getriebe, warum so langsam???

Diskutiere getriebe, warum so langsam??? im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; hallo, an alle CLK200 ter ohne kompressor fahrer die automatik haben, schaltet bei euch die automatik auch so langsam und träge?? mann muss bei...

  1. #1 Sesselfurzer, 05.09.2005
    Sesselfurzer

    Sesselfurzer

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    an alle CLK200 ter ohne kompressor fahrer die automatik haben,

    schaltet bei euch die automatik auch so langsam und träge??
    mann muss bei uns mindestens 3/4 bzw. kurz vor dem kickdown, das pedal runter treten, bevor der wagen überhaupt einen gang runterschaltet.

    wenn man jetzt z.b: 70km/h fährt und das pedal durch trit, schaltet der waben vom 5 nur in den 4ten und dann beschleuningt der bei 3000 u/min und kommt nicht aus dem quark, troz vollgas.

    manchaml schaltet der auch in den 3 das ist aber sehr sehr selten.

    ich habe das festgestelt, als ich beim kollegen, der einen 230k hat mitgefahren bin. der wagen von dem schaltet deutlich schneller und früher.
    ebenso, als ich einen E240 gefahren bin, da ging alles vom motor leichter.

    meine frage, was könnte das sein??
    liegt es vieleicht an den schwachen motor??
    wie geht den eure automatik so???

    irgend wie bin ich von der automatik von mb ein wenig enttäuscht.

    mfg
     
  2. tsire

    tsire

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    In welcher Stellung (S oder W) faehrst du??
     
  3. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Hi,

    nun wissen wir auch mal, was Du fährst...;)

    Was ist denn genau das Problem? Dass der Gangwechsel lange dauert oder dass die Automatik nicht so auf Gaspedal befehle regiert, wie Du möchtest?

    Ein Defekt könnte der Kickdownschalter sein, denn was Du beschreibst, darf so nicht sein. Bei Kickdown (nicht nur Vollgas, sondern ganz durchgetreten) muss die Automatik immer in den Gang mit der besten Beschleunigung schalten. Bei der beschriebenen 70Km/h-Geschichte scheint das ja nicht der Fall gewesen zu sein.

    Achja, noch mal kurz zu der Technik: Es gibt einen Druckpunkt für Vollgas (Pedal unten), den Du mit stärkerem Druck überwinden kannst, dann wird der Kickdownschalter, der unter dem Pedal sitzt, betätigt. Das spürt man auch, achte mal darauf, ob Du Vollgas gibst, oder auch wirklich den Kickdown aktivierst.

    Interessant könnte auch sein, auf welchem Programm Deine Automatik steht. Das ist nur bei der Kickdownfunktion egal, denn die reagiert in jedem Programm gleich, die anderen Schaltvorgänge werden dadurch stark beeinflusst.

    MfG,
    Olli

    P.S.: Die Automatik von MB ist eigentlich stark gelobt, allerdings hatte ich anfangs auch das Problem, dass die Automatik von unserem 300e 24v nicht so schaltet, wie ich das wollte. Man gewöhnt sich aber daran, nun weiss ich genau, wie weit ich das Gaspedal durchtreten muss, damit er mal runterschaltet. Nur der Benzinverbrauch verträgt sich nicht mit dem Kickdownschalter:rolleyes:
     
  4. #4 Sesselfurzer, 05.09.2005
    Sesselfurzer

    Sesselfurzer

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    ich fahre in der s stellung.

    und ich weis das der wagen in der w stellung im 2ten gang anfährt.

    mfg
     
  5. Jerry

    Jerry

    Dabei seit:
    29.01.2003
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Porsche 911 Cabrio
    Ist nicht die Automatik, ist das Zusammenspiel mit dem ... nicht übermotorisierten ... Antrieb.

    Beim Test eines SLK 200 (R170) vor 3 Jahren dachte ich auch, ich muss aussteigen und schieben. Mit anderen Maschinen tritt der Automat aber bei Kickdown zu wie ein Esel.
    Betrachte es als Beitrag zum defensiven fahren... :rolleyes:
     
  6. #6 Sesselfurzer, 05.09.2005
    Sesselfurzer

    Sesselfurzer

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    nee ist nicht meiner, sondern der von meiner ma. ;)

    aber der kickdownschalter kann nicht defekt sein, den wenn ich auf stellung w fahre und dann durch trette, schaltet er in den 1ten gang zurück.

    das problem ist ja das der wagen eigentlich lange braucht um einen gang tiefer zu schalten, und wenn dann schaltet der nur einen gang runter. mann muss schon glück haben, wenn er 2 runter schaltet.

    manchmal mache ich das auch so, das ich ca. bis 3/4 gas gebe und dann ein wenig zurück und dann noch mal ganz schnell drauftrette.
    dabei kommt heraus: bei 3/4 gas schaltet der in den 4 und dann durch das schnelle durchtretten kommt er in den 3ten gang.

    aber das muss doch auch noch anders gehen oder?

    kann das vieleicht an zu wenig oil dran liegen?
    wo ist eigentlich der oil stab?
    und was mit noch aufgefallen ist, das mein gaspedal im vergleich zu anderen recht schwer zu tretten ist.
    bei unseren alten S124 ging das pedal auch viel leichter.
    kann das vieleicht am tempomat liegen?

    fragen über fragen.

    ps: ja ich weis wo der kickdownschalter ist. man ist doch jung und probiert alles aus. :D

    mfg
     
  7. #7 Sesselfurzer, 07.09.2005
    Sesselfurzer

    Sesselfurzer

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    so bin gerade wieder gekommen vom einkaufen,

    und ich habe wieder mal den kickdownschalter benutzt aber der wagen kommt nicht aus den puschen. :O

    die verdamte automatik schaltet nur einen gang immer runter mehr nicht.

    da muss man immer selber schalten..... :(

    letztes jahr, als unser wagen bei der untersuchung war, da er im winter manchmal ausgegangen ist, war aber sonst alles ok.

    und der war damals schon so träge, dachte aber das es so normal ist.

    was meint ihr, soll ich mal den wagen noch mal checken lasen?

    mfg
     
  8. Lurch

    Lurch

    Dabei seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK 200k A209
    Frag' mal ob ein Software - Update für die Automatik gibt. Ggfs. hilft auch zurücksetzen und neu anlernen lassen.

    Hat bei meinem 209er mehr Ruhe beim Schalten aber auch verbessertes Runterschalten gebracht.
     
  9. #9 Sesselfurzer, 07.09.2005
    Sesselfurzer

    Sesselfurzer

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    gute idee,

    älter ist der ja bj. 98 hat aber noch nicht wirklich was gelaufen 60.000km.

    aber beim normalen schalten, also 1 bis 5 schaltet er unter normalen gasgeben also kein vollgas auch sehr ruhig.

    werde mich dan mal die tage bei mb melden.

    kostet das den was, um mir eine neue software drauf machen zu lassen?
    bzw. das die mir die selbe neu überspielen?

    mfg
     
  10. #10 Sesselfurzer, 10.09.2005
    Sesselfurzer

    Sesselfurzer

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    habe den wagen heute mal ein wenig getestet, und habe dabei vestgestell
    das der kickdownschalter nicht geht. :rolleyes:

    kein wurder warum der dann sooo langsam ist..... :]
    (obwohl 136ps ja nicht viel sind :( =) )

    wenn ich das bei mb tauschen lasse, wie teuer würde das den sein?
    wird da nur der schalter (knopf) getauscht, oder muss auch eine neue software drauf?

    mfg

    der bald schneller in den roten bereich kommt =)
     
  11. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Treffer;) Frag doch einfach nach dem Preis, sowas geht auch telefonisch. So teuer kann das ja eigentlich nicht sein... .

    MfG,
    Olli

    P.S.: Geh vorher sicher, dass nicht z.B. die Fußmatte falsch liegt, so dass der Schalter nicht betätigt werden kann.
     
  12. #12 Sesselfurzer, 10.09.2005
    Sesselfurzer

    Sesselfurzer

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    habe immer beim kockdown drücken denn schalter gehört :]

    und auch kontroliert, das da nichts drunter ist...

    mfg
     
  13. #13 Sesselfurzer, 15.09.2005
    Sesselfurzer

    Sesselfurzer

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    so der wagen ist seit heute morgens in der mb werkstatt.
    ersatz wagen haben wir eine a klasse bekommen. =)=)=):tdw

    geht aber für die 82 ps :tup.

    (erst mal die vorgeschichte: der wagen von uns war mal in der mb werkstatt, da der am getriebe ein wenig oil verloren hat. nach dem wir das repariert hatten, da es nur eine dichtung war. sollte alles wieder laufen. und ich habe schon vorher denen gesagt das die automatik verdammt träge sei. deren antwort, es ist alles wieder i.o. . ok das mal geglaubt auf dem weg nach hause, ok die automatik hat ein wenig schneller geschaltet aber immer noch nicht zufriedenstellend.

    ok auto wieder fit, alles fit. nach ein paar tagen, sehen wir es ist wieder ein wenig oil auf dem boden. heist ab wieder in die werkstatt. aber dieses mal auf kulanz.)

    kurz nach 10 erster anruf... so das getriebe ist dicht, war auch nichts da kaput. das oil was sie meinen kommt aus dem differenzial.
    und bei der automatik ist ein schalter kaput und das getriebe kann auch garnicht richtig schalten. :motz:

    aber vorher vom meister persönlich gesagt bekommen, das die automatik ok ist. ich meine ihm muss doch was aufgefallen sein, nicht umsonst ist der meister. :motz:

    das teil für die automatik soll mit einbau um die 350 € kosten. und das differenzial, hat sich mein dad aufgeregt und die schauen mal nach ob die das auf kulanz machen.

    also langsam bin ich auch sehr enttäusch von mercedes... den wir sind von toyota auf mercedes umgestiegen und mit unserer toyota hatten wir bis 230.000 km NICHT einen fehler!!!

    und unser clk ist schon so gut wie ko. rostet über all, und es geht alles kaputt obwohl der wagen immer gepflegt wird und in der garage steht.
    und der hat nocht nicht mal die 60.000 km runter. das kann doch nicht sein.

    IST JA FAST SCHLIMMER ALS OPEL.

    PS: mein dad meinte schon vorab hin noch ein mercedes kommt nicht mehr ins haus.

    das wars gehe schlafen.

    mfg
     
  14. Lurch

    Lurch

    Dabei seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK 200k A209
    Hmmm - Bj. 98 und 60 TKm entspricht ca. 7.500 Km pro Jahr. Da habt Ihr den Toyota ja glatte 31 Jahre gefahren, wenn sich in der Jahreskilometerleistung nix verändert hat ...

    Ich würde aber auch mal grdsl. das Fahrverhalten überdenken. Kurzstrecke mal ebenso zum Einkaufen immer mit Kickdown macht jede Kiste irgendwann kaputt, denn der Motor hat null Chance richtig warmzulaufen.

    Garage ist ebenfalls nicht unproblematisch im Hinblick auf Rostbildung (obwohl DC da wirlich die letzten Jahre gepennt hat ...). Kann ausreichend Luft zirkulieren ?
     
  15. Jesko

    Jesko

    Dabei seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Zu deinem Bericht über die träge Motorleistung: Fahre auch den 200er, er ist untenrum verdammt langsam, kommt kaum aus den Pötten... ;o( erst mit Drehzahl kommt ein wenig Schub. Auch die Automatik ist sehr langsam, beim Kickdown kommt es einem vor wie eine Ewigkeit, bis er runterschlatet...
    Was lernen wir draus? nicht mehr einen 200er kaufen, schon gar nicht ohne kompressor!!!
     
  16. #16 Sesselfurzer, 15.09.2005
    Sesselfurzer

    Sesselfurzer

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    nein, das stimmt nicht ganz

    als es war so, eine bekannte von uns hatte sich den wagen gekauft, nach 4 jahren konnte/ wollte sie nicht mehr fahren, also musste das auto weg. (die bekannte ist schon so zu sagen eine oma ;))

    dann haben wir den wagen von ihr abgekauft und der hatte nach 4 jahren erst 16.000 km runter. also praktisch so gut wie neu.
    checkheft und alles tip top.

    der wagen war für meine mutter gegauft worden, und schon am anfang meinte mein dad das der etwas träger ist als unser S124. aber das hat ihn nicht all so sehr gestört, da meine mutter so oder so nicht so schnell fährt.

    seit dem kauf hat der wagen eine überdachung(karport oder wie das geschrieben wird ?().
    nach dem kauf wurde der wagen noch einmal eingefahren, das heist nicht hoche drehzahlen am anfang und nach und nach steigern. das ding wurde nur in der stadt bewegt, glaube sie war noch nicht einmal auf der bab.

    @lurch: beim kauf hatte der wagen 16.000 km und jetzt wird er die 60.000km kratzen.

    und bevor der motor, wenn überhaupt, der getreten wird ist der warmgefahren.

    auserdem fahren wir öfters 800km strecken mit dem ding.

    und das mit dem kickdownschalter, hat meine mutter so gut wie nie benutz, denn sie weis nicht mal was das ist. =)

    nur in der letzten zeit wurde der schalter ein wenig mehr von mir benutz, da ich herausfinden wollte was da defekt ist.

    @Jesko: nee nie weider so eine kleine maschiene. stimmt mir mein dad sogar zu. :tup

    mfg
     
  17. #17 Sesselfurzer, 15.09.2005
    Sesselfurzer

    Sesselfurzer

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    so heute haben wir unseren wagen wieder bekommen. :tup

    aber die rechnung kommt erst in ein paar tagen. :tdw

    das der wagen unten irgend wo oil verloren hat, kamm warscheinlich hinten ausdem differenzial. da wurden die simmerringe getauscht. (muss aber nicht stimmen, da mein dad sich nicht drinne auskennt.)

    die automatik läuft wieder 1A. :tup

    und keiner wird glauben woran es gelegen hat. =)
    es lag daran, das der lmm= luftmassenmesser defekt war. :]

    der wagen ist jetzt viel spritziger schaltet genau wie ich es haben möchte. :tup
    es könnte daran liegen, das der lmm einen schlechten wert den computer im auto gegeben hat und da durch hat der wagen eine falsche menge an gemisch reingespritzt. das wiederum kann man dadurch erkennen, das der wagen wenig leistung hatte und mehr verbraucht hat.

    wenn ich jetzt den vergleich machen sollte vom gefühl her, dann hatte der wagen vor der reperatur nur um die 90ps. und jetzt die gewünschten 136ps. =)

    war aber wirklich so schlimm.

    PS: entschuldigt mich das ich gestern ein wenig überreagiert habe.

    mfg
     
  18. #18 Sesselfurzer, 17.10.2005
    Sesselfurzer

    Sesselfurzer

    Dabei seit:
    19.10.2004
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    so gestern aus dem urlaub wieder gekommen und was muss ich fest stellen,

    die automatik geht wieder nicht. ist noch schlechter als vorher. :motz:

    das kannst doch nicht sein!

    werde morgen wieder den wagen abgeben... mal schauen was die sich dan aus denken.

    halte euch auf den laufenden.

    mfg
     
Thema: getriebe, warum so langsam???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes cla220d schaltet langsam

    ,
  2. getriebe schaltet zu langsam mercedes

    ,
  3. w123 automatik schaltet langsam

    ,
  4. automatikgetriebe reagiert langsam,
  5. getriebe 5 gang mercedes traege,
  6. getriebe wird träge,
  7. automatik kickdown Verzögerung,
  8. mercedes vito automatik schaltet langsam,
  9. Automatikgetriebe slk r172 läuft schlecht ,
  10. slk 2000 automatikgetriebe traege,
  11. slk automatikgetribe schaltet schwerfaellig baujahr 2000,
  12. mercedes 612 d fährt träge und wird langsam,
  13. a6 4g automatik zu langsam,
  14. wieso automatik langsam,
  15. mercedes 4 Gang automatik träge,
  16. mercedes r172 automatik zu langsam,
  17. slk 230 automatick kickdown gestört,
  18. warum schalten busgetriebe so langsam,
  19. automatig benz Diesel schaltet langsam,
  20. w211 automatik schaltet träge,
  21. slk 230 kick down druckaufbau verzögert,
  22. slk 230 automatik schaltet langsam,
  23. clk 200 zu langsam,
  24. clk 280 träge,
  25. mercedes vito 122 Automatik schaltet langsam
Die Seite wird geladen...

getriebe, warum so langsam??? - Ähnliche Themen

  1. Automatik Getriebe schaltet nicht, Elektronik Problem?

    Automatik Getriebe schaltet nicht, Elektronik Problem?: Hallo Mercedes Experten. Ich habe mir vor 10 Monaten meinen ersten Mercedes gekauft - einen MB C Sportcoupe CL203 C200. Leider scheint es so, dass...
  2. Getriebe wird heiß

    Getriebe wird heiß: Hallo Zusammen, Danke für die Aufnahme hier! Leider muss ich gleich mit einem Problem anfangen: Ich hab mir einen MB C180 T Kompressor gekauft...
  3. Getriebe

    Getriebe: Hallo Leute! Kurze Frage: Ich bemerke ein sehr leichtes (rucken) wenn das Getriebe vom 4. Gang in den 3.Gang RUNTER schaltet. Es ist weniger ein...
  4. W639 6 Gang Getriebe Schaltung defekt

    W639 6 Gang Getriebe Schaltung defekt: Hallo zusammen. Eigentlich finde ich hier immer eine passende Antwort auf meine Probleme. Erstmal herzlichen Dank dafür. :) Ich habe seit heute...
  5. R171 Automatik Getriebe Ölwechsel

    Automatik Getriebe Ölwechsel: Hallo... Meine Frage : wann und wie oft soll an einem Automatiggetriebe Ölwechsel gemacht werden. Fabrikat : SLK 171 Bj. 2004 / 152.000...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden