Facelift und nach Facelift geben soll!!

    Ist das normal?? Braucht man bei einem Facelift überhaupt eine neue ABE oder gilt die alte (vor Facelift) weiter??

    Danke und Gruß!
     
  2. #2 Stern_im_Wind, 15.10.2015
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    wie soll ein Hersteller eine ABE einer Felge erstellen lassen, wenn es das Auto noch nicht mal gibt?

    Das es aktuell noch keine ABE für den 176 Mopf gibt, kann sein.
    Kann aber auch sein, dass es in absehbarer Zeit eine neue ABE inkl. dem 176er Mopf gibt
     
  3. #3 Markus74, 15.10.2015
    Markus74

    Markus74

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes-Benz A 180
    Danke für die schnelle Amtwort!

    Jetzt mal unabhängig von meinem konkreten Fall der A-Klasse: ist es wahrscheinlich, dass es die ABE auch später nicht gibt für das Facelift oder ist es in den allermeisten Fällen so, dass die auch für das Facelift sehr wahrscheinlich irgedndwann mal kommt?
     
  4. #4 CLS350CGI, 15.10.2015
    CLS350CGI

    CLS350CGI

    Dabei seit:
    15.04.2010
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    14
    Eher vom Marketing des Felgenherstellers abhängig: Läuft die Felge gut macht er nochmal ne ABE, wenn nicht dann nicht.
     
  5. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.127
    Zustimmungen:
    2.008
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Das steht in den Sternen und hängt wohl in erster Linie von den Plänen des Herstellers ab, wie lange er die Felgen noch verkaufen möchte.

    gruss
     
  6. #6 Stern_im_Wind, 15.10.2015
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    an einfachsten kurz bei Rial anrufen und nachfragen :]

    Oder von Zeit zu Zeit hier klick mal schauen ob sich was getan hat ;)
     
  7. #7 Chris C250 CDI, 15.10.2015
    Chris C250 CDI

    Chris C250 CDI

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    S204 C250 CDI
    Hallo,

    da hängt vom Felgenhersteller ab. Eine ABE wird ja immer Fahrzeugspezifisch erstellt und hierzu muss die Felge auf dem jeweiligen Fahrzeug geprüft werden. Dabei entstehen natürlich Kosten und der Hersteller der Felgen muss kalkulieren, ob er die dabei entstehen Kosten durch Verkauf der Felgen wieder einnehmen kann. Bei Felgen die nicht mehr im aktuellen Programm sind, wird eine ABE also in der Regel nicht mehr erstellt. Ist die Felge jedoch noch relativ neu besteht durchaus die Möglichkeit dass die ABE erstellt wird.

    Grundsätzlich besteht aber immer die Möglichkeit eine Felge vom TÜV eintragen zu lassen, was bei Vorlage der alten ABE i.d.R. auch funktionieren sollte, wenn es sich bei dem Fahrzeug lediglich um ein Facelift Modell handelt.

    Grüße Chris
     
Thema:

Generelle Frage zum Thema ABE für Felgen

Die Seite wird geladen...

Generelle Frage zum Thema ABE für Felgen - Ähnliche Themen

  1. Suche Gutachten\Daten AMG Felgen

    Suche Gutachten\Daten AMG Felgen: Grüß euch Leute unz zwar, wie oben im Titel steht brauch ein Gutachten bzw Nachweis über Festigkeit oder traglast für AMG felgen von der C63s...
  2. Felgen von W204 auf W203

    Felgen von W204 auf W203: Hallo, passen die AMG Styling 4 7,5x17 ET47 und 8,5x17 ET58 auf einen W203 Kombi aus 2004 ?
  3. Felgen für Mercedes C-220CDI 204K

    Felgen für Mercedes C-220CDI 204K: Hallo zusammen, Ich wollte mal anfragen ob die Mercedesfelge Evolution 17“ auf mein T- Modell passt???? [ATTACH]
  4. Frage zu Brabus Felgen

    Frage zu Brabus Felgen: Hallo Leute Ich hoffe ich finde hier ein paar Leutz die sich mit Brabus Felgen auskennen. Und zwar fahre ich derzeit auf meinem CLK 8,5x18 ET30...
  5. Felgen Thread

    Felgen Thread: Hallo, zuerst möchte ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Valentin, bin 24 Jahre alt und lebe in der nähe von Würzburg. Eigentlich komme ich aus...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden