Getriebeöl wechseln

Diskutiere Getriebeöl wechseln im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo, kann mir jemand sagen ob ich das Getriebeöl wechseln lassen muss wenn ja wann ?? Ich habe bei mehrern Mercedes Werkstätten angerufen und...

  1. #1 UmutK1983, 06.12.2010
    UmutK1983

    UmutK1983

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz E270 Cdi (W211)
    Hallo,

    kann mir jemand sagen ob ich das Getriebeöl wechseln lassen muss wenn ja wann ??

    Ich habe bei mehrern Mercedes Werkstätten angerufen und nie eine klare Aussage bekommen

    1. Werkstatt meinte bei Ihnen muss das Getriebeöl nicht gewechselt werden .
    2. Werkstatt meine alle 60000 Km.
    3. Werkstatt meine einmalig bei 60000Km

    Mein Fahrzeug ist ein E270 Cdi LLimo. Baujahr 06.2003 bei 88000 Km

    Danke im vorraus
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.812
    Zustimmungen:
    3.147
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Nein, zwingen kann dich niemand zu dieser Aktion. ;)

    Bei Mercedes gab es mal die auffassung, das die Ölfüllung der Automaten ein Leben lang halten wird, davon ist Mercedes aber wider abgerückt, und empfiehlt den Wechsel des Getriebeöl alle 60.000 Kilometer. Eine Pflicht gibt es da nicht, und es gibt auch Getriebe, die schon mehr als 100.000 Kilometer auf dem Buckel haben, und noch immer fehlerfrei laufen. Entscheiden musst du dich da selber.

    Un da das für alle Baureihen mit Automaten gilt :verschieb
     
  3. #3 UmutK1983, 06.12.2010
    UmutK1983

    UmutK1983

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz E270 Cdi (W211)
    Hi,

    ich glaube ich lasse das machen. Ist das Ausspühlen auch notwendig oder doch nür Ölwechsel??

    Mercedes will nur für das Getriebeöl wechsel ca 350 Euro mit ausspühlen ca 550 Euro ist das normal das, das so teuer ist ??

    Kann ich das auch woanders machen lassen oder kann das nur Mercedes??
     
  4. #4 Andreas Harder, 06.12.2010
    Andreas Harder

    Andreas Harder

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    538
    Auto:
    SLC R172 07/2017 Motorrad: Honda CX500c
    Kennzeichen:
    r z
    sh
    a h 1 6 1
    r z
    sh
    a h 7
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.509
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Das Schreiben ist aber auch schon wieder steinalt, denn das ATF 3353 ist nur Blatt 236.12 und inzwischen nur noch geduldet. empfohlen wird Blatt 236.14.
    Beim 270er würde ich ohne Frage alle 60tkm wechseln lassen, da der das Öl ziemlich mitnimmt.
    Eine Spülung ist sinnvoll, aber, wenn Du keine Probleme hast, nicht notwendig.
    Ich kann nur aus eigener Erfahrung berichten:
    E280T:
    Bei 70tkm kleiner Ölwechsel mit ATF3353. Getriebe schaltet gut. Öl war klar und nur minimal bräunlich verfärbt. (Die Diesel strapazieren das Öl deutlich stärker) => wieder deutliche verbesserung des Schaltkomforts

    Bei 140tkm Spülung (ohne Reiniger/Löser) und Befüllung mit ATF 134/4134.
    Das Getriebe arbeitet seither (aktuell knapp 170tkm) wieder absolut neuwertig, obwohl auch hin und wieder 2 Tonnen am Haken hängen.
    Bei vielen anderen Fahrzeugen hab ich die selben Rückmeldungen.

    Mir ist egal, ob nun für einige MOdelle einmalig oder sogar gar kein Wechsel empfohlen wird.
    Ich bin der Überzeugung, dass ein kleienr Ölwechsel alle 60tkm sowohl der Lebensdauer als auch dem Schaltkomfort absolut zuträglich ist.
     
  6. #6 UmutK1983, 07.12.2010
    UmutK1983

    UmutK1983

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz E270 Cdi (W211)
    Hi ,

    danke erstmal für eure Antworten.

    Das Problem bei mir ist,das ich kein Vergleichsauto habe um die Schaltvorgänge des Automatikgetriebes zu beurteilen.

    Ich habe vorher einen Audi mit Multitonic Getriebe gehabt.

    Ich kann jetzt zu meinem Fahrzeug folgendes sagen das man aufjedenfall merkt wenn das Auto in den nächsten gang schalten ( war bei Audi nicht so (Multitronic)stufenloses Getriebe) und das manche Schaltvorgänge nicht samft geschaltet werden .


    Woher weiß ich ob das gewechselt werden muss ??
    Woher weiß ich welches Getriebe ich habe??
    Ist der Preis von 550 Euro mit ausspühlen bei MB normal??
    Können das auch freie Werkstätte??
     
  7. #7 UmutK1983, 09.12.2010
    UmutK1983

    UmutK1983

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz E270 Cdi (W211)
    Hi,

    gibt es hier eigentlich Leute die einfach bis jetzt kein Getriebeöl wechseln lassen haben und die über 100 000 Km gekommen sind ohne Probleme
     
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.509
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Gibts auch... bei 200tkm wirds dann schon interessanter. Wenns zu spät ist, dann hilft nur noch eine Harrakiri-kur mit Reiniger etc. Wenns dumm läuft sind die ganzen Lamellen im Eimer und fangen an zu "rubbeln/rupfen". Wie gesagt, gerade die Diesel sind nicht eben schonend zum Getriebe.
    Wenn Du keine Probleme hast, dann lass doch nur einen kleinen Wechsel machen... Dann brauchts doch keine Spülung.

    Freie Werkstätten können idR nicht spülen. Es gibt aber freie, die regelmäßig MB´s warten, die können das auch.
    Du hast im 270er den 5-Gang Automat NAG1 = W5A580 oder auch 722.6 verbaut. Je nachdem, welche Bezeichnung gefragt ist.
     
  9. #9 UmutK1983, 09.12.2010
    UmutK1983

    UmutK1983

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz E270 Cdi (W211)
    Hi,

    nein momentan sehe ich keine Probleme es rupft und ruckelt nicht aber ich kenne auch den Standart von MB nicht.

    Ich merke lediglich wenn das Getriebe in den nächsten Gang schaltet ist das normal bei MB ?? manchmal schaltet der halt nicht sanft meiner Meinung gerade wenn der Motor kalt ist. Ist das normal?? Bei Audi hat man nichts davon gespürt (Stufenlos)

    Alle 60 000 Km ist auch eine Ansage von MB die sind ja auch schnell erreicht und jedesmal 550 Euro mit ausspühlen nicht gang billig!!
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.509
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Du sollst doch auch nicht jedesmal spülen. Wenn DU jetzt unter 90tkm hast und keine Probleme, dann kleinen Getriebeölwechsel und gut is.
    Spülen macht man nur, wenn das Öl sehr alt ist, oder Probleme vorliegen.
    Eigentlich spürt man vom Gangwechsel beim DIesel so gut wie nichts.
    Einen kleinen Getriebeölwechsel kann auch eine freie Werkstatt machen. Dazu brauchen die aber den Werkstattmeßstab und vor allem müssen sie wissen, wies geht.
    Also nicht zu irgendeiner Werkstatt gehen. Am besten eine, die auch Taxen "versorgt".
    bevo.daimler.com...da steht auch welches Öl rein muß, nämlich nach blatt 236.14.
     
Thema: Getriebeöl wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w211 getriebeöl wechseln

    ,
  2. w211 getriebeöl

    ,
  3. getriebeöl wechseln mercedes w211

    ,
  4. w211 getriebeöl wechseln kosten,
  5. getriebeöl wechseln w211 kosten,
  6. muss das getriebeöl für einen mercedes 180 automatik gewchselt werden,
  7. atego 954 getriebeöl nachfüllen,
  8. automatikgetriebeöl wechseln mercedes,
  9. getriebeöl wechseln empfehlung mercedes,
  10. w211 270 cdi getriebeöl wechseln,
  11. Getriebeoelwechsel bei MB 320 S,
  12. wie oft bei mercedes getriebeöl wechseln,
  13. automatikgetriebeöl wechseln w211,
  14. a 170 getriebeöl wechsel,
  15. w211 270 cdi getriebeöl menge,
  16. getriebeöl golf2 wechseln,
  17. mercedes service Getriebeöl wechsel,
  18. s211 getriebeölwechsel,
  19. mb e280 getriebeölwechsel,
  20. w211 getriebeölwechsel,
  21. getriebeöl wechsel schaltet besser,
  22. e klasse w211 kombi getriebeöl wechseln,
  23. getriebeölwechsel Mercedes Axor,
  24. Getriebeöl wechseln Sprinter,
  25. mercedes-benz herne getriebeöl wechseln
Die Seite wird geladen...

Getriebeöl wechseln - Ähnliche Themen

  1. Getriebeöl W211 V6 Automatic

    Getriebeöl W211 V6 Automatic: gute Tag alle zusammen, hab ein w211 kombi V6 Automatic Bj.2005 folgendes problemchen seit kurzem, genau vor 11 Monaten wurde in der werkstatt das...
  2. Stabilager wechseln Vor-Mopf 220 cdi

    Stabilager wechseln Vor-Mopf 220 cdi: Hallo zusammen, Ich glaube, dass meine Stabilager fällig sind, jetzt bei 272 tsd. Es gibt ein ruckendes, knackendes Geräusch bei vertikaler...
  3. Servopumpe Mercedes Benz GLK 320 CDI 4matic (X204) wechseln!

    Servopumpe Mercedes Benz GLK 320 CDI 4matic (X204) wechseln!: Hallo, ich fahre im Titel genanntes Fahrzeug und möchte jetzt meine Servopumpe tauschen. Jemand eine Anleitung wie ich am besten vorgehe?...
  4. Bremslichtschalter wechseln wegen ESP Fehler im Display

    Bremslichtschalter wechseln wegen ESP Fehler im Display: Hallo Leute, ich habe auf meinem Display seit sehr langer Zeit eine Störung. "ESP Störung Werkstatt aufsuchen" Nun habe ich einiges darüber...
  5. Federbalg hinten ohne Star Diagnose wechseln?

    Federbalg hinten ohne Star Diagnose wechseln?: Moin, so wie in meiner Vorstellung geschrieben muss ich meinem Sternenkreutzer erst einmal ein paar Teile gönnen bevor wir uns auf den Weg zum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden