Geradeauslauf Sportcoupe

Diskutiere Geradeauslauf Sportcoupe im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, ich habe das Gefühl, daß mein Wagen nach der Tieferlegung (ca 40mm/nur vorne) nicht mehr den gewohnten Geradeauslauf hat....

  1. arbus

    arbus Guest

    Hallo,

    ich habe das Gefühl, daß mein Wagen nach der Tieferlegung (ca 40mm/nur vorne) nicht mehr den gewohnten Geradeauslauf hat.

    Achsvermessung wurde schon zweimal gemacht, Räder ausgewuchtet und auf der Vorderachse gewechselt. Keine Änderung. Er zieht immer mehr nach rechts, als nach links - je nach Straßenneigung. Ich meine damit, dass er, wenn die Straße links abfällt, nicht so stark nach links will als bei einer rechts abfallenden Straße nach rechts!

    Frage:

    1.
    Beinflusst eine Tieferlegung den Geradeauslauf?

    2.
    Wie verhält sich die Spurtreue, der Geradeauslauf, bei eurem Wagen ohne Tieferlegung?

    3.
    nach Tieferlegung

    4.
    Ist es grundsätzlich so, dass immer "merkbar" gegengelenkt werden muß um eine Geradeausfahrt zu erreichen -sofern die Straße nicht plan/waagerecht ist. Zum Beispiel auch auf einer Autobahn, wo die Straßenneigung ja nicht stark ist?

    Gruß
    arbus
     
  2. #2 elTorito, 13.10.2003
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.299
    Zustimmungen:
    1.189
    Auto:
    W639/2 2.2 cdi Fiat Cinquecento 0.9 i.e.S
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w 6 3 9
    Meiner ist 40/40 mm und faehrt nach wie vor geradeaus, im Rahmen des möglichen natürlich ;)

    Bei meinen Winterreifen auch immer noch, bei meinen SOmmer reifen war das Profil unterschiedlich abgefahen so das ich denke das durch schonmal eine minimale abweichung kam .

    Aber ansonsten spür ich keine änderungen beim fahren ist genauso wie vor der tieferlegung auch.
     
  3. ratte

    ratte

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w2xx
    @elTorito: Hattest du nach der Tieferlegung neu vermessen lassen? Wenn ja, direkt bei MB? Hab den Eindruck dass das gerade bei Spur/Sturz doch MB die Sache am besten kann.

    mfg ratte
     
  4. arbus

    arbus Guest

    ja, hatte geschrieben, dass sogar schon zweimal neu vermessen wurde!

    Vermessung nicht bei DC - in einer freien Werkstatt.

    arbus
     
  5. #5 elTorito, 13.10.2003
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.299
    Zustimmungen:
    1.189
    Auto:
    W639/2 2.2 cdi Fiat Cinquecento 0.9 i.e.S
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w 6 3 9
    Ja wurde bei DC vermessen. Solange noch Garantie drauf ist lass ich alles bei DC machen und danach wohl auch, so weiß ich im Zweifelsfall wenn ich verklagen muss falls fusch gemacht wurde :wink:
     
  6. #6 C-Sportcoupe, 13.10.2003
    C-Sportcoupe

    C-Sportcoupe

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Sportcoupe
    Hi arbus, hi elTorito,
    Was habt ihr für eine Lenkung (Standard oder Parameterlenkung) ??

    Ich fahre ja erst 1/2 Jahr Mercedes, und finde auch, dass der Geradeauslauf besser sein könnte.

    Mein alter Wagen (Opel Vectra GT duckundwech) fuhr fast ohne Lenkkorrekturen sehr gut und lange geradeaus.


     
  7. #7 elTorito, 13.10.2003
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.299
    Zustimmungen:
    1.189
    Auto:
    W639/2 2.2 cdi Fiat Cinquecento 0.9 i.e.S
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w 6 3 9


    Servolenkung hab ich :)) :))
    Ne mal im ernst also ich finde das die Spur schon ganz ordentlich haelt vor allem bei höherer geschwindigkeit so ab 160 aufwaerts. Trotz spurrillen :tup oder die spurrillen halten die spur ;))

    Hab schonmal probiert mit Tempomat, haende weg vom lenker und füße weg vom gas, bin ich fast 10 km weit gekommen bei ca 160 , natürlich haende in schlag position und füsse genauso ;) :prost
     
  8. arbus

    arbus Guest

    Hallo,

    habe also auch eine ganz normale Servolenkung.

    Seit gestern hab ich nun Winterreifen und andere Felgen drauf.
    Meine Werkstatt, nicht DC/MB, meinte nämlich, dass es sicher von den Reifen käme.

    Nein, auch mit der Winterreifen/Felgengarnitur läuft er bei 40km/h nach ca. 20 Metern aus der Spur :sauer:

    Gruß an alle!
    arbus
     
  9. #9 C-Sportcoupe, 16.10.2003
    C-Sportcoupe

    C-Sportcoupe

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Sportcoupe
    Hallo arbus,
    läuft er immer in die gleiche Richtung weg?

    Bei mir ist es mal links mal rechts.
    Also, ich muss fast ständig das lenkrad leicht korrigieren.
    Hin und her und hin und her.......


    Aber solange dass das Einzigste ist,
    was ich an meinem Sportcoupe bemängele,
    mag ich mich nicht beklagen ;-)




     
  10. arbus

    arbus Guest

    Hallo,

    ja, ist so wie du schreibst. Da die Straßen ja meistens rechts abfallen, muß ich ständig nach links gegenlenken. Auf einer "planen" Straße ist der Geradeauslauf O.K.

    Ist deiner tiefergelegt?

    Kann evt. noch jemand aus dem Forum seine Meinung bzw. Erfahrung dazu schreiben? Oder haben wirklich wir beide nur dieses "Problem"?

    Habe demnächst einen Durchsichtstermin bei DC und werde dann mal fragen, ob das normal ist.

    Grüße
    arbus
     
  11. Jerry

    Jerry

    Dabei seit:
    29.01.2003
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Porsche 911 Cabrio
    Ich halte das für normal.
    Seit 10 Jahren fahre ich Autos, die bei abschüssigen Straßen zum Rand laufen.
    Mit Tieferlegung und breiten Reifen wird das verstärkt, evt. auch durch die Parameterlenkung.

    Mein CLK ist 15 mm tiefer, 225/245x17 bereift, hat Parameter und würde ohne Hände am Lenker recht bald in den Graben fahren.
    Aber eigentlich hab ich immer die Hände am Lenker, wüsste gar nicht wohin mit ihnen wenn nicht???
    So what?

    Da das Fahrverhalten genial ist, der Wagen wie ein Kaugummi auf dert Strasse klebt und beim Bremsen perfekt die Spur hält, stören mich solche Kleinigkeiten nicht.
    Lästiger ist der schlechtere Geradeauslauf bei hohen Geschwindigkeiten. Aber auch das dürfte an den Reifen liegen...
     
  12. #12 C-Sportcoupe, 17.10.2003
    C-Sportcoupe

    C-Sportcoupe

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Sportcoupe
    @ arbus,

    Evolution


     
  13. #13 C-Sportcoupe, 24.11.2003
    C-Sportcoupe

    C-Sportcoupe

    Dabei seit:
    07.04.2003
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Sportcoupe
    Jetzt habe ich Winterreifen drauf,
    und er läuft ruhig geradeaus.
    Lag also definitiv an den ab Werk aufgezogenen Breitreifen.

     
Thema:

Geradeauslauf Sportcoupe

Die Seite wird geladen...

Geradeauslauf Sportcoupe - Ähnliche Themen

  1. A-Klasse Geradeauslauf / Spureinstellung W176

    Geradeauslauf / Spureinstellung W176: Hallo zusammen, ich habe mir Ende 2012 die neue A Klasse W176 gekauft und habe sofort gemerkt das sich das Fahrzeug bezüglich Geradeauslauf...
  2. W169 Rückstellung Geradeauslauf

    W169 Rückstellung Geradeauslauf: Hallo zusammen, unser W169 hat seit Abholung beim Werk ( Nov. 2010) Probleme mit der Lenkrückstellung bzw. Geradeauslauf. Bei Sommer und...
  3. CLK kein Geradeauslauf

    kein Geradeauslauf: Hallo, ich habe kürzlich einen CLK 240 (Bj. 01/04) gekauft. Sehr gepflegtes Fahrzeug und unfallfrei. Einziges Problem: das Auto zieht leicht nach...
  4. Geradeauslauf Problem

    Geradeauslauf Problem: :wand Habe ein Problem :wand Zur zeit bei Geradeausfahrt läuft mein schöner Kombi immer leicht nach rechts? Wehr hat das schon gehabt und was...
  5. W211 Geradeauslauf oberhalb von 180

    Geradeauslauf oberhalb von 180: Hallo! Musste gestern jemanden zum Frankfurter Flughafen fahren, von mir aus sind das ca. 1,5h Autobahnfahrt bei durchschnittlichem Verkehr. Habe...