Geräusche Kaltstartphase C220d beim OM651, Erfahrungen

Diskutiere Geräusche Kaltstartphase C220d beim OM651, Erfahrungen im W205 / S205 / C205 / A205 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo liebe Community, ich besitze einen W205 C220d aus dem Jahr 2016.Verbaut ist der OM651, welcher ja für seine laute Laufkultur gewissermaßen...

  1. #1 timonpumbaaa79, 11.04.2021
    timonpumbaaa79

    timonpumbaaa79

    Dabei seit:
    28.02.2021
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    21
    Auto:
    C220d T-Modell
    Hallo liebe Community,
    ich besitze einen W205 C220d aus dem Jahr 2016.Verbaut ist der OM651, welcher ja für seine laute Laufkultur gewissermaßen bekannt ist.
    Nun ich habe das Auto noch nicht allzulange und mir ist aufgefallen das der Motor im Kaltstart (bei unter 5Grad) die ersten 60 Sekunden im Leerlauf und beim Beschleunigen ,,klackert“ , nein kein Steuerketten rasseln beim starten.
    Wie sind die Erfahrungen bei euren Fahrzeugen mit dem OM651 beim kalten Motor, ist er da auch gewissermaßen auffällig laut oder anders als beim warmen Motor ? Ist das normal bei dem Motor? Fehlerspeicher ist leer und wenn der Motor wärmer wird läuft er sehr ruhig und leise. Ich bitte euch mal von euren Erfahrungen mit dem Motor zu berichten :)
     
  2. #2 conny-r, 12.04.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    7.112
    Zustimmungen:
    1.130
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / ///-/// -/// SL 350 Sportmotor 315 PS, 04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Selbst bei Minusgraden läuft er sofort ruhig und man glaubt nicht das es ein Diesel ist.
    Die ersten 20 sec Zeitlupe wegen Stromaufnahme !
    .

     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.596
    Zustimmungen:
    3.771
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    ein OM651?
    Vielleicht mal über ein Hörgerät nachdenken?
    Also sorry...

    Der Motor kann zweifellos vieles richtig gut..und es gibt auch ordentliche Unterschiede zwischen den Motor-Varianten und auch Karossen... aber es ist und bleibt eine dröhnige Klapperkiste, der eine etwas mehr, der andere etwas weniger... Nicht umsonst wurde er relativ zeitig durch den OM654 ersetzt.
     
  4. #4 conny-r, 12.04.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    7.112
    Zustimmungen:
    1.130
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / ///-/// -/// SL 350 Sportmotor 315 PS, 04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Wurde in der Garage bei offener Tür gestartet. Den Hörwettbewerb trete ich gerne an. :]
    Klar ist es kein 6 Zylinder, dafür war er fast geschenkt. :D
     
  5. #5 timonpumbaaa79, 12.04.2021
    timonpumbaaa79

    timonpumbaaa79

    Dabei seit:
    28.02.2021
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    21
    Auto:
    C220d T-Modell
    Ja also als ruhig würde ich den Motor auch nicht beschreiben :D er ist halt zuverlässig und tut das was er soll :)
     
  6. #6 Wurzel1966, 12.04.2021
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    764
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Wieviele Kilometer hat der Wagen schon runter?
    Je nach Laufleistung kann es der Kettenspanner sein, der für ein extrem lautes Geräusch verantwortlich ist.
    Und das hört sich dann auch nicht nach Kettenrasseln an.
    Ganz extrem hört man diese Geräusch nach einem Ölwechsel.
     
  7. #7 Homeland, 12.04.2021
    Homeland

    Homeland

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mercedes C 220D
    Verbrauch:
    Habe fast den selben etwas junger ca 88tkm. Laufkulter ist in meinen Augen nicht wirklich vorhanden. Er Nagelt nicht in einer Tour vor sich hin wie es z.b die Diesel vom Vag tun. Die sind ja recht angenehm vom Geräusch.


    Meiner hört sich kalt auch etwas rappiliger an. Die ersten km ein leichtes tuckern das mit der Zeit besser wird. Als Verbesserung hat sich das tanken von VPower herausgestellt.

    Ich meine auch das die Delphie Anlagen weniger schön laufen als die Bosch. Unser glc hat nämlich eine bosch und läuft "schöner"

    Alles im allen technisch nix kaputt aber auf kurz oder lang wird der Wagen uns auch verlassen.
     
  8. #8 timonpumbaaa79, 12.04.2021
    timonpumbaaa79

    timonpumbaaa79

    Dabei seit:
    28.02.2021
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    21
    Auto:
    C220d T-Modell
    Also Kettenspanner würde ich eigentlich ausschließen, da ich schon ein paar OM651 mit defekten Kettenspannern oder zu langen Ketten gehört habe und da schlägt die Kette eigentlich nur in den ersten Sekunden :/
    Laufleistung hat meiner jetzt knapp 140.000km.
    @Homeland, ja als tuckern könnte man das Geräusch auch beschreiben, gut zu wissen das ich nicht der einzige bin dem es so geht :D
    V Power Diesel tanke ich auch des öfteren grade in dem Wintermonaten, bei mir allerdings ohne Verbesserung. Vlt. tanzt ja doch ein Injektor aus der Reihe, allerdings läuft der Motor dazu eigentlich zu sauber
     
  9. #9 Homeland, 13.04.2021
    Homeland

    Homeland

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mercedes C 220D
    Verbrauch:
    Was ich noch hätte wäre das wechseln auf 0w40 oder 5w40. Das gibt für mich mehr Reserven bei höheren Temperaturen aber auch der Klang lässt sich damit ein wenig bessern.
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.596
    Zustimmungen:
    3.771
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    wie kommst Du denn auf diese Idee?
    Zudem ist diese Aussage so falsch.
     
  11. #11 Homeland, 13.04.2021
    Homeland

    Homeland

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    Mercedes C 220D
    Verbrauch:
    Ist jezt kein gesetzt wurde mir nur so damals gesagt und empfohlen u.a von jemand der den m120 fährt.

    Eine Gefahr das mit einen Xw30 öl der Film abreißt besteht wohl nicht. Aber das 40er soll besser sein.auch wenns dafür Nachteile hat.

    Aber übers öl zu diskutieren wäre ot und Beiträge von sowas gibt es Gott weiß genug.

    Es war nur meine Erfahrung das meiner ruhiger läuft. Auch unsern arona haben wir auf 0w 30 umgestellt mit ähnlichen ergbiss. Keine Wunder erwarten.
     
Thema:

Geräusche Kaltstartphase C220d beim OM651, Erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Geräusche Kaltstartphase C220d beim OM651, Erfahrungen - Ähnliche Themen

  1. 246 Geräusch vom Antrieb...

    Geräusch vom Antrieb...: Hallo liebe B-Klasse Fahrer, ich fahre einen B 246 (B200 aus Bj.10/12). Ich hatte vor Ostern wieder auf meine 18 Zoll Sommerräder gewechselt. Nun...
  2. Surrendes Geräusch

    Surrendes Geräusch: Moin zusammen, bin seit kurzem Besitzer eines c350 4matic Bj.10/2013. 136000km War am Wochenende unterwegs und ich dachte es ist ein Motorrad...
  3. Komisches Geräusch im Stand

    Komisches Geräusch im Stand: Servus, ich habe soeben einen W203 180 129PS Automatik, ohne Kompressor erworben. Dieser hat 111.000 km gelaufen. Ich habe schon mehrere Foren...
  4. Dach/Himmel Geräusch

    Dach/Himmel Geräusch: Guten Morgen zusammen. Leider habe ich zu dem Thema nichts gefunden. Ich habe vor etwas über einem halben Jahr einen C-Klasse Kombi als jungen...
  5. Geräusche beim langsamen Rückwärtsfahren

    Geräusche beim langsamen Rückwärtsfahren: Erstmal ein Hallo, mein 270 CDI macht beim langsamen Rückwärtsfahren Geräusche (Lenkung eingeschlagen beim einparken!) Mal mehr mal weniger laut....