CLK Getriebeschaden bei 108.000km

Diskutiere Getriebeschaden bei 108.000km im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, habe mir vor 1 Jahr und 10 Monaten einen gebrauchten CLK 230 Kompressor Automatik mit 65000km Bj. 12/1998 gekauft. Nun aus heiterem Himmel,...

  1. #1 Frank78, 25.01.2005
    Frank78

    Frank78

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe mir vor 1 Jahr und 10 Monaten einen gebrauchten CLK 230 Kompressor Automatik mit 65000km Bj. 12/1998 gekauft. Nun aus heiterem Himmel, ohne Ankündigung, ist das Getriebe total breit. Reperaturkosten bzw. Austauschkosten ca.4000 Euro. Bin nun natürlich etwas geschockt weil ich der Meinung war mit Mercedes doch ein Stück Wertarbeit gekauft zu haben. Ich meine 108.000 ist ja nun wirklich keine Laufleistung. Mercedes hat jegliche Kulanzregelung abgeleht. Vielleicht kann mir jemand helfen was die Gewährleistung von Gebrauchtwagen für zwei Jahre angeht. Desweiteren möchte ich noch ein anderes Thema ansprechen. Das Auto war jederzeit pünklich zu den Assyst-Terminen in der Mercedes Fachwerkstatt. Dort sagte man mir gestern erstaunlicherweise das bei den Getrieben das Oel nicht mehr bzw. nicht mehr regelmäßig gewechselt wird. ????? Ist das wahr??? Er sagte mir das wenn jemand mit Laufgeräuschen in die Werkstatt kommt, sie dann doch mal das Getriebeoel wechseln. Zu fast 100% wären dann die Laufgeräusche weg. Ist denn das die Norm?? Ich denke ja wenn das was dran ist hätte man mit eienr besseren Wartung den Schaden vermeiden können. Bin für jede Anregung und jeden Tip in jede Richtung dankbar.
    Bye Frank
     
  2. Lubeca

    Lubeca

    Dabei seit:
    14.02.2003
    Beiträge:
    3.348
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Frank,
    tja das ist so eine Sache mit den 5-Gang Automaten.
    Mercedes schreibt keine Wartung mehr vor, jeder erzählt jedoch man sollte das Getriebeöl regelmäßig wechseln, genauso wie vorher beim 4 Gang Automaten.
    Durchsuche mal das Forum nach "Getriebeschaden" , da wirst Du auf einige Threads treffen.
    Wünsche Dir viel Erfolg mit eventl. Kulanzregelung, ich würde alles versuchen das Mercedes zumindest einen Teil übernimmt.
     
  3. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    mir ist das auch passiert :D

    Für das Auto war's wie ein Totalschaden und nun fahr ich BMW.

    Die ganze Geschichte findest Du aber auch in der Suche.

    Die aktuellen 5-Gangt Automaten sind angeblich Wartungsfrei das ist ricgtig. Auch zu diesem Thema gibt's genügen Beiträge und kontroverse Diskussionen.

    Hast Du überhaupt 2 Jahre Gewährleistung? Ich glaube man kann ein Jahr ausschließen. Ohnehin liegt aber die Beweispflicht bei Dir Also Du mußt nachweisen, daß der Getriebeschaden schon bei der Übergabe vorhanden war.

    4000€ sind aber recht günstig Ich war bei 5000 aber da war der Wandler noch mit dabei :]
     
  4. #4 RaveStar, 25.01.2005
    RaveStar

    RaveStar

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w215
    hatte auch nen Getriebeschaden bei 102 000 Km..... Garantie? Fehlanzeige, musste alles selber bezahlen, das beste war aber das neue Getriebe war nach 14 Tagen wieder im Eimer, dann hab ich aber eins auf Garantie bekommen.....
     
  5. #5 Frank78, 25.01.2005
    Frank78

    Frank78

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke für die Meldungen. Werde mal im Forum suchen.
    Einen kleinen Erfolg haben wir. Mercedes übernimmt zwar nichts aber dafür das Autohaus. 500 Euro als kleiner Erfolg.
    Bei den 4000 ist der Wandler schon dabei. Ist aber nur ein Austauschgetriebe.
     
  6. #6 Masterauer, 25.01.2005
    Masterauer

    Masterauer

    Dabei seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W 163 ML 55 /// AMG & W 123 280E /// AMG
    Hi,
    Rufen sie uns doch mal an wir könne ihnen das Kosten günstiger machen.

    Wir machen jeden Tag so ein Automaticgetriebe.

    Sie auch unter http://www.mercedes-forum.com/forum/thread.php?threadid=21543&boardid=4&sid=
     
  7. #7 Frank78, 25.01.2005
    Frank78

    Frank78

    Dabei seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke für den Tip. Auftrag wurde aber nun schon ausgelöst. Vielleicht das nächste mal ;o) Besser aber wenn nie wieder.
    Der Wandler war alleine 900 Euro. Die habenn zwar gesagt den können die um Kosten zu sparen nur Reiniger. Müsste aber unterschreiben das dies auf mein Risiko passiert. Danke ohne mich. Dann lieber austauschen.
     
  8. #8 Ryddick, 25.01.2005
    Ryddick

    Ryddick

    Dabei seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Bei Gebrauchten 1 Jahr Gewährleistung / Sachmängelhaftung wobei die 1. 6Monate die Beweispflicht beim Händler und die 2. 6Monate beim Käufer liegt.

    Zur Neuwagen Garantie hab ich hier einen Interessanten Artikel gefunden ist zwar AutoBild aber was solls ---->
    Neuwagen im Vergleich - Was ist wirklich garantiert? - Autokauf - autobild.de
     
  9. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Da bist net ganz so gut informiert... Bild halt :D Manchmal verfluche ich die Pressefreiheit.
    Es gibt auch keine Neuwagengarantie, das wird in dem Text hoffentlich einigermßen deutlich.
    Auch für Gebrauchtwagen besteht die Gewährleistung von 2 Jahren allerdings kann man im Falle eines Gebrauchten diese Sachmängelhaftung per Ausschluß auf ein Jahr reduzieren was natürlich auch immer so gehandhabt wird :]
     
  10. #10 Ryddick, 26.01.2005
    Ryddick

    Ryddick

    Dabei seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Getriebeschaden bei 108.000km

Die Seite wird geladen...

Getriebeschaden bei 108.000km - Ähnliche Themen

  1. e200 cdi Getriebeschaden bei 70000 km ?

    e200 cdi Getriebeschaden bei 70000 km ?: Fahre meinen Stern EZ 12/2012 seit vier Jahren. Von den 70000 bin ich ca. 60000 km gefahren. Bin total enttäuscht. Hat jemand ähnliche Erfahrungen...
  2. W203: 2. Gang springt raus / lässt sich nicht mehr einlegen - Getriebeschaden?

    W203: 2. Gang springt raus / lässt sich nicht mehr einlegen - Getriebeschaden?: Hallo Leute, nachdem vor wenigen Wochen mein ESP defekt war, folgt nun der nächste Defekt an meinem C200 Kompressor (BJ: 12/00, W203, 6-Gang...
  3. B Klasse CDI Getriebeschaden

    B Klasse CDI Getriebeschaden: Hallo allerseits, heute hat unsere B Klasse mit CDI Motor und Automatikgetriebe einen Getriebeschaden hingelegt. Würdet ihr eher ein gebrauchtes...
  4. CL203 Getriebeschaden?

    Getriebeschaden?: Hallo, seit mittlerweile 2 Jahren springt der erste Gang mit einem Knall ab und an raus, in letzter Zeit häuft sich das Problem. Es gibt bereits...
  5. Getriebeschaden W212 200 CGI, Bj 2011

    Getriebeschaden W212 200 CGI, Bj 2011: Hallo, ich fahre o.g. Mercedes mit 20.000 km Fahrleistung und Schaltgetriebe. Bei einer Fahrt auf der Landstrasse ließen sich plötzlich keine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden